HP EliteBook Subnotebook im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Design
Bildqualität
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: HP EliteBook Subnotebook

Das HP EliteBook Sub-Notebook trägt die genaue Bezeichnung EliteBook 2560p LG666EA. In einem praktischen Test zeigte sich das kompakte Notebook als kleines Paket mit viel Kraft. Ein 12,5 Zoll Display wird von einem leistungsstarken Rechner unterstützt und laut Hersteller soll sich dieses günstige Notebbok besonders für mobil tätige Personen eignen. Im Test zeigten sich viele positive Eigenschaften und mit einem 31,7 cm großne Display ausgerüstet, kann man wirklich an jedem Platz der Welt arbeiten.

 

Vorzüge des HP EliteBook 2560p LG666EA aus dem Test

Schon beim Gewicht war im Test eine wirklich überzeugende Leistung ersichtlich, das LG666EA wiegt gerade einmal 1.900 Gramm. Das ist leicht und bequem, so wird der Transport zu keinem Problem. Jedoch insgesamt gesehen, ist dies heute kein Standard mehr und im Test erwies sich dieser Akzent als normal und gängig.

Im Test war es interessanter zu erfahren, wie schnell und kompatibel diese LG666EA HP EliteBook wirklich agiert? Was im Test auch gefiel, war die gute Verarbeitung des Gehäuses mit einem Rahmen aus Aluminium, dieses Material wurde auch bei der restlichen Hülle gewählt und das macht schon erst einmal sehr robust.

 

Exzellentes Aussehen und gute Performance

Im Test erwies sich dieses robuste Subnotebook als äußerst schnell und einfach bedienbar. Zunächst einmal wurde getestet wie leicht sich der Unterboden ohne Schrauben entfernen lässt, damit man an das technische Interieur gelangt.

Auch die Scharniere des Displays wurde als Metall hergestellt und das zeugt schon einmal von Langlebigkeit. Der eingebaute Intel Core i5 Prozessor2410M ist zwar nicht mehr der neueste Standard, zeigt aber sehr gute Leistungen mit seiner Frequenz der Taktung von 2,3 GHz. Zudem kann man mit einer Übertaktung die Sandy Bridge CPU mit 2,9 GHz leicht erreichen. Das zeigt bei allen Anwendungen satten Komfort, ist aber leider an sich überholt und trotzdem bemerkenswert gut.

Im Test zeigte sich auch die eingebaute HD Grafik von Intel als ausreichend und optimal auf dieses Modell abgestimmt. Diese Eckdaten reichen aus und zeigen, dass man als Nutzer ein sehr solides HP Sub-Notebook bekommt, mit dem man seinen Arbeitsalltag optimal bewältigen kann. Zudem ist es über den gut zugänglichen Arbeits-Slot möglich jederzeit für mehr Leistung über das entsprechende Aufrüsten zu sorgen. In der Standardversion bekommt man das HP LG666EA Sub-Notebook mit 2 Gigabyte DDR3 SDRAM.

 

Technisch im guten Bereich

Der Test zeigte auch, dass man wirklich gut ausgerüstet ist und setzt man Preis und Leistung in Relation, dann bekommt man mit der eingebauten SATA II-Festplatte des HP EliteBook 2560p eine ideale Basis. Diese Festplatte arbeitet mit 7200 U/min, die wirklich bemerkenswert leise ausfällt. Bei der Speicherkapazität von 320 Gigabyte im Test, ließ sich feststellen, dass dies für viele Anwendungen im Office Bereich auch ausreichend ist. Technisch in der Bewertung aus dem Test zeigte sich auch das optische Laufwerk sehr solide und auch die eingebaut Web Cam ist ausreichend für den mobile Office Betrieb.

Kommen wir einmal zu den weiteren technischen Standards, des HP EliteBook 2560p. Hier gehört in die Aufzählung aus dem Test der Display Port und die, Steckplätze für ein Express Card34 , eine Smartcard und das Format SD/MMC. Der WLAN Port 802.11a/b/g/n verbindet schnell und problemlos ohne Kabel. Zudem bietet der eingebaute RJ-45-Anschluss schnelle Kabel- Gigabit-Ethernet Verbindungen. Was bemerkenswert gut ausfällt im Test, sind die mitgelieferten Sicherheits Präferenzen die im BIOS des Sub-Notebook werkeln. Der Test zeigt ein klar gutes Verhältnis zwischen Erwartungen, Versprechen des Herstellers und der wirklichen Leistung. Das ist überzeugend, wenn man sich ein preiswertes Notebook dieser Größe zulegen möchte.

Unser Fazit

Das Test-Fazit aus diesem praktischen Test zeigt gute und exzellente Technik verpackt in einem sehr robusten Gehäuse. Alle wichtigen Parameter sind erfüllt und wenn der Kunde immer am Stromnetz arbeitet ist auch die Luminanz des Display erträglich. Zieht an Bilanz und vergleicht Preis und Leistung, dann bekommt man ein hervorragendes Verhältnis. Dieses Sub-Notebook zeigt wie es einfach ist, sich mit einem mobilen Arbeitsplatz auszurüsten und unterwegs seine Arbeit im Office zu erledigen.

Vor allem gefiel die gute und leistungsstarke Tastatur, denn dieses Notebook von HP hat die guten Vorzüge, der besten Komponenten. In einigen Bereichen der Technik ist zwar der Standard überholt. Sieht man aber die Leistung im Test, dann bekommt man eine solide kleine Maschine, die es schafft alle wichtigen Anwendungen zu erledigen. So bekommt dieses Modell aus dem Test eine Empfehlung zum Kauf. Man erkennt die typische Handschrift des erfahrenen Herstellers in allen wichtigen Details.

Details & Merkmale

Displayauflösung 1.366 x 768 Pixel
Displaytyp Non-Glare, LED-Backlight, Widescreen
Pixeldichte 125,4 ppi
Anzahl Prozessorkerne 2
Akkulaufzeit Keine Angaben
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 1 x USB 3.1, Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Professional
Grafikkarte Intel HD Graphics 520
Festplattentyp SATA-Festplatte
Displaygröße 12,5 Zoll
RAM-Speicher 16 GB
Full HD
Kartenleser
Klappgehäuse
Tastaturbeleuchtung
Integrierte Webcam
Besonderheit Mit USB Sleep & Charge
Vorteile
  • robustes Gehäuse mit Display
  • blendfreies Display
  • bestes Anwendungspotenzial
  • Leistungsstarkes Akku 6 Zellen mit 5240 mAh Akku
  • üppiger Lieferumfang Netzteil, Kabel, Windows 7 Professional und Akku
Nachteile
  • Luminanz des Display
  • USB 2.0 überholt im Standard
  • Technik nur kompatibel über Windows 7

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: HP EliteBook Subnotebook

Zu HP EliteBook Subnotebook ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos