Khapp RetroJet Tischventilator im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Bedienung
Handhabung & Komfort
Geräuschepegel
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Khapp RetroJet Tischventilator

Der Khapp RetroJet Tischventilator ist ein leistungsstarker Tischventilator der an die gute alte Zeit, der 50er Jahr erinnert. Ein Design Ventilator, der im 50er Jahre retro Design erscheint, allerdings doch die Moderne nicht vergisst. So gibt es einen Drehschalter für die individuell wählbaren Geschwindigkeitsstufen und ein optimiertes Flügelrad mit einem stabilen Schutzgitter. Die vertikale Neigung ist manuell einstellbar und kann bis zu einem 90° Winkel eingestellt werden. Der Standfuß ist stabil und kippsicher, damit dieser immer einen optimalen Stand hat.

Für den einfachen Transport gibt es einen Tragegriff, damit der Khapp RetroJet Tischventilator leichter zu transportieren ist. Die Maße betragen 32 Höhe x18 Breite x 24,50 cm Tiefe bei einem Gewicht von 3 kg. Das Schutzgitter hat einen Durchmesser von 18,2 cm und Flügelrad einen Durchmesser von 15 cm. Soweit die Angaben des Herstellers, die einen Ventilator versprechen, der alleine schon durch seine Optik Eindruck macht.

Doch kann der Ventilator dann auch bei der Leistung überzeugen? Genau das haben die Kunden einmal getestet, denn diese wollen natürlich nicht nur einen Ventilator, der gut aussieht, sondern auch ein wenig kühle Luft abgibt. Gerade wenn es dann mal wieder so heiß ist.

 

Sieht echt klasse aus

Das war dann auch die erste Aussage, die alle Kunden einheitlich getroffen haben. Danach durfte dann der Khapp RetroJet Tischventilator das erste Mal zeigen, was er kann. Genau hier gingen dann die ersten Meinungen auseinander, denn ein Kunde war überhaupt nicht begeistert. Viel zu Laut und würde nicht die gewünschte Leistung erbringen.

Doch genau das war dann nur eine Meinung, denn über die Lautstärke hat sich dann kein Kunde mehr negativ geäußert. Zwar gab es den einen oder anderen Kritikpunkt, allerdings hatten diese Aussagen nichts mit der Leistung oder der Lautstärke zu tun. Vielmehr ging es um die Verarbeitung, da diese leider ein wenig besser sein könnte.

 

Viel Plastik und kein Metall

Hier gab es dann doch die ersten Punktabzüge, denn gerade das Gitter für den Ventilator ist nur aus Plastik. Zwar stabil, aber doch wäre hier Metall besser angekommen. Ein anderer Kunde fand das Kabel einfach zu dick, das dann auch auf dem Produktbild nicht zu sehen ist. Alles in allem überzeugt der Khapp RetroJet Tischventilator dann doch mit 4 von 5 Punkten, was gerade bei den vielen kleineren Kritikpunkten doch ein sehr gutes Ergebnis ist. Bis auf den einen Kunden hat keiner den Kauf bereut.

 

Kann wirklich individuell eingestellt werden

Auch in diesem Bereich erfüllt der Khapp RetroJet Tischventilator wirklich alle Anforderungen. Denn sowohl die Windstärke wie auch Oszillation und die Neigung können auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden. In diesem Bereich konnte dann der Ventilator auch voll Punkten, da gerade hierauf die Kunden großen Wert gelegt haben. Genauso verhält sich dies mit der Lautstärke, die nicht als zu aufdringlich oder zu Laut empfunden wurde.

Natürlich würde sich kein Kunde den Khapp RetroJet Tischventilator ins Schlafzimmer stellen, doch auf dem Schreibtisch macht dieser dann echt ein gutes Bild. Somit wurde dann auch eine eindeutige Kaufempfehlung ausgesprochen, denn ein Ventilator kann nun einmal nicht ohne Geräusche arbeiten.

 

Einfach ein tolles Gerät

Gerade beim Aussehen waren sich wirklich alle Kunden einig, denn der Khapp RetroJet Tischventilator, macht wirklich, ein klasse Bild. Vor allem auf dem Schreibtisch fällt dieser dann doch positiv auf. Dabei bringt der Ventilator schon auf kleinster Stufe Abkühlung, denn niemand möchte weggepustet werden. Dies gilt dann natürlich auch für Papier, das auf höherer Stufe einfach wegfliegen würde. Somit sind dann alle Kunden mehr als zufrieden, was dann auch den Preis betrifft.

Zwar ist der Khapp RetroJet Tischventilator teurer als manch anderer Ventilator, aber dafür sieht dieser dann auch viel besser aus. Gerade wegen dem Design haben sich die Kunden auch für den Khapp RetroJet Tischventilator entschieden.

Unser Fazit

Ein Ventilator, der an die guten 50er Jahr erinnert, dabei aber mit modernem Innenleben. Die Kunden waren mit dem Khapp RetroJet Tischventilator sehr zufrieden, wobei ein Kunde vollkommen aus der Reihe viel.

Hier konnte der Ventilator dann kein gutes Bild machen. Einige Punktabzüge gab es dann wegen dem Gitter und dem Produktfoto, das kein Kabel abbildete. Allerdings war auch dieser Kunde sehr zufrieden und gab eine absolute Kaufempfehlung ab.

Wer einen Ventilator haben möchte, der volle Leistung bringt und gut aussieht, der sollte sich den Khapp RetroJet Tischventilator kaufen. Eine Kaufempfehlung, die es so nur selten gibt. Den Preis empfand kein Kunde als zu hoch, sondern angebracht.

 

Details & Merkmale

Leistung 24 Watt
Leistungsstufen 3
Rotordurchmesser 15 cm
Anzahl Rotorblätter 3
Montageart als Standgerät
Betriebsart Umluftbetrieb
Gewicht 2,4 kg
mit Druckknöpfe
Schutzgitter
Antirutschfüße
Schwenkbar
Besonderheit mit Tragegriffe, verstellbare Korbneigung, Oszillation zuschaltbar
Vorteile
  • sieht klasse aus
  • bringt frischen Wind bei heißen Tagen
  • kann wirklich individuell eingestellt werden
  • ist sehr gut verarbeitet
Nachteile
  • Gitter für Ventilator nur aus Plastik

Alle Angebote: Khapp RetroJet Tischventilator

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Khapp RetroJet Tischventilator

Zu Khapp RetroJet Tischventilator ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos