Bestron AGL10 Mini Backofen im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Wärmeentwicklung
Bedienung
Verarbeitung
Reinigung
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Bestron AGL10 Mini Backofen

Tägliches Kochen gehört für viele Verbraucher heutzutage einfach dazu. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß der Backofen ist. Genau aus diesem Grund wurden die Minibacköfen auf den Markt gebracht. Ein sehr gutes Exemplar ist der Bestron AGL10 Mini Backofen Das liegt daran, weil zur Herstellung des Backofens nur qualitativ hochwertige Materialien herangezogen werden. Des Weiteren ist der Backofen so einzigartig, weil alle Komponenten perfekt ineinandergreifen. Hinzu kommt, dass der Minibackofen von Quereinsteiger in der Küche, als auch von Profis gleichermaßen gut genutzt werden kann.

 

Platz zur Aufbewahrung - unkompliziert

Der perfekte Platz für einen Minibackofen ist generell die Küche. Dort findet der Bestron AGL10 Mini Backofen aber überall einen Platz. Schuld daran sind die geringen Produktabmessungen. Diese betragen 37 x 23 x 21 Zentimeter. Zusätzlich weist der Backofen ein Gesamtgewicht von 3,2 Kilogramm. Dadurch, dass das Gewicht sehr niedrig ausfällt, muss der Verbraucher keine Verstärkung an der Arbeitsfläche anbringen. Das moderne und zeitlose Design und die neutrale schwarze Farbe sind bei der Platzwahl ebenfalls kein Hindernis.

 

Lieferumfang - optimal gewählt

Alle Verbraucher, die sich für den Minibackofen von Bestron entschieden haben, zählen die Minuten, bis der Postbote klingelt. Das liegt daran, weil der Verbraucher nicht nur den Backofen selbst bekommt. Das bedeutet, im Paket liegen zusätzlich ein Backblech, eine Krümelschublade, ein Wechselgriff und eine Bedienungsanleitung. Außerdem kann sich der Verbraucher über einen Grillrost freuen. Somit kann sofort nach der Lieferung der Backofen aufgestellt und ausprobiert werden.

 

Reinigung - einfacher, geht es nicht

Jeder Koch weiß, dass beim Kochen und Backen Spuren hinterlassen werden. Damit diese keine unangenehmen Gerüche verursachen, sollte der Backofen regelmäßig gereinigt werden. Dadurch, dass der Innerraum mit einer Beschichtung versehen ist, kann der Verbraucher diesen einfach auswischen. Die Krümelschublade hingegen kann ganz normal mit dem anderen Geschirr gereinigt werden.

 

Sicherheit - perfekt

Um die Sicherheit vom Backofen muss sich der Verbraucher keine Gedanken machen. Das liegt daran, weil der Minibackofen nicht umkippen kann. Möglich ist, dass, weil der Backofen mit vier Füßen ausgerüstet ist. Diese sind so angebracht, dass das Gesamtgewicht optimal verteilt wird. Außerdem sind die Ecken und Kanten von Kratern befreit.

 

Inbetriebnahme - im Handumdrehen erledigt

Um leckere Gerichte mit dem Bestron AGL10 Mini Backofen zaubern zu können, bedarf es einer passenden Stromquelle. Hierfür reicht eine Handelsübliche von 220 bis 240 Volt völlig aus. Dann muss der Verbraucher noch die gewünschten Einstellungen und schon kann es losgehen.

 

technische Ausstattung - eine Meisterleistung

Bei der technischen Ausstattung wurde darauf geachtet, dass alle Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher zufriedengestellt werden. Deshalb sind im Backofen zwei verschiedene Rosthöhen integriert. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Gerichte den Garungszustand bekommen, welcher der Richtige ist. Zusätzlich kann der Verbraucher die Temperatur individuell einstellen.

Dabei ist eine Einstellung von 100 bis 230 Grad möglich. Zusätzlich steht es dem Verbraucher frei, ob seine Bratwurst oder sein Sandwich mit Ober- oder Unterhitze zubereitet werden soll. Des Weiteren verfügt der Minibackofen über eine Ofentür aus Glas. Diese ist zusätzlich doppelwandig. Somit wird verhindert, dass die Hitze nach außen dringen kann. Hinzu kommt, dass der Verbraucher bei der Zubereitung auf eine Timerfunktion zurückgreifen kann.

Die Spanne beträgt dabei null bis 60 Minuten. Nach Beendigung der eingestellten Garzeit ertönt ein Signal. Die Einstellung der Temperatur ist stufenlos möglich. Somit weiß der Verbraucher immer sofort, wenn die Zeit abgelaufen ist. Außerdem ist das Gehäuse vom Backofen wärmeisoliert. Um den Verbraucher vor Verbrennungen zu schützen, ist der Griff sehr hitzebeständig. Der Garraum vom Backofen beträgt 10 Liter. Des Weiteren ist eine Kontrollleuchte im Backofen integriert.

Die Leistung vom Bestron AGL10 Mini Backofen beträgt 800 Watt. Die Hitze wird durch die zwei Heizstäbe gleichmäßig im Inneren des Gerätes verteilt. Das heißt, die eine Heizspirale umfasst den oberen, die andere, den unteren Teil vom Backofen. Somit kann der Verbraucher auch eine größere Menge Fleisch zubereiten. Das Highlight an dem Backofen ist, dass sich dieser automatisch abschaltet, wenn die Garzeit durchgelaufen ist.

Unser Fazit

Das Fazit zu dem Bestron AGL10 Mini Backofen kann nur Kaufempfehlung lauten. Das liegt daran, weil der Verbraucher den Backofen täglich, wenn nötig, mehrmals nutzen kann. Das Beste ist, es treten dabei keinerlei Gebrauchsspuren auf. Dadurch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht zu überbieten. Alle Verbraucher sind sehr zufrieden mir dem Minibackofen. Am besten ist der Backofen in einem kleinen Haushalt aufgehoben.

Details & Merkmale

Garraum 10 Liter
Leistung 800 Watt
Timer bis 60 Minuten
Abmessungen (LxBxH) 24 x 40,6 x 27,6 cm
Anzahl Einschubebenen 2
max. Temperatur 230 Grad
Gehäusematerial Hitzebeständiges Gehäuse
Gewicht 3,1 kg
Sichtfenster
Drehregler
Ober-/Unterhitze
Kontrolllampe
Thermostat
Besonderheit Mit antihaftbeschichteter Ölwanne
Vorteile
  • leichte Bedienbarkeit
  • robust
  • sparsam
  • platzsparend
  • sehr preisgünstig
Nachteile
  • geringe Kapazität

Alle Angebote: Bestron AGL10 Mini Backofen

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Bestron AGL10 Mini Backofen

Zu Bestron AGL10 Mini Backofen ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos