SIGMA BC 12 12 STS Fahrradcomputer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Design
Funktionen
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: SIGMA BC 12 12 STS Fahrradcomputer

Die Firma Sigma Sport ist bekannt für den Vertrieb qualitativ hochwertiger Elektrogeräte. Spezialisiert ist die Firma auf Elektronikgeräte rund um den Freizeit- und Sportbereich. Dazu zählen Sportuhren (z. B. Pulsuhren), Fahrradcomputer, Fahrradbeleuchtung und vieles mehr.

Wir haben unsere Tests im Bereich Fahrradcomputer durchgeführt und uns speziell den SIGMA BC 12.12 STS Fahrradcomputer angesehen. Ein Fahrradcomputer sollte ausreichend Funktionen aufweisen, damit sein Besitzer während der Fahrt alle gewünschten Parameter aufrufen kann. Um Ihnen einen guten Überblick über die Eigenschaften des Sigma Sport Fahrradcomputers 12.12 STS zu geben, haben wir das Gerät in folgenden Punkten getestet:

- Funktionalität (Eigenschaften)
- Bedienbarkeit
- Design
- Befestigung
- Akku und Zubehör

 

Funktionalität (Eigenschaften)

Der Fahrradcomputer von Sigma Sport ist ein kleines Multitalent. Die multifunktionalen Eigenschaften dieses modernen Fahrradcomputers umfassen zwölf verschiedene Funktionen.

Dazu gehören die folgenden Haupteigenschaften:

  • Geschwindigkeitsfunktion
  • Kilometeranzeigen
  • Fahrzeitanzeigen
  • Uhrzeitanzeige
  • Berechnung der Kraftstoffersparnis
  • Temperaturanzeige
  • Start-Stopp-Automatik
  • Separate Zeitanzeige - manueller Start-Stopp
  • Batteriezustandsanzeige
  • Back-up-Funktion
  • Wasserdicht
  • Volltextanzeige in 7 Sprachen

Die Geschwindigkeit wird bei dem Sigma Sport Fahrradcomputer 12.12 STS nicht nur als aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Der Fahrradcomputer ermittelt neben der aktuellen Geschwindigkeit weitere Parameter wie Maximalgeschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit. Jeder der genannten Parameter zeigt der Computer einzeln an und vergleicht die aktuelle Geschwindigkeit mit der Durchschnittsgeschwindigkeit.

Die gefahrenen Kilometer werden als Tageskilometer und Gesamtkilometer angezeigt. Die gefahrenen Gesamtkilometer werden während der Fahrt ausgeblendet. Genau wie die Kilometer in aktuelle und Gesamtkilometer angezeigt werden, signalisiert der Fahrradcomputer auch die Fahrzeit als aktuelle gefahrene Zeit und Gesamtzeit.

Die Gesamtzeit wird ebenfalls während der Fahrt ausgeblendet. Die Uhrzeitanzeige vermittelt auf einen Blick die aktuelle Uhrzeit. Eine interessante und brauchbare Funktion, die nicht jeder Fahrradcomputer besitzt, ist die Anzeige der Kraftstoffersparnis.

Jeder gefahrene Kilometer wird sozusagen in "Benzin" umgerechnet und zeigt die Kraftstoffersparnis an. Die Anzeigen beinhalten die Tageskraftstoffersparnis und die Gesamtkraftstoffersparnis. Diese Funktionen erhöhen die Motivation kurze Strecken mit dem Fahrrad zu fahren und das Auto mal stehen zu lassen.

Die Temperaturanzeige ist sehr genau und weist sofort auf einen bevorstehenden Wetterumschwung hin. Der Fahrradcomputer 12.12 STS von Sigma Sport besitzt eine integrierte Start-Stopp-Automatik. Sobald das Fahrrad bzw. der Computer bewegt wird, starten die Funktionen.

Wer zusätzliche Zeiten messen möchte, kann sich separat die Zeit durch eine manuelle Start-Stopp-Funktion anzeigen lassen. Der Fahrradcomputer ist intelligent designt. Die entwickelnden Ingenieure haben schlechtes Wetter und eine leere Batterie einberechnet. Daher ist der Fahrradcomputer wasserdicht und besitzt eine Back-up-Funktion mit Speicherchip. Einmal gemessene Daten gehen nicht verloren. Ein weiterer Pluspunkt zeigt sich bei einer Volltextanzeige. Es können insgesamt 7 Sprachen gewählt werden.

 

Sigma BC 12.12 STS Fahrradcomputer - Bedienbarkeit

Der Sigma BC 12.12 STS Fahrradcomputer besitzt einen integrierten Display sowie ein übersichtlich gestaltetes Menü. Die Bedienung erfolgt über vier Knöpfe. Zwei Bedienknöpfe sind über dem Display angebracht, die zwei weiteren Bedienknöpfe befinden sich unterhalb des Displays. An die Bedienung des Fahrradcomputers während der Fahrt muss man sich erst gewöhnen. Sigma Sport bietet online Video-Tutorials an, mit denen die Bedienung einfach erlernbar ist.

 

Design

Der Fahrradcomputer besitzt ein klassisches, schwarzes Design mit silbernen Bedienelementen.

 

Befestigung

Die Befestigung des Fahrradcomputers am Fahrradlenker ist denkbar einfach. Es werden keine Werkzeuge benötigt.

 

Akku und Zubehör

Zum Lieferumfang gehören die Befestigungsmöglichkeiten sowie zwei Lithium-Metallhydroxid-Batterien, die schnell in dem Computer integriert sind.

Unser Fazit

Der Fahrradcomputer von Sigma Sport ist der ideale Begleiter für jeden Anfänger und Hobby-Freizeitsportler. Die multifunktionalen Eigenschaften des Gerätes lassen keine Wünsche offen und motivieren zudem jeden Anfänger mit dem Fahrrad zu fahren und das Auto stehen zu lassen.

Details & Merkmale

Übertragungsart drahtlos
Displaytyp mit beleuchteter Anzeige
Geschwindigkeitsmessung
Herzfrequenz Messer
Fahrzeit Messer
wasserdicht
Besonderheit Anzeige von Tages-Kraftstoffersparnis
Vorteile
  • wasserdicht
  • Computerauswertung via PC-Interface
  • Tages und Gesamt Kraftstoffersparnis
  • Batteriestandsanzeige
Nachteile
  • Funkübertragung
  • schwache Halterung

Alle Angebote: SIGMA BC 12 12 STS Fahrradcomputer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: SIGMA BC 12 12 STS Fahrradcomputer

Zu SIGMA BC 12 12 STS Fahrradcomputer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos