WOSS ROPE Schlingentrainer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Trainingsintensität
Verarbeitung
Befestigung
Design
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: WOSS ROPE Schlingentrainer

Während viele Sling Trainer aus Nylon bestehen, ist der WOSS ROPE Schlingentrainer prinzipiell einfach nur ein Seil mit einer Länge von etwa fünf Metern. Dieses Seil kann einfach woran geknotet werden oder auch einfach wo herum gewickelt werden. Ein Türanker wird mitgeliefert und damit kann der Schlingentrainer einfach an Türen befestigt werden. Bei den Fußschlaufen bzw. Handgriffen handelt es sich um lose Teile, welche durch die gut lösbaren Knotenverbindungen einfach an das Hauptseil geknotet werden. Letztendlich ist der Trainer auch längenverstellbar, denn abhängig davon, an welchen Stellen die Fußschlaufen oder Handgriffe befestigt werden, kann sich eine gewünschte Gesamtlänge ergeben.

Wer den WOSS ROPE Schlingentrainer befestigen möchte, der findet dafür separate Türanker. Der Schlingentrainer kann wie ein Seil einfach festgebunden werden. Bezüglich der Längenverstellbarkeit gibt es die Seilverbindung mit den gut lösbaren Knoten und das Eigengewicht beträgt lediglich 600 Gramm. Bei dem Zubehör gibt es eine Anleitung und den Transportbeutel. Bei der Anleitung ist zu beachten, dass diese in Englisch ist.

 

Ein gutes Gerät

Insgesamt handelt es sich bei dem Schlingentrainer WOSS ROPE um ein sehr einfaches, aber dennoch günstiges und robustes Trainingsgerät. Jeder kann ohne Fitnessstudio damit ein Workout durchziehen, wenn nur das Allernötigste benötigt wird. Der Trainer ist hochwertig, made in USA und er bietet Türanker. Das Gerät konnte bislang nicht nur in einigen Tests überzeugen, sondern auch in dem sportlichen Alltag. Der Sling Trainer ist ein Sportgerät, mit dem Profis und auch Einsteiger bestens trainieren können. Das Modell kann besonders durch das niedrige Eigengewicht überzeugen, denn der Trainer an sich wiegt nur 600 Gramm. Innerhalb eines Tests wurde dem Modell zudem auch bescheinigt, dass ein gelenk- und muskelschonendes Training möglich ist. Bei dem Krafttraining mit dem Trainer trainieren die Sportlerinnen und Sportler nicht mit aufgesteckten Gewichten, sondern nur mit dem eigenen Körpergewicht. Somit kann also keine massive Überlastung eintreten, denn das zu bewegende Gewicht ist immer auf den eigenen Körper begrenzt.

 

Ein Schlingentrainer für Profis und Einsteiger

Für Profis und Einsteiger handelt es sich bei einem Sling Trainer um ein optimales Trainingsgerät. Jeder Sportler und jede Sportlerin kann von dem Training profitieren. Ein wirksames Training kann mit einer sanften Art von den Einsteigern betrieben werden und schon gibt es erste Erfolge. Die Profis können den Kraftsport als Ergänzung zu einer weiteren Sportart nutzen oder sich damit aufwärmen. Gut proportioniert e Muskeln sind immer ein angenehmer Nebeneffekt, welche sich gut anfühlen und auch gut aussehen. Sogar Turner können den Sling Trainer als Aufwärmtraining verwenden und sich dabei nicht überanstrengen.

 

Das Training ohne Gefahr und Risiko

Den Trainierenden kann das Training ein Training ohne Gefahren und Risiken garantieren. Das Training wird für viele weitere Sportarten benötigt, damit es in der Hauptsportart positive Erfolge gibt. Das Training mit dem Slim Trainer wird allerdings auch dann empfohlen, wenn ein sportlicher Wiedereinstieg oder ein Einstieg versucht werden. Eine geringe Kondition kann den Besuch in dem Fitnessstudio oftmals zu unrentabel erscheinen lassen. Mit dem Schlingentrainer kann jeder in den eigenen vier Wänden trainieren und keiner wird durch andere Teilnehmer beeinflusst. Jeder kann somit so trainieren, dass es sich um eine Ergänzung handelt oder aber dass es sich um eine eigenständige Sportart handelt. Durch die Bergsteigerknoten oder auch Prusikknoten sind an den Schlingen Längenanpassungen möglich, ohne dass das Gerät zerlegt wird oder das Schnellen geöffnet werden.

 

Weshalb einen Schlingentrainer kaufen?

Bei Schlingentrainern handelt es sich um Fitnessgeräte, welche für das Ganzkörpertraining geeignet sind. Mit dem ausgeklügelten Schlaufen- und Seilsystem können unterschiedliche Trainingseinheiten und Workouts durchgeführt werden. Jeder kann somit unterschiedliche Muskelgruppen und Muskelpartien trainieren. Bei dem Schlingentrainer gibt es das Grundprinzip, dass das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand genutzt wird. Gerne wird das Training auch als suspension training bezeichnet, denn die Sportler befinden sich immer in der Schwebe. Jeder sollte bei dem Kauf auf Qualität achten, denn schließlich hängt das Körpergewicht an Schlingen und Seilen.

Unser Fazit


Der Sling Trainer hat eine maximale Belastung von 1000 Kilogramm. Das Material der Griffe ist Schaumstoff und damit ist es sehr angenehm. Das Trainingsgerät kann durch viele Vorteile überzeugen und so beispielsweise durch die gute Verarbeitung. Es sind keine Plastik- oder Metallteile bei dem Gerät enthalten und es ist auch für den Außeneinsatz geeignet. Sehr beliebt ist der Schlingentrainer deshalb, weil eine sehr einfache Längenverstellung möglich ist.

Details & Merkmale

Einsatzbereich Indoor und Outdoor
Befestigungssystem Türanker
Gewicht 600 Gramm
max. Körpergewicht 120 kg
Farbe olivgrün
Material Gurtmaterial
max. Belastbarkeit 1000 kg
Zentrale Längenverstellung
gepolsterte Beinschlaufen
Besonderheit Tragbar und einfach zu bedienen. trainiert den ganzen Körper
Vorteile
  • perfekt für den Action-Outdoor-Typ
  • auch gut für Einsteiger geeignet
Nachteile
  • Seil ist rauh und steif eingeschränkt in der Handhabung

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: WOSS ROPE Schlingentrainer

Zu WOSS ROPE Schlingentrainer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos