Teppichkehrer-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Teppichkehrer test und ratgbeer

Teppichkehrer-Test und -Kaufberatung

Wenn Sie in Ihrer Wohnung Teppiche haben, werden Sie wissen, wie mühsam es sein kann, diese zu reinigen. Ein herkömmlicher Staubsauger reicht oft nicht aus, um die Verschmutzungen aus dem Teppich zu lösen. Deshalb werden auch die sogenannten Teppichkehrer angeboten.

Ein guter Teppichkehrer sollte Folgendes bieten:

  • Einfache Bedienung
  • Beseitigung aller Verschmutzungen

Wir möchten in diesem Ratgeber auf alle Fragen eingehen, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Teppichkehrer“ stellen könnten. Wir verraten Ihnen, welche Modelle im Handel erhältlich sind und worin sich diese unterscheiden. Außerdem erklären wir Ihnen, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie viel Geld Sie einplanen sollten, um einen hochwertigen und zuverlässigen Teppichkehrer zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am: 06.09.2020

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Teppichkehrer - Bestenliste 2019

Produktbild
Vergleichssieger
 
 
 
 
Modell Leifheit 11709 Regulus Teppichkehrer WENKO Teppichkehrer Relaxdays Akkubesen Teppichkehrer Leifheit Rotaro S Teppichkehrer TV Das Original Swivel Sweeper G2 Teppichkehrer
Handhabung
Ergebnis
Verarbeitung
Geeignet für verschiedener Teppicharten Teppiche und glatte Böden Böden aller Art verschiedene Teppicharten Hartboden
Material Kunststoff, Metall Kunststoff Aluminium, Kunststoff Metall Edelstahl
Lieferumfang Bürste, Schmutzfangbehälter Teppichkehrer Akkukehrbesen, Ladegerät, Akku,Anleitung Teppichkehrer, Reinigungskamm Kehrbesen, Bedienungsanleitung
Kehrbreite 22 cm 28 cm 29,5 cm 32 cm - cm
Ausstattung Drehknopf zur Höhenverstellung, drei Kehrbürsten, kompakte Form Klappfunktion 2 Ellenbogengelenke, Akku Reinigungskamm Kreiselkompass
Gewicht 1,36 kg 1,41 kg 0,9 kg 2,31 kg - kg
Tragegriff
Höhenverstellbar
Besonderheit Retro-Design mit einem roten Metallgehäuse Klappfunktion Akkubetrieb XL-Kehrbreite Akkubetrieb für 45 Minuten
Vorteile und Nachteile
  • Braucht kein Kabel und keinen Strom
  • Kann für Lang- und Kurzflorteppiche genutzt werden
  • 3 höhenverstellbare Kehrbürsten
  • Schmutz wird in zwei getrennten Fächern aufgesammelt
  • Platzsparend verstaubar
  • Griff ist etwas wackelig
  • Vergleichsweise laut
  • Ideal für Zwischenreinigungen
  • Nimmt auch Tierhaare auf
  • Kann Platzsparend verstaut werden
  • Einfach zu benutzen
  • Kein Staubsaugerersatz
  • Kehrt zuverlässig
  • Kann ohne Kabel verwendet werden
  • Mit 2 Drehgelenken, um in jede Ecke zu kommen
  • Für Böden wie Teppiche, Holz, Laminat, Marmor, Kacheln und Beton
  • Griff ist etwas wackelig
  • Laut
  • Kehrbürsten aus Naturborsten
  • Läuft ohne Trom und Kabel
  • Drehknopf zur Höhenverstellung für verschiedene Teppicharten
  • Inklusive Reinigungskamm
  • Einhandcontainer erleichtert die Reinigung
  • Stange wirkt etwas instabil
  • Am besten auf Laminat- und Fliesenfußböden
  • Mit 4 rotierenden Bürsten
  • 360° drehbarer Kopf
  • Ellenbogengelenk für bessere Handhabung
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Sollte nach jeder Nutzung gereinigt werden
  • Betrieb etwas laut
  • Nicht besonders geeignet für Katzen- und Hundehaare
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Teppichkehrer Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Teppichkehrer:

Teppichkehrer sind Besen, die Sie speziell zur Reinigung für Teppiche verwenden können

Sie verfügen über Borsten, die den Staub und Schmutz aus dem Teppich zuverlässig aufnehmen

Teppichkehrer funktionieren ohne Strom, wobei es Varianten gibt, die mit einem Akku ausgestattet sind

Sie beseitigen den Schmutz zum Teil zuverlässiger als ein Staubsauger

Zudem eignen Sie sich für die schnelle Reinigung zwischendurch, denn die Bedienung erfordert keinen großen Aufwand

Was ist ein Teppichkehrer und wozu braucht man ihn?

Bei einem Teppichkehrer handelt es sich um eine Art Besen, der extra für die Reinigung von Teppichböden entwickelt wurde. Durch seine feinen Borsten und deren spezielle Anordnung nimmt der Kehrer diverse Verschmutzungen und Staub aus dem Teppich auf. Selbst Staubsauger haben bei einigen Teppichen keine Chance, sodass der Teppichkehrer gute Dienste leistet.

Das sollte ein guter Teppichkehrer bieten:

  • Einfache Bedienung
  • Beseitigung des Schmutzes
  • Schnelle Anwendung

Was ein Teppichkehrer nicht kann:

  • Staubsaugen
  • Wischen

Voraussetzungen für die Verwendung des Teppichkehrers:

  • Eventuell Zusammenbau
  • Lesen der Bedienungsanleitung
  • Reinigung nach der Verwendung

Welche Teppichkehrer gibt es?

Im Handel werden derzeit zwei Arten von Teppichkehrern angeboten, auf die wir nachfolgend näher eingehen möchten.

Modell

Beschreibung

Teppichkehrer für Teppichböden

Diese Modelle können für Teppichböden aller Art verwendet werden. Sowohl kleine Teppiche als auch Auslegeware bearbeiten Sie daher mit dem Teppichkehrer.

Für allzu große Flächen eignet er sich jedoch nicht, da die Arbeit mühsam wäre.

Teppichkehrer für Teppich- und Hartböden

Diese Modelle können Sie sowohl zum Kehren der Teppiche als auch zum Reinigen von Fliesen oder Laminat verwenden.

Wenn Sie mit einem solchen Modell arbeiten möchten, sollten Sie auf die Häre der Borsten achten. Diese dürfen nicht zu hart sein, da sie ansonsten das Laminat zerkratzen könnten. Sind sie jedoch zu weich, werden sie den Teppich nicht vollständig reinigen.

Teppichkehrer mit Akku

Einige Modelle sind mit einem Akku ausgestattet, sodass der Kraftaufwand, den Sie zum Reinigen des Teppichs benötigen, deutlich geringer ist, als bei manuellen Geräten.

Teppichkehrer oder Staubsauger? Worin liegen die Vor- und Nachteile des Teppichkehrers?

Vorteile gegenüber eines Staubsaugers

Nachteile gegenüber eines Staubsaugers

  • Schnell einsatzbereit
  • Geräuschlos
  • Verbraucht keinen Strom und kommt ohne Akku aus
  • Kostengünstiger als ein Staubsauger
  • Reiner Staub wird nicht aufgenommen
  • Große Flächen mit dem Teppichkehrer zu reinigen, ist mühsam

Wie funktionieren Teppichkehrer?

Die im Handel erhältlichen Teppichkehrer sind im Grunde alle gleich aufgebaut. Sie bestehen aus einem Stiel und verfügen am unteren Ende über die Bürsten. Bewegen Sie den Teppichkehrer über den Teppich, rotieren die Bürsten, wodurch der Schmutz gelöst wird. Im Vergleich zu einem Staubsauger kann der Teppichkehrer daher vor allem bei Langflorteppichen die bessere Alternative darstellen. Der gelöste Staub sammelt sich in dem dafür vorgesehenen Behälter an der Unterseite des Geräts.

Verglichen mit der herkömmlichen Methode des Teppichklopfens, bei der Sie den Teppich im Freien über eine Stange legen und ihn dann ausklopfen müssen, sparen Sie mit dem Teppichkehrer viel Kraft und Zeit. Sie können den Teppich nämlich an Ort und Stelle liegenlassen und ihn säubern, ohne dass hierdurch viel Staub aufkommt.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Wenn Sie den Teppich nach der Reinigung mit dem Kehrer nochmals absaugen, können Sie den Säuberungseffekt noch verstärken.

Für wen eignet sich der Teppichkehrer?

Wer Sauberkeit liebt, der wird vom Teppichkehrer begeistert sein. Im Vergleich zum Einsatz des Staubsaugers ist ein Teppichkehrer viel schneller einsatzbereit und Sie säubern den Teppich im Handumdrehen.

Allerdings sollte Sie nicht nur mit dem Teppichkehrer arbeiten, sondern regelmäßig auch den Staubsauger verwenden, um feinen Schmutz zu entfernen.

 

Glühbirne

Tipp
Möchten Sie keinen Teppichkehrer kaufen, können Sie auch einen herkömmlichen Besen verwenden, der über harte Borsten verfügt. Dieser eignet sich jedoch nur zum Lösen des Schmutzes, sammelt diesen aber nicht auf.

Was sollte ich beachten, wenn ich einen Teppichkehrer kaufen möchte?

Ehe Sie sich für den Kauf eines Teppichkehrers entscheiden, überlegen Sie, wie häufig Sie diesen verwenden und welche Flächen Sie damit reinigen möchten. Für die großflächige Reinigung eignet er sich nicht, da dies einen hohen Kraft- und Zeitaufwand benötigen würde. Große Flächen reinigen Sie daher besser mit einem Staubsauger.

Außerdem sollten Sie diese weiteren Faktoren beachten:

  • Gewicht

Das Gewicht der Modelle unterscheidet sich deutlich. Zwar ist es wichtig, dass der Teppichkehrer ein gewisses Gewicht erreicht, da dies den notwendigen Druck auf den Untergrund aufbaut. Je schwerer der Teppichkehrer jedoch ist, desto mehr Kraft müssen Sie auch aufwänden, um ihn zu bewegen. Und gerade bei großen Teppichen, deren Reinigung viel Zeit in Anspruch nimmt, kann dies zu einem wahren Kraftakt werden.

  • Manuelles oder akkubetriebenes Modell?

Ob Sie sich für einen strombetriebenen oder für einen manuellen Teppichkehrer entscheiden, hängt von Ihrem Vorhaben ab. Wenn Sie den Kehrer zum Reinigen eines Teppichs verwenden möchten, eignet sich die manuelle Variante mehr. Möchten Sie jedoch harte Böden wie beispielsweise Fliesen reinigen, kann die akkubetriebene Variante sinnvoller sein, da diese bei Hartböden bessere Ergebnisse erzielt.

  • Stabilität

Unter Umständen müssen Sie beim Reinigen der Böden etwas Druck aufbringen. Deshalb sollte die Stange stabil sein und über eine ordentliche Befestigung am Fuß verfügen.

  • Auffangbehälter

Je nachdem, wie oft Sie den Teppichkehrer verwenden möchten und mit welchem Schmutzaufkommen zu rechnen ist, sollten Sie darauf achten, dass der Auffangbehälter groß genug ist. Einige Modelle haben gar keinen Auffangbehälter, sondern sammeln den Schmutz zwischen den Borsten.

  • Bedienbarkeit und Zusammenbau

Generell sollte ein Teppichkehrer problemlos zusammengebaut und bedient werden können.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Teppichkehrer werden in unterschiedlichen Preisklassen angeboten, sodass Sie je nach Budget ein passendes Modell finden werden. Sie sollten jedoch immer auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten.

Reinigung des Teppichkehrers

Damit der Teppichkehrer dauerhaft die gewünschten Effekte erzielt, sollten Sie auch das Gerät selbst vom Schmutz befreien. Leeren Sie den Auffangbehälter aus und säubern Sie die Rollen.

Wo kann ich den Teppichkehrer kaufen?

Sie erhalten den Teppichkehrer im Handel vor Ort, können ihn aber auch über das Internet kaufen. Der Vorteil beim Kauf im Internet besteht in den enormen Vergleichsmöglichkeiten, sodass Sie viel Geld sparen können.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

  • Um welche Art Teppichkehrer handelt es sich?
  • Ist das Produkt handlich?
  • Kann es mit guten Ergebnissen überzeugen?
  • Für welche Art Teppiche eignet sich der Teppichkehrer? Kann er auch für Hartböden verwendet werden?
  • Handelt es sich um ein Produkt eines bekannten Herstellers?
  • Können Sie eventuell weiteres Zubehör erwerben?
  • Wie hat der Teppichkehrer in Vergleichstests abgeschnitten?
  • Wie haben andere Kunden das Produkt bewertet?

Was kosten Teppichkehrer?

Teppichkehrer werden derzeit (Stand September 2018) in der Preisklasse zwischen 16 und 190 Euro angeboten. Die teuren Modellen sind meist mit einem Akku ausgestattet und eignen sich auch für die Verwendung auf Hartböden.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Leifheit, Vileda, Bosch, Hoover

Zusammenfassung

Teppichkehrer erweisen sich als hervorragende Möglichkeit, um einen Teppich ohne großen Aufwand zu reinigen. Vor allem als Alternative zum Staubsaugen eignen sie sich sehr gut. Sie überzeugen aufgrund ihrer speziellen Borsten mit einer guten Schmutzentfernung und sind zudem handlich.

Im den Bereichen „Preis“ und „Qualität“ gibt es jedoch erhebliche Unterschiede, sodass Sie vor dem Kauf abwägen sollten, welche Funktionen Ihnen wichtig sind und worauf Sie verzichten können.

 
(11 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Teppichkehrer positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Teppichkehrer

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Teppichkehrer sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Teppichkehrer können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen