Babypuppen-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Teppichreiniger test und vergleich

Teppichreiniger-Test und -Kaufberatung

In nahezu jedem Haushalt gibt es einen Teppich. Schließlich macht dieser die Wohnung erst so richtig warm und gemütlich. Pflegeleicht sind Teppiche jedoch im allgemeinen nicht. Um einen Teppich von Schmutzresten zu befreien, müssen Sie teilweise mit einem Teppichreiniger ans Werk gehen.

Ein guter Teppichreiniger sollte Folgendes bieten:

  • Unkomplizierte Anwendung
  • Schonende Inhaltsstoffe, die den Teppich nicht schädigen
  • Restlose Fleckenentfernung

Wir erklären Ihnen in diesem Ratgeber alles, was mit dem Thema „Teppichreiniger“ zu tun hat. Wir gehen auf die verschiedenen Mittel und deren Inhaltsstoffe ein. Außerdem erklären wir Ihnen, was Sie beim Kauf des Teppichreinigers beachten sollten und wie viel Geld Sie in ein gutes Produkt mindestens investieren sollten.

Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2019

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Teppichreiniger - Bestenliste 2019

Produktbild
Vergleichssieger
 
 
 
 
Modell WILPEG Teppichreiniger Tuba Teppichschaum Rasant Teppichreiniger Clean-Maxx Teppich-Shampoo 1068 Teppichreiniger Vanish Haustier-Experte Polster- und Teppichreiniger Vanish GOLD Power Schaum Intensiv Teppichreiniger
Wirkung
Handhabung
Ergiebigkeit
Inhalt 500 ml 600 ml 500 ml 750 ml 650 ml
Teppichreiniger-Art Spray Schaum Shampoo Spray Schaum
Inhaltsstoffe Aqua, Butoxyethanol, Pentasodium triphosohat, Sodium Cumen Sulfonate, Trideceth-8, Parfum, C24-28 Alkylmethicone Aqua, Propane, Butane, Sodium Laureth-6 Carboxylate, Ammonium Laureth-8 Carboxylate, Disodium Phosphate, Ammonium Hydroxide, Quaternium 80, Parfum, Limonene < 5% anionische Tenside Weitere Inhaltsstoffe: Duftstoffe (Limonene), Konservierungsmittel (1,2 Benzisothiazol-3(2H)on; 2 Methyl- 2-H-Isothiazol-3-on; 5 Chlor 2-Methyl-2-H-Isothiazol-3-on) <5% Bleichmittel auf Sauerstoffbasis, anionische Tenside, nichtionische Tenside, Polycarboxylate, Duftstoffe, Limonene < 5% aliphatische Kohlenwasserstoffe, anionische Tenside, nichtionische Tenside, Polycarboxylate, Phosphat, Duftstoffe
Auch für Polster
Besonderheit Farbverlauf oder Neuverschmutzung wird verhindert Fibrasoft sorgt für weiche Fasern Wird im 2er-Pack geliefert Beseitigt Uringeruch und beugt erneuten Reviermarkierungen vor Mit auffrischenden Wirkstoffen und spezieller Faserpflege
Vorteile und Nachteile
  • Geeignet für Natur- und Kunstfasergewebe
  • Faser- und farbschonend
  • Auch für Flecken wie Kaffee, Rotwein, Senf, Ketchup, Fett, Öl, Schuhcreme u. v. m. geeignet
  • Beinhaltet keine Bleichmittel, optische Aufheller oder Enzyme
  • vergleichweise hoher Preis
  • Tiefenreinigung von Teppichen und Läufern
  • Macht die Fasern flauschig
  • Einfache Handhabung
  • Beseitigt nicht unbedingt sehr schwere Flecken
  • Sehr gute Reinigungswirkung
  • Mit Messbecher
  • Passend zum ClaenMaxx Teppichshampoonierer
  • Ideal für Teppiche, Auslegewaren, Brücken und Fußmatten
  • Messbecher könnte etwas größer sein
  • Punktuelle Fleckentfernung möglich
  • Beugt erneuten Reviermarkierungen vor
  • Hilft gegen Uringeruch
  • Kann für Teppiche und Polster genutzt werden
  • Enthält Bleichmittel
  • Nicht für große Flächen oder sehr starke Verschmutzungen geeignet
  • Günstiger Preis
  • Einfache Handhabung
  • Verbessert Grauschleier
  • Riecht sehr chemisch
  • Eher für kleinere Verschmutzungen geeignet
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Teppichreiniger Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Teppichreiniger

Der Teppichreiniger ist ein Reinigungsmittel, welches eingesetzt wird, um hartnäckige Verschmutzungen aus Teppichböden zu entfernen

Er sollte über wirksame Inhaltsstoffe verfügen, die dem Material des Teppichs jedoch nicht schaden

Die meisten Teppichreiniger werden aufgetragen und müssen zunächst einwirken, ehe die Verschmutzungen entfernt werden können

Einige Teppichreiniger lassen sich nach der Einwirkzeit mit dem Staubsauger entfernen

Vor der Verwendung des Teppichreinigers sollten Sie zunächst an einer unauffälligen Stelle testen, dass das Produkt das Teppichmaterial nicht beschädigt

Was ist Teppichreiniger und wozu braucht man ihn?

Teppichreiniger ist ein Reinigungsmittel, welches speziell zur Reinigung von Teppichen und Auslegeware verwendet werden kann. Er entfernt zuverlässig Verschmutzungen, selbst, wenn diese tief in der Struktur des Materials liegen.

Dazu wird der Teppichreiniger in der Regel aufgetragen und eingearbeitet, ehe er nach einer bestimmten Einwirkzeit ausgebürstet oder abgesaugt wird.

Das sollte ein guter Teppichreiniger können:

  • Flecken zuverlässig und schnell entfernen
  • Einfache Einarbeitung

Was ein Teppichreiniger nicht sollte:

  • Dem Teppichmaterial schaden

Voraussetzungen für den Gebrauch:

  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisung
  • Testen Sie das Mittel an einer unauffälligen Stelle des Teppichs

Welche Teppichreiniger gibt es?

Wir möchten Ihnen nachfolgend die verschiedenen Teppichreiniger näher vorstellen.

Teppichreiniger-Arten

Beschreibung

Teppichspray

Teppichspray sollte in jedem Haushalt vorhanden sein. Es dient dem Entfernen von kleinen Flecken, die gerade erst entstanden sind.

Das Teppichspray wird aus einer Entfernung von ca. 20 cm direkt auf den Fleck aufgesprüht und muss dann mindestens 10 Minuten einwirken. Wie lange genau die Einwirkzeit ist, richtet sich nach dem jeweiligen Produkt. Halten Sie sich an die Anwendungshinweise des Herstellers, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Nachdem Sie das Spray aufgetragen haben, müssen Sie dieses mit einem feuchten Schwamm einarbeiten. Nach der Einwirkzeit saugen Sie es mit einem herkömmlichen Staubsauger ab.

Teppichschaum

Teppichschaum eignet sich sowohl für Teppiche als auch für großflächige Auslegeware.

Sie sprühen den Schaum aus der Tube aus einer Entfernung von ca. 20 cm auf den Teppich auf. Damit sich die Wirkung des Schaumes voll entfalten kann, muss dieser mit einer Bürste eingearbeitet werden.

Je nach Anbieter dauert es nun zwischen einer und zwei Stunden, bis das Produkt vollständig getrocknet ist.

Zum Entfernen verwenden Sie einen Staubsauger.

Der Schaum kann selbst bei groben Verschmutzungen gute Dienste leisten.

Teppichshampoo

Das Teppichshampoo ist das wohl teuerste Produkt dieser Art, denn Sie können es nicht ohne weiteres mit einem Schwamm oder einer Bürste in den Teppich einarbeiten. Vielmehr benötigen Sie ein spezielles Gerät, welches diese Aufgabe umsetzt.

Sie geben das Teppichshampoo in das Gerät und reinigen damit den Teppichboden.

Der Vorteil dieser Geräte liegt eindeutig darin, dass Sie selbst große Teppichböden und Langflorteppiche nahezu problemlos reinigen können.

Teppichpulver

Teppichpulver ist ein Pulver, welches auf dem Teppich verteilt und danach eingearbeitet werden muss. Dies kann je nach Produkt sehr aufwändig sein.

Nach einer Einwirkzeit, die je nach Produkt variiert, saugen Sie die Reste einfach mit einem herkömmlichen Staubsauger vom Teppich ab.

Das Pulver ist eher für leichte Verschmutzungen geeignet und es kann den Teppich ein wenig aufhellen. Grobe Flecken lassen sich damit jedoch meist nicht vollständig entfernen.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Wenn Sie sich die Mühe des Teppichreinigens ersparen möchten, können Sie auch ein Reinigungsunternehmen damit beauftragen oder Ihren Teppich in eine Spezialreinigung bringen. Das kostet etwas mehr, bringt aber entsprechend sehr gute Ergebnisse.

Die Vor- und Nachteile der Teppichreiniger-Arten in der Übersicht:

Reiniger

Vor- und Nachteile

Teppichspray

Vorteile:

  • Geeignet, um frische, kleinere Flecken zu entfernen
  • Kann meistens auch für Polster verwendet werden
  • Gutes Ergebnis

Nachteile:

  • Empfiehlt sich nicht für größere Teppiche und Auslegeware, da es nicht zur Flächenreinigung gedacht ist

Teppichschaum

Vorteile:

  • Kinderleichte Anwendung
  • Kann auch bei hartnäckigen Verschmutzungen überzeugen

Nachteile:

  • Muss mit einer Bürste eingearbeitet werden
  • Lange Einwirkungszeit von bis zu zwei Stunden

Teppichshampoo

Vorteile:

  • Wirkt selbst bei großen Verschmutzungen
  • Kann auch für große Flächen verwendet werden

Nachteile:

  • Benötigt lange, bis es vollständig getrocknet ist
  • Teuer, da Spezialgeräte angeschafft werden müssen

Teppichpulver

Vorteile:

  • Reinigt schnell und unkompliziert
  • Trocknet schnell

Nachteile:

  • Muss mühsam eingearbeitet werden

Was Sie beim Kauf des Teppichreinigers beachten sollten

Welche Art Teppichreiniger Sie kaufen, hängt von Ihrem Bedarf ab. Sofern Sie sich also für Teppichspray, Teppichpulver, Teppichshampoo oder Teppichschaum entschieden haben, sollten Sie auch die folgenden Dinge beachten:

  • Inhalt

Es gibt Teppichreiniger, die lediglich einen Inhalt von 500 ml haben. Andere wiederum enthalten bis zu 2 l. Doch nicht immer sind die Produkte mit dem meisten Inhalt auch am teuersten.

Dies liegt zum einen an der Qualität der Produkte und auch daran, dass die Reichweite unterschiedlich ist.

Achten Sie daher beim Kauf immer darauf, wie teuer der Preis für einen Liter ist und welche Flächen Sie mit einer Flasche Teppichreiniger tatsächlich säubern können.

  • Anwendungsweise

Alle Produkte müssen unterschiedlich angewendet werden. Die meisten werden aufgetragen, eingerieben und nach einiger Einwirkzeit wieder abgesaugt.

Dies ist jedoch nicht bei allen Produkten der Fall. Bei einigen Teppichreinigern ist der Aufwand größer, sodass Sie vor dem Kauf überlegen sollten, welche Anwendungsweise für Sie bzw. für Ihren Bedarf geeignet ist.

  • Polsterreinigung

Es gibt Teppichreiniger, die gleichzeitig zum Reinigen von Polstern verwendet werden können. Dies trifft jedoch nicht auf alle Produkte zu. Wenn Sie den Teppichreiniger sowohl für den Boden als auch für die Polster verwenden möchten, suchen Sie von Anfang an nach einem Artikel, der dies auch ermöglicht.

  • Sicherheitsvorkehrung

Teppichreiniger sind chemische Mittel, die nicht in die Hände von Kindern gelangen dürfen.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass das jeweilige Produkt am besten über einen Sicherheitsverschluss verfügt.

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Lagern Sie den Teppichreiniger zusätzlich immer außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren.

  • Enthaltene Arbeitsmittel

Produkte, die Sie mit einer Bürste einarbeiten müssen, werden häufig bereits mit einer entsprechenden Bürste geliefert.

Sollte dies nicht der Fall sein, kaufen Sie eine neue, saubere Bürste und verwenden Sie diese ausschließlich für die Teppichreinigung.

  • Einwirkzeit

Da die Produkte unterschiedlich Einwirkungszeiten haben, kann auch dies ein Kaufkriterium darstellen.

  • Duft

Damit der Teppich nach der Reinigung nicht nur sauber ist, sondern auch angenehm duftet, gibt es inzwischen Produkte, die mit einem angenehmen Duft überzeugen.

Häufige Fragen zum Thema „Teppichreiniger“

Nachfolgend möchten wir auf die wichtigsten Fragen zum Thema „Teppichreiniger“ eingehen.

Wo kann ich Teppichreiniger kaufen?

Teppichreiniger erhalten Sie im Handel vor Ort. Sie können ihn aber auch über das Internet bestellen oder beim Fachhändler danach schauen.

Die Vorteile beim Kauf im Internet bestehen darin, dass Sie einen gezielten Preisvergleich durchführen und hierdurch sehr viel Geld einsparen können. Außerdem stehen diverse Kundenmeinungen zur Verfügung, die die Kaufentscheidung beeinflussen können.

Welcher Teppichreiniger ist der beste?

Diese Frage können wir nicht pauschal beantworten, denn letztendlich hängt dies immer davon ab, welche Art von Fleck Sie von welchem Teppich entfernen möchten. Für kleine Flecken eignet sich das Teppichspray. Bei großflächigen Verschmutzungen kann Ihnen der Teppichschaum weiterhelfen. Das Teppichshampoo eignet sich ebenfalls für großflächige Verschmutzungen, die es problemlos behandeln und reinigen kann.

Das Teppichpulver wiederum sollte nur für leichte Verschmutzungen verwendet werden.

Wie muss ich den Teppichreiniger anwenden?

Wie Sie den Teppichreiniger anwenden müssen, hängt ebenfalls vom Produkt ab. Die meisten Produkte werden aufgetragen und müssen dann mit einer Bürste oder mit einem Schwamm eingearbeitet werden. Nach der Einwirkungszeit, deren Länge Sie aus den Anwendungshinweisen des Herstellers entnehmen können, werden die meisten Teppichreiniger abgesaugt.

Das Teppichshampoo wiederum wird mit einem speziellen Gerät aufgetragen und eingearbeitet.

Wie lange muss der Teppichreiniger einwirken?

Wie lange der Teppichreiniger einwirken muss, richtet sich nach dem Produkt selbst. Sie finden die entsprechenden Informationen im Bereich der Anwendungshinweise auf der jeweiligen Verpackung.

Hilft Teppichreiniger gegen Öl?

Die meisten Teppichreiniger helfen leider nicht gegen ölige Verschmutzungen. Hier erzielen Sie mit einem Teppichshampoo die besten Ergebnisse.

Kann ich Teppichreiniger gegen Uringeruch verwenden?

Mit dem Teppichreiniger werden in erster Linie Flecken aus dem Teppich entfernt. Urinflecken können Sie damit natürlich bearbeiten. Ob sich auch die Gerüche übertönen lassen, hängt vom Duft des Produkts ab. Alternativ hierzu können Sie auch einen Textilerfrischer verwenden.

Welcher Teppichreiniger hilft gegen Rotweinflecken?

Gegen Rotweinflecken hilft vor allem das Teppichshampoo. Teppichspray und Teppichpulver helfen meist nicht. Sie können jedoch auch Teppichschaum testen.

Kann ich den Teppichreiniger mit einem normalen Staubsauger absaugen?

Ja, Sie können den Teppichreiniger mit einem herkömmlichen Staubsauger absaugen.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Warten Sie jedoch, bis das Produkt vollständig eingezogen und abgetrocknet ist, ehe Sie es mit dem Staubsauger absaugen.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

  • Besteht der Teppichreiniger aus unbedenklichen Inhaltsstoffen?
  • Eignet er sich für Ihren Teppich?
  • Handelt es sich um ein Markenprodukt?
  • Kann das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen?
  • Wie haben andere Kunden den Teppichreiniger bewertet?
  • Wie ergiebig ist das Produkt?
  • Welches Ergebnis wird erzielt? Wird der Teppich aufgehellt? Lösen sich alle Flecken? Werden die Fransen des Teppichs weicher?

Was kosten Teppichreiniger?

Nachfolgend möchten wir auf die derzeitigen Preise (Stand September 2018) und die bekanntesten Hersteller der Teppichreiniger eingehen.

Teppichspray
Teppichspray erhalten Sie derzeit ab ca. 6,40 Euro pro Liter.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Vanish

Teppichschaum
Wenn Sie Teppichschaum benötigen, müssen Sie für diesen ca. 5,50 Euro pro Liter einrechnen.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Vanish, Tuba

Teppichshampoo
Das Teppichshampoo erhalten Sie ab ca. 24 Euro pro Liter. Es ist somit das teuerste Produkt seiner Art.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Clean Maxx, Bissell, Kärcher

Teppichpulver
Teppichpulver erhalten Sie ab ca. 5,70 Euro pro Kilo.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Vanish

Zusammenfassung

Teppichreiniger eignen sich hervorragend, wenn Sie Ihrem Teppich einen neuen Glanz verleihen und ihn von Flecken befreien möchten. Außerdem machen viele Teppichshampoos die Borsten des Teppichs weicher. Beim Kauf sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Inhaltsstoffe des Reinigers für Ihren Teppich vollkommen unbedenklich sind. Testen Sie dies am besten an einer unauffälligen Stelle.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf verschiedene Testberichte zu lesen, um das beste Produkt zu finden. Im Bereich der Teppichreiniger gibt es günstige Produkte, die durchaus mit guten Ergebnissen überzeugen und auch einige teure Produkte liefern gute Ergebnisse.

 
(9 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Teppichreiniger positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Teppichreiniger

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Teppichreiniger sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Teppichreiniger können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen