Maniküre-/Pediküre-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Maniküre und Pediküre Set Test

Maniküre-/Pediküre-Sets im Test – was Sie über Maniküre-/Pediküre-Sets wissen sollten

In diesem Ratgeber finden Sie alles, was Sie zum Thema Maniküre-/Pediküre-Sets wissen sollten, unter welchen Modellen Sie wählen können und was bei der Anschaffung eines Maniküre- und Pediküre-Sets besonders zu beachten ist.

Ein gutes Maniküre-/Pediküre-Set hat die folgenden Merkmale:

  • Rostfreies Material bei mechanischen Pflegesets
  • Zahlreiche Aufsätze bei elektrischen Geräten
  • Regulierbare Geschwindigkeitskontrolle 

Mit den Informationen dieses Maniküre-/Pediküre-Set-Ratgebers und den Maniküre-/Pediküre-Set-Testberichten ausgestattet, können Sie sich sicher leicht für das richtige Modell entscheiden.

Zuletzt aktualisiert am: 05.12.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Maniküre-/Pediküre-Sets - Maniküre-/Pediküre-Sets Bestenliste 2018

Produktbild
Vergleichssieger
prorelax 52248 Maniküre-/Pediküre-Set
 
Maniküre-/Pediküre-Set
 
Beurer MP 62 elektrisches Maniküre-/Pediküre-Set
 
Sanitas SMA 35 elektrisches Maniküre-/Pediküre-Set
 
Drei Schwerter 8-teiliges Maniküre-/Pediküre-Set
Modell prorelax 52248 Maniküre-/Pediküre-Set GetWow 12-teiliges Edelstahl Maniküre-/Pediküre-Set Beurer MP 62 elektrisches Maniküre-/Pediküre-Set Sanitas SMA 35 elektrisches Maniküre-/Pediküre-Set Drei Schwerter 8-teiliges Maniküre-/Pediküre-Set
Qualität
Handhabung
Übersichtlichkeit
Anzahl Aufsätze (elektrisch) 15 - 10 7 -
Anzahl Teile 15 12 10 7 8
Leistung des elektrischen Sets 5.400 U/min - U/min 4600 U/min 4.600 U/min - U/min
Geschwindigkeitsstufen - Anwenderbedingt 2 2 Anwenderbedingt
Betriebsart Elektrisch Mechanisch Elektrisch Elektrisch Mechanisch
Gewicht 650 g 225 g 107 g 650 g - g
Garantie 2 Jahre - Jahre 3 Jahre 2 Jahre - Jahre
Aufsatzmaterialien Saphir, Chirugenstahl - Saphir, Filz Saphir, Filz -
Maße (L/H/B) - cm 15,5 x 2 x 8.5 cm - cm 5 x 4 x 4 cm 13,5 x 7,5 x 2 cm
Ausstattung - 3x Nagelknipser, 1x Multischere, 1x Mitesserentferner, 1x doppelseitig Nagelhautschieber, 1x Ohrlöffel, 1x Augenbrauenzange, 1x Nagelfeile, 1x Augenbrauenclip, 1x doppelköpfige Nadel, 1x Pediküre-Zang Saphirkegel & Saphirscheibe (grob & fein), Filzkegel, Zylinderfräser, Flammenfräser, Nadelfräser, Saphirfräser, Sandpapieraufsatz Saphirkegel, Saphirscheibe, Saphir-Hornhautschleifer, Flammenfräser, Zylinderfräser, Filzkegel Nagelschere, Hautschere, Nagelknipser, Fußnagelknipser, Doppelinstrument (Drücker / Reiniger), Pinzette, Hufstäbchen, Saphirnagelfeile
Mechanisch
Elektrisch
Für Diabetiker geeignet
Kürzen
Feilen
Formen
Polieren
Inklusive Aufbewahrungstasche
Besonderheit Rechts-/Linkslauf, LED-Licht Mit Beauty-Utensilien Mit LED-Licht Mit Rechts- und Linkslauf Mit Broschüre „Hand- und Fußpflege“
Vorteile und Nachteile
  • Mit Staubschutz zum Auffangen von Hautresten und Nagelstaub
  • Mikro-Motor mit Rechts-/Linkslauf
  • Sterilisierbar, vermeidet die Vermehrung von Pilzen und Viren
  • Das Set wird in einem Alukoffer geliefert und aufgewahrt
  • Vergleichweiser hoher Preis
  • Ein Akkubetrieb wäre wünschenswert
  • Das Set besteht aus Edelszahl
  • Alle notwendigen Utensilien für die Mani- und Pediküre sind enthalten
  • Es werden auch ein Mitesserentferner, Augenbrauenzange, Augenbrauenclip und ein Ohrlöffel mitgeliefert
  • Günstiger Preis
  • Keine Nachteile gefunden
  • Das Set kann auch zur Entfernung von Hornhaut, Nagelhaut, Schwielen und Hühneraugen genutzt werden
  • Geschwindigkeit kann stufenlos eingestellt werden
  • Auch für Diabetiker geeignet
  • In übersichtlicher Tasche aufzubewahren
  • Nicht geeignet für Gelnägel, künstliche Nägel oder Shellac
  • Das Set kann auch zur Entfernung von Hornhaut, Nagelhaut, Schwielen und Hühneraugen genutzt werden
  • Die Aufsätze bestehen aus Saphir und Filz
  • Viele verschiedene Aufwätze für unterschiedliche Ergebnisse
  • Auch für Diabetiker geeignet
  • Die groben Aufsätze sind nicht für die Fingernägel geeignet
  • Nicht unbedingt für "spezielle" Probleme wie Holznägel geeignet
  • Alle Basic-Utensilien sind vorhanden
  • Made in Germany
  • In verschiedenen Designs erhältlich
  • Wird in einem Kunstlederetui geliefert
  • Die Teile könnten schnell rosten, wenn sie nach der Benutzung nicht getrocknet werden
  • Die Qualität der Scheren wird oft bemängelt
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Maniküre-/Pediküre Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Maniküre-/Pediküre-Sets

Ein Maniküre- und Pediküreset kann aus mechanischen oder elektrischen Geräten bestehen

Eine Nagelschere, eine Feile und eine Pinzette in einem Etui sind die Mindestausstattung jedes mechanischen Sets

Elektrischen Geräten liegen meist zahlreiche Pflege-Aufsätze zum Feilen, Kürzen, Polieren, Reinigen und Fräsen bei

Die Geräteausstattung eignet sich für Natur- und Kunstnägel

Minderwertige Qualität sollte vermieden werden

Wie ein Maniküre-/Pediküre-Set funktioniert

Gepflegte Finger- und Fußnägel sowieHände und Füße allgemein sind nicht nur für die Damenwelt heutzutage ein Muss, sei es im Berufs- oder im Privatleben. Ein Maniküre-/Pediküre-Set bietet Ihnen eine  umfangreiche Sammlung von Werkzeugen zur täglichen Hygiene und zum gepflegten Aussehen. Die jeweiligen individuellen Ansprüche können sich allerdings durchaus unterscheiden. Das Angebot an Maniküre-/Pediküre-Sets ist daher ausgesprochen breit gefächert und vielfältig. 

Jedes Maniküre-/Pediküre-Set sollte ausreichende Utensilien für Pflege der Nägel, Kürzung oder Beseitigung der Nagelhaut (Nagelhautschieber), Entfernung von Schmutz unter den Nägeln, Hornhautentferner sowie Kürzung der Nägel (Nagelschere, Feile) in einem praktischen Etui enthalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Natur- oder um Kunstnägel handelt. 

Die korrekte Anwendung

Egal ob Natur- oder Kunstnägel, jeder Fingernagel besteht aus einer Reihe unterschiedlicher Schichten, die beim Kürzen mit Schere oder Nagelclip splittern können. Die Benutzung einer hochwertigen, rostfreien Nagelschere mit gebogenen Spitzen ist daher die Mindestanforderung an die Nagelpflege. Eine minderwertige oder stumpfe Nagelschere kann zu Verletzungen führen. 

Um das Splittern der Nägel zu verhindern oder einzudämmen, sollten die Nägel unbedingt mit einer Nagelfeile in Form gebracht werden. Feilen eines Nagels ist besonders wichtig, denn auch die Nageloberfläche sollte glatt und glänzend aussehen. Diese Vorbehandlung ist unerlässlich. Ein Nagel sollte überdies fett- und staubfrei sein, sollte Nagellack oder Gel aufgetragen werden.

Eine minderwertige mechanische Feile erzielt kaum die erwünschte Wirkung. Beim Umgang mit Feilen aus Metall sei überdies Vorsicht geboten, denn diese können Schnittverletzungen verursachen. Feilen aus Keramik, Glas oder Plastikmaterialien sind sicherer in der Anwendung. Elektrisch betriebene Feilen sollten mindestens die Motorenleistung von 5500 U/min aufweisen.

Vorteile und Nachteile eines Maniküre-/Pediküre-Sets

Vorteile

  • Vielfältige Pflegeutensilien für jeglichen Bedarf
  • Mechanisch und elektrisch betrieben
  • Übersichtlich in einem Etui 

Nachteile

  • Keine, außer es handelt sich um minderwertige Qualität

Maniküre-/Pediküre-Sets im Vergleich

Die Mindestausstattung jedes mechanischen Sets sollte Pinzette, Nagelschere und Nagelfeile in einem Etui umfassen. Dabei entscheidend ist der individuelle Bedarf, weiter die Beschaffenheit, Stabilität,Qualität und Anwenderfreundlichkeit eines Sets. Bei der Auswahl ist es hilfreich die Ausstattung und Haltbarkeit einzelner Sets zu vergleichen.

Ein elektrisches Set sollte eine Vielzahl an unterschiedlichen Aufsätzen zur Nagel- und Handpflege in einer Aufbewahrungstasche beinhalten. Dazu gehören beispielsweise ein Diamant- und Zylinderfräser, Saphirkegel, Saphirscheibe, Kegel mit Schleifpapierbeschichtung und ein Filzkegel zum Polieren der Nageloberfläche. Viele Modelle werden auch mit Feilscheiben zur Entfernung von Hornhaut geliefert. 

Das elektrisch betriebene Manikür-/Pedikürgerät sollte etwa die Leistung von 20.000 U/min aufweisen. Qualitätsgeräte haben ein sogenanntes Planetengetriebe und sind robuster. Rechts- und Linkslauf-Umschaltung erleichtert das beidhändige Arbeiten. Viele Geräte verfügen über eine automatische Geschwindigkeitskontrolle oder unterschiedliche regulierbare Geschwindigkeitsstufen. Hochwertige Geräte arbeiten schon bei einer Drehzahl von etwa 5.500 U/min ausgesprochen effektiv. 

Auch bei elektrischen Geräten gilt, dass in erster Linie Qualität zählt. Minderwertige Geräte sind nicht für Feinarbeit geeignet und auch die Motorenleistung lässt zu wünschen übrig. Aus diesen Gründen besteht bei Billigware auch erhöhte Verletzungsgefahr. Überdies halten derartige Billigprodukte die intensive Nutzung nicht besonders lange aus. 

Welches nützliche Zubehör gibt es?

  • Vielfältige Aufsätze zur Nagelpflege, Filzkegel zum Polieren der Nageloberfläche
  • Ein Diamant- oder Titan-Rad für Fräsungen
  • Spezielle Aufsätze zur Hand- und Fußpflege, wie etwa Hornhautfeilscheiben
  • Sterilisierbare Gummi-Halterungen für die Schleifaufsätze
  • Etui zur Aufbewahrung

Preise und bekannte Hersteller

Bei Maniküre-/Pediküre-Sets gibt es Preisunterschiede, die mit der Qualität der Verarbeitung und dem Angebot an Zubehör zusammenhängen. Wir haben eine kurze Preis- und Herstellerübersicht (Stand Juni 2017) für Sie zusammengestellt:

Nicht nur mechanische Maniküre-/Pediküre-Sets (z.B. Beaubelle oder CkeyiN) gibt es im Bereich um die 5 Euro, eine einfache elektrische Nagelschleife ist ebenfalls schon in dieser Preisklasse zu haben. Hier sollten jedoch keine Ansprüche hinsichtlich Vielseitigkeit und Zubehör gestellt werden (z. B. BLVD, Solaxi und Promobo). 

Hochwertige Qualität und umfangreiches Zubehör für unterschiedliche individuelle Bedürfnisse ist bei mechanischen Sets von der 5-Euro-Marke aufwärts bis hin zu 50 Euro Luxussets zu finden (z. B. Drei Schwerter, Clauss, Anself oder Zwilling).  

Elektrische Gerätesets unter 10 Euro gibt es z. B. von Enshey, Melissa, Aboness und Belle. Mehr Auswahl findet sich in der Preisklasse von 15 bis 20 Euro (z. B. TaylorHe, Pouchbeauty, Touch Beauty, Lime, Moni Gutezeit und Subai). 

Je nach individuellen Bedürfnissen, beispielsweise ob es sich um Natur- oder Kunstnägel handelt, kann man aus Modellen von 20 Euro bis etwa 40 Euro auswählen. Diese Geräte (z. B. AEG, Yunai, Homedics, Sanitas und Beurer) werden auch schon höheren Ansprüchen gerecht . 

Für Akkugeräte und Komplettsets mit Extras wie LED-Licht muss man schon 50 Euro und darüber hinaus investieren (z. B. Bausch, Belle, Beurer und JCMaster). Sets mit nahezu professionellem Anspruch können an die 100 Euro und knapp darüber kosten (z. B. Laron, Promed, Bausch, Medisana und Solis). 

Auch hier gilt, wer sich den arbeitsintensiven Prozess des Nägel Bearbeitens auf Dauer erleichtern will, sollte lieber etwas mehr für gute Qualität ausgeben. 

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Rostfreies, hochwertiges Material bei mechanischen Sets
  • Robuste Verarbeitung bei elektrischen Geräten
  • Planetengetriebe
  • Motorleistung (mindestens 5.500 U/min)
  • Automatische oder regulierbare Geschwindigkeitskontrolle
  • Umschaltbarer Rechts-/Linkslauf zum beidhändigen Arbeiten
  • Unterschiedliche Aufsätze
  • Integrierte LED-Lampe 

Zusammengefasst

Entscheidend bei der Auswahl von Maniküre-/Pediküre-Sets sind der individuelle Bedarf, der Set-Inhalt und bei elektrischen Sets die Vielzahl der Aufsätze. Hochqualitative Produkte von namhaften Herstellern sind vorzuziehen, da bei minderwertigen Materialien Verletzungsgefahr droht.  Ein hochwertiges Maniküre-/Pediküre-Set wird Ihnen sicher lange dienlich sein.

Um Ihnen die Entscheidung für den Erwerb eines guten Maniküre-/Pediküre-Sets noch weiter zu erleichtern, haben wir neben den Informationen in diesem Ratgeber auch einen Maniküre-/Pediküre-Set-Test durchgeführt und die Besten gekürt. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile unserer Maniküre-/Pediküre-Set-Testsieger in den umfassenden Testberichten an, die wir für die besten Geräte erstellt haben, und suchen Sie sich das für Sie optimale Gerät aus.

 
(6 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Maniküre-/Pediküre positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Maniküre-/Pediküre

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Maniküre-/Pediküre sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Maniküre-/Pediküre können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen