Schlafmasken-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Schlafmasken test

Schlafmaske-Test und -Kaufberatung

Ruhiger Schlaf ist die beste Voraussetzung, um ausgeglichen und fit in den neuen Tag zu starten. Viele Menschen haben jedoch Probleme, in den Schlaf zu finden. Damit dies kinderleicht gelingt, werden sogenannte Schlafmasken angeboten. Diese setzen Sie auf die Augen und können hierdurch abschalten und bestenfalls entspannt einschlafen.

Dies sollten gute Schlafmasken bieten:

  • Guter Tragekomfort
  • Problemloses Auf- und Absetzen
  • Entspannung für die Augen

Alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Schlafmaske“ ergeben können, möchten wir in diesem Ratgeber beantworten. Wir erklären Ihnen, welche Varianten angeboten werden und worin deren Unterschiede bestehen. Ebenso erfahren Sie, wie viel Geld Sie mindestens ausgeben sollten, um eine hochwertige Schlafmaske zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Schlafmasken - Bestenliste 2018

Produktbild
Testsieger
 
 PaiTree Magnettherapie Schlafmaske
 
daydream Premium Schlafmaske
 
 Fedano DreamKeeper Schlafmaske
 
 Townssilk Seiden-Schlafmaske
Modell 2er-Set 3-D-Schlafmasken mit Ohrstöpseln von Pearl PaiTree Magnettherapie Schlafmaske daydream Premium Schlafmaske Fedano DreamKeeper Schlafmaske Townssilk Seiden-Schlafmaske
Abdunklung
Tragekomfort
Verarbeitung
Material 95 % Polyester, 5 % Elasthan - 65% Polyester, 25% Baumwolle, 10% Viskose 75% Baumwolle, 24,5% Polyamid, 0,5% Elastan 100% Seide
Öko-Tex Standard 100
In verschiedenen Designs erhältlich
Für Damen
Für Herren
Mit Aufbewahrungsbeutel
Einstellbar
Besonderheit Lieferung als 2er-Pack mit Ohrstöpseln mit 6 eingebauten Neodym Magneten Maschinenwäsche bis 30°C waschbar bis 40°C viele verschiedene Designs
Vorteile und Nachteile
  • formstabil und ergonomisch geformt
  • liegt nicht auf den Augen auf und scheuert nirgends
  • Klettverschluss zur individuellen Weitenregulierung
  • komplett lichtundurchlässig
  • geschlechtsneutrales Design
  • komplett mit Ohrstöpseln und Aufbewahrungsbeutel
  • Im Klettverschluss können Haare verbleiben
  • Ohrstöpsel nicht sehr hochwertig
  • mit 6 eingebauten Neodym Magneten
  • die Augen können sich frei bewegen
  • antibakterieller Stoff
  • breiterer und tieferer Augenraum als bei Seiden-Schlafmasken
  • nur 6 Monate Garantie
  • passt nicht auf jedes Gesicht
  • Rückseite aus Bambus, einem nachwachsenden Rohstoff
  • kann auch als Kühlkissen benutzt werden
  • Rückseiten-Stoff ist Ökotex-zertifiziert
  • besitzt Nasenpolster und größenverstellbare Bänder
  • passt nicht auf jedes Gesicht
  • riecht zu Anfang unangenehm
  • aus zertifizierter Bio-Baumwolle
  • OEKO-TEX®-Standard 100
  • zusätzliche Abdeckung für die Ohren
  • waschbar bis 40 °C
  • made in Germany
  • passt nicht auf jedes Gesicht
  • die Ohrenabdeckung könnte störend empfunden werden
  • aus 100% Seide
  • kann trockene Augenleidenden lindern
  • individuelle Anpassung durch Band am Kopf
  • in vielen verschiedenen Designs erhältlich
  • ist nicht besonders ergonomisch geformt
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Schlafmasken Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Schlafmasken

Bei der Schlafmaske handelt es sich um eine Maske aus Stoff, die beim Schlafen über die Augen gelegt wird

Sie trägt zu einem erholsamen und guten Schlaf bei und dunkelt obendrein den Raum ab

Damit Sie gut einschlafen können, sollte die Schlafmaske einen hervorragenden Tragekomfort bieten und nicht drücken oder reiben

Schlafmasken können Sie auch auf Reisen, beispielsweise in der Bahn oder im Flieger, tragen, um ungestört zu schlafen

Im Handel sind auch kühlende Schlafmasken erhältlich, die beispielsweise wirksam gegen morgendliche Schwellungen der Augen sind

Was sind Schlafmasken und wofür werden sie verwendet?

Schlafmasken sind Masken aus Stoff, die die Augen bedecken. Sie werden auf die Augen gelegt und in der Regel mit einem Gummiband am Kopf fixiert. Die Stoffmasken, die meist schwarz sind oder eine andere dunkle Farbe aufweisen, dienen dazu, den Raum zu verdunkeln, um besser einschlafen zu können. Außerdem verhindern sie, das man beim Einschlafen unterbewusst die Dinge um sich herum wahrnimmt.

Einige Schlafmasken sind zudem mit einem Gelpad ausgestattet, sodass die Augen während des Schlafes entspannen können und gleichzeitig gekühlt werden.

Eine gute Schlafmaske kann:

  • Die Umgebung gut abdunkeln
  • Einen ruhigen Schlaf einleiten
  • Die Augen kühlen und somit beispielsweise Schwellungen lindern oder vermeiden

Eine Schlafmaske kann nicht:

  • Den Schlaf zu einhundert Prozent garantieren

Voraussetzungen für die optimale Funktionsweise der Schlafmaske:

  • Eventuell Einstellung der Länge des Bandes
  • Einige Produkte sollten, wenn sie nach dem Kauf stark riechen, zunächst gewaschen werden

Welche Schlafmasken werden angeboten?

Im Handel werden verschiedene Schlafmasken angeboten, sodass wir Ihnen nachfolgend einen kleinen Überblick verschaffen wollen.

Modell

Beschreibung

Herkömmliche Schlafmaske

Hierbei handelt es sich um eine Schlafmaske, die aus Stoff besteht. Sie wird beim Schlafen auf die Augen gesetzt, damit die Umgebung abgedunkelt werden kann und der Verwender besser in den Schlaf findet.

Schlafmaske mit Gelkissen

Die Schlafmaske mit Gelkissen dient vor allem dem Zweck, die Augen zu kühlen, um beispielsweise Schwellungen zu vermeiden.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Augen geschwollen sind oder wenn Sie sich müde fühlen, können Sie die kühlende Schlafmaske auch tagsüber für einige Minuten auf die Augen legen, um neue Kraft zu tanken und die Schwellungen zu verringern. Nach wenigen Minuten sollten Sie deutlich frischer und fitter aussehen.

Aus welchen Materialien bestehen Schlafmasken?

Hinsichtlich der Materialien gibt es ebenfalls erhebliche Unterschiede, sodass Sie vor dem Kauf überlegen sollten, aus welchem Material das gewünschte Produkt bestehen soll.

Zu den für die Herstellung von Schlafmasken am häufigsten verwendeten Materialien gehören:

Material

Eigenschaften

Polyester

Polyester ist eine chemisch erzeugte Faser, die überaus robust und langlebig ist. Polyester hat zudem ein geringes Eigengewicht und gilt als pflegeleicht.

Baumwolle

Bei der Baumwolle handelt es sich um ein natürliches Material, welches auch für Allergiker empfohlen wird. Die Baumwolle ist sehr hautfreundlich und gut verträglich. Sie ist strapazierfähig, langlebig und gilt als äußerst pflegeleicht.

Satin

Satin ist ein sehr edles Material, welches ebenfalls sehr robust ist und daher eine lange Haltbarkeit aufweist. Der Stoff ist pflegeleicht und weißt einen wunderschönen Glanz auf.

Seide

Seide gilt als einer der edelsten Stoffe überhaupt, sodass die aus Seide gefertigten Schlafmasken durchaus sehr teuer sein können. Die Seide ist zudem ein natürliches Material, welches durch eine gute Qualität überzeugt und als hautverträglich gilt. Außerdem hat Seide den Vorteil, extrem leicht zu sein, sodass sich der Stoff auf der Haut angenehm anfühlt.

 

Check Grün

Tipp
Schlafmasken können Sie auch unterwegs hervorragend verwenden. Wenn Sie beispielsweise häufig mit der Bahn oder im Flieger unterwegs sind und gern ein Schläfchen machen, erweisen sich die Schlafmasken als sinnvolle Anschaffung.

In welchen Farben werden Schlafmasken angeboten?

Bezüglich der Farbauswahl sind Ihnen nahezu keine Grenzen gesetzt, denn Schlafmasken werden in allen erdenklichen Designs angeboten.

Für welche Schlafmaske sollte ich mich entscheiden?

Dies kommt ganz auf Ihren individuellen Anspruch an, denn was für den einen gut ist, empfindet der andere vielleicht als weniger praktisch.

Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf einer Schlafmaske niemals den Preis, sondern die Qualität an die erste Stelle rücken. Überprüfen Sie dabei Folgendes:

  • Wurde ein hautverträgliches Material verwendet?

Aus welchen Materialien Schlafmasken hergestellt werden, haben Sie weiter oben bereits gelesen. Doch es kommt nicht nur auf das Material an, sondern auch auf die Weise, wie es verarbeitet wurde. Baumwolle gilt beispielsweise als gut verträglich. Wurden jedoch Färbemittel oder Chemikalien verwendet, die als gesundheitsbedenklich gelten, sollten Sie die Finger von der Schlafmaske lassen. Gleiches gilt selbstverständlich auch für die anderen Materialien.

Am besten ist es, wenn Sie auf Produkte zurückgreifen, die erwiesenermaßen ökologisch wertvoll sind. Beispielsweise können Sie überprüfen, ob es sich um ein nach Ökotex-Standard hergestelltes Produkt handelt. Dieser Standard, der weltweit einheitlich geregelt ist, garantiert Ihnen, dass es sich um ein Produkt handelt, bei welchem auf schädliche Inhaltsstoffe verzichtet wurde.

  • Wurden die Materialien einwandfrei verarbeitet?

Die Schlafmaske kann noch so hübsch sein: Wenn die Materialien mangelhaft verarbeitet wurden, werden Sie wenig Spaß damit haben. Zum einen wird ein schlecht verarbeitetes Modell nur eine vergleichsweise kurze Lebensdauer haben. Zum anderen können beispielsweise fehlerhafte Nähte Druckstellen verursachen, sodass der Schlaf mit einer solchen Maske nicht wohltuend, sondern unangenehm wird.

  • Wie gut ist der Tragekomfort?

Hochwertige Produkte zeichnen sich in erster Linie durch einen hohen Tragekomfort aus. Dies bedeutet, dass die Maske selbst beispielsweise entsprechend der Gesichtsstruktur geformt ist, sodass sie sich optimal anpasst. Vor allem im Bereich der Augen und im Nasenbereich sollte das Modell keineswegs drücken, sondern optimal an- bzw. aufliegen. Dies ist auch wichtig, damit die Maske bestmöglich abdunkelt.

Wie wende ich eine Nachtmaske mit Kühlfunktion an?

Damit die Gelkissen angenehm kühlen und für einen frischen Look sorgen, müssen sie zunächst entsprechend „präpariert“ werden. Es reicht aus, die Kissen für einige Minuten in das Gefrierfach zu legen. Wie lange Sie sie dort hineinlegen müssen, hängt vom jeweiligen Produkt ab. Halten Sie sich diesbezüglich unbedingt an die Angaben des Herstellers.

Ehe Sie die Maske aufsetzen möchten, nehmen Sie die Gelkissen aus dem Gefrierschrank und schieben sie in die Maske ein.

Übrigens können Sie einige Gelpads nicht nur abkühlen, sondern auch aufwärmen. Hier sollten Sie jedoch unbedingt auf die Angaben des Herstellers achten, denn nicht alle Kühlpads bieten eine Wärmefunktion.

Die Pflege der Schlafbrillen

Die meisten Schlafmasken können Sie problemlos bei 30 oder 40°C in der Maschine waschen.

 

Checkliste

Tipp
Wenn Sie eine Kühlmaske verwenden, müssen Sie selbstverständlich vor dem Waschen die Kühlkissen entnehmen, damit diese nicht kaputtgehen.

Wie Sie bei der Reinigung der Schlafmaske vorgehen müssen, entnehmen Sie bitte den Hinweisen des jeweiligen Herstellers, denn diesbezüglich kann es Unterschiede geben. Schlafmasken aus Seide müssen beispielsweise mit größter Vorsicht gewaschen werden, während Produkte aus Baumwolle und Polyester in der Regel problemlos gereinigt werden können.

Auf jeden Fall sollten Sie die Maske nach dem Waschen gut abtrocknen lassen, ehe Sie sie wieder verwenden.

Was kosten Schlafmasken?

Nachfolgend möchten wir Ihnen die derzeitigen Preise (Stand Juli 2018) und die bekanntesten Hersteller der Schlafmasken benennen.

Klassische Augenmaske
Herkömmliche Schlafmasken erhalten Sie zum Teil für unter einen Euro. Hochwertige Produkte kosten zwischen 80 und 100 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: DayDream, Tempur

Kühlende Schlafbrille
Kühlende Schlafmasken können Sie in der Preisklasse zwischen 1 und 40 Euro erwerben.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: DayDream

Das sollten Sie beim Kauf der Schlafmaske beachten

  • Besteht die Schlafmaske aus einem hautverträglichen und hochwertigen Material?
  • Wurde sie einwandfrei verarbeitet?
  • Handelt es sich um ein Modell mit Gelpad, welches Augenschwellungen lindern kann?
  • Wie ist der Tragekomfort?
  • Dunkelt die Schlafmaske zuverlässig ab?
  • Besteht sie aus einem weichen Material, welches sich auf der Haut angenehm anfühlt?
  • Wie wurde die Schlafmaske in unterschiedlichen Tests bewertet?
  • Was haben andere Kunden über die gewünschte Schlafmaske gesagt?

Zusammenfassung

Schlafmasken erweisen sich für alle diejenigen, die schlecht in den Schlaf finden, als hervorragende Lösung. Obendrein können Sie die Schlafmaske auch unterwegs verwenden, wenn Sie beispielsweise im Flieger reisen.

Da die Schlafmasken hinsichtlich der Qualität sehr unterschiedlich ausfallen, sollten Sie im Vorfeld überprüfen, auf welchen Materialien diese bestehen und ob die Schlafmasken einwandfrei verarbeitet wurden. Sofern Sie die Schlafmaske benötigen, um die Augen zu kühlen, sollten Sie nach einem Modell schauen, welches mit einem kühlenden Gelpad ausgestattet ist.

Wir empfehlen, in erster Linie auf die Qualität zu achten und erst danach auf den Preis zu schauen.

 

 
(12 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Schlafmasken positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Schlafmasken

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Schlafmasken sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Schlafmasken können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen