Föhn-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Föhn Test

Föhns im Test – Was Sie über Föhns wissen sollten

Ein Föhn ist ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es um Haartrocknen, Haarpflege oder um Styling der Frisur geht. In diesem Ratgeber finden Sie alles, was Sie zum Thema Föhngeräte wissen sollten, unter welchen Modellen Sie wählen können, welche Vor- und Nachteile es gibt und was bei der Anschaffung eines Föhns besonders zu beachten ist.

Ein guter Föhn hat die folgenden Merkmale:

  • Handlichkeit
  • Geringes Gewicht
  • Styling-Zubehör
  • Gebläseleistung und Temperatur sind regulierbar 

Mit den Informationen dieses Föhn-Ratgebers und den Föhn-Testberichten ausgestattet, können Sie sich sicher leicht für das richtige Modell entscheiden.

Zuletzt aktualisiert am: 24.09.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Föhnen - Föhn Bestenliste 2018

Produktbild
Unser Geheimtipp
Braun Satin HD 710 Hair 7 Föhn
 
Remington AC9140 PROluxe Ionen-Föhn
 
Udo Walz by Beurer P2 2000 Föhn
 
Philips ThermoProtect Ionic Haartrockner HP8232/00 Föhn
 
Babyliss AC Haartrockner PRO EXPRESS 6614E Föhn
Modell Braun Satin HD 710 Hair 7 Föhn Remington AC9140 PROluxe Ionen-Föhn Udo Walz by Beurer P2 2000 Föhn Philips ThermoProtect Ionic Haartrockner HP8232/00 Föhn Babyliss AC Haartrockner PRO EXPRESS 6614E Föhn
Design
Handling
Verarbeitung
Leistung 2200 Watt 2400 Watt 2000 Watt 2100 Watt 2300 Watt
Kabellänge 200 cm 300 cm 180 cm 180 cm 270 cm
Temperaturschaltstufen 3 3 3 3 3
Gebläsestufen 2 2 2 2 2
Farbe Schwarz-Sulber Rosa Schwarz Weiß Schwarz
Gewicht 1055 g 714 g 700 g 533 g - g
Aufsatzart Styling-Düse Styling-Düse, Diffusor Styling-Düse, Diffusor Styling-Düse, Volumen-Aufsatz Zwei Zentrierdüsen
Aufhängeöse
Überhitzungsschutz
Abnehmbarer Luftfilter
Ionen-Technologie
Kaltstufe
Besonderheit 20°-Winkel AC- (Wechselstrom) Motor Soft Touch Beschichtung,Keramikbeschichtung und Turmalinkristalle Ionisierungsfunktion mit Antifrizz-Effekt AC- (Wechselstrom) Motor
Vorteile und Nachteile
  • Weniger/Kein Haarbruch durch patentierte Filtergewebe an der Rückseite
  • Die Temperatur wird konstant bei bei 70°C gehalten
  • Liegt gut in der Hand
  • Keine Austrocknung und Schädigung dank IONTEC
  • Wird die Kopfhaut zu heiß, schaltet sich der Fön herunter
  • Föhndauer fällt etwas lang aus
  • Mit Diffusor ist das Gewicht etwas zu schwer
  • OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Styling-Ergebnisse
  • Schönes Design
  • Extra Fülle und Volumen dank speziellem Aufsatz
  • Mit Taste für zusätzliche Hitze
  • Reduziert die statische Aufladung,
  • Betriebsgeräusche etwas laut
  • Das Kabel ist etwas starr
  • Soft Touch Beschichtung
  • Keramikbeschichtung und Turmalinkristalle
  • "Soft-Touch"-Beschichtung
  • Mit schmaler Stylingdüse und Diffusor für Volumen
  • Angenehme Betriebslautstärke
  • Riecht am Anfang etwas
  • Das Gewicht ist etwas hoch
  • Kaltstufe (für feines Haar)
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Ionisierungsfunktion mit Antifrizz-Effekt
  • Das Gebläse könnte stärker sein
  • Der Föhn ist etwas unhandlicher durch seine Größe
  • Hohe Leistung
  • Luftgeschwindigkeit 120km/h
  • Glanz und Geschmeidigkeit dank IoniCeramic
  • Das Kabel ist sehr lang
  • Kaltstufe vorhanden
  • Aufgrund der Stärke nicht für feine Haare geeignet
  • Etwas lauf auf höhrer Stufe
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Föhn Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Föhns

Ein elektrischer Haartrockner bzw. Föhn trocknet nasse Haare durch einen warmen bis heißen Luftstrom

Zur Erwärmung der Luft dient eine Heizspirale oder Heizwendel im Inneren des Gerätes

Es gibt Haartrocknermodelle, die auch Kaltluft liefern können

Moderne Ionen-Technologie vermindert die statische Aufladung des Haares

Die Wahl des richtigen Föhns hängt vom jeweiligen Haartyp und der Haarstruktur ab

Methoden des Haaretrocknens

Die nassen Haare lufttrocknen zu lassen, also durch Einwirkung von Luft und Sonne, bietet sich in sommerlicher Witterung und bei eher kurzen Haaren als Lösung an. Diese Methode gestattet jedoch kaum das Styling einer Frisur und ist bei langen oder stark gewellten Haaren nicht besonders praktisch. Außerdem kann durch nasses Haar und feuchte Kopfhaut im Freien eine Erkältung entstehen.

Eine Trockenhaube, die mit elektrischem Warmluftstrom oder Wärmestrahlung durch Infrarotlampen arbeitet, wird hauptsächlich in professionellen Friseurbetrieben eingesetzt. Es gibt auch einfache Trockenhaubenmodelle für den Hausgebrauch und Trockenhaubenaufsätze für Föhns. 

Der elektrische Warmluftstrom-Haartrockner oder Föhn in der bekannten Pistolenform befand sich ebenfalls lange nur in professionellem Einsatz, ehe er sich in den 1960er-Jahren zum selbstverständlichen Haushaltsgerät entwickelte. Als Markenname eines bestimmten Haartrockner-Modells setzte sich der Name Föhn später als generelle Kurzbezeichnung für elektrische Haartrockner durch.

Wie ein Föhn funktioniert

Der Föhn dient dazu, die Feuchtigkeit sozusagen aus dem Haar zu blasen. Als Erfinder der Warmluft-Haartrockner, der Trockenhaube sowie des Lockenstabs gilt der Franzose Alexandre-Ferdinand Godefroy, der ab 1880 in den USAals Barbier und Friseur arbeitete. Die Wärme wurde hier noch durch ein Rohr von einem Gasofen abgeleitet. 

Jedes moderne Haartrocknermodell funktioniert nach dem Prinzip, dass ein Gebläse Luft an der Hinterseite des Geräts einsaugt, diese über ein Heizmodul im Inneren des Gerätes und danach durch ein Lüftungsgitter nach draußen leitet. Ein elektrisch betriebener Motor im Föhn beheizt diese Heizwendel, Heizdrähte oder Heizspirale und treibt auch das Gebläse an. Das Trocknen der Haare erfolgt durch diesen Warmluftstrom. Die meisten im Handel erhältlichen Geräte weisen regulierbare Temperatur- und Gebläsestufen auf. 

Eine technische Weiterentwicklung stellen Infrarot-Haartrockner sowie die sogenannte Keramik- und Ionen-Technologie dar. Diese verspricht, dass die Haarstruktur besonders geschont wird und sich das Haar nicht statisch auflädt. 

Worin unterscheiden sich Föhn-Modelle?

Gleichstrommotor

Sehr leichte und kleine Föhne sind mit einem Gleichstrommotor ausgestattet, welcher seine elektrische Energie direkt von der Heizspirale bezieht. Dieses technische Prinzip wird bei Reise-Haartrocknern eingesetzt. Die Heizleistung und der Umfang regulierbarer Temperaturstufen sind jedoch begrenzt.

Spaltpolmotor

Wenn ein Föhn über einen sogenannten Spaltpolmotor verfügt, dessen Stromversorgung von der Heizspirale unabhängig ist, kann er auch Kaltluft liefern. Die Heizwendel lässt sich abschalten. Allerdings wiegen diese Modelle etwas mehr. 

Gebläseleistung

Bei den meisten Geräten lässt sich die Gebläseleistung regulieren. Grundsätzlich gilt, dass eine höhere Wattzahl eine höhere Leistung des Geräts bedeutet, wodurchein stärkerer Luftstrom und schnelleres Trocknen der Haare erreicht wird. Die Mindestanforderungen liegen etwa bei 1200 bis 2200 Watt. Die meisten handelsüblichen Modelle erreichen  zwischen 2000 und 2400 Watt. Reiseföhne leisten meist nur zwischen 1200 bis 1600 Watt. Somit dauert das Trocknen der Haare etwas länger.

Temperatureinstellung

Die meisten Geräte verfügen über die Möglichkeit einer Temperaturregelung. Drei bis fünf unterschiedliche Temperaturstufen entsprechen der Norm. Einige Modelle lassen es auch zu, die Haare mit kalter Luft zu föhnen. Diese Kaltluftstufe ist nicht nur schonender für das Haar, man kann damit auch Haare wieder abkühlen und eine Frisur dadurch besser fixieren. 

Betriebsart

Die meisten Föhne arbeiten mit Netzbetrieb und können den Nachteil haben, nicht überall und jederzeit eingesetzt werden zu können. Entscheidend ist hier die Kabellänge.

Es gibt auch Modelle mit Akkubetrieb, wobei neben Zubehör und Preisklasse entscheidend ist, welche Leistung der Akku bezüglich Auflade- und Nutzungsdauer mitbringt..

Infrarot- und Ionen-Technologie

Wird die Hitze von Infrarot-Lampen im Föhn erzeugt, verspricht dies gleichmäßige Wärme und schonende Trocknung des Haars, wodurch Spliss und Haarbruch vermieden werden kann. Für ein wörtlich glänzendes Resultat sorgt auch die Ionen-Technologie. Hierbei werden die vom Föhn verblasenen Sauerstoff-Ionen nicht statisch aufgeladen, was ebenfalls das Haar schont und ein Verfilzen verhindert. Infrarot- und Ionentechnologie kommt in Geräten häufig in Kombination vor. Die Ionen-Funktion kann dann ein- oder ausgeschaltet werden..

Keramik-Haartrockner

Eine neue Entwicklung ist der sogenannte Keramik-Haartrockner. In diesem Fall ist das Föhn-Düsengitter mit Keramik beschichtet, besteht aus Keramik oder es ist ein Keramikring in das Gerät eingebaut. Die Keramikelemente sorgen für konstante, gleichmäßige Wärme und daher schonende Haartrocknung, sodass ein Austrocknen verhindert wird. Auch die Keramik- und die Ionen-Technologie finden sich häufig kombiniert in einem Gerät.

Vor- und Nachteile eines Föhns

Ein Föhn hat den Vorteil, dass er die Haare nicht nur schneller trocknet als es Luft und Sonne könnten,das Gerät erlaubt zudem auch das Stylen von Frisuren auf einfache und schonende Weise. Es gibt unterschiedliche Aufsätze für eine Bandbreite an Frisuren. Störrische, krause oder zu glatte Haare lassen sich mithilfe einer Rundbürste leicht in Form bringen. 

Ein Föhn ist sicher in der Anwendung, da viele Geräte bereits über einen Überhitzungsschutz verfügen.

Die Nachteile von Föhnen sind, dass diese laut sein können, was insbesondere für Reiseföhne gilt. Gleichstrommotor-Modelle haben keine Kaltluftfunktion und ein Akkuföhn hat nur eine begrenzte Einsatzdauer. 

Was beim Föhnen zu beachten ist

Grundsätzlich gilt, dass völlig nasse Haare nicht mit einem Föhn getrocknet werden sollten. Die Haare sollten Handtuch trocken sein. Der Föhn sollte auch nicht auf der höchsten Temperaturstufe laufen, um die Haare nicht zu lange zu starker Hitze auszusetzen. Denn wenn sich die Wassermoleküle im Haarstrang zu stark erwärmen, können sie diesen beschädigen oder gar zerstören. Die Folge: Das Haar wird brüchig. Die modernen Haartrockner weisen jedoch spezielle Funktionen zum Überhitzungsschutz auf, was schonende Haartrocknung sichert. 

Der Haartyp (dick, dünn, glatt, gewellt, trocken, fettig u. s. w.) ist ebenfalls entscheidend für die Wahl eines bestimmten Gerätetyps und dessen Ausstattung. Unterschiede gibt es auch in der Behandlung von altem und jungem sowie gefärbtem oder dauergewelltem Haar. 

Trocknen und Formen besonders dicken Haares ist schwieriger und kann das Haar zusätzlich austrocknen. Um dickes Haar beispielsweise mittels Rundbürstenaufsatz zu glätten, sollte es mit Hitzeschutzmittel vorbehandelt werden, da das Glätten länger dauert und öfter wiederholt werden muss. Bereits geschädigtes und brüchiges Haar sollte nur mit Kaltluft, einem schonenden Ionenföhn, INFRAROT oder unter Einsatz eines Trockenhauben-Aufsatzes getrocknet werden. 

Föhngeräte im Vergleich

Verarbeitung

Die Leistungsmerkmale von Haartrocknern unterscheiden sich kaum, daher ist die Qualität der verarbeiteten Materialien eine entscheidende Rolle. Ein Föhn sollte robust verarbeitet und dessen Gehäuse aus widerstandsfähigem Hartplastik gefertigt sein. Die Form sollte ergonomisch gestaltet, der Griff rutschsicher beschichtet sein. Im Gehäuseinneren sollten sich langlebige Silberkontakte befinden.

Ausstattung

Unterschiedliche Föhn-Aufsätze sind für bestimmte Haartypen oder Haarlängen sowie zum Styling bestimmt. Die sogenannten Diffusoren fächern den Luftstrom. Dies ist besonders zum schnelleren Trocknen längerer Haare nützlich. Zusätzlich wird dem Haar mehr Fülle verliehen. Hierbei ist zu beachten, dass die den Luftstrom fächernden Löcher im Diffusor nicht zu groß sind, damit Haarsträhnen nicht eingeklemmt werden können.

Der Aufsatz einer Formdüse dient zum präzisen Lenken des Warmluftstroms, etwa zum Formen von Locken oder Glätten der Haare. Dazu können die Haarsträhnen auch über die Aufsätze mit Rundbürsten oder Kämmen verwendet werden. Hochwertige Geräte haben außerdem einen abnehmbaren Filter an der Luftansaugseite. Durch regelmäßiges Reinigen des Filters kann die Lebensdauer des Geräts verlängert werden. 

Wie viel Watt zum Haaretrocknen?

Zwar gilt, dass die Haare bei höherer Wattleistung und somit effizienterem Luftstrom schneller trocken können, bei feinem, kurzem Haar reicht jedoch auch ein weniger leistungsstarker Föhn, ebenso wenn es sich um fettige oder schuppende Haare handelt. 

Reiseföhne

Haartrockner für die Reise sind nicht nur besonders leicht und klein, sie weisen oft zusätzlich einen klappbaren Griff auf, der sich nach vorne abwinkeln lässt, wodurch weiterer Platz im Reisegepäck gespart werden kann. Leistung, Regulierbarkeit sowie Ausstattung eines Reiseföhns sind jedoch begrenzt.

Welches nützliche Föhn-Zubehör gibt es?

  • Diffusor-Aufsatz
  • Formdüsen-Aufsatz
  • Rundbürsten-Aufsätze in unterschiedlichen Durchmessern
  • Kamm-Aufsatz
  • Trockenhauben-Aufsatz
  • Wandhalterung 

Einige der neueren Modelle nehmen überdies beim Design darauf Rücksicht, dass das Gerät nicht nur gut in der Hand liegt, sondern auch leichtgewichtig ist und nicht zu laut im Betrieb.

Reinigung und Pflege

Ein Föhn benötigt hinsichtlich Wartung und Pflege nicht viel Aufmerksamkeit. Jedoch sollte der Filter, durch den Luft angesaugt wird, zwecks Reinigung abnehmbar sein. Eingesaugter Schmutz kann sich auf dem Motor absetzen oder in der Heizwendel einbrennen und diese beschädigen. Ist dieser Luftfilter gar verstopft, könnte sich der Föhn überhitzen und der Motor sogar völlig ausbrennen. 

Preise und bekannte Hersteller

Auf den ersten Blick scheinen die Preisunterschiede hoch, auf den zweiten Blick „trennt sich die Spreu schnell vom Weizen“. Die Bandbreite im Angebot reicht vom einfachen Föhn mit minimaler Grundausstattung bis zu luxuriösen Geräten mit sämtlichen Extras. Wir haben eine kurze Preis- und Herstellerübersicht (Stand Juni 2017) für Sie zusammengestellt:

Haartrockner gibt es in allen möglichen Größen, Farben und Formen. Unterschiede gibt es hinsichtlich Zubehör, dem verwendeten Material und welche Ansprüche an das Gerät gestellt werden. 

Die günstigsten Föhne sind bereits um die 10 Euro erhältlich, wobei es sich meist um Reiseföhne handelt (z. B. von Msonic, AFK, Adler, Sichler, Mia, Clatronic, Brunner, AEG oder Carmen).

Zubehör, wie die üblichen Diffusor- oder Formdüsenaufsätze, ist in dieser Kategorie jedoch nur bei Geräten über der 10 Euro-Grenze zu erwarten. 

Preiswerte und gute Föhne sind bereits ab 25 Euro bis etwa 40 Euro erhältlich. Bei Modellen in dieser Preisklasse (z. B. von ACEVIVI, Epilady oder Vococal) sollten Sie jedoch keine großen Ansprüche hinsichtlich Komfort und Verarbeitung stellen. Die einfachen Reisehaartrockner von namhaften Herstellern (wie z. B. Beurer, Udo Walz und Johnson & Johnson) finden sich ebenfalls im 20 Euro-Bereich.Mehr Auswahl an Geräten namhafter Hersteller finden sich eher ab 40 Euro aufwärts (z. B. von Philips, Remington, Bosch, Rowenta, Beurer, Braun oder Panasonic).

Legt man Augenmerk auf gewisse Mindestanforderungen hinsichtlich Anwendung und Ausstattung, wie etwa ein vorhandenes Kaltluftgebläse, dann muss man schon mindestens 60 bis 70 Euro investieren. Die renommierten Markenhersteller bieten in dieser Preiskategorie eine große Auswahl an hochwertigen Modellen (z. B. von Remington, Braun, Babyliss, Philips, Coram, Efa, Rowenta oder Panasonic) mit reichlich Zubehör an.  

Grundsätzlich gilt, dass ein guter Föhn mit der neuesten Infrarot-, Ionen- und Keramiktechnologie beziehungsweise ein Komplett-Set mit vielen Extras etwa 100 Euro kostet. In dieser Preisklasse sind die namhaften Markenmodelle (z. B. von Remington, Philips oder Braun), die auch längere Haltbarkeit versprechen, beliebt.  Dieselben Anbieter haben auch Luxus-Sets im Sortiment, die bis zu 200 Euro kosten können. 

Ausrufezeichen Orange

Ein Tipp: Es lohnt sich auf saisonale Sonderangebote oder Schlussverkäufe zu warten, da gute Föhne dann teilweise bis zu einem Drittel günstigerzu haben sein können.

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Leistungsstärke
  • Langlebiger Motor
  • Regulierbare Gebläseleistung
  • Regulierbare Temperatur
  • Kaltluft-Option
  • Infrarot-, Ionen- und Keramiktechnologie
  • Überhitzungsschutz
  • Abnehmbarer Lüftungsfilter
  • Geringes Gewicht
  • Gemäßigte Lautstärke
  • Zubehör (wie Diffusoraufsatz und Formdüse)
  • Einfache Bedienung
  • Ausreichende Kabellänge
  • Akku- und Kabelbetrieb

Sollten Sie auf Komfort Wert legen, dann empfiehlt es sich, bei der Kaufentscheidung auch Design, haptisch ansprechende Materialien, hochqualitative Verarbeitung sowie Halterung/Aufbewahrung mit einzubeziehen.

Zusammengefasst

Bei der Anschaffung eines Föhns sollte man nicht am falschen Ende sparen und lieber auf ein gut ausgestattetes Modell von einem namhaften Hersteller setzen. Für welches Modell Sie sich entscheiden, hängt vor allem von Ihrem Haartyp und Ihren Stylingwünschen ab. 

Um Ihnen die Entscheidung für einen guten Föhn noch weiter zu erleichtern, haben wir neben den Informationen in diesem Ratgeber auch einen Föhn-Test durchgeführt und die Besten gekürt. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile unserer Föhn-Testsieger in den umfassenden Testberichten an und suchen Sie sich das für Sie optimale Gerät aus.

 
(20 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Föhn positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Föhn

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Föhn sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Föhn können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen