Barttrimmer-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Barttrimmer Ratgeber

Barttrimmer-Test und -Kaufberatung

Starker Bartwuchs betrifft die meisten Männer und diesen in den Griff zu bekommen, kann sich als mühsam erweisen. Gerade mit einem Rasierer sind manche Bartstoppeln einfach nicht zu bändigen. Da kann es sich lohnen, einen Barttrimmer anzuschaffen, der den Bart sowohl stutzt als auch formt und der Rasur dient.

Hochwertige Barttrimmer bieten Folgendes:

  • Problemloser Schnitt
  • Einfache Handhabung
  • Keine Hautirritationen

Wir möchten in diesem Ratgeber auf sämtliche Fragen eingehen, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Barttrimmer“ ergeben könnten. Unter anderem erfahren Sie, welche Barttrimmer es gibt und was Sie beim Kauf beachten sollten. Sie erfahren, welches Modell sich für Sie eignet und wie viel Geld Sie für einen hochwertigen Barttrimmer ausgeben sollten.

Zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Barttrimmer - Bestenliste 2018

Produktbild
Testsieger
 
Panasonic ER-SB40 Premium Barttrimmer
 
Babyliss Beard Designer SH510E  Barttrimmer
 
HATTEKER Pro Barttrimmer
 
Remington MB320C Barttrimmer
Modell OneBlade QP2530/30 Barttrimmer von Philips Panasonic ER-SB40 Barttrimmer Babyliss Beard Designer SH510E Barttrimmer HATTEKER Pro Barttrimmer Braun BT5090 Barttrimmer
Ergebnis
Handling
Lautstärke
Schnittlänge mindestens 1 mm 0,5 mm 0,4 mm 1 mm 1 mm
Schnittlänge maximal 5 mm 10 mm 12 mm 16 mm 20 mm
Anzahl Aufsätze 4 Stück 1 Stück 1 Stück 6 Stück 2 Stück
Stromversorgung Lithium-Ionen Akku, Akku Akku & Netz - Akku & Netz Akku
Leistung 2 Watt - Watt - Watt - Watt - Watt
Betriebszeit 60 Minuten 60 Minuten 60 Minuten 90 Minuten 50 Minuten
Ladezeit 4 Stunden 1 Stunden 1,5 Stunden 1 Stunden 1 Stunden
Anzeige Akkustand, Ladestand Ladestand - - -
Abwaschbar
Drei-Tage-Bart
Konturenanpassung
Zweifach-Hautschutz
Besonderheit Hybrid-Styler / Griff: Geriffelter Gummibügel Lieferung mit Bartpflege-Set Kreisförmiger Klingentechnologie mit 3 multidirektional rotierenden Klingen 5-In-1-Gerät Lebenslang scharfe Klingen
Vorteile und Nachteile
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Für Schneiden, Rasieren und Trimmen
  • Nass und Trocken anwendbar
  • Rasiert nicht so nah an der Haut
  • Vier unterschiedliche Bartlängen
  • Eine Stunde Betriebsdauer
  • Kein Rasurbrand und andere Irritationen mehr
  • Kann nicht während des Ladevorgangs betrieben werden
  • Kein Akkustandanzeiger
  • Nur eine Geschwindigkeitsstufe
  • Neunzehn Schnittlängen (0,5 mm - 10 mm) in 0,5 mm-Schritten
  • 45° Klingen aus Edelstahl
  • Auch für Linkshänder geeignet
  • Verwendung auch im Netzbetrieb möglich
  • Sollte vor und nach jeder Nutzung geölt werden
  • Etwas zu laut
  • 50 Schnittlängen in 0,2 mm Schritten
  • Motorisierte Schnittlängen-Einstellung
  • Kreisförmige Klingentechnologie
  • Mit Memory-Funktion
  • Ohne integrierten Kotlettenschneider
  • Stolzer Preis
  • Kann auch zum Schneiden von Haar-, Nasen-, Ohr- und Körperhaaren genutzt werden
  • Verwendung auch im Netzbetrieb möglich
  • Vollständig abwaschbar
  • Lange Akkulaufzeit
  • Muss oft gereinigt werden, weil die Haare im Gerät gesammelt werden
  • 25 Längeneinstellungen
  • Vollständig abwaschbar
  • Großes Zubehörpaket
  • Lebenslang haltbare Klingen
  • Akku könnte länger halten
  • Nimmt Haare nicht so gut auf, es muss mehrmals über eine Stelle gegangen werden
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Barttrimmer Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Barttrimmer:

Barttrimmer sind kleine Elektrorasierer, die zum Trimmen und Rasieren des Bartes verwendet werden

Einige Barttrimmer können auch als Haarschneider verwendet werden

Es werden Barttrimmer mit Akku und Geräte mit Netzstecker angeboten. Einige Produkte bieten beides

Die meisten Barttrimmer sind mit verschiedenen Aufsätzen ausgestattet

Die Modelle eignen sich auch, um den Bart ansprechend zu stylen

Was ist ein Barttrimmer und wofür verwendet man ihn?

Ein Barttrimmer ist ein kleines, elektrisches Gerät, welches dem Trimmen und Schneiden sowie dem Stylen des Bartes, also zur Bartpflege, dient. Gleichzeitig können viele Barttrimmer als Haarschneidemaschine verwendet werden.

Einige Barttrimmer können nur für die Trocken-, andere auch für die Nassrasur verwendet werden.

Damit der Bart die gewünschte Schnittlänge erhält, sind Barttrimmer meist mit verschiedenen Aufsätzen ausgestattet.

Ein guter Barttrimmer sollte Folgendes bieten:

  • Zuverlässiger Betrieb, am besten mit Netzteil oder Akku
  • Einfache Reinigung
  • Präzise Anwendung
  • Einfache Handhabung

Ein Barttrimmer sollte nicht:

  • Für die Nassrasur verwendet werden, wenn er laut Hersteller nicht dafür geeignet ist

Voraussetzungen für die optimale Funktion des Barttrimmers:

  • Zusammenbau
  • Laden des Akkus oder Anstecken des Netzteils
  • Eventuell ölen
  • Nach dem Gebrauch reinigen

Welche Bartschneider werden angeboten?

Im Handel werden verschiedene Barttrimmer angeboten. Wir möchten Ihnen nachfolgend eine Auflistung über die verschiedenen Modelle erstellen.

Modell

Beschreibung

Akkubetriebener Barttrimmer

Dieser Barttrimmer wird mit einem Akku betrieben, welcher regelmäßig geladen werden muss. Deshalb werden diese Modelle in einer Ladestation aufbewahrt. Es gibt jedoch auch Akku-Geräte, die mit einem zusätzlichen Netzteil ausgestattet sind.

Der Vorteil der akkubetriebenen Geräte besteht darin, dass sie problemlos auch unterwegs – beispielsweise im Urlaub – verwendet werden können.

Barttrimmer mit Netzteil

Barttrimmer mit Netzteil benötigen für den Betrieb unbedingt Strom. Sie können nicht ohne das Netzteil betrieben werden.

Die meisten netzteilbetriebenen Barttrimmer verfügen gleichzeitig über einen integrierten Akku.

Der Vorteil dieser Modelle besteht darin, dass sie eine höhere Leistung erbringen als akkubetriebene Varianten.

Barttrimmer mit Batterien

Barttrimmer mit Batterien werden meist mit AAA-Batterien betrieben. Diese müssen ausgetauscht werden, sobald die Leistung nachlässt.

Wenn Sie einen Barttrimmer mit Batterien, der meist nur eine geringe Leistung aufweist, verwenden möchten, haben Sie immer ein paar Batterien in Reserve. Sie können Akkus verwenden, die mit einem entsprechenden Ladegerät jederzeit wieder aufgeladen werden können.

Der Barttrimmer mit Batterien kann auch unterwegs verwendet werden, da er klein und handlich ist.

Nassrasierer

Viele Barttrimmer können auch als Nassrasierer verwendet werden. Jedoch trifft das längst nicht auf alle Produkte zu. Wenn ein Bartschneider nicht für die Nassrasur verwendet werden darf, dann sollten Sie dies auch nicht tun, da Sie sich ansonsten einer großen Gefahr aussetzen.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Überlegen Sie vor dem Kauf, ob Sie einen kleinen und handlichen oder einen größeren, mit Akku ausgestatteten Bartschneider benötigen. Überlegen Sie auch, ob dieser neben der Trocken- auch eine Nassrasur ermöglichen soll.

Rasierer oder Barttrimmer: Worin bestehen die Unterschiede?

Während ein Rasierer benutzt wird, um den Bart gänzlich zu entfernen und ein glattes Gesicht zu erhalten, wird der Trimmer lediglich zum Stutzen des Bartes verwendet. Er dient also vielmehr dem Bart-Styling.

Zwar können Sie auch mit dem Trimmer den Bart rasieren. Jedoch können Sie das Ergebnis nicht mit dem vergleichen, welches Sie durch einen Rasierer erhalten.

Männer, die gern einen Bart tragen, sollten diesen unbedingt pflegen. Mit einem Barttrimmer ist genau dies problemlos möglich.

Barttrimmer oder Haarschneider: Worin bestehen die Unterschiede?

Haarschneider sind im Vergleich zu Barttrimmern oft größer und bieten mehr Leistung. Außerdem sind sie mit deutlich mehr Aufsätzen ausgestattet, sodass diverse Haarlängen geschnitten werden können.

Barttrimmer bieten oft nur zwei bis drei Längen an und verfügen dementsprechend über weniger Aufsätze.

Die Vor- und Nachteile des Barttrimmers in der Übersicht:

Vorteile

Nachteile

  • Hautschonend und angenehm
  • Kann auch zum Haareschneiden verwendet werden
  • Schnelle Rasur ohne Anstrengung
  • Kommt ohne Rasierklingen aus
  • Kann für das Stylen des Bartes verwendet werden
  • Kann nicht für die Nassrasur verwendet werden, wenn das Gerät laut Hersteller nur für die Trockenrasur genutzt werden soll
  • Ist nicht zum Glattrasieren geeignet

Wichtige Kriterien für den Kauf eines Bartschneiders

Wenn Sie sich für die Art des Barttrimmers entschieden haben, sollten Sie auch die folgenden Aspekte beachten:

  • Hochwertige Verarbeitung und gute Sicherheit

Ein Barttrimmer birgt durchaus Verletzungspotenzial. Damit Sie beim Bartschneiden von einer hohen Sicherheit profitieren, sollten Sie darauf achten, einen Barttrimmer zu nutzen, der durch eine einwandfreie Verarbeitung überzeugt. Sämtliche Teile sollten passgenau und sehr gut befestigt sein.

  • Leistung

Die Leistung eines Bartschneiders wirkt sich entscheidend auf das Endergebnis aus. Achten Sie auf ein Gerät, welches Ihrem Barthaar problemlos Herr werden kann.

Auch das Schneidwerk sollte leistungsfähig sein, damit die Barthaare nicht abgerissen, sondern fein geschnitten werden.

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Schneidwerke mit Klingen aus Edelstahl erzeugen das beste Schnittergebnis.

  • Einfache Reinigung

Nach dem Gebrauch sollten Sie den Barttrimmer reinigen, damit dieser für den nächsten Einsatz bereit ist und nicht verstopft. Bei einigen Modellen gestaltet sich die Reinigung jedoch sehr kompliziert, da der Bartschneider auseinandergenommen und die Aufsätze ausgepustet werden müssen.

Es gibt jedoch Barttrimmer, die Sie problemlos unter fließendem Wasser reinigen können.

  • Handhabung

Die Handhabung spielt beim Stutzen des Bartes mit dem Trimmer eine wichtige Rolle. Achten Sie darauf, dass der Trimmer nicht zu schwer ist und dass er gleichzeitig gut in der Hand liegt und problemlos einhändig bedient werden kann.

Er sollte eine hohe Präzision bieten.

  • Aufsätze

Wenn Sie den Bart gern vielseitig stutzen, sollte der Barttrimmer mit diversen Aufsätzen geliefert werden.

  • Filigranes Ergebnis

Grundsätzlich sollten Sie vor dem Kauf überlegen, ob Sie mit dem Barttrimmer große Flächen bearbeiten oder kleine Stellen rasieren möchten. Gerade für die kleinen Stellen sollten Sie ein Gerät verwenden, dessen Schneide sehr schmal und flexibel ist. Je größer die zu rasierende Fläche, desto größer kann auch die Schneide sein.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Einige Bartschneider sind sehr teuer, andere wiederum sehr günstig. Es ist daher wichtig, dass Sie auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis achten, egal, in welcher Preisklasse Sie suchen.

  • Garantie

Achten Sie auf eine möglichst lange Garantiezeit des Herstellers.

Lebensdauer, Pflege und Reinigung des Barttrimmers

Die Lebensdauer eines Bartschneiders hängt maßgeblich von dessen Qualität ab. Außerdem entscheiden die Häufigkeit der Benutzung sowie der sorgsame Umgang darüber, wie lange Sie an Ihrem neuen Barttrimmer Freude haben werden.

Den Barttrimmer reinigen

Ehe Sie den Barttrimmer reinigen, lesen Sie sich unbedingt die Bedienungsanleitung des jeweiligen Herstellers durch.

Sie sollten den Bartschneider nach jeder Rasur reinigen. Nehmen Sie hierfür den Schärkopf ab und verwenden Sie den kleinen Pinsel, den die meisten Anbieter mitliefern, um das Getriebe und den Schärkopf zu reinigen.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Einige Geräte können Sie unter fließendem Wasser reinigen. Ob dies bei Ihrem Modell der Fall ist, entnehmen Sie der Gebrauchsanleitung des Herstellers.

Damit das Bartstyling dauerhaft solide funktioniert und Sie ein formschönes Ergebnis erhalten, sollten Sie den Barttrimmer zudem regelmäßig ölen. Zu den meisten Geräten wird entsprechendes Öl mitgeliefert. Sollte dies nicht der Fall sein, lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, welches Öl Sie verwenden müssen. Achtung: Küchenöl dürfen Sie nicht benutzen. Dieses ist zu schwer und würde den Motor verkleben.

Wo kann ich einen Barttrimmer kaufen?

Barttrimmer erhalten Sie beispielsweise in Supermärkten, beim Frisörbedarf oder im Elektronik-Fachgeschäft. Dort haben Sie die Möglichkeit, einen Verkäufer um Rat zu bitten, sofern Sie sich nicht für ein Modell entscheiden können.

Wenn Sie jedoch wert darauf legen, für den Barttrimmer möglichst wenig Geld auszugeben und dennoch ein hochwertiges Modell zu erhalten, können Sie sich für den Kauf im Internet entscheiden. Dort steht Ihnen die größtmögliche Auswahl zur Verfügung. Außerdem können Sie einen gezielten Preisvergleich durchführen, um den günstigsten Anbieter zu finden.

Dank verschiedener Testberichte und Kundenmeinungen werden Sie auch beim Kauf im Internet ein für Sie geeignetes Modell finden.

Das sollten Sie beim Kauf des Bartschneiders beachten

  • Welchen Barttrimmer benötigen Sie?
  • Handelt es sich um ein hochwertiges Gerät, welches solide verarbeitet wurde?
  • Eignet sich der Trimmer für größere Flächen oder für das präzise Trimmen des Bartes?
  • Kann das Gerät nur für die Trocken- oder auch für die Nassrasur verwendet werden?
  • Welche Leistung hat der Barttrimmer?
  • Können Sie ihn auch zum Haareschneiden verwenden?
  • Handelt es sich um ein Produkt eines bekannten Herstellers?
  • Welche Garantien bietet der Hersteller?
  • Wie hat der Barttrimmer in diversen Tests abgeschnitten?
  • Wie fällt die Meinung anderer Kunden zu dem von Ihnen gewünschten Barttrimmer aus?

Was kosten Bartschneider?

Wir haben Ihnen nachfolgend die derzeitigen Preise (Stand Oktober 2018) und die bekanntesten Hersteller für Barttrimmer aufgelistet.

Barttrimmer mit Akku
Bartschneider mit Akku erhalten Sie ab ca. 9 Euro. Teure Produkte kosten bis zu 210 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Panasonic, Philips

Barttrimmer mit Netzteil
Diese Produkte erhalten Sie in der Preisklasse zwischen 12 und 50 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Braun

Barttrimmer mit Batterie
Barttrimmer mit Batterie kosten zwischen 10 und 30 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Wahl

Zusammenfassung

Bartschneider können zum Stutzen des Bartes und in vielen Fällen auch zum Schneiden des Haupthaares verwendet werden. Sie ermöglichen ein einfaches Trimmen des Bartes, bei dem nicht mit Hautirritationen zu rechnen ist.

Einige Barttrimmer können Sie nur für die Trockenrasur verwenden, andere wiederum können auch für die Nassrasur verwendet werden.

Wenn Sie einen flexiblen Barttrimmer suchen, den Sie auch unterwegs – beispielsweise im Urlaub – benutzen können, der aber gleichzeitig sehr zuverlässig ist, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, welches den Akkubetrieb und den Netzbetrieb gleichermaßen ermöglicht.

 

 
(9 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Barttrimmer positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Barttrimmer

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Barttrimmer sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Barttrimmer können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen