Aodoor Hundegeschirr im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Tragekomfort
Design
Strapazierfähigkeit
Verarbeitung
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Aodoor Hundegeschirr

Hundegeschirre sind nicht nur für den Hundehalter sehr praktisch. Sie bieten auch für die Hunde Vorteile, da sie bequem zu tragen sind und bei den Hunden den Druck auf den Hals nehmen, wenn die Hunde etwas an der Leine ziehen. Dabei sind die Hundegeschirre auf dem Markt jedoch nicht alle gleich.

Denn es gibt große Unterschiede bei den Geschirren, nicht nur in Sachen Verarbeitung und Qualität. Daher muss das Geschirr auch zum Hund passen und sollte immer nach verschiedenen Gesichtspunkten gewählt werden. Mit dem Aodoor Hundegeschirr bekommt ein gutes Hundegeschirr, dass einige Vorteile mitbringt, und zwar für Hund und Halter. 

Gute Verarbeitung

Das Aodoor Hundegeschirr besitzt eine solide Verarbeitung. Es hat stabile Nähte und ist aus dem hochwertigen Material Denim gefertigt. Alle metallischen Bestandteile des Geschirrs sind aus robustem Nickel gefertigt und daher auch komplett rostfrei. Das ist natürlich insbesondere dann wichtig, wenn das Geschirr nass wird.

Die Karabinerhaken am Aodoor Hundegeschirr sind sehr robust, sodass sich die Leine dort auch gut befestigen lässt und selbst bei starkem Zug die Karabinerhaken standhalten. Ein Manko gibt es bei diesem Hundegeschirr aber dennoch.

Denn bei Nässe kann dieses Geschirr schon sehr stark abwerben, was man natürlich besonders bei Hunden mit hellem Fell sehr intensiv sieht. Summa summarum ist die Verarbeitungsqualität jedoch in Ordnung.

Ansprechendes Design

Da das Aodoor Hundegeschirr aus Denim gefertigt ist und nach Vorbild eines klassischen Brustgeschirrs ausgestaltet ist, hat dieses Hundegeschirr auch ein sehr ansprechendes Design. So macht es optisch etwas her, was natürlich auch der Funktionalität dienlich ist. Schließlich ist dieses Hundegeschirr so ausgestaltet, dass es optisch gut aussieht und dennoch mit einer großen Funktionalität daherkommt. 

Einfach in der Handhabung

In der Handhabung zeigt sich das Aodoor Hundegeschirr sehr benutzerfreundlich. Denn wenn dieses Wunder geschah einmal richtig eingestellt ist und man herausgefunden hat wie man es dem Hund am bequemsten anzieht, dann ist das An- und Ausziehen kein Problem mehr und im Nu erledigt.

So kann man es schnell dem Hund anlegen und ihn fürs Gassigehen sehr gut ausstatten. Auch das Anlegen der Leine ist dann kein Problem mehr und lässt sich mit nur wenigen Handgriffen ganz schnell erledigen.

Das Ausziehen des Aodoor Hundegeschirrs ist dann natürlich genauso einfach und unkompliziert erledigt, wie der ganze Rest. So hat man insgesamt nie ein großes Theater, um den Hund zum Gassigehen fertig zu machen. 

Guter Tragekomfort beim Hund

In Sachen Tragekomfort bietet das Aodoor Hundegeschirr eine sehr solide Basis. Denn bei diesem Hundegeschirr bekommt der Hund ein angenehmes Gefühl beim Tragen, auch wenn die Polsterung am Geschirr selber etwas dürftig ausfällt.

Hier ist es besonders für sehr aktive Hunde eher nachteilig, dieses Geschirr zu tragen, da es so auch zu Scheuerstellen führen kann. Wenn das Geschirr aber erst einmal richtig an die Größe des Hundes angepasst ist, sollte dies eigentlich nicht passieren.

Zudem wird so auch im Normalfall das Geschirr nicht verrutschen. Doch hier muss der Hundebesitzer auch wirklich ganz genau darauf aufpassen, dass das Aodoor Hundegeschirr auch wirklich gut sitzt und weder zu viel Luft lässt, noch zu eng am Körper ist.

Leine inklusive

Ein großer Vorteil bei diesem Hundegeschirr ist, dass eine passende Leine auch schon dabei ist. Daher ist das Aodoor Hundegeschirr vor allem als Erstausstattung auch eine gute Investition.

Unser Fazit

Das Aodoor Hundegeschirr ist mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgestattet. So bekommt man für einen geringen Preis ein Hundegeschirr mit passender Leine. Die Verarbeitungsqualität ist an sich ganz gut, wobei die Farbe des Geschirrs bei Nässe stark abfärben kann.

Bei einmal festgelegter richtiger Einstellung auf die Größe des Hundes ist die Handhabung des Geschirrs auch sehr einfach. Auch der Tragekomfort für den Hund ist dann ganz gut, auch wenn die Polsterung am Geschirr nicht wirklich dick ist.

Die Größe lässt sich beim Aodoor Hundegeschirr auch flexibel einstellen. Allerdings fallen die normalen Größen etwas kleiner aus. Insgesamt ist das Aodoor Hundegeschirr ein gutes Geschirr, das optisch einen guten Eindruck hinterlässt und einige Vorteile mit sich bringt. Dazu ist es noch sehr günstig in der Anschaffung.

Details & Merkmale

Material Denim
Gewicht 281 Gramm
Geeignet für Hunde mit einem Brustumfang von 50 - 85 cm
Größen XS, S, M, L
gepolstert
ergonomische Form
Mit Reflexstreifen
Besonderheit Die robusten Karabinerhaken sind extrem belastbar und ermöglichen einfaches An- und Ableinen, sowie das Verstellen der Länge
Vorteile
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • optisch sehr ansprechend gestaltet
  • gute Verarbeitungsqualität
  • lässt sich flexibel einstellen
  • sehr robust
  • passende Leine ist inklusive
  • sehr einfache Handhabung
  • für den Hund sehr komfortabel zu tragen bei richtiger Einstellung
Nachteile
  • Polsterung nicht gerade sehr dick
  • Farbe des Geschirrs kann abfärben
  • fällt in allen Größen etwas kleiner aus
  • Geschirr kann bei großer Aktivität verrutschen

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Aodoor Hundegeschirr

Zu Aodoor Hundegeschirr ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos