Honeywell HO 5500RE Turmventilator im Test

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Stromverbrauch
Handhabung & Komfort
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Honeywell HO 5500RE Turmventilator

Die Sommerzeit kommt mit großen Schritten auf uns zu. Somit müssen wir uns, als Verbraucher schon wider Gedanken darüber machen, wie wir bei sehr schwuler Luft, frische Luftzufuhr bekommen. Die Lösung für das Problem ist ganz einfach.

Um eine perfekte und konstante Luftzufuhr zubekommen, ist der Einsatz von einem Ventilator unumgänglich. Genau aus diesem Grund hat der Honeywell HO 5500RE Turmventilator den Markt erobert. Schuld daran ist das hochwertige Material und die fein abgestimmten Details.

 

Wo steht der Honeywell HO 5500RE Turmventilator?

Der Turmventilator kann überall dort aufgestellt werden, wo er an einer Stromquelle angeschlossen werden kann. Auch die Produktabmessungen von 30,5 x 30,5 x 103,5 Zentimetern haben keine Übermaße. Dadurch, dass der Durchmesser kleiner ist, als bei einem runden Ventilator, fällt der Platz noch geringer aus.

Selbst das Gewicht, welches mit 5,2 Kilogramm zu Buche schlägt, ist bei der Platzwahl nicht hinderlich. Das Schöne bei der Platzwahl ist, der Turmventilator passt sich mit seinem zeitlosen Design und der neutralen Farbe jeder Einrichtung optimal an.

 

Handhabung - ein Kinderspiel

Um den Honeywell HO 5500RE Turmventilator in Betrieb zu nehmen, benötigt der Verbraucher eine geeignete Stromquelle. Da diese eine handelsübliche mit einer Versorgung von 220 - 240 Volt ist, ist das kein Problem. Jeder Haushalt und jedes Bürogebäude ist damit ausgestattet.

Ist der Netzstecker mit der Steckdose verbunden, muss der Verbraucher nur noch den Powerknopf betätigen, und die Frischluftzufuhr kann in vollen Zügen genossen werden.

 

Flexibilität - der zweite Vorname vom Turmventilator

Der Verbraucher kann mit dem Honeywell HO 5500RE Turmventilator dafür sorgen, damit jeder die perfekte Luftzufuhr bekommt. Das heißt, der Verbraucher kann drei unterschiedliche Programme einstellen. Zur Auswahl stehen Nachtruhe, Standard und Natur. Natur bedeutet, die Simulation unterschiedlicher Windstärken.

Der Nachtruhemodus ist mit einem abnehmenden Wind zuvergleichen, bis hin zum Stillstand. Darüber hinaus kann der Verbraucher zwischen drei unterschiedliche Schaltstufen wählen. Das bedeutet, der Verbraucher kann sich mit bis zu drei unterschiedlichen Gebläsestufen die frische Luft um die Ohren blasen lassen. Damit aber nicht genug.

Das bedeutet, der Verbraucher kann den Turmventilator anhand der Zeitschaltuhr programmieren. Möglich sind dabei bis zu vier Stunden.

Durch die oszillierende Front wird der Abdeckungsbereich mit frischer Luft noch größer. Der Winkel dabei beträgt unglaubliche 110 Grad. Das sieht der Verbraucher aber nicht richtig, weil sich nicht der ganze Turm dreht, sondern nur das Innere vom Ventilator.

Zusätzlich weist der Honeywell HO 5500RE Turmventilator die Gliding-Grille-Funktion auf. Die Luftmenge, die durch den Turmventilator aufgefrischt wird, beträgt 2400 m3/h. Das Schöne an dem Ventilator ist, dass er genau neben dem Bett stehen kann.

Das Liegt daran, weil der Geräuschpegel mit 52 dB fast nicht zu hören ist. Auf dem LED-Display kann der Verbraucher genau verfolgen, wie viel Grad im Moment gerade im Raum sind. Zusätzlich ist der Turmventilator von Honeywell mit einem breiten Standfuß ausgerüstet. Dieser trägt dazu bei, dass er nicht gleich umkippt, wenn der Verbraucher mal kurz ran kommt.

 

Bedienbarkeit - ein Kinderspiel

Durch die beschrifteten Tasten auf der Oberseite des Honeywell HO 5500RE Turmventilators kann der Verbraucher den Ventilator sehr leicht bedienen. Dabei sind alle Tasten gut erreichbar. Zusätzlich kann aber auch die Fernbedienung zu Bedienung genutzt werden.

Um diese dann wieder gut zu verstauen, ist ein Fach am Ventilator direkt vorgesehen. Dieses ist so gut versteckt, dass es fast unsichtbar ist. Somit muss der Verbraucher nicht mal von der Couch aufstehen, um die Luftzufuhr zu optimieren. Alles was der Verbraucher benötigt um den Honeywell HO 5500RE Turmventilator gleich nach dem Kauf zu nutzen, ist im Lieferumfang enthalten.

 

Geringer Verbrauch - gewährleistet

Jeder Verbraucher, der den Honeywell HO 5500RE Turmventilator nutzt, muss keine Angst um seine Stromrechnung haben. Das heißt, der Ventilator arbeitet mit einer Motorleistung von 40 Watt. Bedeutet also, dass der Ventilator rund um die Uhr laufen kann, ohne dass er ein Vermögen verschlingt.

Unser Fazit

Das Fazit zu dem Honeywell HO 5500RE Turmventilator ist einfach. Der Ventilator ist für den täglichen Gebrauch hervorragend geeignet. Schön ist auch, dass weder bei dem Kunststoff, noch bei dem Aluminium vom Ventilator Gebrauchsspuren zu sehen sind.

Das bedeutet, egal wie oft der Verbraucher den Ventilator nutzt, dieser sieht nach Jahren noch so gut aus, wie beim Kauf. Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dem Honeywell HO 5500RE Turmventilator ist somit unschlagbar. Der Honeywell HO 5500RE Turmventilator ist für den Hausgebrauch genauso gut geeignet, wie für ein Büro.

 

Details & Merkmale

Leistung 40 Watt
Leistungsstufen 3
Luftumwälzung 2.400 m³/h
Geräuschentwicklung 52 dB
Standfuß Rundsockel
Montageart als Standgerät
Schwenkbereich 65 °
Betriebsart Umluftbetrieb
Luftauslass Normalmodus, Nachtmodus, Naturmodus
Höhe 103,5 cm
Gewicht 5,8 kg
mit Druckknöpfe
mit Fernbedienung
LED Display
mit Tragegriffe
Antirutschfüße
Schutzgitter
Besonderheit stabiles Motorgehäuse / Aufbewahrung für Fernbedienung unsichtbar integriert
Vorteile
  • Stabilität und Standfestigkeit
  • Rotation
  • mit Timer
  • Fernbedienung
Nachteile
  • etwas geringe Leistung
  • keine Antirutschfüße

Alle Angebote: Honeywell HO 5500RE Turmventilator

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Honeywell HO 5500RE Turmventilator

Zu Honeywell HO 5500RE Turmventilator ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos