Indexa 22221 KAC 1 Gasmelder im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Lebensdauer
Bedienung
Montage
Verarbeitung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Indexa 22221 KAC 1 Gasmelder


In einigen Situationen kann es vorkommen, dass wir Verbraucher mit Propangas, Erdgas, Butan oder Methan in Berührung kommen. Beispielsweise wenn das eigene Heim mit Gas beheizt wird. Da austretendes Gas lebensgefährlich werden kann, wurden Gasmelder entwickelt und produziert. Der Indexa 22221 KAC 1 Gasmelder ist ein sehr Guter. Das liegt an der Flexibilität und dem qualitativ hochwertigen Material.

 

Einfache Handhabung - garantiert

Um den Indexa 22221 KAC 1 Gasmelder in Betrieb zu nehmen, ist eine Stromversorgung die Vorrausetzung. Das bedeutet, der Verbraucher muss den Gasmelder mit einer Direktleitung verbinden. Durch den Schraubverschluss geht das relativ einfach. Nötig sind nur 12 Volt. Genau aus diesem Grund kann der Gasmelder auch in einem Lkw oder Wohnmobil eingebaut werden.

 

Platz - kein Problem

Mit seinem Produktabmessungen, welche 115 x 90 x 30 Millimeter betragen, wird kein großer Platz benötigt. Auch bei dem Gesamtgewicht von 159 Gramm ist eine Unterbringung kein Problem. Generell sollte der 22221 KAC 1 Gasmelder immer in der Nähe der Gefahrenquelle angebracht werden. Der Verbraucher sollte dabei aber beachten, dass die verschiedenen Gase sich unterschiedlich ausbreiten. Soll heißen, wenn der Gasmelder beim Verbraucher für Flüssiggas zuständig ist, dass dieser dann eher unten im Raum angebracht wird. Das liegt daran, weil das Gas schwerer als die Luft ist und somit nach unten sich ausbreitet. Dadurch, dass das Kabel 1,8 Meter lang ist, findet sich aber schnell ein Platz.

 

Vielseitig technisch visiert - der Gasmelder

Der 22221 KAC 1 Gasmelder ist mit einer Selbsttestfunktion und Kontrollleuchte ausgestattet. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine Bereitschafts- und Alarmanzeige. Der Verbraucher kann anhand der grünen Farbe erkennen, dass das Gerät seine Funktion aufgenommen hat. Die rote Farbe ist der Alarmanzeige zugeordnet. Um die farblosen, geschmacksneutralen und geruchslosen Gase aufzuspüren, sind in dem Gasmelder, sehr spezielle Sensoren integriert. Bemerkt der Gasmelder einen zu hohen Wert, wird sofort Alarm ausgelöst. Der Geräuschpegel dabei beträgt 85 dB. Mit diesem hohen Wert wird sichergestellt, dass der Verbraucher den Ton auch noch in 3 Meter Entfernung sehr gut wahrnimmt. Sehr gut ist ebenfalls, dass der Gasmelder seine Funktion bei schwankenden Temperaturen aufrechterhält.

Der Unterschied kann zwischen - 15 Grad bis + 40 Grad liegen. Bereits bei den kleinsten Abweichungen von den Normalwerten löst der 22221 KAC 1 Gasmelder ein Alarm aus. Beispielsweise bei Erdgas springt das Gerät bei 0,8 Prozent in der Raumluft an. Somit werden die Verbraucher rechtzeitig gewarnt, ohne dass irgendwelche Verletzungen auftreten. Das Beste ist, dass der Gasmelder auch bei Narkosegas in Alarmbereitschaft ist. Das heißt, versucht ein Langfinger den Verbraucher mit Narkosegas bei einem Raubzug zu betäuben, schlägt der Gasmelder bei ca. 100 ppm Alarm. Somit wird der Langfinger bei seinem Raubzug gestört und in die Flucht geschlagen.

 

Sparsam, obwohl Gefahr im Verzug ist

Der Gasmelder ist sehr sparsam im Verbrauch. Im Ruhezustand werden nur 90 mA verbraucht. Wird Alarm ausgelöst, liegt der Wert bei 145 mA. Also keine Werte, die den Verbraucher an die Ersparnis gehen. Zusätzlich ist der 22221 KAC 1 Gasmelder mit der Schutzart IP 20 ausgerüstet.

Unser Fazit


Das Fazit, zu dem 22221 KAC 1 Gasmelder lautet, ganz klar Kaufentscheidung. Das liegt zum einen daran, weil der Verbraucher mit dem Gerät über Jahre hinweg mit einem ruhigen Gewissen das Haus nutzen kann, ohne täglich zu schauen, ob alle Leitungen einwandfrei funktionieren. Hinzu kommt, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend ist. Darüber hinaus kann der 22221 KAC 1 Gasmelder auch im Fernverkehr, wie Wohnwagen oder LKW, optimal zum Einsatz kommen.

Details & Merkmale

Funktionstest manuell
Stromversorgung externes Netzteil
Betriebsspannung 12 Volt
Gasmelder Typ Narkosegas (KO-Gas), Flüssiggas (Propan, Butan) und Stadtgas/Erdgas (Methan)
Alarmanzeige
LED-Anzeigen
Besonderheit Für den Einsatz in Caravan, Wohnmobil und LKW-Fahrerkabine, Funktionsbereitschaftsanzeige
Vorteile
  • Kombi-Alarm Compact
  • Material aus Kunststoff
  • mit Kontrolllampe
  • Mit lautem 85dB(A) Warnton
Nachteile
  • Bedienung
  • keine Anschlusskabel dabei

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Indexa 22221 KAC 1 Gasmelder

Zu Indexa 22221 KAC 1 Gasmelder ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos