Schuberth C4 Klapphelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Tragekomfort
Sicherheit
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: Schuberth C4 Klapphelm

Design und Ausstattung des SCHUBERTH C4 Glossy White (Weiß)

Der weiße Schuberth C4 Motorradhelm hat eine elegante Optik. Unter der robusten Außenschale verbirgt sich eine weiche Polsterung. Durch den wenig massiven Helmkorpus wird der Schubert C4 relativ schlank und klein. Er wurde ohne viel Schnickschnack hergestellt, wie z. B. ein extravagantes Design oder aufwändige Spoiler. Die Außenschale des Helms wurde aus Glasfaser hergestellt. Die wurde in einem speziellen Verfahren unter einem hohen Druck und hoher Hitze mit einer inneren Schale aus EPS verbunden. Dadurch erhält er Helm seine stoßresistente Robustheit. Ein oft bemängelter Nachteil dieses Helms ist die Kommunikation zu anderen Bikern. Durch das neue System ist kein Kontakt zu Schuberth C3 Ridern möglich.

Pflege und Reinigung des SCHUBERTH C4 Glossy White (Weiß)

Der Schuberth C4 Helm bietet einen hohen Tragekomfort. Die Visier- und Kinnbügel sind bündig an der Helmschale angeschlossen. Von außen kann der Helm mit einem weichen Tuch gereinigt werden. Die Polsterung lässt sich zum Waschen entnehmen und nach der Reinigung wieder schnell und einfach einsetzen.

Sicherheit

Der Schuberth C4 Helm ist in den Größen zwischen XS bis XXXL erhältlich. Damit deckt er ein Breites Spektrum der Kopfumfänge (52 bis 65 cm) ab. Ein großer Vorteil ist, dass der Helm so robust verarbeitet wurde, dass er auch hohem Druck stand hält. Da er für einen zuverlässigen Unfallschutz gut geeignet ist, wurde er mit dem europäischen Prüfzeichen ECE 22/05 ausgezeichnet. Eine gute Belüftung ist durch eine Öffnung am Kinnteil und am Oberkopf möglich. Nur für Temperaturen ab 28° C ist dieser Helm nicht die beste Lösung. In diesem Fall reicht die Belüftung des Helms nicht aus.

Schubert-Garantieleistung

Der Hersteller Schubert bietet 5 Jahre Garantie auf den Helm. Um die Garantieleistung in Anspruch nehmen zu können, muss sich jeder Käufer direkt nach dem Kauf auf der Herstellerseite registrieren.

Unser Fazit

Alles in allem ist der Motorradhelm C4 zu empfehlen. Er bietet eine klare Sicht und ist robust verarbeitet. Er schützt den Kopf durch seine Glasfaser Außenschale optimal bei Stürzen. Die Lautstärke ist beim Fahren sehr angenehm. Besonders vorteilhaft ist die aerodynamische Konstruktion, die auch bei höheren Geschwindigkeiten eine Windschnittigkeit gewährleistet.

 
(13 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Helmschalengröße XXS, XS, S, M, L, XL, XXL, XXXL
Material Innenschale EPS
Innenfutter keine Angaben
Verschluss keine Angaben
Gewicht (+/- 50 g) 1570 g
Farbe verschiedene
Herstellungsart duroplastisch
Visiereigenschaft Antibeschlag-Scheibe
Innenfutter Eigenschaften ÖkoTex 100-zertifiziert
Material Außenschale Fiberglas
Innenschalen-Eigenschaften stoßabsorbierend, dämmend
Sonnenblende
Windabweiser
Helmschirm
Stirnbelüftung
Kinnbelüftung
Besonderheit ECE 22/05, geeignet für Brillenträger
Vorteile
  • Mehrkanal-Belüftung für optimale Kühlung
  • antibakterielle, herausnehm- und waschbare ShinyTex® Innenausstattung
  • extra breites Blickfeld
  • 5 Jahre SCHUBERTH Hersteller-Garantie
Nachteile
  • ohne Atemabweiser
  • ohne Helmschirm
Zuletzt aktualisiert am: 05.11.2018

Alle Angebote: Schuberth C4 Klapphelm

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Schuberth C4 Klapphelm

Zu Schuberth C4 Klapphelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen