Yamaha RX V377 AV Receiver im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Soundqualität
Optik
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Yamaha RX V377 AV Receiver

Für meinen Fernseher habe ich nach einem neuen Receiver gesucht. Meine Wahl ist auf den Yamaha RX V377 AV Receiver Über diesen Kauf und meine Erfahrungen zum Yamaha Receiver habe ich einen Testbericht verfasst.

 

Darum habe ich den Yamaha RX V377 AV Receiver gekauft

Als es um den Kauf von einem neuen Receiver ging, habe ich mich umgeschaut. Sofort ins Auge gefallen, ist mir der Yamaha RX V377 AV Receiver Vor allem ist mir dieses Modell aufgefallen, zum einen wegen dem Preis und den zahlreichen Anschlüssen. Bei genauer Betrachtung, konnte der Receiver auch bei seinen Leistungsdaten überzeugen. Neben diesen Faktoren war beim Kauf vom Receiver, auch der Energieverbrauch.

Hier hat man nämlich beim Receiver die Wahl, durch einen vorhandenen ECO-Modus. Dadurch kann man den Yamaha RX V377 AV Receiver sehr sparsam betreiben. Dies noch in Verbindung mit dem Kaufpreis, hat mich voll und ganz überzeugt.

 

Informationen zum Yamaha AV Receiver

Aus einem robusten Gehäuse aus Kunststoff besteht der Yamaha RX V377 AV Receiver. Er verfügt über ein 5 Kanal Surround Sound. Er kommt hierbei pro Kanal auf 100 Watt. Der Receiver verfügt über vier Eingänge und einen Ausgang, die mit einem HDMI Kabel angeschlossen werden kann. Zudem verfügt er einen digitalen USB-Anschluss. Zudem gibt es weitere Anschlüsse, unter anderem für Audio.

Er wird über ein 230 Volt Anschlusskabel betrieben. Den Receiver kann man in einem unterschiedlichen Modus betreiben. Neben einem normalen Modus, gibt es auch einen ECO-Modus . Durch diesen ECO-Modus kann man beim Receiver den Stromverbrauch um rund 20 Prozent reduzieren. Besonders klein ist der Yamaha RX V377 AV Receiver nicht, dies zeigen die Abmessungen von 43,5 x 31,5 x 15,1 cm.

Das Gewicht beträgt beim Receiver rund 7 kg. Er ist vollständig in einem schwarzen Farbton gehalten. Als Zubehör gehört zum Lieferumfang beim Yamaha RX V377 AV Receiver, verschiedene Anschlusskabel und auch eine Fernbedienung.

 

Bedienung

Schnell kann man den Yamaha RX V377 AV Receiver anschließen und dann nutzen. Doch bevor ich auf die Bedienung eingehe, nicht ganz so gut ist die Größe vom Receiver. Dies gilt für die Aufstellung, hier nimmt dieser viel Platz in Anspruch. Dies ist natürlich nicht so gut, insbesondere wenn man nicht so viel Platz hat. Bei der Bedienung kann man beim Receiver von Yamaha auf zwei Möglichkeiten zurückgreifen.

So kann man den Receiver direkt am Gerät bedienen oder über eine Fernbedienung. Die Qualität beim Abspielen, dies gilt auch für den Ton ist beim Receiver sehr gut. Das Abspielen geht sehr leise von sich, hier hat man vom Receiver von Yamaha keine störenden Betriebsgeräusche.

 

Probleme beim Abspielen

Insgesamt bin ich mit der Qualität der Yamaha RX V377 AV Receiver sehr zufrieden. Dies gilt auch beim Abspielen verschiedener Formate. Wobei ich bei einem Datei-Format Probleme festgestellt habe. Und zwar betrifft dies das Format wma. Hier hat der Receiver seine Probleme, den dieser kann er nicht abspielen.

Hier kommt ständig eine Fehlermeldung, die Ursache dafür konnte nicht geklärt werden. Dies schränkt natürlich die Funktionalität vom Receiver etwas ein. Beim Abspielen von anderen Formaten, konnte ich beim Yamaha RX V377 AV Receiver keinen Mangel ausmachen. Hier funktioniert beim Receiver alles einwandfrei.

Unser Fazit

Mit fünf Kanälen für Surround Sound ist der Yamaha RX V377 AV Receiver ausgestattet. Das Gehäuse ist gut und robust verarbeitet. Der Receiver ist mit zahlreichen Anschlüssen, unter anderem für HDMI und USB, aber auch für Audio versehen. So verfügt der Receiver alleine über vier Eingänge und einen zusätzlichen Ausgang. Durch den vorhanden USB-Anschluss, kann man auch Dateien direkt von einem USB-Stick abspielen.

Generell ist aufgrund der Vielzahl der Anschlüsse, eine vielseitige Nutzung vom Receiver möglich. Der Receiver benötigt einen 230 Volt Anschluss. Hinsichtlich vom Energieverbrauch braucht man sich keine Sorgen machen. Hier kann man den Receiver von Yamaha im ECO Modus betreiben. Dadurch spart man beim Receiver rund 20 Prozent Energie und damit Kosten. Die Qualität beim Abspielen von Film und Ton ist sehr gut.

Man kann den Receiver direkt am Gerät steuern oder über eine Fernbedienung. Diese gehört auch zum Lieferumfang. Bei der Nutzung habe ich einen Abstrich festgestellt, so kann der Receiver Dateien im wma.-Format nicht abspielen. Ein Grund für diesen Fehler beim Abspielen vom Format konnte ich nicht finden. Wer sich daran nicht stört, der wird mit dem Yamaha RX V377 AV Receiver sehr zufrieden sein. Hier kann ich bis auf diesen einen Mangel, kann man den Receiver von Yamaha empfehlen.

Details & Merkmale

Lautsprecherkonfiguration 5.1-Kanal
Leistung pro Kanal 100 Watt pro Kanal
Ausgangsleistung 5 x 100 Watt
Lautsprecheranschluss DC-Out Anschluss, USB Anschluss
Vorverstärkerausgänge Subwoofer x1
Gewicht 7 kg
Abmessungen 43,5 x 31,5 x 15,1 cm
Stromverbrauch Betrieb keine Angaben
3D-Ready
USB-Schnittstelle
vergoldete Anschlüsse
LipSync
mit Fernbedienung
Besonderheit Dank Yamahas neuem ECO-Modus können Sie den Stromverbrauch um bis zu 20% reduzieren.
Vorteile
  • Herstellung vom Receiver
  • mit 5 Kanal Surround
  • geringes Gewicht vom Receiver
  • einfache Bedienung
Nachteile
  • Probleme mit dem Abspielen von Datei

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Yamaha RX V377 AV Receiver

Zu Yamaha RX V377 AV Receiver ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos