Center Lautsprecher Test und Kaufberatung

Center Lautsprecher

Center-Lautsprecher im Test – wichtigster Lautsprecher

Der Center-Lautsprecher ist im eigenen Heimkino einer der wichtigsten Speaker der Anlage. Unter bestimmten Umständen entwickelt er sich zum Problem. Aus diesem Grund sind die richtige Auswahl und die exakte Aufstellung bedeutend. In manchen Heimkinosystemen empfiehlt die Center-Lautsprecher-Kaufberatung, auf einen Centerspeaker zu verzichten. Das Warum und Wieso sowie weitere Funktionen des Center-Lautsprechers in der Kaufberatung finden Sie in diesem Artikel.

Die Center-Lautsprecher bringen die besten Töne einer Surround-Anlage hervor. Sie verhelfen den restlichen Lautsprechern eine natürliche Klangkulisse zu erschaffen. Der Center-Lautsprecher trägt diesen Namen, da er mittig unterhalb eines Fernsehgerätes oder hinter der Leinwand steht. Schließlich bringt die beste Surround-Anlage nicht den gewünschten Erfolg, wenn das Hauptgeschehen von vorne nicht überzeugt.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Center Lautsprechern auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Verarbeitung
Design
Lautstärke

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Verarbeitung
Design
Lautstärke

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Verarbeitung
Design
Lautstärke

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Verarbeitung
Design
Lautstärke

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Verarbeitung
Design
Lautstärke

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Center Lautsprecher Kaufberatung

Was macht den Center-Lautsprecher aus?

Während eines Filmes, der eine 5.1-oder 7.1-Tonspur besitzt, hört der Zuschauer über unserem Center-Lautsprecher im Test einen großen Teil des Geschehens und der Dialoge. Dessen Aufgaben liegen zum einen in der Stimmwiedergabe und in der Wiedergabe aller Geräusche, die sich in einer sichtbaren Szene ereignen. Der Centerkanal erhält eine der wichtigsten Aufgaben in einer Mehrkanalaufnahme, weshalb es verständlich ist, diesem einen eigenen Lautsprecher zu zuweisen.

Bei hochwertigen Heimkinosystemen und in Kinos mit schalldurchlässiger Leinwand erweist sich der Center-Lautsprecher im Test als perfekte Klangquelle. Vorne setzen Sie drei gleich große Lautsprecher und befestigen sie in derselben Höhe. Den Centerspeaker setzen Sie exakt in die Bildmitte hinter die Leinwand, wodurch Sie ein optimales Klangbild erhalten. Durch diese Aufstellung ordnen die Zuschauer die einzelnen Stimmen der Position der Personen zu. Als Beispiel hören diese ein vorbeifahrendes Auto auf der Straße. Es bewegt sich über die Szene hinweg auf derselben Höhe und macht keine Luftsprünge.

Centerspeaker im Fahrzeug

Oft vergisst der Mensch beim Gedanken an den Center-Lautsprecher, dass in den heutigen Fahrzeugen eine vollausgestattete Anlage sitzt. Besonders bei neuen und hochwertigen Autos verzichten die Hersteller ungern auf eine Soundanlage. Der Innenraum bietet sich bestens an, die Akustik exakt zu planen und einen perfekten Klang zu generieren.

Bei dieser Aufgabe spielt der Center-Lautsprecher im Test eine wichtige Rolle. Er verbessert den räumlichen Effekt und zentriert die Musik von vorne. Bei optimal eingestellten Lautsprechern erhält der Zuhörer das Gefühl, die Band spiele auf der Motorhaube. Wer ein Konzert besucht, hört die ebenfalls von vorne und nicht wie bei schlechteren Anlagen von hinten oder aus den Türen.

Center-Lautsprecher ohne schalldurchlässige Leinwand

Besitzt das Heimkino zu Hause keine schalldurchlässige Leinwand, wie etwa bei einem TV, behilft sich der Anwender mit verschiedenen Kompromissen. Eine Aufstellung hinter dem Fernsehgerät ist nicht möglich, sodass Sie eine andere Lösung benötigen. Für diesen Zweck stellen Sie den Center-Lautsprecher über oder unter den Fernseher. Die Kaufberatung empfiehlt unter den Umständen auf alternative Gehäusearten, wie eine liegende Bauform, zurückzugreifen.

Diese Anpassungen führen in der Regel zu einem veränderten Klangbild. Der Center-Lautsprecher ist im Test nicht mehr mit den anderen Speakern auf einer Höhe. Der Lautsprecher verändert seinen Klang zum Zuschauer, wenn sich die Richtung verändert. Außerhalb der gewünschten Hörrichtung entsteht ein bemerkbarer Höhenabfall. Die Center-Lautsprecher-Kaufberatung rät dazu, die Winkel zum Hörerplatz zu ändern und Korrekturen im AVR durchzuführen. Bei bestimmten Modellen senden die Lautsprecher die Schallwellen in einem Winkel von zehn Grad nach oben.

Durch diese Technik erübrigt sich das Anwinkeln nach dem Aufstellen unter dem TV-Gerät. Für besonders gute Ohren klingt der Ton von unten heraus und wirkt als ob Leute von ihren Füßen heraus sprechen. Die andere Bauform des Center-Lautsprechers im Test führt zu einer anderen Klangcharakteristik. Diesen Ton-Unterschied über das AVR zu korrigieren, funktioniert nur zum Teil. 

Center-Lautsprecher-Kaufberatung – ab wann ist es sinnvoll?

Besitzen Sie keinen Center-Lautsprecher, ist es möglich, den Centerkanal über die Stereolautsprecher wiederzugeben. Beim Hören von Musik setzen viele auf die altbewährte Methode und mischen mittige Klangereignisse gut balanciert auf den linken und rechten Stereokanal ab. Befindet sich der Zuhörer exakt in der Mitte von zwei Lautsprechern, klingt es, als stünde der Sänger direkt vor einem. Diesen Effekt erhalten Sie mithilfe der Center-Lautsprecher-Kaufberatung bei richtiger Aufstellung und gelungener Raumakustik.

Sitzen Sie innerhalb dieses Stereodreiecks, benötigen Sie keinen Center-Lautsprecher. Innerhalb dieses Sweetspots erscheint der Sound aus der Bildmitte und der Zuschauer erhält das einheitliche Klangbild eines Phantomcenters. Vorteile beim Verzicht eines Centers ist, dass das Problem des Aufstellens und der Kompromiss der liegenden Lautsprecher entfallen.

Beim Sitzen außerhalb der Mitte hat der Zuschauer den Nachteil, dass der Phantomcenter mitwandert. Die Center-Lautsprecher-Kaufberatung empfiehlt, den Center bei einer guten Stereobasis nicht wegzulassen. Er hilft, das Klanggeschehen, trotz der Bewegung des Zuhörers, in der Bildmitte zu behalten. Dieser Effekt gelingt unter bestimmten Umständen besser. Bei reflexionsreicher und asymmetrischer Raumplanung und bei einer Sitzposition außerhalb des Stereodreiecks, funktioniert dieses Klangerlebnis nicht.

Besser für seitlich sitzende Zuschauer

Mit einem Center-Lautsprecher erhalten seitlich sitzende Zuschauer den Klang aus der Bildmitte der Leinwand oder des Fernsehers. Anders verhält es sich bei Stereolautsprechern, bei denen der näher gelegene Speaker die Geräuschkulisse verschiebt. Der Center-Lautsprecher im Test versorgt mehrere Zuschauer auf verschiedenen Sitzplätzen mit einem gleichmäßigen Klangerlebnis.

Ein Center verhindert den weitverbreiteten Elevationseffekt. Dieser tritt auf, wenn zwei Lautsprecher ein Geschehen mittig wiedergeben. Diese Töne wirken höher in der Ebene als Geräusche, die von einem einzigen Lautsprecher alleine stammen. Positionieren Sie die Stereolautsprecher auf derselben Ebene wie die Bildmitte, ertönt das Centersignal höher. Diesen Effekt bemerkt der Zuschauer bei sprechenden Personen wenig, folgen Schritte auf dem Boden, wirken diese, als ob diejenigen auf der Decke laufen. Verändern Sie die Position der Stereolautsprecher und stellen diese tiefer auf, erhalten Sie mithilfe eines Phantomcenters die Bildmitte. Der Nachteil erweist sich bei Geräuschen von den äußeren Bildrändern. Diese wirken durch die Veränderung zu tief.

Center-Lautsprecher bringt mehr Vorteile

Besitzen Sie eine schalldurchlässige Leinwand, ist der Gebrauch eines Center-Lautsprechers im Test uneingeschränkt möglich. Sitzen Sie in der Regel alleine vor dem Bildschirm, erhalten Sie mithilfe des Centers die besten Möglichkeiten und einige Vorteile. Steht Ihnen keine schalldurchlässige Leinwand, aufgrund eines Fernsehers, zur Verfügung, ist es einen Versuch wert, einen Center-Lautsprecher zu integrieren.

Bei extrem schmaler Stereobasis oder einer perfekten Raumakustik benötigen Sie keinen Centerspeaker. Die Center-Lautsprecher-Kaufberatung rät von diesem Zustand ab. Der Grund dafür ist, dass der Aufwand, sich einen Center-Lautsprecher anzuschaffen, weniger zeitintensiv ist, als den gesamten Raum umzudekorieren. Die Vorteile eines Centers überwiegen, sodass es eine Überlegung deutlich wert ist.

Wertet die Soundanlage auf

Für den optimalen Sound bei einer nicht schalldurchlässigen Leinwand, wie bei einem Fernsehgerät, benötigen Sie zwei Center Speaker. Nach akustischen Gesichtspunkten bilden diese zwei Lautsprecher den Rahmen des Fernsehers und erschaffen ein natürliches Klangerlebnis.

Die Alternative bieten für den normalen Hausgebrauch die liegenden Center-Lautsprecher. Im Test erweisen Sie sich als ebenbürtig, wobei verwöhnte Ohren unter bestimmten Voraussetzungen deutliche Klangunterschiede erkennen. Besonders bei der Wiedergabe von schwer verständlichen Dialogen verwirren minderwertige Speaker den Zuschauer. Die einzelnen Stimmen sind nicht zuordenbar und der Film als Unterhaltung geht verloren. Für echteren Klang sorgen zwei Center-Lautsprecher, die sich mit den restlichen Speakern akustisch ergänzen.

Test für die richtige Position

Mit einem Test aus der Center-Lautsprecher-Kaufberatung überprüfen Sie, ob sich der Speaker klanglich mit den Hauptboxen ergänzt. Für diesen Vorgang stellen Sie den Center-Modus beim AV-Verstärker auf den Normalmodus und aktivieren den Rauschgenerator. Klingt das Rauschen annähernd gleich, wie das der Frontspeaker, ist das ein gutes Zeichen. Verweist der Pro-Logic-Decoder auf eine Drei-Stereo-Einstellung, spielen Sie einen Film mit Musik und Dialogen ab. Während der Wiedergabe wählen Sie die Drei-Stereo-Option aus.

Durch diese Einstellung ertönen im besten Fall alle monofonen Anteile, wie Stimmen oder zentrale Geräusche, aus dem Center-Lautsprecher. Klingen die akustischen Musikanteile der Stimmen und Instrumente in derselben Tonlage wie bei der linken und rechten Box, war der Test erfolgreich. Achten Sie zusätzlich darauf, dass der Center-Lautsprecher im Test die tiefen Frequenzen entsprechend laut von sich gibt. Besonders bei Tönen unter 120 Hertz gibt das System die Geräusche an die Stereo-Lautsprecher und den Subwoofer weiter. Sorgen Sie dafür, dass der Centerspeaker genügend Bass-Klänge wiedergibt.

Auswahlkriterien

Wählen Sie den Center-Lautsprecher auf keinen Fall zu klein aus. Passen Sie seine Größe den Haupt-Speakern vorne links und rechts entsprechend an. Anderenfalls ist es möglich, dass der Klang in der Mitte zusammenbricht und nicht richtig beim Zuschauer ankommt. Wählen Sie den Center-Lautsprecher der Kaufberatung aus derselben Serie des Herstellers der Stereolautsprecher aus. Der Grund dafür ist simpel: Diverse Lautsprecherproduzenten fertigen mit alternativen Materialien, wodurch sich der Klang verändert. Alleine durch gleich beschaffene Lautsprechersysteme erhalten Sie ein einheitliches Klangbild.

Der liegende Center-Lautsprecher entspricht innerhalb einer Serie dem Kompakt-Speaker mit doppelten Tief-, Mittel- und Hoch-Tönen. Der Vorteil ist, dass der Center bestens unter den Fernseher oder hinter die Leinwand passt. Von Nachteil ist, dass die Konstruktion den Hochton horizontal stärker bündelt. Das bedeutet einen Höhenabfall bei seitlichen Sitzplätzen und eine Ausstrahlung von Schallwellen in die Vertikale. Dies führt zu vermehrten Reflexionen am Boden und an der Decke.

Als Alternative dafür bietet sich das Aufstellen eines dritten identischen Hauptlautsprechers als Center an. Dieses Format entspricht dem THX-Standard, der einen ausgezeichneten Sound liefert. Aufgrund von mangelndem Platz und optischer Unstimmigkeit verzichten Nutzer ohne schalldurchlässige Leinwand auf diese Variante.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Center Lautsprecher positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Center Lautsprecher

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Center Lautsprecher sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Center Lautsprecher können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos