Google Play Music im Test

Google Play Music Logo

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Bedienung
Design
Streaming
Experten Beraten
Unser Testurteil:
Gut

Testbericht: Google Play Music


Google Play Music Test: Alle Fakten auf einen Blick

Google Play Music ist der Musicstreaming Dienst von Google, über den der User mehr als 40 Millionen Songs sowohl online als auch offline hören kann. Verschiedene Funktionen sowie Titel aus sehr verschiedenen Genres tragen zum perfekten Musikgenuss bei.

Welche Angebote Sie erwarten dürfen, welche Kosten auf Sie zukommen und welche Funktionen zur Verfügung stehen, erfahren Sie in diesem Google Play Music Test 2017.

Allgemeine Informationen zu Google Play Music

Google Play Music wurde im November 2011 in den USA erstmals zur Verfügung gestellt. Seitdem können Sie mit dem Dienst mehr als 40 Millionen Titel sowohl über den PC als auch über mobile Endgeräte nutzen. Sowohl über Webbrowser als auch für Android oder iOS steht der Dienst zur Verfügung.

(Quelle: Wikipedia)

Das Angebot von Google Play Music

Grundsätzlich können Sie zwischen der kostenlosen Variante und dem Streaming Angebot wählen, wobei die kostenlose Nutzung weniger Funktionen unterstützt. Beachten Sie jedoch, dass Google Play Music im Grunde zwei unterschiedliche Produkte beinhaltet. Hierbei handelt es sich um das Streaming-Angebot, welches für 9,99 Euro pro Monat erhältlich ist. Zudem bietet Google den kostenlosen Musik-Player an. Diesen können Sie über die Cloud nutzen.

Wenn Sie sich für die kostenpflichtige Variante entscheiden, profitieren Sie von einer kostenlosen Testphase von 30 Tagen. Da die Vertragsdauer bei lediglich einem Monat liegt, können Sie sozusagen jederzeit kündigen. Durch das Abo steht Ihnen die Musik jederzeit auch offline und in einer sehr guten Qualität zur Verfügung. Sie erhalten zudem einen mobilen Zugriff und können pro Account bis zu 10 Geräte verwenden.

Als interessant erweist sich auch das Familienangebot von Google Play Music. Mit diesem hören bis zu 6 Familienmitglieder jederzeit ihre Lieblingsmusik. Der Preis hierfür liegt bei 14,99 Euro monatlich. 

Profitieren Sie von den Musikempfehlungen

Orientiert an Ihrem individuellen Geschmack stellt Google Ihnen regelmäßig Musikempfehlungen vor, die Sie jederzeit in die Playlist übernehmen können. Stellen Sie Ihre individuellen Playlists zusammen und sortieren Sie diese beispielsweise nach Künstlern, Alben oder Genres.

Was Google Play Music im Gegensatz zu vielen Anbietern nicht zur Verfügung stellt, sind Songtexte sowie die Möglichkeit, die gehörten Songs in den sozialen Netzwerken zu teilen. 

Importieren Sie Ihre eigene Musik

Sie haben die Möglichkeit Ihre eigene Musik in verschiedenen Formaten zu importieren. Die Anzahl beschränkt sich auf maximal 50.000, was eine beachtliche Menge ist. Importieren Sie beispielsweise Mp3-Dateien oder Flac-Dateien. Zudem können Sie Bibliotheken synchronisieren und diese in der Soundcloud abspeichern. Somit können Sie jederzeit und überall darauf zugreifen.

Weitere Musik Streaming Dienste

Neben Google Play Music gibt es zahlreiche weitere Plattformen, die Ihnen eine umfangreiche Musiksammlung zur Verfügung stellen, sodass Sie sich nicht zwangsweise auf Googles Angebot verlassen müssen. Auch der Streamingdienst Deezer steht unter anderem für Smartphones und PCs bereit. Ebenso können Sie den Musikdienst Napster nutzen. Einer der weltweit gefragtesten Anbieter ist zudem Spotify und auch Juke steht Ihnen zur Verfügung.

Unser Fazit

Google Play Music steht als kostenlose Variante oder als Premium-Variante zur Verfügung. Letztere kostet 9,99 Euro im Monat und ermöglicht die Nutzung von zahlreichen Funktionen, wie beispielsweise dem Offline-Modus. Auch ein Familien-Account für bis zu 6 Personen wird für 14,99 Euro angeboten.

Google Play Music zeichnet sich durch eine Musikauswahl von mehr als 40 Millionen Titel aus und steht in vielen Ländern zur Verfügung. Sie finden in jedem Genre Ihre Lieblingsmusik und können individuelle Playlisten erstellen. Sortieren Sie diese beispielsweise nach Genres oder Künstlern.

Sie erhalten in regelmäßigen Abständen neue Musikvorschläge, die durch Google individuell für Sie zusammengestellt werden. Das bedeutet, dass die Musik auf Ihren Geschmack abgestimmt ist. Wenn Sie sich für die neuen Tracks interessieren, können Sie sie der Playlist hinzufügen.

Google Play Music bietet eine umfangreiche FAQ an, in der Sie sich über verschiedene Fakten informieren können. Ein Support per E-Mail steht leider nicht zur Verfügung.

Details & Merkmale

Sound Qualität max. 320 kBit/s
Anzahl an Songs ca. 35 Millionen
Preis pro Monat 10 €
max. Anzahl an Endgeräten Keine Angaben
Familien-Abo 14,99 € für 6 Per­sonen
Offline-Speicher Funktion
Teilen Funktion
Mit Musikvideos
Besonderheit Play Music-Musikredaktion stellt stets aktualisierte Playlisten passend zur Tageszeit, Stimmung oder Aktivität zusammen und wird dabei von DJs und Kritikern unterstützt
Vorteile
  • Kostenloser oder kostenpflichtiger Account
  • Mehr als 40 Millionen Musiktitel in unterschiedlichen Genres
  • Tolle und einfache Weboberfläche, die kinderleicht zu bedienen und sehr überschaubar ist
  • Praktische App für Mobilgeräte
  • Günstiger Familientarif
  • Vertragslaufzeit lediglich 1 Monat, sodass Sie jederzeit kündigen können
  • Umfangreicher FAQ-Bereich
  • Testangebot: 30 Tage kostenlos testen
  • Flexibel eigene Playlists zusammenstellen
  • Musikvorschläge für jeden Geschmack
Nachteile
  • E-Mail-Support fehlt

Fragen zu: Google Play Music

Zu Google Play Music ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos