Wanderschuhe Test und Kaufberatung

Wanderschuhe

Wanderschuhe im Test: Geeignete Schuhe für große Ziele

Dass passendes Schuhwerk wichtig ist, um den Alltag schmerzlos zu überstehen, wird wohl kaum jemand bestreiten wollen. Für spezielle Aktivitäten wie beispielsweise das Wandern braucht es allerdings entsprechendes Schuhwerk, welches den unterschiedlichsten Anforderungen standhält. Ob für eine Wanderung im Mittelgebirge oder einen kleinen Ausflug auf flachem Land, unterschätzen sollten Sie die Wichtigkeit der passenden Schuhe nicht.

Denn nur dann macht es richtig Spaß, ist verletzungsarm und wird nicht schon nach wenigen Kilometern zur unüberwindbaren Hürde. Was aber ein gutes Paar ausmacht, das ist schon eine kleine Wissenschaft für sich, denn jeder Fuß ist anders und hat daher auch unterschiedliche Bedürfnisse, die vielleicht nicht immer zu 100 Prozent erfüllt werden können, aber es so weit wie möglich sollten.

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl behilflich und klären Sie in unserem Wanderschuh Ratgeber, zu dem auch ein Wanderschuh Test zu fünf Modellen gehört, auf. Wer gut informiert ist, findet schnell das, was er braucht und will. Die Fragen, die sich jedem stellen, der sich auf die Suche macht, sind beispielsweise: Welche Passform gewählt werden sollte, welcher Schuh sich für Gegend X eignet, welche Marken gut sind und worauf man beim Kauf im Allgemeinen achten sollte. Auch die Pflege ist nicht unwichtig. Erfahren Sie all das und noch viel mehr bei uns.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Wanderschuhen auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Design
Strapazierfähigkeit
Tragekomfort
Rutschfestigkeit

DAS TESTERGEBNIS

Design
Strapazierfähigkeit
Tragekomfort
Rutschfestigkeit

DAS TESTERGEBNIS

Design
Strapazierfähigkeit
Tragekomfort
Rutschfestigkeit

DAS TESTERGEBNIS

Design
Strapazierfähigkeit
Tragekomfort
Rutschfestigkeit

DAS TESTERGEBNIS

Design
Strapazierfähigkeit
Tragekomfort
Rutschfestigkeit

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Wanderschuhe Kaufberatung

Welcher Schuh muss es sein?

Welchen Schuh Sie wählen, hängt ganz von dem ab, wo Sie wandern gehen wollen. Hierfür werden Ihnen Hikingschuhe, Trekkingschuhe, Wanderschuhe und Alpinstiefel angeboten.

Hikingschuhe, auch gerne als Leichtwanderschuhe bezeichnet, zeichnen sich durch ihren halbhohen Schaft und eine dämpfende Sohle aus. Vor allem aber sind sie recht dünn, weswegen sie nur für einfache Wanderungen gedacht sind, weil sie nicht die nötige Stabilität für anspruchsvolle Untergründe bieten.

Auf der Suche nach Ihren Schuhen werden Sie oft feststellen, dass Sie sie auch unter „Trekkingschuh“ bzw. „Trekkingstiefel“ finden werden. Dies dient meist dazu, möglichst viele Kunden anzulocken, führt aber zu Verwirrungen, denn es handelt sich um zwei Arten von Schuhen, die für unterschiedliche Aktivitäten konzipiert wurden.

Trekkingschuhe sind auf das Tragen auf eher entspannten Wegen gemacht. Sie sind leichter und können auch auf der Straße getragen werden, sind aber um einiges stabiler, haben einen höheren Schaft und werden in der Regel aus Synthetik oder Leder hergestellt. Synthetik eignet sich vor allem, wenn Sie unterwegs sind, wenn es feucht und kalt ist, während Leder sich besser bei einer trockenen und warmen Wetterlage eignet.

Wanderschuhe hingegen besitzen eine eher feste, torsionssteife Sohle, die auf die unterschiedlichen Untergründe angepasst sind. Umso schwere sie sind, desto besser können Sie auf einem felsigen, harten Gelände genutzt werden.

Alpinstiefel sind die Schuhe der Wahl, wenn Sie sich im Hochgebirge bewegen. Durch einen hohen Schaft schützen Sie Ihren Fuß, die Sohle ist der Kälte gewachsen und besitzt dazu ein tiefes Profil. In der Regel werden mehrere Lederarten benutzt, doch dieses möchte natürlich auch gepflegt werden.

 

Unsere Pflegetipps

Wanderschuhe sind hohen Belastungen ausgesetzt. Möchten Sie also vermeiden, sich alle naselang ein neues Paar zu kaufen, sollten Sie ein wenig Zeit in die Pflege investieren.

Regen

Sind Sie in den Regen gekommen, beginnen Sie so schnell wie möglich mit dem Trocknen, ohne den Föhn, eine Heizung oder Ähnliches zu benutzen, denn das könnte dem Material schaden.

Imprägnieren

Eine Imprägnation ist immer sinnvoll und sollte regelmäßig aufgefrischt werden um den Schuh und Ihre Füße vor Nässe zu schützen. Die Sprays gibt es im Fachhandel und im Internet für wenig Geld.

Textilschuhe

Verzichten Sie auf die Verwendung von Seite oder Fett.

 

Wanderschuhe richtig schnüren - so geht das!

Hersteller, die Sie sich ansehen sollten

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl verschiedener Hersteller. Selbst Discounter wie Aldi oder Lidl verkaufen solche Schuhe. Vorstellen möchten wir Ihnen allerdings etablierte Marken.

Adidas

Der im August 1949 gegründete Sportartikelhersteller Adidas bietet auch Wanderschuhe an, so beispielsweise den Terrex Fast R Mid GTX, welcher unter anderem die natürliche Abrollbewegung unterstützt. Auch sie tragen die drei Streifen, das Markenzeichen des Labels.

Hanwag GmbH

Tradition wird bei Herstellern von Wanderschuhen groß geschrieben. Harnwag zwickt seine Modelle und setzt zudem auf den eigens entwickelten speziellen Sohlengrip, welcher durch kleine Glaspartikel in der Sohle erreicht wird.

Jack Wolfskin

Jack Wolfskin ist eine der bekanntesten Marken wenn es um Outdoor Bekleidung und Ausrüstung aber eben auch Schuhe geht. Seit 1981 gibt es das Unternehmen, welches auf fast der ganzen Welt bekannt ist.  Besonders die Texapore-Membran stößt auf Gegenliebe, denn sie sorgt dafür, dass sie absolut wetterfest sind und trotzdem atmungsaktiv bleiben. Die Gummisohlen sind abriebfest, sodass Sie lange Freude an den Schuhen haben.

Lowa Sportschuhe GmbH

Dass sich die Bayer gut mit Wandern und Bergen auskennen, ist alles andere als verwunderlich. Deswegen liegt es nur allzu nahe, dass dort ein Unternehmen gegründet wurde, welches sich auf Wander- und Bergschuhen und Skistiefeln spezialisiert hat. Die Träger lieben die Fußbekleidung vor allem wegen der hochwertigen Materialien und der guten Verarbeitung. Hinzu kommt eine besonders hohe Stabilität und ein sehr geringes Gewicht. Ein Beispiel hierfür ist der Lowa Renegade GTX.

Meindl

Auch Meindl kommt aus Bayern und hat sich im Bereich der Outdoor-Trekkingschuhe einen Namen gemacht. Das kommt unter anderem daher, dass Wert auf Tradition gesetzt wird: Zwiegenähte Schuhe zeugen davon, dass jemand dein Handwerk beherrscht. In Kombination mit einer neuartigen Belüftungstechnologie und das sie sich Ihrer individuellen Fußform anpassen, was gerade denjenigen unter Ihnen zugute kommt, die eher schwierige Füße haben.

Salewa

Seit 1935 hat seine Bekanntheit durch Skistöcken aus Haselnussholz erreicht und besitzt mittlerweile ein breites Angebot verschiedenster Outdoor-Artikel. Die Wanderschuhe sind vor allem durch ihre gute Passform und die Bequemlichkeit bekannt. Das Schnürsystem hat es ebenfalls in sich, ebenso wie die atmungsaktiven Materialien, die das Tragen sehr angenehm machen. So wie der Trainer Mid-Serie für die unterschiedlichsten Ausflüge.

Salomon

Die Marke Salomon bietet die richtigen Sportsachen für Herren, Damen und Kinder. Sehr beliebt sind die Quest 4D GTX, einem extrem leichten Schuh, dessen Ferse und Zehenbereich mit einer Gummi-Schutzkappe geschützt sind und wasserabweisend ist.

Mammut Sports Group AG

Aus der Schweiz ist die Mammut Sports Group AG, welche nicht nur Wanderschuhe, sondern auch allerhand anderer Outdoor-Artikel anbietet. Die besonders leichten Modelle sind bequem, robust und bieten eine Stützfunktion für den Fuß oder ein speziell entwickelter Schaum, der als Polsterung eingearbeitet ist.

 

Wanderstiefel Test: Was sagt Stiftung Warentest?

Einen Test 2016 gibt es nicht. Zuletzt wurden Wanderschuhe in der Ausgabe 08/2013 getestet. 6 Stiefel bekamen die Note Gut (2,1): Aku Trekker Lite II GTX, Globetrotter Kaikkialla Inari, sowie von Hanwag die Modelle Nascat GTX und Yellowstone, Lowa Camino GTX und Lowa Khumbu II GTX. In Hinsicht der Leichtwanderschuhe konnten sich die Hanwag Banks GTX und die Lowa Renegade II GTX Mid mit jeweils der Note 1,8 durchsetzen.

 

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Schuhgröße

Weil Sie vermutlich dicke Socken tragen werden oder die Füße anschwellen, ist es ratsam, wenn Sie zu etwa einer halben bis einer ganzen Nummer größer greifen, als sie normalerweise tragen würden. Sind Sie unsicher, entnehmen Sie die Sohle und stellen Sie Ihren Fuß auf sie. Zu den Zehen sollte 1cm Platz sein.

Obermaterial

Lederschuhe benötigen grundsätzlich mehr Pflege als Modelle aus synthetischen Materialien, sieht aber meistens besser aus.

Innenfutter

Damit das Wandern Spaß macht uns Sie sich nicht über schweißnasse Füße ärgern, die auf die Dauer ganz schön unangenehm werden, sollten Sie auf das Innenfutter achten. Mesh lässt viel Luft hindurch, während Polyester ebenfalls sehr atmungsaktiv ist.

Es kommt immer auf die Verarbeitung des Herstellers an. Am ehesten hat sich das Material Gore Tex bewiesen, welches manchen besser bekannt als PTFE ist. Neben der Atmungsaktivität ist es auch noch besonders wasserdicht.

Testen

Ganz gleich, ob Sie die Outdoor-Fußbekleidung im Internet oder im Fachhandel kaufen, Sie sollten Sie anziehen und ein bis zwei Runden damit gehen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, steigen Sie Treppen. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, ob das gewählte Modell zu Ihnen passt.

 

Innovative Wanderschuhe für glückliche Wanderfüße

 

Fazit

Sie sehen, Sie sollten sich vor dem Kauf genau überlegen, wo Sie sich am meisten aufhalten werden, denn einen Schuh, der für alle Gebiete tragbar und empfehlenswert ist, gibt es nicht. Sollte es so sein, dass Sie mal hier und mal dort wandern gehen, raten wir Ihnen dazu, sich entsprechend viele Paare zuzulegen, um immer auf der sicheren Seite zu sein.

Nur so beugen Sie Verletzungen und Ermüdungserscheinungen vor. Viele unterschätzen dieses wichtige Thema und ärgern sich dann später. Dies möchten wir Ihnen ersparen. Lesen Sie hierzu auch unseren Wanderstiefel bzw. Wanderschuh Test, der fünf Modelle auf den Prüfstand gebracht hat und im Detail alle Vor- und Nachteile erläutert. Finden Sie bei uns die besten Wanderschuhe, die wirklich auf Herz und Nieren getestet wurden.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Wanderschuhe positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Wanderschuhe

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Wanderschuhe sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Wanderschuhe können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos