Feldbett-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Feldbett

Feldbett-Test – Outdoor mit geeigneter Schlafunterlage

Sie befinden sich auf dem Weg an ein Ziel, welches mehrere Tage Fußmarsch entfernt ist und möchten wie ein Naturbursche in der Wildnis übernachten? Mehr als 6,5 Millionen Deutsche genießen das Naturerlebnis im Freien. Zur Campingausrüstung zählt allem voran das Zelt sowie Gaskocher mit Kochtopf, Schlafsack und Taschenlampe. Für Personen, die trotz der Wildnis, auf einen bestimmten Komfort nicht verzichten möchten, bietet sich ein Feldbett bestens an. Sie erhalten die Möglichkeit dem harten Boden zu entgehen und am nächsten Tag ausgeruht und fit zur nächsten Wanderung aufzubrechen.

Der Feldbett-Test zeigt sich, wie es früher bei militärischen Einsätzen oft zu sehen war. Damals bestand das mobile Feldbett aus einem wackeligen Holzgestell. Heute setzen Hersteller auf das bewährte Material Aluminium, das leicht und stabil ist. Eine Matte aus Polyester sorgt für den notwendigen Halt und ist wetterbeständig. Das Feldbett eignet sich für Ausflüge ins Grüne, sowie für einen spontanen Besuch im eigenen Zuhause. Der Feldbett-Ratgeber erklärt Ihnen die Kaufkriterien, um das geeignete mobile Bett für Ihre Zwecke zu kaufen.

Zuletzt aktualisiert am: 23.09.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Feldbetten - Feldbett Bestenliste 2018

Produktbild
Testsieger
Songmics Feldbett
Preis-Leistungs-Sieger
D&S XXL Feldbett
Kundensieger
Kronenburg XXL Feldbett
Verkaufssieger
Wildfox XXL Feldbett
Unser Geheimtipp
Grand Canyon Alu Feldbett
Modell Songmics Feldbett D&S XXL Feldbett Kronenburg XXL Feldbett Wildfox XXL Feldbett Grand Canyon Alu Feldbett
Liegekomfort
Verarbeitung
Auf und Abbau
Strapazierfähigkeit
Gewicht 6 kg 9 kg 7,5 kg 10 kg 5,6 kg
max. Belastbarkeit 260 kg 150 kg 200 kg 150 kg 100 kg
Abmessung (BxHxT) 183 x 36 x 63 cm 210 x 72 x 45 cm 210 x 72 x 45 cm 207 x 74 x 52 cm 192 x 65 x 40 cm
Farbe armeegrün  grün schwarz grau grau
Liegefläche 183 x 63 cm 205 x 68 cm 205 x 68 cm 207 x 68 cm Keine Angaben
Packmaß 91 x 63 x 11 cm 104 x 20,5 x 10 cm 101 x 20 x 10 cm 104 x 17 x 18 cm 94 x 17 cm
reißfest
klappbar
wasserabweisend
Beinverstärkung
Besonderheit Das Bettmaterial besteht aus starkem 600 D Oxford-Gewebe, das von unten mit PVC beschichtet ist Bett wird durch Einrasten einzelner Verbindungsteile um 50% verstärkt Mit Polyester 600 D Bespannung Sehr große Liegefläche Campingbett mit Aluminium-Gestell für anspruchsvolle Einsätze, wie für Camping, Reisen, Gästebett, Zeltlager; Notunterkünfte, Katastrophenschutz
Vorteile und Nachteile
  • feuchtigkeitsbeständig
  • mit T-Beschlägen verstärkt
  • auch für große Menschen geeignet
  • mit abnehmbarem Bezug
  • mit Stahlrohr verstärkt
  • seitliche Stabilität gut
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • große Liegefläche
  • TÜV Süd geprüft
  • mit Transportneutel
  • Gestell aus Stahl
  • gute Verarbeitung
  • solide Materialstärke
  • gute Stabilität
  • etwas schwer
  • formstabil
  • hochwertig verarbeitet
  • Packsack mit Tragegurt
  • Betthöhe von 40 cm
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Feldbett Kaufberatung

Wichtigste Fakten rund um Feldbetten

Das Feldbett ist eine klappbare Liegemöglichkeit, die sich aufgrund ihrer Fähigkeiten und Eigenschaften im Camping- und Outdoorbereich wiederfindet. Das beste und bedeutendste Merkmal ist, dass Sie das Feldbett auf Wanderungen durch die Wildnis mitnehmen können. Für diesen Zweck ist es wichtig, dass die Liege ein niedriges Gewicht hat und wenig Platz benötigt.

Der größte Vorteil des Feldbettes im Test ist, dass der Camper nicht direkt auf dem kühlen und feuchten Boden schläft. Die erhöhte Schlafposition erweist sich unter bestimmten Umständen als lebensnotwendig. Flugunfähige Krabbeltiere, wie Insekten, Spinnen, Schlangen und Skorpione erreichen Sie nicht.

Um die Bequemlichkeit zu steigern, existieren verschiedene Möglichkeiten, das Feldbett mit einer Auflage auszustatten. Für diesen Zweck empfiehlt die Feldbett-Kaufberatung fertige Produkte aus ausgewählten Fachläden für Campingzubehör. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, aus einer Isomatte und einem Schlafsack für die ausreichende Polsterung zu sorgen.

Eine zusätzliche Kaufempfehlung des Feldbett-Ratgebers ergibt sich für Menschen mit Rückenleiden. Ein Klappbett stellt die rückenfreundliche Variante zum harten Boden dar. Schonen Sie Ihren Rücken und kaufen Sie sich für den nächsten Trip ins Freie ein Feldbett, das Sie mit einer dicken Decke, einem Schlafsack und einer geeigneten Isomatte auspolstern.

Das Feldbett im Detail

Unter einem Feldbett verstehen Campingliebhaber ein klappbares Gestell, das als Liege fungiert. Die Haupteigenschaft ist, dass es faltbar ist und sich für den Transport anbietet. In ärmeren Gegenden und im Einsatz des Militärs setzen Menschen Feldbetten aus Holz in Sanitätshäusern ein. Darauf liegen verwundete Soldaten und hilfsbedürftige Personen. Unter vielen Umständen ist es notwendig, mit einem gewissen Abstand zum Boden zu schlafen. Die Gründe dafür sind das Auskühlen des Körpers und widrige Wetterbedingungen, die mit Matsch und Dreck einhergehen. Schnell entwickeln Sie eine Krankheit und erkälten sich in der Nacht.

Ein weiterer Aspekt ist die Abwehr gegen flugunfähige Insekten und Krabbeltiere. Die relative Höhe eines Feldbettes im Test entscheidet in bestimmten Situationen über Leben und Tod. Skorpione, Spinnen und Schlangen kriechen und krabbeln am Boden, die in den seltenen Fällen das Feldbett erreichen. Die Feldbett-Kaufberatung empfiehlt die mobile Schlafmöglichkeit für Gäste, Festivals und für Notfälle bei Katastrophen.

Kaufkriterien – darauf ist zu achten!

Der Feldbett-Ratgeber zeigt Ihnen, welche Eigenschaften gute Feldbetten ausmachen. Ein wichtiger Punkt ist die Mobilität des Klappbettes. Ohne die Transportfähigkeit unterscheidet sich das Feldbett nicht mehr von einer unbequemen Gartenliege. Weil es nicht in den Garten gehört, sondern in die Wildnis, ist es wichtig, dass Sie es ohne Probleme von A nach B bringen können.

Die Mobilität macht sich durch die Falteigenschaft und das Gewicht bemerkbar. Ein leichtes Auf- und Abbauen bereitet in der Praxis keine unerwarteten Momente. Achten Sie auf ein entsprechendes Gewicht. Ein Feldbett von höchster Qualität bietet eine hohe Langlebigkeit, allerdings übermannen sie den Träger mit schweren Materialien. Für die Outdoor-Tour im Feldbett-Test ist das richtige Mittelmaß entscheidend. 

Klapp- und Gesamtmaße

Während der Tour durch die Wildnis ist eine erholsame Nacht unter bestimmten Umständen lebensnotwendig. Unausgeruht und von der Nacht gerädert, stürzen Sie sich in große Gefahr. Die Feldbett-Kaufberatung empfiehlt Ihnen aus diesem Grund, die Maße nicht zu knapp zu wählen. Herabhängende Füße bieten keine Entspannung. Anders profitieren kleinere Käufer von der XXL-Ausführung, weil Sie sich im Schlaf drehen und wenden können.

Der Feldbett-Ratgeber weist auf das höhere Gewicht von XXL-Feldbetten hin. Zudem benötigen Sie mehr Stauraum im Rucksack oder Kofferraum. Viele Hersteller bieten drei verschiedene Varianten zum Kauf an. Die XXL-Version hat die Maße 210 mal 72 mal 45 Zentimeter. Ein normales Feldbett wirkt mit 190 mal 70 mal 45 Zentimeter ein wenig kurz. Als ein passendes Feldbett im Test erweist sich die XL-Variante mit den Maßen 195 mal 70 mal 45 Zentimeter. 

Belastbarkeit und Stabilität

Nach der Begutachtung der vorherigen Kaufkriterien werfen Sie ein Auge auf die Belastbarkeit des Bettes. Nahezu alle Hersteller bewerben ihr Produkt mit einer überzeugenden Höchstgrenze. Allerdings zeigte der Feldbett-Test, dass Sie sich nicht auf diese Angaben verlassen sollten. Oft fehlt es an Stabilität und das Schlafen ist eine wackelige Angelegenheit. Um nicht völlig ins Ungewisse zu stoßen, empfiehlt die Feldbett-Kaufberatung vorhandene Rezensionen und Bewertungen zu lesen.

Zu erwähnen ist, dass ein Alu-Feldbett seine volle Stabilität erlangt, wenn Sie sich hineinlegen. Modelle, die keine Verstärkungen aufweisen, erweisen sich in der Praxis als weniger belastbar. Diese Varianten halten kein Leben lang, was es in der Regel nicht braucht. Fällt die Wahl auf ein XXL-Feldbett, ist für die Verstärkung selbst gesorgt. Sie verfügen normalerweise über eine ausreichende Verstrebung, sodass das hohle Aluminium-Gestell mit Stahlrohren versehen ist. Diese Stahl-Alu-Kombination erwies sich im Feldbett-Test um einiges stabiler als kleine Betten ohne Verstärkungen. 

Feldbetten-Typen und ihre Eigenschaften

Unter dem Begriff eines Feldbettes eröffnen sich dem Camper und Gartenbesitzer unterschiedliche Vorstellungen. Für diesen Zweck der Differenzierung hält der Feldbett-Ratgeber drei Typen für Sie bereit. Unter dieser Kategorie finden Sie eine gewöhnliche Gartenliege. Sie befindet sich im Garten und trägt zusätzlich den Namen einer Sonnenliege. Im Gegensatz zu anderen Varianten des Feldbettes, ist eine Gartenliege nicht für den Transport geeignet. Oft besitzen sie kleine Räder, um sie schnell zurück in den Schatten zu schieben. Mit dieser Liege weite Strecken zurückzulegen, ist aufgrund der Bauweise nicht möglich. Anders als andere Feldbett-Modelle besteht eine Gartenliege aus Holz. Diese haben den Nachteil, dass sie nicht allwetterfest sind.

Als zweite Kategorie in der Feldbett-Kaufberatung befindet sich die Campingliege. Diese ist dem Campingstuhl ähnlich und unterscheidet sich durch stabile Füße aus. Die geschlossenen Bügel aus Aluminium bieten dem Liegenden einen festen Halt. Zusätzlich existieren kleinere Extras, wie ein integrierter Tisch oder eine Sonnenblende. Was für das Feldbett als Überbegriff spricht, ist die Fähigkeit sich zusammenzuklappen sowie eine leichte Transportfähigkeit. Für jeden Freizeitcamper, der die Sonne auf der Haut spüren möchte, ist eine Campingliege eine ideale Sitzgelegenheit.

Ein Feldbett-Typ der dem Original am ähnlichsten ist, ist die Karpfenliege. Der Name stammt von Anglern, die mit diesem Feldbett über schlammigen Boden zum Schlafen kommen. Wie ein gewöhnliches Feldbett erlaubt diese Variante ein schnelles Zusammenklappen, was einen Transport ermöglicht. Das Besondere dieser Liege sind die separierten Schlammfüße. Im Feldbett-Test zeigte sich, dass die tellerartigen Aufsätze ein Einsinken in einen triefenden Boden verhindern. Der Nachteil dieser Variante ist, dass das Gestell mehr Gewicht hat. Wer mit einem Fahrzeug reist, den stört dieser Aspekt nicht.

Vor und Nachteile eines XXL-Feldbettes

Diese kleine Übersicht der Feldbett-Kaufberatung bietet Ihnen einen schnellen Einblick darüber, was die Vor- und Nachteile eines XXL-Feldbettes gegenüber der Normalgröße sind. Für die Größe spricht der vermehrte Liegekomfort. Sie verfügen beim Schlafen über ausreichend Platz, sodass keine Gliedmaßen herunterhängen und Sie sich im Schlaf ungehindert drehen. Aufgrund des erhöhten Gewichtes, achten die Hersteller nahezu immer darauf, dass Verstärkungen die Stabilität erhöhen. Dank verbauter Stahlrohre im Hohlraum des Aluminiumgestells, ist die Belastbarkeit höher.

Die Feldbett-Kaufberatung rät vom Kauf ab, wenn Sie ein kleines Auto besitzen, oder keinen geeigneten Stauraum für dieses Format finden. Begeben Sie sich auf eine längere Wanderung durch dichtes Geäst eines Waldes, ist jedes Gramm zu viel. Das höhere Gewicht einer XXL-Liege erfordert einiges an Kraft und Ausdauer. Der Feldbetten-Ratgeber empfiehlt Ihnen, zwischen den Vor- und Nachteilen abzuwägen, um Ihren persönlichen Favoriten zu finden.

Outdoor-Spaß trotz Rückenschmerzen

Viele Menschen in der modernen Welt klagen über regelmäßige Rückenschmerzen. Diesen Personen ist es nicht möglich, sich erfolgreich auf einer Isomatte oder einer Luftmatratze zu entspannen. Der gewöhnliche Alltag ist geprägt von langem Sitzen vor dem Arbeitsplatz oder im Auto. Der menschliche Körper dankt es Ihnen mit schmerzenden Rückenbeschwerden.

Für diesen Zweck ist ein Feldbett eine gute Lösung, um trotz Rückenschmerzen den Aufenthalt in der Wildnis zu genießen. Für eine zusätzliche Polsterung sorgt ein dicker Schlafsack mit einer Daunendecke und eine weiche Isoliermatte als Unterlage. Mit diesen Hilfsmitteln ist es Ihnen möglich, weich und sanft zu schlafen, sodass sich der Rücken über die Nacht entspannt. 

Passendes Modell im Fachgeschäft finden

In erster Linie ist es wichtig, was für einen Eindruck das aufgebaute Klappbett macht. Ein hochwertiges Feldbett im Test erscheint stabil und gut verarbeitet. Beachten Sie die Konstruktion, sodass es eine erwachsene Person zuverlässig und sicher trägt. Die Feldbetten-Kaufberatung empfiehlt Ihnen, das Bett vor dem Kauf auszuprobieren. Erst auf diese Weise erlangen Sie Gewissheit, ob es Ihnen möglich ist, sich bequem hin und her zu drehen. 

Der Aufbau eines Feldbettes

Das Aufbauen eines Feldbettes ist nicht besonders schwer. Im Internet finden sich zahlreiche Tipps und Anleitungen, wie ein schneller und richtiger Aufbau gelingt. Viele Hersteller legen dem Lieferumfang eine geeignete Anleitung bei, die das notwendige Know-how verständlich darstellt. Laut Feldbett-Ratgeber erweist sich das Aufstellen unter Umständen als großer Kraftakt. Das Aufklappen ist mit viel Spannung verbunden, welchen Widerstand Sie zuvor zu überwinden haben.

Wie sich herausstellte, ist bei bestimmten Feldbetten das Ausklappen ohne Hilfe nicht möglich. Für diesen Zweck benötigen Sie einen starken Gehilfen oder gute Freunde. Besonders wenn es darum geht, ein Feldbett für die eigenen Kinder zu kaufen, ist dies ein wichtiges Kaufkriterium. Andere Modelle erweisen sich als besonders leicht, sodass für den Aufbau weder große Kräfte noch ein umfassendes Wissen notwendig sind.

Der Feldbett-Ratgeber empfiehlt Ihnen, vor dem Kauf das Klappbett aufzustellen. Wenn dies nicht möglich ist, ist es wichtig, Kundenrezensionen zu lesen. Nach dem Kauf eines neuen und ungebrauchten Bettes ist es von Vorteil einen Testaufbau zu Hause durchzuführen. In der Praxis lernen Sie den richtigen und schnellen Aufbau und zusätzlich entspannt sich der Kunststoffbezug mit jeder Benutzung mehr und mehr.

Schlafempfehlung – Feldbettauflage

Das aufgestellte Feldbett im Zelt macht mit der Polyester-Bespannung allein keine einladende Stimmung. Bei jeder Drehung und Bewegung quietscht der Stoffbezug und wenn es sich um keine stabile Liege handelt, knarrt und wackelt das Gestell. Diese Eigenschaften stören den Schlaf, sodass der Outdoor-Fan keine Ruhe bekommt. Auf Wunsch passen Sie Ihr Outdoor-Schlafzimmer nach Ihren Vorstellungen an. Kein Gepäck ist zu viel, wenn Sie es für Ihre eigene Zwecke gebrauchen.

Für diesen Zweck bieten viele Läden eine passende Feldbettauflage an. Die Feldbett-Kaufberatung empfiehlt besonders für kalte Nächte und Komfort-Liebende Menschen eine Auflage. Diese Polsterung ermöglicht einen kuschligen und bequemen Schlaf, der eisige Temperaturen abhält. Diese fertigen Produkte decken das Gestell des Feldbettes komplett ab. Der Feldbett-Ratgeber rät Ihnen, auf das entsprechende Maß zu achten. Nicht jede Unterlage passt auf jedes Feldbett.

Für kreative Camper existieren zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst eine Feldbettauflage zurechtzumachen. Decken, Tücher, Felle, Zeitschriften und Blätter bieten Spartanern die notwendige Unterlage. Die beste Variante laut des Feldbett-Ratgebers aus seiner Standardausrüstung eine Auflage zu machen, stellt eine Isomatte und der Schlafsack dar. Isoliermatten bestehen aus einem leichten Schaumstoff, der Sie vor Kälte schützt und den Liegekomfort steigert. Der gefütterte Schlafsack umhüllt Ihren Körper mit einer warmen Decke, die als weitere Auspolsterung dient. 

Richtige Pflege

Um eine lange Lebensdauer des Feldbettes zu erreichen, ist es notwendig, einige Pflegetipps zu beachten. Laut der Feldbett-Kaufberatung hängt die Stabilität im Alter vom jeweiligen Material ab. Gestelle aus Holz sind wetteranfälliger als gut verarbeitetes Aluminium oder Stahl. Regelmäßiges Ölen der beweglichen Teile verhindert ein auftretendes Quietschen oder einen schwergängigen Aufbau. Schützen Sie den Polyesterbezug vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne. Die eintreffenden Sonnenstrahlen machen das Material mit der Zeit porös, sodass die Wahrscheinlichkeit des Einreißens zunimmt. Die Sonne bleicht bei intensiver Bestrahlung die Farben des Feldbettes aus.

 
(6 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Feldbett positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Feldbett

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Feldbett sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Feldbett können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen