Camping-Waschmaschinen-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Camping Waschmaschine im Test

Camping-Waschmaschine-Test und -Kaufberatung

Camping ist ein Abenteuer, welches sich viele Menschen während ihres Urlaubes nicht entgehen lassen möchten – und der Campingurlaub ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Jedoch ist der Anspruch an Komfort gleichzeitig erheblich gestiegen. Neben Toaster, Kaffeemaschine und Fernseher reist daher auch die eine oder andere Camping-Waschmaschine mit in die Ferien.

Eine gute Camping-Waschmaschine sollte Folgendes bieten:

  • Lange Lebensdauer
  • Gute Waschergebnisse
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kompakte Maße

Wir gehen in diesem Ratgeber auf sämtliche Fragen ein, die sich im Zusammenhang mit dem Thema Camping Waschmaschine ergeben könnten. Sie erfahren, welche gängigen Ausstattungsmerkmale die Modelle haben und wie viel Geld Sie mindestens ausgeben sollten, um eine hochwertige und zuverlässige Camping-Waschmaschine zu erhalten, die das Wäschewaschen im Urlaub erheblich erleichtern kann.

Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Camping-Waschmaschinen – Bestenliste 2018

Produktbild
Vergleichssieger
Syntrox Germany A Camping Waschmaschine
 
TecTake 400777 Camping Waschmaschine
 
Aqua Laser Mini Camping Waschmaschine
 
CLEANmaxx 07475 Mini Camping Waschmaschine
 
OneConcept DB004 Wäscheschleuder
Modell Syntrox Chef Cleaner WM-400W-P Camping Waschmaschine TecTake 400777 Camping Waschmaschine Aqua Laser Mini Camping Waschmaschine CLEANmaxx 07475 Mini Camping Waschmaschine oneConcept DB003 Mini Camping Waschmaschine
Design
Waschwirkung
Bedienung
Bauart Toplader Toplader Frontlader Toplader Toplader
Höhe 83 cm 75 cm 47 cm 53 cm 59 cm
Breite 48 cm 65 cm 36 cm 34 cm 57 cm
Tiefe 48 cm 40 cm 38 cm 33,5 cm 35 cm
Länge Zuflussschlauch - cm 117 cm - cm - cm 100 cm
Lange Abflussschlauch - cm 51 cm - cm - cm 30 cm
Länge Stromkabel - cm 140 cm - cm - cm 150 cm
Energieeffizienzklasse A B - A++ B
Waschleistung 400 Watt - Watt - Watt - Watt 250 Watt
Füllmenge 9 kg 4,5 kg 2,5 kg 3 kg 2 kg
Max. Schleuderdrehzahl 300 U/min 1350 U/min - U/min - U/min 1340 U/min
Haushaltsgröße 5+ Personen 1-2 Personen 1-2 Personen 1-2 Personen 1-2 Personen
Waschprogramme Normalwäsche, Feinwäsche, Schleudern 2 verschiedene inkl. Schleudern - Waschen, Schleudern empfindliche Wäsche, normale Wäsche
Gewicht 12 kg 14,5 kg 6,5 kg 6,5 kg 10,2 kg
Material Kunststoff Kunststoff Kunststoff PP, ABS, EVA, Kupfer Kunststoff
Lieferumfang Waschmaschine Waschmaschine, Anschlussschläuche, Schmutzsieb für Waschtrommel, Bedienungsanleitung Waschmaschine, Einlass- und Abflussschlauch Waschmaschine, Schlauch, Schleudereinsatz oneConcept DB003, Zuflussschlauch, Schleuder-Abdeckung, deutsche Anleitung (+ Eng)
Kindersicherung
Inkl. Einlassschlauch
Inkl. Abflussschlauch
Besonderheit patentiertes Wasserabpumpsystem, 2 Wasseranschlüsse 2 in 1 Waschen und Schleudern gleichzeitig auch für empfindliche Kleidungsstücke geeignet, die Kaltwäsche benötigen kaum größer als eine Küchenmaschine Kabelaufwicklung, wasserdicht nach IPX4-Standard, fest verbauter Abwasserschlauch
Vorteile und Nachteile
  • mit patentierten Wasserabpumpsystem
  • seitliche Griffe für bequemes tragen
  • wasserdicht nach IPX4-Standard
  • rutschhemmende Gummipads
  • ohne deutscehe Anleitung
  • sehr hoher Wasserverbrauch
  • 2 Waschprogramme wählbar
  • mit 2 seperaten Timerfunktionen für Waschtrommel und Schleuder
  • einfache Bedienung
  • günstig im Verbrauch
  • besitzt keine Pumpe
  • riecht am Anfang etwas chemisch
  • kein Waschmaschinenanschluß nötig
  • auch für empfindliche Kleidung geeignet
  • gute Verarbeitung
  • eher für den seltenen Gebrauch geeignet
  • sollte nicht mit zu schweren Kleidungsstücken beladen werden
  • besitzt einen separaten Schleudergang
  • läuft mit Wasser aus dem Wasserhahn
  • einfache Bedienung
  • einfacher Anschluss über die Steckdose
  • Schleudertrommel ist etwas klein
  • sollte beim Schleudern auf einen Teppich oder Handtuch gestellt werden
  • besitzt eine separate Schleuderkammer
  • 2 Programme für empfindliche und normale Wäsche
  • mit Kabelaufwicklung
  • wasserdicht nach IPX4-Standard
  • muss erhöht stehen, damit das Wasser ablaufen kann
  • schlechte Anleitung
  • große Wäscheteile könnten sich "erknoten"
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Camping-Waschmaschine Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Camping-Waschmaschinen

Camping-Waschmaschinen eignen sich hervorragend zur Mitnahme in den Urlaub.

Aufgrund ihrer geringen Größe können sie jedoch auch in einer sehr kleinen Wohnung, in der eine herkömmliche Waschmaschine keinen Platz hat, genutzt werden.

Die meisten Camping-Waschmaschinen bieten ein bis zwei Waschprogramme an.

Im Vergleich zu herkömmlichen Waschmaschinen fällt die EEK meist schlechter aus.

Für die Mitnahme in den Urlaub sollten Sie ein Modell mit einem geringen Eigengewicht in Erwägung ziehen.

Was ist eine Camping-Waschmaschine und wozu braucht man sie?

Die Camping-Waschmaschine wird aufgrund ihrer sehr kompakten Abmessungen auch als „Mini-Waschmaschine“ bezeichnet. Das sehr kleine Modell kann problemlos mit in den Urlaub genommen werden, sodass vor allem Camper auf diesen Luxus nicht verzichten möchten. Wohnmobile und Wohnwagen lassen sich kinderleicht damit ausstatten und sogar im Zelt können Sie die Camping-Waschmaschine nutzen.

Eine Camping-Waschmaschine kann:

  • Beim Camping verwendet werden
  • In sehr kleinen Wohnungen zum Einsatz kommen
  • Sich für diejenigen Menschen lohnen, die nur sehr geringe Mengen Wäsche waschen möchten

Eine Camping-Waschmaschine kann nicht:

  • Mit einer herausragenden Energieeffizienz punkten
  • Für große Mengen Wäsche genutzt werden

Voraussetzungen für die optimale Funktion der Camping-Waschmaschine:

  • Korrekte Installation
  • Regelmäßige Reinigung und Wartung
  • Auslüften der Trommel nach dem Waschen
  • Verwendung eines hochwertigen Waschmittels
  • Sorgsamer Umgang
  • Achtsamer Transport

Welche Camping-Waschmaschinen werden angeboten?

Im Bereich der Camping-Waschmaschinen gibt es verschiedene Modelle, was die Auswahl nicht gerade leicht macht. Deshalb möchten wir Ihnen nachfolgend auflisten, welche Modelle der kleinen Waschmaschinen angeboten werden.

Modell

Eigenschaften

Herkömmliche Camping-Waschmaschine

Eine Camping-Waschmaschine ist eine sehr kleine Waschmaschine, die aufgrund ihrer geringen Größe ideal zum Camping verwendet werden kann. Sie können sie aber auch in einer kleinen Wohnung oder, wenn Sie nur wenig Wäsche produzieren, nutzen.

Camping-Waschmaschine ohne Strom

Einige Camping-Waschmaschinen kommen ohne Strom aus. Dies bedeutet, dass Sie selbst die Maschine mithilfe von Muskelkraft antreiben. Einige Maschinen verfügen zu diesem Zwecke über eine Kurbel, andere sind mit einem Fußpedal ausgestattet.

Camping-Waschmaschine ohne Wasseranschluss

Ebenso werden Camping-Waschmaschinen angeboten, die keinerlei Wasseranschluss voraussetzen. Sie geben das benötigte Wasser einfach mit einem Gefäß direkt in die Maschine und lassen es später nach unten aus der Maschine herauslaufen.

Camping-Waschmaschine mit integriertem Trockner

Camping-Waschmaschinen mit integriertem Trockner können die Wäsche nicht nur waschen, sondern auch trocknen. Sie müssen die Wäsche daher nach dem Waschen nicht auf die Wäscheleine hängen.

Toplader

Die meisten Camping-Waschmaschinen sind sogenannte Toplader. Dies bedeutet, dass die Wäsche über eine Klappe an der Oberseite der Maschine hineingegeben wird.

Fronlader

Einige wenige Hersteller bieten auch den Frontlader an. Hierbei handelt es sich um eine Waschmaschine, bei der die Wäsche nicht von oben, sondern von vorn in die Maschine hineingegeben wird. Die runde Luke in der Front ähnelt einem Bullauge.

Camping-Waschmaschine mit Schleuder

Dieses Modell verfügt nicht nur über eine Waschfunktion, sondern auch über eine Schleuderfunktion. Die Wäsche wird nach dem Waschen also geschleudert und weist nur noch eine geringe Restfeuchte auf.


Herkömmliche Camping-Waschmaschine vs. Maschine ohne Strom- und Wasseranschluss

Vielleicht stellen Sie sich die Frage, ob Sie lieber eine herkömmliche Maschine oder ein Modell ohne Strom- und Wasseranschluss nutzen sollten. Hierbei kommt es jedoch auf ihren individuellen Anspruch an.

Wenn Sie die Mini-Waschmaschine in der Wohnung nutzen möchten, werden Sie auf den Komfort eines Strom- und Wasseranschlusses sicherlich nicht verzichten wollen. Schließlich gestaltet sich der Waschvorgang dank dieser Funktionen erheblich leichter.

Verreisen Sie jedoch mit dem Zelt, erweist sich ein Modell, welches weder Strom noch Wasser benötigt, als vorteilhaft. Selbst, wenn Sie im Zelt einen Stromanschluss nutzen können, werden Sie in der Regel keinen Wasseranschluss vorfinden.

Abgesehen davon eignet sich eine Minimaschine, die ohne Strom und Wasser läuft, für diejenigen, die umweltbewusst leben oder Geld sparen möchten. Sie produzieren mit einer solchen Maschine keine Strom- und Wasserkosten.

Die Vor- und Nachteile der herkömmlichen Camping-Waschmaschine in der Übersicht:

Vorteile

Nachteile

  • Geeignet für Camping mit dem Wohnmobil oder mit dem Wohnwagen, wo Sie die Maschine an Strom und Wasser anschließen können
  • Kann auch in kleinen Wohnungen genutzt werden
  • Optimal geeignet für diejenigen, die nur wenig Schmutzwäsche produzieren
  • Zum Zelten nicht geeignet, da im Zelt meistens kein Strom- und Wasseranschluss zur Verfügung steht
  • Höhere Anschaffungskosten als ein Modell, das ohne Strom und Wasser läuft
  • Hohe Verbrauchskosten
  • Im Vergleich zur herkömmlichen Waschmaschine schlechte Energieeffizienz

Die Vor- und Nachteile einer strom- und wasserfreien Camping-Waschmaschine

Vorteile

Nachteile

  • Kann auch beim Zelten genutzt werden
  • Günstig in der Anschaffung
  • Keine hohen Verbrauchskosten
  • Gute Energiebilanz
  • Muss mit eigener Kraft angetrieben werden
  • Wasser muss per Hand zugegeben werden
  • Weniger geeignet für den Gebrauch in der Wohnung

Was ist besser: Toplader oder Frontlader?

Auch hierbei kommt es wieder auf Ihren Bedarf an. Bei herkömmlichen Waschmaschinen werden Toplader häufig bevorzugt, da Sie beim Beladen eine rückenschonende Haltung einnehmen und der schmale Toplader selbst in ein kleines Bad, in dem wenig Platz zur Verfügung steht, integriert werden kann. Diese Aspekte spielen bei einer Camping-Waschmaschine mit Toplader kaum eine Rolle. Schließlich ist die Maschine eh klein, sodass Sie nach unten greifen müssen.

Glühbirne

Tipp
Eine Kurbel-Waschmaschine können Sie auf einem Tisch platzieren, um die Kurbel zu bedienen. Dann lässt sich die Wäsche – egal ob Front- oder Toplader – einfacher hineingeben. Allerdings ist dies bei einem Modell, welches über ein Fußpedal betrieben werden muss, nicht möglich. Ein solches Modell muss auf einem sicheren Untergrund stehen.

Camping-Waschmaschine mit Kurbel oder mit Pedal?

Während Sie die Kurbel mit der Hand bedienen, was die Armkraft beansprucht, verwenden Sie für den Betrieb des Fußpedals die Beinkraft. Es kommt also darauf an, in welchem Bereich Sie fitter sind.

Camping-Waschmaschine mit Schleuder oder Trockner

Ob Sie eine Maschine mit integrierter Schleuder oder mit einem Trockner benötigen, hängt von Ihrem individuellen Bedarf ab. Durch das Schleudern wird die Wäsche bereits ausgewrungen, sodass sie nur noch leicht feucht ist, wenn sie aus der Maschine genommen wird. Sie können sie dann aufhängen, damit sie vollständig trocknet. Wenn Sie für einige Zeit auf einem bestimmten Campingplatz verweilen oder die Maschine in der Wohnung nutzen, ist dies sicherlich sinnvoll. Reisen Sie jedoch bald weiter und können nicht warten, bis die Wäsche vollständig trocken ist, kann sich auch ein Modell mit integriertem Trockner empfehlen.

Wodurch zeichnen sich Camping-Waschmaschinen aus?

Camping-Waschmaschinen überzeugen in erster Linie durch ihre geringe Größe. Diese trägt dazu bei, dass die Maschinen problemlos mit auf Reisen genommen oder in einer sehr kleinen Wohnung genutzt werden können.

Außerdem arbeiten einige Modelle sogar ganz ohne Strom- und Wasseranschluss, wodurch sich die Verbrauchskosten in Grenzen halten.

Welche Waschprogramme bieten die Camping-Waschmaschinen?

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Waschmaschine verfügen Camping-Waschmaschinen in der Regel nur über ein oder zwei Programme. Dies könnte beispielsweise ein herkömmliches Programm und ein Programm für Feinwäsche sein. Gerade die reinen, per Hand betriebenen Geräte bieten meist nur ein Standard-Programm, was vielen für den Urlaub vollkommen ausreicht.

Je nachdem, ob Sie sich für eine Maschine mit Schleuder oder Trockner entscheiden, kommen diese Funktionen hinzu.

Die einfache Konzeption der Camping-Waschmaschine ermöglicht bei einigen Modellen immerhin noch die individuelle Einstellung der Temperatur oder der Länge des jeweiligen Waschganges.

Die Energiebilanz beachten

Camping-Waschmaschinen, die an Strom und Wasser angeschlossen werden, verbrauchen selbstverständlich Energie. Deshalb sollten Sie beim Kauf eines solchen Modells immer die Energieeffizienz im Blick behalten.

  • Der Stromverbrauch

Anders als herkömmliche Waschmaschinen werden die Mini-Modelle häufig erst ab der Energieeffizienzklasse A angeboten. Die EEK B kommt oft vor. Nur selten werden Sie hingegen Produkte finden, die sogar die EEK A+ oder A++ erreichen.

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Bei einer Camping-Waschmaschine, die weder über einen Strom-, noch über einen Wasseranschluss verfügt, spielt die Energieeffizienz selbstverständlich keine Rolle.

Um herauszufinden, mit welcher EEK das jeweilige Produkt ausgezeichnet wurde, sollten Sie sich das Energielabel anschauen. Das seit 2012 geltende EU-Energielabel ist ein Aufkleber, der sich direkt auf der Waschmaschine befindet. Aus ihm gehen die folgenden Details hervor:

Bezeichnung

Bedeutung

Hersteller- und Modellbezeichnung

Beide Angaben finden Sie ganz oben auf dem Energielabel.

Energieeffizienzklasse

Auf dem Energielabel sind sämtliche möglichen Energieeffizienzklassen aufgelistet. Rechts daneben befindet sich ein Pfeil, auf dem aufgeführt ist, über welche EEK das von Ihnen gewünschte Modell verfügt.

Die EEK spielt keine Rolle, wenn Sie sich für ein Modell ohne Stromanschluss entscheiden.

Energieverbrauch

Der Energieverbrauch gibt an, wie viel Strom die Maschine innerhalb eines Jahres verbraucht. Berechnet wird dies auf Grundlage von 220 Waschdurchgängen pro Jahr.

Wenn das von Ihnen gewählte Modell ohne Strom funktioniert, ist kein Energieverbrauch angegeben.

Wasserverbrauch

Hier wird der Jahres-Wasserverbrauch angegeben, der ebenfalls anhand der 220 Waschgänge ermittelt wird.

Der Wasserverbrauch wird nur für die Modelle angegeben, die über einen Wasseranschluss verfügen.

Füllmenge

Die Füllmenge gibt an, wie viele Kilogramm Wäsche Sie pro Durchgang in die Maschine geben können.

Schleuderwirkung

Die Schleuderwirkungsklasse gibt an, mit welcher Schleuderwirkung die Maschine betrieben wird.

Diese Angabe ist nur relevant, wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, welches eine Schleuder beinhaltet.

Lautstärke beim Waschen

Hier wird angegeben, wie laut die Waschmaschine arbeitet, und zwar im Waschbetrieb. Gemessen wird in Dezibel.

Lautstärke beim Schleudern

Wenn Sie ein Modell mit Schleuderfunktion benutzen, welches mit Strom betrieben wird, werden Sie auch eine Angabe zur Lautstärke beim Schleudern finden.

Gültigkeit

Im unteren Bereich des Energielabels finden Sie zudem eine Angabe darüber, wie lange das Label gültig ist.

Checkliste

Tipp
Wenn eine Waschmaschine weder über einen Strom- noch über einen Wasseranschluss verfügt, wird sie auch nicht mit einem Energielabel ausgezeichnet sein.

Um zu wissen, welche Energieeffizienzklassen empfehlenswert sind und was die einzelnen Klassen bedeuten, haben wir Ihnen nachfolgend eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Energieeffizienzklasse

Bedeutung

A+++

Kennzeichnung Grün

Die EEK A+++ gilt derzeit als beste Energieeffizienzklasse für Waschmaschinen. Allerdings gibt es kaum Mini-Waschmaschinen, die in diese EEK eingegliedert sind.

A++

Kennzeichnung Grün

Immer noch einen sehr geringen Energieverbrauch haben Mini-Waschmaschinen, die in die EEK A++ eingegliedert wurden. Doch auch derartige Produkte werden selten angeboten.

A+

Kennzeichnung Grün

Die EEK A+ galt bis ins Jahr 2012, seit dem das neue EU-Energielabel gilt, als beste EEK. Inzwischen wurde sie von der EEK A++ und der EEK A+++ übertrumpft. Allerdings kann sie immer noch als energiesparend eingestuft werden.

Es gibt einige Camping-Waschmaschinen, die mit der EEK A+ ausgezeichnet sind.

A

Kennzeichnung Hellgrün

Der Stromverbrauch in der EEK A ist moderat, kann aber nicht mehr als gering bezeichnet werden.

Die meisten Mini-Waschmaschinen verfügen über diese EEK.

B

Kennzeichnung Gelb

Auch Camping-Waschmaschinen in der EEK B sind erhältlich. Allerdings haben diese im Vergleich zur besten EEK A+++ einen deutlich höheren Stromverbrauch.

C

Kennzeichnung Orange

Der Stromverbrauch in der EEK C ist sehr hoch, sodass Sie ein Gerät, welches in diese Energieeffizienzklasse eingestuft wurde, nicht wählen sollten.

D

Kennzeichnung Rot

Neugeräte mit der EEK D dürfen nicht mehr im normalen Handel verkauft werden, da diese einen hohen Stromverbrauch aufweisen.

Sollten Sie jedoch nach einer gebrauchten Camping-Waschmaschine Ausschau halten, wählen Sie aufgrund des hohen Stromverbrauches besser kein Modell in der EEK D.

Sofern Sie eine strombetriebene Mini-Waschmaschine nutzen, können Sie den Stromverbrauch positiv beeinflussen, indem Sie die folgenden Dinge beachten:

  1. Die Waschmaschine sollte erst laufen, wenn die Trommel ausgefüllt ist.
  2. Verwenden Sie ein sparsames Waschprogramm, sofern Ihnen mehrere zur Auswahl stehen.
  3. Stark verschmutzt Wäsche können Sie mit einem Fleckenmittel vorbehandeln, um die Wäsche bei einer geringen Temperatur zu waschen. Je geringer die Temperatur, desto geringer ist auch der Stromverbrauch.
  • Der Wasserverbrauch

Mini-Waschmaschinen, die direkt mit einem Wasseranschluss verbunden werden, sollten möglichst wenig Wasser verbrauchen, um die Umwelt nicht be- und Ihren Geldbeutel zu entlasten.

Wie viel Wasser die Maschine verbraucht, entnehmen Sie dem Energielabel. Sie können den Wasserverbrauch zudem beeinflussen, indem Sie (falls Sie die Wahl zwischen mehreren Programmen haben) ein Programm nutzen, das wenig Wasser verbraucht.

Sollten Sie eine Mini-Waschmaschine nutzen, die ohne Wasseranschluss funktioniert, werden Sie die benötigte Menge mit einem entsprechenden Gefäß einfüllen. Sie können dann beispielsweise eine Gießkanne verwenden und die vorgeschriebene Menge in die Maschine geben. Nach dem Waschen öffnen Sie den Ausguss, sodass das Wasser ablaufen kann.

  • Die Schleuderwirkung

Die Schleuderwirkung ist für Sie nur relevant, wenn die gewünschte Waschmaschine ein Schleuderprogramm beinhaltet.

Viele Mini-Waschmaschinen bewegen sich im Schleuderbereich von ca. 700 Umdrehungen pro Minute. Es gibt jedoch auch Modelle, bei denen Sie selbst – beispielsweise mithilfe einer Kurbel – das Schleudern durchführen. Dann hängt es natürlich von Ihrer Kraft und Ausdauer ab, welche Schleuderwirkung erzielt wird.

  • Die Lautstärke

Auch die Lautstärke spielt nur bei einer elektrischen Mini-Waschmaschine eine Rolle, denn handbetriebene Modelle arbeiten sehr leise. Achten Sie darauf, dass die Waschmaschine beim Waschen um die 50 dB und beim Schleudern ca. 70 dB erreicht. Hierbei handelt es sich um sehr geringe Lautstärken, die Sie auch problemlos beim Campen aushalten werden.

Die richtige Größe finden

Während sich die Größe bei herkömmlichen Waschmaschinen unmittelbar auf den Strom- und Wasserverbrauch auswirkt, ist dieser Aspekt bei den Camping-Waschmaschinen in der Regel nicht das Hauptauswahlkriterium. Camping-Waschmaschinen sollen schließlich vor allem deshalb klein, leicht und handlich sein, damit sie problemlos transportiert und unterwegs bequem genutzt werden können.

Angeboten werden Mini-Waschmaschinen mit einer Kapazität von 1,5 bis 4 Kilogramm. Wir empfehlen die folgenden Größen:

Größe

Für wen geeignet?

1,5 bis 2 kg

  • Für Singlereisen oder Reisen zu zweit
  • Für kurze Reisen, in denen in der Regel wenig Wäsche gewaschen werden muss

2 bis 3 kg

  • Für ca. drei Personen
  • Für mittellange Reisen mit einer moderaten Anzahl an Wäschestücken

3 bis 4 kg

  • Für vier und mehr Personen
  • Für lange Reisen, bei denen mehr Wäsche gewaschen werden muss

Ersatzteile, Zusatzelemente und Garantien

Hinsichtlich der Garantien müssen sich die Hersteller an das geltende Recht halten. Bewahren Sie daher die für die Garantie wichtigen Unterlagen auf.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass zur jeweiligen Waschmaschine auch Ersatz- und Zusatzteile angeboten werden, falls Reparaturen notwendig werden. Am besten schauen Sie sich vor dem Kauf der gewünschten Maschine auch an, wie teuer die Ersatzteile sind und wie Sie den Hersteller im Schadensfall oder bei Reparaturbedarf erreichen.

Lebensdauer und Pflege der Camping-Waschmaschine

Wie lange die Camping-Waschmaschine „überlebt“ ist nicht nur eine Frage des hochwertigen Materials und der guten Verarbeitung. Auch Sie selbst haben Einfluss auf die Lebensdauer der Waschmaschine. Beispielsweise sollten Sie sie nicht zweckentfremden und sorgsam mit der Maschine umgehen. Die regelmäßige Reinigung, Pflege und Wartung kann sich ebenfalls positiv auf die Lebensdauer auswirken.

Wie Sie die Camping-Waschmaschine reinigen und pflegen

Wie Sie die Mini-Waschmaschine reinigen und pflegen müssen, entnehmen Sie der jeweiligen Bedienungsanleitung. Hier eine allgemeingültige Auskunft zu geben, ist sehr schwer, da die Modellauswahl enorm ist.

Allerdings möchten wir Ihnen nachfolgend wichtige Tipps geben, die auf alle Modelle zutreffen werden:

  1. Säubern Sie regelmäßig das Waschmittelfach, damit sich dort keine Keime und keine unangenehmen Gerüche bilden.
  2. Reinigen Sie die Dichtgummis und die sonstigen Dichtungen, da sich auch dort Schmutz ablagern kann.
  3. Nach dem Waschen sollten Sie die Maschine auslüften, damit kein Kondenswasser in der Maschine verbleibt.
  4. Sollte die Maschine über ein Flusensieb verfügen, reinigen Sie dieses etwa nach jedem 10. Gebrauch.
  5. Verwenden Sie hochwertiges Waschmittel, welches der Maschine nicht schadet.
  6. Räumen Sie die Wäsche nach jedem Waschen sofort aus, damit sich keine unangenehmen Gerüche bilden.

Was kosten Camping-Waschmaschinen?

Camping-Waschmaschinen werden ab ca. 40 Euro in der einfachsten Variante ohne Strom angeboten. Modelle mit Strom kosten bis zu 150 Euro. Der Preis richtet sich nach den integrierten Extras.

Bekannte Hersteller für Camping-Waschmaschinen sind u. a. OneConcept, Cleanmaxx, Steinborg, Adler und Syntrox Germany.

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Welches Modell benötigen Sie? Möchten Sie eine Waschmaschine ohne Strom- und Wasseranschluss?
  • Wie viel Wäsche möchten Sie reinigen?
  • Soll die Camping-Waschmaschine über zusätzliche Extras wie eine Schleuder oder einen Trockner verfügen?
  • Welche Füllmenge benötigen Sie?
  • Wie schneidet das Gerät in Sachen Energieeffizienz ab (sofern es sich um ein elektrisches Modell handelt)?
  • Wie wurde das Produkt in unabhängigen Test bewertet?
  • Welche Garantien werden Ihnen geboten?
  • Wie erreichen Sie den Hersteller?
  • Gibt es Ersatzteile für die Maschine und wie teuer sind diese?
  • Wie haben andere Kunden die gewünschte Camping-Waschmaschine bewertet?

So testen und vergleichen wir Mini-Waschmaschinen

Damit wir Ihnen die besten Camping-Waschmaschinen empfehlen können, testen wir sämtliche Produkte, die uns vorliegen, sehr genau oder erstellen einen Vergleich. Wir berücksichtigen alle Details, die auch dem Endverbraucher nach dem Kauf auffallen würden – lediglich ohne Labor wie bei Stiftung Warentest oder Öko-Test. Schließlich erstellen wir ein Fazit über die Stärken und Schwächen des Testobjekts, welches wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Unsere Camping-Waschmaschinen-Test- und -Vergleichssieger

Mit allen uns vorliegenden Camping-Waschmaschinen führen wir identische Tests durch und küren schließlich den:

  • Camping-Waschmaschine-Vergleichssieger

  • Camping-Waschmaschine-Testsieger

  • Camping-Waschmaschine-Preis-Leistungs-Sieger

  • Camping-Waschmaschine-Kundensieger

  • Camping-Waschmaschine-Geheimtipp der Redaktion

    Wir halten zudem die meisten unserer Tests mit Fotos und Video fest. Später stellen wir Ihnen letzteres auf unserem YouTube-Kanal „experten-beraten“ vor.

     

    Wir begutachten folgende Aspekte:

  • Versanddauer und -kosten

  • Kundenservice, Preise und Garantieleistungen der Anbieter

  • Bilder und Hinweise auf der Produktverpackung

  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung und Teile

  • Maße, Gewicht und Qualität der Materialien sowie etwaige Produktionsmängel

  • Montage/Anschluss

  • Funktionen und Handling

Mit all den Informationen aus diesem Ratgeber und aus den Camping-Waschmaschinen-Tests oder dem Camping-Waschmaschinen-Vergleich liegen Ihnen ausführlich die ermittelten Vor- und Nachteile der getesteten oder rezensierten Maschinen vor. Unser Preisvergleich sucht Ihnen zudem gleich den günstigsten Shop heraus, in dem Sie das Camping-Modell, für das Sie sich entschieden haben, online kaufen können. Dafür vergleicht unsere Software die Preise auf mehr als 500 Portalen, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Wir verlinken die Anbieter durch einen Affiliate-Link. Wenn Sie nun diesem Link folgen und eine der von uns empfohlenen Camping-Waschmaschinen kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis wird hierdurch nicht beeinflusst.

Zusammenfassung

Camping-Waschmaschinen werden in elektrischer Form angeboten, können aber auch einen Antrieb durch den Verwender voraussetzen. So gibt es beispielsweise Modelle, die Sie mithilfe einer Kurbel oder mittels Fußpedal antreiben, damit die Wäsche sauber wird. Camping-Waschmaschinen eignen sich nicht nur auf Reisen hervorragend, sondern erweisen sich aufgrund ihrer geringen Kapazität auch für Singlehaushalte als optimale Lösung.

Weiterführende Links und Quellen:

Waschmaschinentest.net https://www.waschmaschinentest.net/camping-waschmaschinen/

Waschmaschinentests.de https://waschmaschinetests.de/mini-waschmaschinen-test/

 
(12 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Camping-Waschmaschine positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Camping-Waschmaschine

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Camping-Waschmaschine sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Camping-Waschmaschine können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen