Grundig SM 7280 W Standmixer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Mix-Ergebnis
Verarbeitung
Design
Reinigung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Grundig SM 7280 W Standmixer

Der Grundig SM 7280 im Video

Um eine Banane, eine Möhre oder einen perfekten Brei ohne Klümpchen herzustellen, benötigen wir Verbraucher ein perfektes Küchengerät. Am Besten eignet sich dafür ein Mixer. Genau aus diesem Grund wurde der Grundig SM 7280 W Standmixer entwickelt und auf den Markt gebracht.

Dieser Mixer hat sich einen festen Platz in den Herzen der Verbraucher erobert, weil zur Herstellung nur qualitativ hochwertige Materialien genommen werden. Zusätzlich wird viel Wert darauf gelegt, dass alle Details hervorragend ineinandergreifen.

Des Weiteren spielt es keine Rolle, ob der Mixer in einem 5-köpfigen Haushalt oder in einem Singlehaushalt seine Arbeitskraft unter Beweis stellen soll.

 

Lieferumfang - optimal gewählt

Verbraucher, die sich den Standmixer von Grundig zuschicken lassen, sind voller Vorfreude. Das liegt daran, weil im Paket nicht nur der Mixer liegt.

Das heißt, der Verbraucher packt zusätzlich eine Bedienungsanleitung, den Mixbehälter und den dazugehörigen Deckel aus. So wird gewährleistet, dass sofort nach dem Begutachten mit dem ersten Probemixgang begonnen werden kann.

 

Wo macht der Mixer eine gute Figur?

Der richtige Platz für den Mixer ist schnell gefunden. Die einzige Voraussetzung ist, dass eine passende Stromzufuhr in der Nähe liegt. Der Standmixer ist mit einer Steckdose, die 220 bis 240 Volt zur Verfügung stellt, vollkommen zufrieden.

Wenn dann der Platz noch mindestens die Maße von 34,8 x 26 x 21 Zentimeter vorzuweisen hat, kann nichts mehr schiefgehen. Das Gesamtgewicht, welches fast zwei Kilogramm beträgt, fällt bei der Platzwahl nicht negativ auf. Besonders schön ist, dass sich das zeitlose Design und die neutrale weiße Farbe sich jeder modernen Kücheneinrichtung optimal anpassen.

 

Inbetriebnahme - ein Kinderspiel

Damit der Standmixer seine volle Arbeitskraft unter Beweis stellen kann, sind keine großen Vorkehrungen notwendig. Das bedeutet, der Verbraucher verbindet den Mixer mit der Stromquelle. Der zweite Schritt ist das Einfüllen des Mixgutes. Nachdem der Mixbehälter verschlossen wurde, den Powerknopf betätigen, fertig.

 

Reinigung - leicht gemacht

Weil das Zerkleinern nicht ohne Rückstände und Schmutzpartikel erfolgt, muss der Mixer ständig gereinigt werden. Dadurch, dass sich der Mixer schnell in seine Einzelteile zerlegen lässt, können alle Teile optimal gereinigt werden.

Der patentierte Öffnungsmechanismus vereinfacht das Auseinanderbauen. Der Mixbehälter kann sogar in die Spülmaschine. Den Rest unter fließendem Wasser abspülen, fertig. Bevor der Mixer wieder zusammengebaut wird, die Teile vernünftig abtrocknen lassen.

 

Sicherheit - rund um erfüllt

Dadurch, dass der Standmixer mit einer Kabelaufwicklung versehen ist, liegt das Kabel niemals im Weg. Zusätzlich sorgen die Standfüße dafür, dass der Mixer nicht hin- und herrutschen kann. Durch die Gummifüße hat der Mixer außerdem immer einen festen Stand.

 

Ausstattung - erfüllt alle Anforderungen

Bei der Ausstattung vom Standmixer wurde daran gedacht, dass die Verbraucher unterschiedliche Anforderungen haben. Deshalb verfügt der Standmixer über vier unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen.

Diese können durch den Drehknopf individuell eingestellt werden. Der Knopf befindet sich mittig und ist somit für jeden Verbraucher optimal erreichbar. Hinzu kommt, dass das Gerät über eine Pulsfunktion verfügt. Das Fassungsvermögen vom Mixbehälter beträgt 1,5 Liter. Der Mixbehälter ist zusätzlich mit einer Messskala und einer Ausgussöffnung versehen. Außerdem ist eine Nachfüllöffnung integriert.

Somit muss der Mixer nicht gestoppt werden, wenn Obst und Gemüse oder eine Flüssigkeit nachgefüllt wird. Damit das Mixgut perfekt zerkleinert wird, verfügt das gerät über einen leistungsstarken 600-Wattmotor und über ein Edelstahlmesser.

Die maximale Drehzahl dabei beträgt 20000 Umdrehungen pro Minute. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und der Mixbehälter besteht aus Glas. Der Griff vom Behälter liegt optimal in jeder Hand.

Unser Fazit

Zu dem Grundig SM 7280 W Standmixer kann nur ein Fazit gezogen werden, dieses lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil der Mixer täglich, wenn nötig, mehrmals zum Einsatz kommen kann.

Auch nach häufigem Gebrauch sind keine übermäßigen Gebrauchsspuren erkennbar. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht zu übertreffen.

Details & Merkmale

Leistung 600 Watt
Füllmenge 1,5 Liter
Leistungsstufen 4
Mixbecher Material Glas
maximale Drehzahl 19.000 U/min
Sicherheitseinrichtung Anti-Rutsch-Füße
Gehäusematerial Kunststoff
Messerausführung Edelstahl
Klingenanzahl 4 Klingen
Gewicht 1,3 kg
Frequenz 50 - 60 Hz
BPA-frei
mit Mixbehälter
Momentstufe
Ice Crusher
abnehmbares Zubehör
Besonderheit Glasbehälter und Zubehörteile spülmaschinengeeignet
Vorteile
  • sofort zum Einsatz bereit
  • einfache Bedienbarkeit
  • schnelle Reinigung
  • BPA-frei
  • preisgünstig
Nachteile
  • keine Eiscruschfunktion

Alle Angebote: Grundig SM 7280 W Standmixer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Grundig SM 7280 W Standmixer

Zu Grundig SM 7280 W Standmixer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos