HTC One M9 Handy im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Bedienung
Handlichkeit
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: HTC One M9 Handy

Ständige Erreichbarkeit oder das sofortige Kommentieren eines Bildes in den sozialen Netzwerken gehört in der heutigen Zeit einfach dazu. Um dabei allen Anforderungen gerecht zu werden, ist ein perfektes Smartphone die Grundvoraussetzung.

Das ist der Grund dafür, dass das HTC One M9 Handy auf den Markt gebracht wurde. Dieses Smartphone hat sich einen der ersten Plätze in der Rangliste geangelt, weil die Materialien qualitativ hochwertig sind. Des Weiteren sind alle Details optimal in Einklang gebracht. Hinzu kommt, dass Quereinsteiger und Profis gleichermaßen gut mit dem Gerät umgehen können.

 

Aufbewahrungsplatz - kein Problem

In gewissen Situationen hat der Verbraucher das HTC One M9 nicht zwischen den Händen. Um sich dann perfekt erholen zukönnen, ist ein Platz notwendig der die Maße von 14,5 x 7 x 1 Zentimetern aufweist. Zusätzlich muss der Platz ein Gesamtgewicht von 159 Gramm aushalten können.

Die dunkelgraue Farbe und das zeitlose Design sind bei der Platzwahl ebenfalls kein Hindernis. Dadurch, dass das Smartphone sehr leicht ist und geringe Produktabmessungen besitzt, passt dieses auch in jede Tasche.

 

Inbetriebnahme - ein Kinderspiel

Um das Smartphone von HTC in Betrieb zu nehmen, müssen keine Vorkehrungen getroffen werden. Das bedeutet, der Verbraucher packt das Gerät aus und legt die SIM-Karte ein. In diesen Fall muss es eine Nano-SIM-Karte sein.

Dann das Smartphone mit einer Stromquelle verbinden und das Gerät hochfahren. Jetzt noch ein paar Einstellungen vornehmen und schon kann es losgehen. Als Stromquelle genügt eine handelsübliche völlig aus. Da der Akku nicht vollgeladen ist, beim Kauf, muss das Smartphone längere Zeit mit der Stromquelle verbunden bleiben.

 

Lieferumfang - perfekt gewählt

Alle Verbraucher, die sich das HTC zuschicken lassen, können es kaum abwarten, bis der Postbote klingelt. Zum einen liegt es daran, weil im Paket alles liegt, was zur sofortigen Handhabung nötig ist. Das heißt, nicht nur das Handy sondern, auch das Netzteil und eine Bedienungsanleitung ist im Lieferumfang enthalten. Zusätzlich liegen ein USB-Kabel und ein Headset bei. Zum anderen ist die Freude groß, weil in der Regel zwei Jahre vergehen, bis ein neues Smartphone ins Haus kommt. Denn viele Verbraucher kaufen sich das HTC One M9 im Zuge einer Vertragsverlängerung.

 

Ausstattung - technisch ein Meisterwerk

Die Ausstattung von dem HTC könnte nicht besser sein. Das liegt daran, weil das Smartphone mit einem 64-bit-fähigen Achtkern-Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 ausgerüstet ist. Um den Verbraucher ständig eine rasante Geschwindigkeit zu liefern, wird die Leistung aufgeteilt. Das heißt, vier Kerne bekommen je 2 Gigahertz und die andere vier Kerne bekommen jeweils 1,5 Gigahertz zugewiesen.

Um Fotos oder Videos zu speichern, steht eine Kapazität von 32 Gigabyte zur Verfügung. Für den Fall, dass diese Kapazität nicht ausreicht, kann diese auf 128 Gigabyte aufgerüstet werden. Möglich ist, dass, mit einer Micro-SDHC-Karte. Zusätzlich ist das Android-5.0.2-Betriebssystem auf dem Gerät vorinstalliert. Der Arbeitsspeicher beträgt 3 Gigabyte. Somit ist dieser perfekt für das Lollipop-Androidsystem.

Das Display vom Smartphone ist ein Full-HD-Touchscreen. Dieses ist fünf Zoll groß. Das entspricht einer Größe von 12,70 Zentimetern. Die Auflösung beträgt 1080 x 1920 Pixel. Somit erkennt der Verbraucher jeden noch so kleinen Punkt auf dem Display. Des Weiteren kann das Smartphone per Freisprechfunktion und Sprachsteuerung betätigt werden. Des Weiteren verfügt das HTC über einen 3,5 Millimeter großen Klinkeausgang. Auch auf ein Radio muss der Verbraucher nicht verzichten. Der Datentransfer kann über verschiedene Kanäle durchgeführt werden.

Dazu zählt beispielsweise LTE, EDGE, UMTS, HSPA+, WLAN, GPRS und WiFi-Direct. Auch die 4.1-Bluetoothfunktion ist mit an Board. Die Navigation wird durch GPS gesteuert. Außerdem ist das Smartphone von HTC NFC-fähig. Das Highlight des Gerätes ist der Boom-Sound Stereo Lautsprecher mit Dolby Audio. Des Weiteren stehen dem Verbraucher zwei Kameras zur Verfügung. Die erste Kamera ist mit 20 Megapixel versehen.

Bei der zweiten sind es nur 4 Megapixel. Selbstverständlich ist die Kamera mit einer Blitzfunktion ausgerüstet. Eine Videoaufnahme wird mit einer Pixelauflösung von 5376 x 3752 Pixel aufgenommen. Die Hauptkamera ist mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor ausgerüstet. Die Auslöseverzögerung bei diesem Gerät liegt bei 0,2 Sekunden. Eine größere Bilddatei wird in 0,41 Sekunden gespeichert. Alle Bedienknöpfe an der Seite sind einfach und problemlos bedienbar.

 

Akku- und Gesprächzeit - optimal

Das HTC One M9 Handy ist mit einem Lithium-Polymer-Akku ausgerüstet. Die Kapazität vom Akku beträgt 2840 mAh. Die Gesprächszeit liegt bei 25 Stunden. Die Stand-by-Zeit hingegen schlägt mit 402 Stunden zu Buche. Diese Werte sind natürlich nur Richtwerte.

Bei regelmäßiger und intensiver Nutzung hält der Akku 11 Stunden durch. Das Beste ist, der Akku kann ebenfalls mit einem Turboladegerät aufgeladen werden. Dabei beträgt die Leistung dann 12 Watt. Allerdings ist das Turboladegerät nicht im Lieferumfang enthalten.

Unser Fazit

Das Fazit zu dem HTC One M9 Handy ist klar definiert. Dadurch, dass der Verbraucher das Smartphone täglich nutzen kann, ist eine Kaufempfehlung mehr als ratsam. Auch bei täglicher Nutzung wird die Oberfläche nicht abgegriffen und andere Gebrauchsspuren sind ebenfalls nicht erkennbar. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als gerecht fertigt.

Details & Merkmale

Displaygröße 5 Zoll
Displayauflösung 1.920 x 1.080 Pixel
RAM 3 GB
interner Speicher Keine Angaben
Prozessortyp Snapdragon 810
SIM-Karte Nano-SIM
Speicherkarte microSD, microSDHC, microSDXC
verfügbares Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
Kameraauflösung 20 Megapixel
Frontkameraauflösung 4 Megapixel
Gewicht 157 g
Bildstabilisator
Fingerabdrucksensor
Beschleunigungssensor
Speichererweiterung
Blitz
Besonderheit Mit Schnellladefunktion und Saphirglas
Vorteile
  • robust und widerstandsfähig
  • einfache Bedienbarkeit
  • wertiges Aluminiumgehäuse
  • schnelle Geschwindigkeit
  • scharfes Display
Nachteile
  • fest verbautes Akku

Alle Angebote: HTC One M9 Handy

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: HTC One M9 Handy

Zu HTC One M9 Handy ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos