Jarolift Sonnensegel im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Strapazierfähigkeit
Optik
Montage
Funktionalität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Jarolift Sonnensegel

Ein Sonnensegel ist ein tolles Hilfsmittel, um die Sonne abzuhalten. Nun glaubt vielleicht der eine oder andere, dass dieses Segel auch Regen abhält? Leichter Regen wird von dem Segel abgewiesen und läuft einfach herunter.

Sollte es aber dennoch einmal stärker regnen, dann ist das Segel leider nicht tauglich. Es muss dann ein entsprechendes Segel gekauft werden. Dies sollte bereits zu Beginn geklärt werden. Ausserdem kann es hilfreich sein, das Sonnensegel mit Imprägnierspray zu behandeln. Auf diese Art und Weise kann es auch stärkeren Regen abhalten.

 

Die Bestellung

Zunächst muss der Käufer sich aber erst einmal für das Sonnensegel entscheiden. Das Segel muss also bestellt werden. Der Bestellvorgang selbst ist nicht allzu schwierig gestaltet und macht auch Freude.

Dann geht es aber auch noch darum, das Sonnensegel zu bezahlen. Genau das wird im weiteren Bestellverlauf auch erledigt. Bezüglich der Farbe kann sich der Käufer auch noch entscheiden. Er kann sich also aussuchen, welches Segel in welcher Farbe gekauft werden soll.

 

Die Lieferung

In der Regel dauert es nicht lange, bis das Sonnensegel geliefert wird. Der Käufer muss somit keinerlei lange Wartezeiten in Kauf nehmen und kann sich schon bald darüber freuen.

 

Das Auspacken

Jetzt geht es an das Auspacken. Das sollte an einem Ort passieren, der schön groß ist und ausreichend Platz bietet. Zudem wird dadurch auch besser erkannt, ob das Segel irgendwelche Beschädigungen aufweist. Bereits bei der Lieferung sollte ein Käufer genau das überprüfen.

Er sollte sicher gehen, dass der Karton nicht defekt ist. Wenn dem so ist, sollte die Annahme verweigert werden und es sollte mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen werden. Nur so können sich der Käufer und der Verkäufer einigen und entweder gibt es dann den Kaufpreis zurück, oder der Verkäufer schickt ein neues Sonnensegel.

In der Regel ist es immer im Sinne des Verkäufers, den Käufer vollends zufrieden zu stellen und ihn auch gut zu behandeln.

 

Das Material

Bei diesem Segel wurde auf Polyester gesetzt. Dieses Material ist langlebig und natürlich auch strapazierfähig. Ausserdem wurde hier bereits eine Imprägnierung aufgetragen, die wasserabweisend ist.

Aber das heißt nicht, dass diese Imprägnierung auch sehr lange hält. Daher sollte der Käufer diese Imprägnierung immer von Zeit zu Zeit erneuern. Die Imprägnierung kann nur dann erfolgreich sein, wenn es auch durchgeführt wird und erst dann ist auch das Sonnensegel wirklich die ganze Zeit über wasserabweisend.

Wenn der Käufer nun dies berücksichtigt, dann kann er auch alles richtig damit machen.

 

Die Form

Wichtig ist, dass der Platz an dem das Sonnensegel angebracht wird, auch die ausreichende Größe dafür hat. Nun sollte der Käufer nicht vergessen, dass der Platz das Segel auch erlauben sollte. Der Käufer muss es sicher anbringen können und dafür sorgen, dass es niemanden belästigt.

Nun sollte also das Anbringen kein Problem mehr darstellen und es wird sicher auch leicht sein, das Segel zu befestigen.

 

Das Anbringen

Das Anbringen des Segels ist denkbar leicht. Der Nutzer bekommt das Segel mit Ösen, die mit einer Verstärkung befestigt worden sind. Dadurch entsteht bereits ab dem Kauf eine gewisse Sicherheit für den Käufer, dass hier ganz sicher nichts einreißen wird.

Das Segel sollte an geeigneten Haken angebracht werden und ist damit auch absolut sicher. Der Nutzer wird hiermit ganz sicher einen tollen Blickfang auf der eigenen Terrasse bekommen und noch dazu auch die Menschen schützen die sich unter dem Sonnensegel aufhalten.

 

Sicherheit

Der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie auf dieses Segel, das gut verarbeitet ist. Der Käufer wird hier ein Segel bekommen, dass über ein Hochleistungsgurtband verfügt. Zudem ist das Segel mehrfach vernäht. Somit sollte also auch eine Art Entspannung in dem Segel vorhanden sein. Wenn das Segel straff gezogen wird, dann ist das die beste Anbringung. Ausserdem ist es gut, dass das Segel über Jahre halten kann.

Natürlich kann es im Winter auch abgenommen werden. Genau das ist auch besser für die Langlebigkeit. Der Käufer muss sonst damit rechnen, dass das Segel unter der Schneelast einfach kaputt geht und das ist dann nicht die Schuld des Herstellers. Der Käufer trägt in diesem Fall die Schuld. Gut ist auch, wenn das Segel nicht durchhängt, denn dadurch kann sich Regenwasser nicht darauf halten und wird also auch nicht stören. Dieses Segel ist sicherheitstechnisch wirklich hervorragend und die Käufer wissen das auch am meisten zu schätzen.

Unser Fazit

Ein Sonnensegel ist auf der Terrasse eine wirklich tolle Angelegenheit. Dieses Segel sieht toll aus und macht viel her. Es ist leicht anzubringen und wird auch den Alltag in der Sonne erträglicher machen.

Der Nutzer wird sein neues Sonnensegel ganz sicher lieben und es auch zu schätzen wissen. Das Segel ist hochwertig und jeden Cent wert. Es ist für den Käufer immer perfekt mit einem solchen Segel. Er wird ganz sicher viel Freude daran haben und es auch lange genießen können. Somit steht einem Kauf nichts im Wege.

Details & Merkmale

Außenmaterial Polyester
Form viereckig
Abmessungen 300 x 300 cm
Ösenanzahl 4 Ösen
wasserabweisend
verstärkte Ecken
UV Schutz
Befestigungsringe integriert
Besonderheit Durch die konkave Form des Segels wird die Spannung auf den Ecken nach außen hin übertragen
Vorteile
  • hochwertig
  • stabil
  • günstig
  • lässt sich gut befestigen
Nachteile
  • muss noch imprägniert werden

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Jarolift Sonnensegel

Zu Jarolift Sonnensegel ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos