Out N About Nipper Sport V4 Baby Jogger im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Fahrverhalten
Komfort
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Out N About Nipper Sport V4 Baby Jogger


Out N About Nipper Sport V4 Baby Jogger ist ein echter geländegängiger Buggy mit Eignung für das Jogging für Babys und kleine Kinder. Der Buggy liegt gut auf der Straße und hat drei Räder. Es ist ein fixierter und fester 3-Rad Buggy der sich für die sportliche Betätigung wie walken oder joggen auf der normalen Straße und auf Wegen eignet und auch für den Jogging Tag über unebenes und unsichres Gelände geeignet ist.

Er ist geeignet für die Verwendung des Buggys von einem Alter von Geburt bis zu einem Alter 4 Jahre, jedoch ist dies nur eine ungefähre Angabe. Wie lange man ihn nutzen kann das kann man aber nicht genau sagen, da die Kinder nur ein gewissen Gewicht haben dürfen. Der Buggy ist ideal für die Läufe auf dem Gelände gedacht und während Sie Joggen kann das Kind sicher im Wagen liegen. Es handelt sich um das neuestes und aktuelle V4 Modell, dieses hat verriegelbare und feststellbare, sowie faltbare und verschiedenartig verstellbare Griffe. Die handlichen Griffe sind mit einer sicheren Anti Rutsch Beschichtung versehen. Diese Vorrichtung ist beschichtet und sie haben eine Griffstange mit daran befestigten feststellbarem Bremshebel.

Dieser ist wichtig, damit der Buggy vor dem Wegrutschen gesichert werden kann oder zügig bei höheren Geschwindigkeiten abgebremst werden kann. Der Buggy hat verschiedene Multipositionen, welche durch eine verstellbare Rückenlehne, realisiert werden können. Das Kind hat somit immer einen sicheren Sitz. Doch das Kind kann auch in die Karre gelegt werden und nach Wunsch positioniert werden. Es sind viele Positionen inklusive dem flach liegen möglich und können auch schnell noch beim Joggen verstellt werden. So passt sich der Buggy optimal den Wünschen der Kinder an.

Die Karre beinhaltet Regenschutz, so kann man auch bei schlechtem Wetter ausgehe und joggen. Zudem gibt es am ganzen Buggy verteilt praktische Aufbewahrungstaschen und Einkaufstaschen, so dass man einiges an Dingen auf der Karre verstauen kann. Die Verteilung ist optimal auf den guten Betrieb des Joggers ausgerichtet und kann so durch eine gute Verteilung für einen Kippsicheren Umgang sorgen.

Unser Fazit


Jeder, der schon mal sportlich mit einem Kind unterwegs gewesen ist, der kennt das Problem, dass man entweder den Kinderwagen nur mühsam gelenkt bekommt oder das man Probleme hat mit einer schnellen Fortbewegung. Ein Jogger ist durch seine Aufmachung darauf ausgelegt sich schnell zu bewegen und dabei noch einen sicheren Halt für das Kind und die Mutter zu bieten. Man kann sagen, dass dieser Jogger da keine Ausnahme bildet. Durch die drei Räder liegt er wesentlich besser und fester auf der Straße, als dies bei einem normalen Wagen der Fall wäre. Der Jogger besticht durch eine gute Lage auch in den Kurven. So lange das Kind ruhig ist, bietet eine Steuerung ja für keinen Wagen eine wirkliche Herausforderung.

Doch dieser hat auch dann noch eine gute Situation auf der Straße, wenn das Kind einmal unruhig ist. Die Räder sind zwar leichtläufig, doch nicht zu über senisibel, so dass man eine Fortbewegung ohne Mühe hat und dennoch einen gewissen Widerstand vor dem Wegrollen hat. Dies ist besonders dann wichtig, wenn man den Wagen den Berg hoch bewegen muss oder einmal kurz stehen bleibt. Sind die Jogger zu leicht gängig kann es hier traditionell zu großen Problemen kommen. Das ist hier nicht der Fall.

Wenn es mal über Stock und Stein geht, dann ist der Buggy immer noch ein guter Begleiter. Er hat auch durch seine Reifen einen guten Gripp, wenn es mal holperig wird. Für viele andere Wagen reicht ja schon der unebene Grund im Park aus, um aus der Spur zu kommen, dem ist hier aber nicht so. Der Wagen bleibt sicher und aufrecht, lenkbar und einfach auch auf unebenem Grund. Ein wenig vorsichtig sollte man dennoch sein und es nicht übertreiben.

Der Komfort für den Insassen ist sehr hoch. So schläft meine Pauline auch noch bei größeren Touren fest und tief, sogar wenn ich mal eine etwas unruhige Strecke mit unebenem Grund vor mir habe.

Der Wagen an sich ist sehr belastbar was die täglichen Wegstrecken angeht. Und auch ansonsten kann sich der Wagen sehen lassen. Er hat eine Oberfläche und einen Bezug, den man sehr leicht sauber bekommt. So ist er auch nach mehrmaligem Waschen immer noch ansehnlich und muss nicht mühsam restauriert werden. Man bekommt hier für wenig Geld ein solides und gut verarbeitetes Transportmittel für seine Kleinen und kann sich sicher sein, dass diese gut in dem Gerät aufgehoben sind. Wer sich aber ein Design Schmuckstück erhofft, der wird bei diesem Kinderwagen sicher nicht auf seine Kosten kommen. Man bekommt für wenig Geld ein solides Stück Technik und das ist ja auch die Hauptsache.

Details & Merkmale

Altersempfehlung ab Geburt
Kinderwagengewicht 9,8 Kg
Gurtsystem 5-Punkt-Gurt
Schieber verstellbar
Bezugseigenschaften abwaschbar
Räderoptionen schwenkbar, feststellbar
Anzahl Räder 3
Fußstütze verstellbar
Abmessung zusammengeklappt 62 x 43 x 94 cm
Radart Luft-Räder
umsetzbare Sitzeinheit
mit Liegeposition
mit Verdeck
mit Gurtpolster
mit Federung
mit Schutzbügel
Besonderheit Verdeck, Regenschutz
Vorteile
  • fixierter 3-Rad Buggy
  • Ideal für Gelände
  • Einkaufstasche
  • automatisch-verriegelbare Griffe
Nachteile
  • Vorderrad ist etwas gewöhnungsbedürftig
  • etwas schwer zu benutzen

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Out N About Nipper Sport V4 Baby Jogger

Zu Out N About Nipper Sport V4 Baby Jogger ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos