Veterinary CET Hundezahnpasta im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Putz Ergebnis
Reinigung
Verträglichkeit
Hygiene
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Veterinary CET Hundezahnpasta

Zahnpasta für den Hund ist für manch einen Besitzer fast schon undenkbar. Die meisten Besitzer gehen davon aus, dass das Tier auch ohne Zahnpasta immer schöne und saubere Zähne haben wird. Aber dem ist überhaupt nicht so.

Denn Tiere können sich nicht selbst die Zähne putzen und auch sie haben manchmal etwas zwischen den Zähnen oder auch sonstiges. Denn die Zähne können dennoch von Karies betroffen sein und vielen anderen Problemen, die bei den Menschen auftreten.

Wer schon einmal Zahnschmerzen hatte und darunter gelitten hat, wird ganz sicher worum es hier geht. Nun gilt es also, das Tier mit der Zahnpasta gut zu versorgen und ihm ein gutes Gefühl im Mund zu geben. Natürlich muss hier auch gesagt werden, dass nur die wenigsten Tiere sich gefallen lassen, wenn die Zähne geputzt werden. Daher sollte der Besitzer zwar regelmäßig aber nicht zu oft zur Zahnbürste greifen.

Dennoch kann es sich lohnen, das Tier schon recht früh an die Zahnbürste zu gewöhnen. Denn dadurch können seine Zähne schon bald sehr gesund sein und es wird mehr als nur dankbar reagieren. Der Besitzer macht also mit dieser Zahnpasta alles richtig.

 

Die Bestellung

Nun muss aber die Zahnpasta erst einmal bestellt werden. Diese kleine Tube ist schon recht teuer, aber dennoch eine Investition, die sich lohnt. Die Zahnpasta macht Sinn und es ist ein leichtes den Hund von klein auf daran zu gewöhnen.

Dadurch wird der Mund dese Hundes immer gesund sein. Die Bestellung erfolgt also ganz einfach, indem die Zahnpasta einfach in den Warenkorb gelegt wird. Jetzt kann die Bestellung auch schon abgeschlossen werden und die Zahnpasta wird geliefert. Zunächst muss sie zwar auch noch bezahlt werden, aber das ist in der Regel ein Teil des Bestellvorganges.

Jetzt kann also die Zahnpasta geliefert werden, was in der Regel auch nicht lange auf sich warten lässt. Der Besitzer eines Hundes kann also schon bald damit beginnen, dem Tier die Zähne zu reinigen und ihm ein gutes Gefühl im Maul zu geben. Das Tier wird sich ganz sicher erkenntlich und dankbar zeigen.

 

Das Putzen

Jetzt geht es darum, den Hund daran zu gewöhnen. Allein die Zahnpasta wird aber schon dafür sorgen. Als Geschmacksrichtung findet sich hier Hühnchen, was von den meisten Tieren gut angenommen wird. Tiere lieben Hühnchen und natürlich kann von nun an damit auch noch der Mund gesund sein. Das Tier ist mit einer guten Zahnpasta perfekt ausgestattet und es ist auch toll, damit den Mund des Hundes zu pflegen.

Jetzt wird also schon bald nichts mehr schief gehen und der Hund lässt sich auch alles gut gefallen. Diese Zahnpasta wurde von Veterinärmedizinern erfunden und auch getestet. Die Tiere, die damit versorgt worden sind, haben alles gut angenommen und liebten es, die Zähne geputzt zu bekommen. Daher ist auch dieses Mittel immer wieder einen Kauf wert.

 

Was noch zu wissen ist

Es ist natürlich immer eine Art Experiment, das Tier an eine Zahnbürste zu gewöhnen. Der Besitzer sollte sich dessen vollkommen im Klaren sein. Wenn der Hund nun die Zahnbürste absolzt ablehnt, wird es auch nicht möglich sein, das Tier daran zu gewöhnen.

Das Tier muss es sich vor allem gefallen lassen und der Nutzer sollte es nicht zwingen, damit es nicht wütend wird. Ist das erfüllt, dann kann es gut gehen und das Tier wird die Zahnpasta immer wieder annehmen.

Unser Fazit

Das Tier muss natürlich immer auch wollen und es ist gut möglich, seinen Willen durch zu setzen. Vor allem bei der Zahngesundheit sollte kein Nutzer sparen. Denn es ist gut und wichtig, dass der Hund immer rundum versorgt wird. Auch bei einer guten Zahnpasta sollte das immer der Fall sein.

Erst wenn der Nutzer das auch akzeptiert, kann er seinem Hund immer nur das Beste bieten. Diese Zahnpasta ist gut und hochwertig und jeder kann damit seinem Hund die Zahnpflege geben, die er braucht.

Details & Merkmale

Geschmack Geflügel
Geeignet für Hunde und Katzen
Verhindert Zahnbelag
Für frischen Atem
Besonderheit Wirkstoffe umfassen Kaliumthiocyanat und die Enzyme Glucose oxidiert und Lactoperoxidase.
Vorteile
  • ergiebig
  • lässt sich einfach verwenden
  • gut für das Zahnfleisch und die Zähne des Hundes
  • wird gut angenommen
Nachteile
  • teuer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Veterinary CET Hundezahnpasta

Zu Veterinary CET Hundezahnpasta ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos