Hufbalsam für Pferde Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Hufbalsam für Pferde

Für die Pferde sind gesunde Hufe überlebenswichtig, denn sie tragen ihr Gewicht und sorgen dafür dass sie sich frei bewegen können. Aufgrund von mangelhaften Haltungsbedingungen oder gesundheitlichen Problemen können sich aber Probleme mit den Hufen ergeben. Von daher sollten Sie von Anfang an auf eine stimmige Hufpflege achten und zum Beispiel ein Hufbalsam für Pferde einsetzen. Was gibt es bei der Verwendung dieser Pflegeprodukte zu beachten? Wie finden Sie den passenden Hufbalsam? Wir werden diesen und weiteren Fragen auf den Grund gehen und ihnen die besten Pflegeprodukte für die Hufe ihres Pferdes empfehlen.

Was ist ein Hufbalsam für Pferde?

Es handelt sich hierbei um ein Gel oder um ein Öl, dass sie direkt auf die Hufe pinseln können. Es soll einen gesunden Hufwachstum unterstützen und zugleich die Qualität des Horns verbessern. Die natürlichen Pflegeprodukte für die Hufe gehen auf ätherische Öle wie zum Beispiel Lorbeeröl und Teebaumöl zurück. Sie haben eine nachhaltig pflegende Textur und wirken gleichmäßig im ganzen Huf.

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten Hufbalsam für Pferde auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell HOOFGOLD Hufbalsam für Pferde HOOFGOLD Hufbalsam Spezial für Pferde HOOFGOLD Hufbalsam für Pferde HOOFGOLD Deluxe Edition Hufbalsam Annimally Hufbalsam für Pferde
Vorteile und Nachteile
  • reichhaltiges Huffett für die tägliche Pflege des hufes sowie als wirksames mittel gegen Strahlfäule und brüchigem Horn
  • Förderung des Hornwachstum - trockene, rissige Hufe und lose Hornwände
  • Reichhaltige Inhaltsstoffe
  • Auch zum Behandeln empfindlicher Hufen und Hornspalten
  • Anti-Doping
  • reichhaltiges Huffett für die tägliche Pflege des hufes sowie als wirksames mittel gegen Strahlfäule und brüchigem Horn
  • Förderung des Hornwachstum - trockene, rissige Hufe und lose Hornwände
  • Reichhaltige Inhaltsstoffe
  • Auch zum Behandeln empfindlicher Hufen und Hornspalten
  • Anti-Doping
  • Ideal zur täglichen Pflege der Pferdehufe
  • Hochwertige Inhaltsstoffe
  • atmungsaktive Öle des Hufbalsams
  • anti-doping
  • reichhaltiges Huffett
  • Förderung des Hornwachstums
  • hufempfindlichkeit
  • anti-doping
  • Wasserabweisend
  • Extra Feuchtigkeit für die Hufe
  • Untersützt das Hufwachstum
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Hufbalsam für Pferde Kaufberatung

Was bewirkt ein Hufbalsam für Pferde?

Mit einem Hub Balsam können Sie die Elastizität vom Hof, Kronenrand und vom Strahl unterstützen und fördern. Gleichzeitig sollen diese Pflegeprodukte auch das Wachstum der Hufe anregen und die Qualität erhöhen. Gute Pflegeprodukte ziehen schnell in den Huf ein und bleibe nicht lang auf der Oberfläche zurück. Insbesondere wenn ihr Pferd und der richtigen, Spröden und trockenen Husten leidet, sollten Sie ein Hufbalsam einsetzen. Am besten pflegen Sie die Hufe regelmäßig vor oder nach dem Training. Die meisten träge Produkte können Sie problemlos mit einem Pinsel auf den sauberen Huf auftragen.

Wie finde ich den passenden Hufbalsam für mein Pferd?

Zugegeben: im Fachhandel gibt es eine große Auswahl an Pflegeprodukten für die Hufe. Da ist es gar nicht so einfach den passenden Hof Balsam zu finden. Es empfiehlt sich die einzelnen Produkte miteinander zu vergleichen und auf die Inhaltsstoffe und auf die Hersteller Hinweise zu achten. Die feuchtigkeitspendenden Produkte sind auf die Bedürfnisse der Pferdehufe abgestimmt. Neben den ätherischen Öle können auch natürliche Öle wie Lorbeeröl oder Vaseline zum Einsatz kommen.

Es handelt sich bei den meisten Balsamprodukten für die Hufe eben nicht um Flüssiguhu fühle. Sie sollten also auch anfeuchten Hufen halten. Gerade bei den fetten steigt der Fettgehalt und das ganze bekommt eine äußerst zähe Struktur, damit wird der Hufbalsam auf für widrigem Witterungsbedingungen zum passenden Pflegeprodukt. Wenn in den Balsam weitere Pflanzenöle enthalten sind, können diese im Inneren der Hufe extra Feuchtigkeit spenden. Die meisten Pferde leiden unter viel zu trocken oder zu nass anrufen. Es ist also ihre Aufgabe genau die richtigen Pflegeprodukte auszuwählen, die auf die Probleme und die besonderen Bedürfnisse ihres Pferdes in abgestimmt sind.

Was kann ich tun gegen trockene und brüchige Hufe?

Grundsätzlich sollten Sie die Hufe ihres Pferdes regelmäßig vom Hufschmied kontrollieren lassen, selbst wenn ihr Pferd nicht beschlagen ist. Jeder Pferdehalter sollte tagtäglich die Hufe seines Pferdes aus kratzen und Rückstände wie zum Beispiel Splitter oder Steine entfernen. Diese können schnell den Huf hinauf wandern und zu einem unangenehmen Hufgeschwür anwachsen.

Fetten sie die Hufe nicht so oft ein. Im Gegensatz ist es empfehlenswert die Hufe in regelmäßigen Abständen zu pflegen und sich dafür einen festen Zeitpunkt zu suchen. Die Pferde stehen am besten in einem sauberen und sehr trocken im Stall, der niemals zu feucht von unten her ist. Andernfalls die diese Feuchtigkeit in die Hufe ein und es kann schnell zu Strahlfäule kommen. Außerdem sollte die Pferde die Gelegenheit haben, sich regelmäßig und ausreichend bewegen zu können.

Was stärkt die Hufe meines Pferdes?

Bei der Hufpflege geht es darum, den hoch bis in die tiefen Strukturen hinein zu stärken und zu nähren. Auf diese Weise kann das brüchige und auch das spröde Horn schneller Regenerieren. Hier empfiehlt sich zum Beispiel Eukalyptus, er soll die Elastizität des Horns verbessern.

Wie unterstütze ich das Hufwachstum?

Sie sollten zusätzlich den oberen Kronenrand der Hufe mit einer kleinen Zahnbürste und etwas nur wer Öl einmassieren. Dafür in vielen sich feste Zeitpunkte wie zwei bis dreimal pro Woche. Durch diese Behandlung können Sie das Hufwachstum direkt ansprechen und die Durchblutung der Hufe fördern. Gleichzeitig gibt es einen speziellen und Regenerieren den Hufbalsam, der ebenfalls in der Lage ist, das Wachstum zu beschleunigen. Sie sollten sich von der Behandlung und der regelmäßigen Pflege keine Wunder versprechen. Ein Pferdehuf braucht seine Zeit, um nach zu wachsen.

Was ist bei der Auswahl vom Hufbalsam für Pferde zu beachten?

Sie setzen des Hof Balsam zum Schutz und zur Regeneration der Hufe der Pferde ein. Von daher sollten vorwiegend natürliche Essenzen und ätherische Öle enthalten sein. Zu den sehr förderlichen Inhaltsstoffen gehören zum Beispiel Lorbeeröl und Bienenwachs. Das hält den Hub elastisch und gesund. Gleichzeitig soll in Eukalyptus die Wiederstandsfähigkeit der Hufe verbessern. Der gesamte Hof bleibt atmungsaktiv und kann nicht so schnell austrocknen. Passen zu dem Hof Balsam sollten Sie sich noch einen Pinsel besorgen, den sie entweder in einer Pinselschatulle aufbewahren oder in einem kleinen Beutel. Sie müssen den Hut Balsam niemals täglich auftragen. Ein kontrollierte und regelmäßige Hufpflege ist förderlich für die Konsistenz und das Heuwachstum.

Wer sind Sie bei der Auswahl vor ab einen Blick auf die Produktbeschreibung und die Herstellerin Weise. Achten Sie unbedingt auf die Empfehlungen zur Anwendung und weichen sie niemals davon ab. Sie können einen guten und natürlich alle sehr sparsam auftragen, was diese Pflegeprodukte sehr ökonomisch in der Anwendung macht. Es lohnt sich also ein paar Euro mehr auszugeben, da sie sehr lange etwas von dem Pflegeprodukt haben.

ZUSAMMENFASSUNG

Nutzen Sie die Möglichkeit und gönnen Sie ihrem Pferd ein natürliches ruf Öl oder einen Hof Balsam. Neben der täglichen Hufpflege können Sie mehrmals in der Woche den Balsam auftragen und damit die Wundschichten mit Regenerieren den Stoffen versorgen. So kann ein guter Balsam gegen riesige und spröde Hufe ebenso helfen wir Gegenfäule und sehr nasse Hufe. Zumeist gehen die Probleme mit den Hufen auf die Haltungsbedingungen oder auf Krankheiten der Pferde zurück. Neben der Auswahl des passenden Hufbalsam sollten Sie bei ihrem Pferd also auf die Ursachen Suche gehen, um dauerhaft für gesunde und feste Hufe zu sorgen.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Hufbalsam für Pferde positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Hufbalsam für Pferde

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Hufbalsam für Pferde sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Hufbalsam für Pferde können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages