Schlüsselorganizer-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Schlüsselorganizer Test

Schlüsselorganizer-Test
⇒ Alle Details für den Kauf von Organizern für Schlüssel 

Um im Alltag den Überblick zu behalten, stehen Ordnungssysteme in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Selbst für die Hosentasche bietet der Markt Organizer, um die benötigten Dinge schnell griffbereit zu haben. 

Ein guter Organizer überzeugt damit, dass er Übersichtlichkeit schafft, den schnellen Zugriff auf die Komponenten und den abgelegten Inhalt erlaubt und schlichtweg kompakt ist.

In die Kategorie der kompakten und praktischen Helfer gehört auch der Schlüsselorganizer als Alternative zum klassischen Schlüsselbund. Viele Personen tragen neben dem Autoschlüssel zumeist weitere Schlüssel bei sich. Nicht nur die Schlüssel für Briefkasten und Haustür oder der am Karabinerhaken befestigte Einkaufswagenlöser ist Teil des Schlüsselbundes. Oft muss noch das ein oder andere Spezial-Tool wie Flaschenöffner oder anderes Zubehör für den alltäglichen Gebrauch am Bund und in der Hosentasche Platz finden. Ob und wie das mit dem Schlüsselbund-Ersatz gelingt, erfahren Sie in unserem Schlüsselorganizer-Ratgeber 2018.

Zuletzt aktualisiert am: 05.12.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Schlüsselorganizern ᐅ Schlüsselorganizer-Bestenliste 2018

Produktbild
Testsieger
Slimdax Premium Key Organize Schlüsselorganizer
Preis-Leistungs-Sieger
Kitclan Smart Schlüsselhalter Schlüsselorganizer
Kundensieger
 KeyMasta Key Organizer Carbon Schlüsselorganizer
Verkaufssieger
 CARBOCAGE Keycage Schlüsselorganizer
Unser Geheimtipp
Modell Slimdax Premium Key Organize Schlüsselorganizer Kitclan Smart Schlüsselhalter Schlüsselorganizer KeyMasta Key Organizer Carbon Schlüsselorganizer CARBOCAGE Keycage Schlüsselorganizer Schlüssel-Organizer von PEARL
Verarbeitung
Haptik
Übersichtlichkeit
Anzahl der Schlüssel 12 6 18 14 10
Material Carbon Flugzeug-Grad Aluminium Carbon, Edelstahl, Messing Carbon Aluminium
Tools Flaschenöffner keine keine keine keine
Schlüsselorganizier Gewicht 18,1 g 14,17 Gramm 81,6 g 13,6 g 14 g
Schlüsselorganizier Länge keine Angaben 7,37 cm keine Angaben keine Angaben 8,8 cm
Schlüsselorganizier Breite keine Angaben 1,57 cm keine Angaben keine Angaben 1,5 cm
Schlüsselorganizier Lieferumfang Schlüsselorganizier, Distanz- und Zwischenscheiben, Erweiterungen in 2 verschiedenen Größen, Flaschenöffner, Verlängerungsbolzen,Geschenkbox Schlüsselorganizier, verschiedene Schrauben, Autoschlüsselschlaufe, Zwischenplatten Schlüsselorganizier, Edelstahlschrauben in 9 Längen, Edelstahlöse Schlüsselorganizier, Carbonös, Edelstahl-Schrauben, Innensechskantschlüssel Schlüsselorganizier, Unterlegscheiben , Bolzen
In verschiednen Farben erhältlich
Tools vorhanden?
Individuell anpassbar
Besonderheit in Deutschland entwickelt mit Autoschlüssel-Schlaufe auch für eckige Schlüssel mit außermittigen Löchern Anzugsmoment der Schrauben lässt sich einstellen 2 Jahre Garantie
Vorteile und Nachteile
  • Geringes Gewicht
  • hochwertiges Carbon mit waffenbeschichteten Schrauben
  • Kompatibilität mit allen Schlüsseln aus Deutschland
  • mit Öse für den Autoschlüssel
  • könnte in mehr Farben erhältlich sein
  • geeignet für verschiedene Formen und Größen
  • stabile Bauweise
  • die Schlüssel klimpern nicht mehr
  • edler Look
  • Montage etwas knifflig
  • es wird keine Anleitung mitgeliefert
  • einzigartiges Kontersystem (geschütztes Befestigungssystem) verhindert das Lösen der Schlüssel
  • für bis zu 18 Schlüssel
  • aus hochwertigen und festen Materialien gefertigt
  • Edelstahlöse für wichtige Schlüssel
  • abgerundete Kanten
  • Zusammenbau ist etwas fummelig
  • Schrauben lösen sich mit der Zeit etwas
  • doppelt asymmetrische Form für eine bessere Bedienung
  • mit einer Extra-Schlüsselschlaufe
  • Schraubensicherung erfolgt durch einen Gummiring
  • Handhabung etwas gewöhnungsbedürftig
  • Montage erfordert etwas Arbeit
  • Sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Saubere Verarbeitung
  • Individuell in der Höhe anpassbar
  • Einfache Bedienung und sicherer Halt
  • Platz für bis zu 10 Schlüssel plus Anderes an der Schlaufe
  • Keinen
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Schlüsselorganizer Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über den Schlüsselorganizer

Der Schlüssel-Organizer ist ein Ordnungssystem für Schlüssel

Diese Gadgets ähneln in der Form dem herkömmlichen Taschenmesser

Die Alternative zum Schlüsselbund schafft Ordnung und sorgt dafür, dass der übrige Inhalt einer Tasche nicht von den Schlüsseln zerkratzt wird

Die Modelle können auf beiden Seiten bestückt und einhändig benutzt werden

Die Schlüssel sitzen ziemlich fest, sodass nichts klappert oder klimpert

Was ist ein Schlüsselorganizer?

Bei einem einzelnen Schlüssel ist die Gefahr groß, dass dieser verloren geht. Zudem sammelt sich generell schnell eine Reihe von Schlüsseln an, sofern kein automatischer Türöffner den Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft, sondern die Türen von Hand geöffnet werden müssen. Aus diesem Grund benutzen die meisten Personen ein Mäppchen oder Bund, um die Schlüssel zu organisieren und schnell griffbereit zu haben.

Bei einem "Key-Organizer" handelt es sich demnach um ein Ordnungssystem welches explizit auf die übersichtliche Unterbringung von Schlüsseln abgestimmt ist.

Welche Arten Schlüsselorganizern gibt es?

Für die Organisation diverser Schlüssel stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Das herkömmliche Schlüsselbund

Eine der einfachen Ausführungen, mit denen Sie Ihre Schlüssel sicher in der Tasche aufbewahren können, ist das Schlüsselbund. Zumeist ist dieses mit einer Art Anhänger versehen, an dem sich eine Öse, ein Schlüsselring oder eine andere Befestigungsmöglichkeit befindet, an dem die Keys eingehängt werden. Auch mehrere Schlüsselringe sind möglich. 

Bei dieser Variante sind die einzelnen Exemplare relativ lose angebracht, womit sich Geklimper nicht vermeiden lässt. Für den gehobenen Anspruch bietet der Markt auch Modelle in edler Ausführung und mit vielen Designs eines zusätzlichen Schlüsselbands. 

Das Schlüsselmäppchen

Ähnlich dem Faulenzermäppchen, das viele Personen noch aus Ihrer Schulzeit kennen, nimmt dieses Mäppchen-Behältnis die Schlüssel auf. Im Innern der kleinen Hülle befindet sich zumeist ein Ring für die Anbringung der Keys. Werden diese nicht benötigt, können sie in der Hülle verstaut und diese wiederum z. B. mit einem Reißverschluss verschlossen werden. 

Mit dem Mäppchen kann vermieden werden, dass die spitzen Ecken der Keys die anderen Gegenstände in der Tasche zerkratzen. Auch ein Klappern tritt nicht auf, solange die Hülle geschlossen ist. Wird diese geöffnet und die Schlüssel herausgezogen, tritt die übliche Unordnung ein, die mit einem gewissen Geräuschpegel einhergeht. 

Der Schlüsselorganizer

Eine Alternative zu diesen althergebrachten Varianten ist der Schlüsselorganizer. Wie bei der Bund-Variante werden die einzelnen Schlüssel daran befestigt. Allerdings ähnelt das System der Funktion nach eher einem Klappmesser. Während beim System in Bundform die Teile locker am Ring angebracht sind, wird hier jeder Key in den „Ordner“ integriert und in diesen ein- bzw. für den Gebrauch ausgeklappt. Die Schlüsselanrodnung wird bei beiden Varianten vorab festgelegt und bleibt unverändert. Ein Verkanten der Schlüssel ist bei diesem System allerdings unmöglich. 

Der Schlüsselordner ist ein nützliches Gadget mit wachsender Beliebtheit und spricht vor allem Personen mit Sinn für Lifestyle an. Nicht zuletzt deshalb, weil Hersteller häufig eine interessante Formgebung wählen. In unserem Schlüsselorganizer-Ratgeber 2018 möchten wir uns ausschließlich auf diese Art der (mobilen) Schlüsselorganisation beziehen. 

Ausrufezeichen Orange

Tipp:
Möchten Sie auf die ordentliche Optik des Organizers nicht verzichten, obwohl Sie Schlüssel besitzen, deren Bohrung sich nicht in der Mitte befindet, können Sie diese Exemplare bei einem Schlüsseldienst eventuell bohren lassen. Gleiches gilt für Schlüssel, die gar keine Bohrung besitzen. 

Welche Vor- und Nachteile haben Key-Organizer?

Im Gebrauch dieser Ordnungssysteme ergeben sich folgende Stärken und Schwächen, die wir in einer Tabelle für Sie zusammengefasst haben. 

Vorteile

Nachteile

  • Spitze Teile werden zum Schutz von anderen Gegenständen durch stabile Seitenteile verdeckt.
  • Da beidseitige Bestückung möglich ist, können die Schlüssel z. B. nach privat und dienstlich getrennt werden
  • Kein Durcheinander
  • Kein Geklapper
  • Die „aufbauschende“ Wirkung, die ein herkömmliches Bund hat, ist beim Organizer nicht gegeben
  • Handliche Form
  • „Verlängerung“ des Schlüssels, wodurch das Schließen erleichtert wird
  • Durch die Montage am Organizer und das Ausklappen aus diesem wird der Schlüssel „länger“. Befinden sich vor dem Türschloss Kanten (beispielsweise von Jalousie-Führungsschienen oder dergleichen), kann das das Einführen des Schlüssels erschweren
  • Zu dicke und zu lange Schlüssel können nicht integriert werden
  • Anordnung und Handhabung (einhändige Bedienung) bedürfen im Allgemeinen einer gewissen Eingewöhnungszeit
  • Modelle aus Metall erhöhen noch einmal deutlich das Gesamtgewicht

Wie ist ein Schlüsselorganizer aufgebaut?

Auf den ersten Blick ähnelt dieses Gadget tatsächlich einem Schweizer Taschenmesser und daran ändert sich nur wenig, wenn die Schlüssel herausgeklappt werden. Lediglich in Bezug auf die daran befindlichen „Kleinteile“ besteht ein Unterschied. Während die Messervariante mit Messern, Schere und Korkenzieher zu den praktischen Helfern gehört, beherbergt der Key-Organizer in der üblichen Version lediglich diverse Sicherheitsschlüssel. Diese werden an beiden Seiten angebracht. Auf diese Weise findet auch eine größere Schlüsselanzahl gut sortiert daran Platz. 

Liegt das Schlüsselorganizer-Modell flach auf dem Tisch, ist in der geschlossenen Ausführung nur eine von zwei Platten zu sehen, zwischen denen die Schlüssel befestigt sind. Sind diese sehr breit bzw. die Platten von schlanker Form, können die Schlüsselgriffe seitlich über die Platten hinausragen. Diese sind auf beiden Seiten durch eine Art Achse (Stifte) miteinander verbunden, auf die die Schlüssel „aufgefädelt“ werden.

Aufgrund seiner kompakten Bauweise eignet sich dieses System nur für eine schmale Form. Die sogenannten Buntbartschlüssel (Kellerschlüssel), die üblicherweise zum Abschließen von Zimmertüren verwendet werden, finden aufgrund der geschwungenen Schlüsselform daran keinen Platz. Auch die dicken Autoschlüssel können nicht in diese Produkte integriert werden. Gleiches gilt für den Fahrradschlüssel, wenn dieser mit einem dickeren Griff versehen ist. 

Glühbirne

Tipp:
Möchten Sie auch den Autoschlüssel befestigen, wählen Sie ein Modell, an dem noch eine Öse vorhanden ist. Hier können Sie sperrige Schlüsselmodelle (oder andere Tools) anbringen. 

Anleitung für den Zusammenbau

Die Montage eines Schlüsselorganizers folgt einem einfachen Prinzip, ist kinderleicht, selbsterklärend und in wenigen Minuten erledigt. Sie brauchen keine lange Produktbeschreibung lesen. Die Anbringung der Schlüssel ist sogar noch einfacher, als das Einhängen in einen Schlüsselring, was sich doch häufig als Geduldsspiel erweist. Da Sie den Organizer zunächst auseinandernehmen und wieder zusammenbauen müssen, nachdem Sie die Schlüssel eingelegt haben, benötigen Sie insgesamt jedoch mehr Zeit. Der Aufwand lohnt sich. 

Ausrufezeichen Orange

Tipp: Waren Ihre Schlüssel bisher an einem herkömmlichen Bund untergebracht, wählen Sie vorzugsweise auch am Organizer die gleiche Schlüsselfolge. So brauchen Sie sich diesbezüglich nicht umgewöhnen und finden den jeweiligen Key schneller. Wichtige und häufig benötigte Schlüssel sollten Sie für eine bessere Handhabung außen platzieren.

Montageanleitung

  1. Zunächst nehmen Sie beide Seitenteile auseinander. Entfernen Sie dazu die Schrauben. Hierfür ist Werkzeug erforderlich. Unter Umständen wird ein Inbusschlüssel benötigt, der aber häufig nicht mitgeliefert wird. Bei einigen Modellen kann die Schraube mit einer Münze gelöst werden. 
  1. Entfernen Sie die Schrauben und nehmen Sie ein Seitenteil ab 
  1. Sofern Sie sich für ein Modell mit variabler Schraube entschieden haben, wählen Sie nun die passende Schraubenlänge, um alle Schlüssel unterzubringen
  1. Anschließend werden die Schlüssel (und ggf. das ein oder andere Tool wie ein Flaschenöffner) in der gewünschten Reihenfolge eingelegt 
  1. Je nach Modell können Sie mit Unterlegscheiben Unterschiede in der Stärke auf beiden Seiten ausgleichen
  1. Nun muss das vorab entfernte Seitenteil wieder verschraubt werden. Ziehen Sie die Schrauben dabei so fest, dass die Schlüssel nicht von selbst herausklappen, aber dennoch leichtgängig bewegt werden können

Hinweis: Um Ihnen das Montieren detailliert erklären zu können, haben wir den Keycage von Carbocage als Beispiel herangezogen. 

Die Schlüssel sitzen zwar recht fest. Trotz dass bei der Herstellung auf den Einbau von Federn oder Klappmechanismen verzichtet wird, was das Herausklappen erschwert und lange Fingernägel erfordert, sind diese Systeme komfortabel im Gebrauch. 

Ausrufezeichen Orange

Tipp:
Da die Modelle beidseitig bestückt werden können, empfiehlt sich eine gleichmäßige Verteilung der Schlüssel nach deren Gesamtstärke auf beide Seiten. Da Keys unterschiedlich stark sind, ist hierfür nicht die Schlüsselanzahl, sondern deren Dicke ausschlaggebend. Sortieren Sie die Teile dementsprechend. 

Ausrufezeichen Orange

Tipp:
Bringen Sie die Schlüssel so an, dass die gezackte Seite des Schlüsselbartes nach innen zeigt. Auf diese Weise optimieren Sie den Schutz. Hosentasche und Display von Smartphone und Co. werden geschont, weil keine scharfen Seiten mehr vorhanden sind.

Wie wird der Key-Organizer verwendet?

Die Handhabung ist gleichermaßen einfach und genial. Der entsprechende Schlüssel wird herausgeklappt und in der gewohnten Weise ins Schlüsselloch z. B. an der Haustür gesteckt und herumgedreht. Nach dem Schließvorgang klappen Sie den Schlüssel wieder ein. Fertig. 

Aus welchem Material werden die Organizer gefertigt?

Um eine volle und dem Zweck entsprechende Funktionstüchtigkeit zu erreichen, müssen diese Key-Manager aus einem festen Material bestehen. Die Hersteller greifen dabei im Allgemeinen auf Materialien wie Carbon, Aluminium, Metall, Leder, Kunststoff oder Holz zurück. Achtung: Obwohl mit hochwertigen Produkten auch der gehobene Anspruch bedient wird, ist in der Regel Aluminium gemeint, wenn online von Silber bzw. der Farbe Silber die Rede ist.

Jedes dieser Materialien hat Vor- und Nachteile, die es gegeneinander abzuwägen gilt. So ist Leder zwar ein edles Material, aber der alltägliche Gebrauch hinterlässt häufig schon nach kurzer Zeit seine Spuren. Plastik ist ein leichter und robuster Werkstoff, übersteht dafür aber vielleicht den Sturz aus großer Höhe nicht und Metall sieht toll aus und ist robust aber kalt. 

In jedem Fall muss eine gewisse Material-Stabilität gegeben sein, um die Funktionalität gewährleisten zu können. Aus diesem Grund können einfache und wenig stabile Materialien von vornherein ausgeschlossen werden. 

Die Entscheidung für ein bestimmtes Material und Aussehen hängt in erster Linie vom eigenen Geschmack und Empfinden ab. Bei einem solchen Produkt sollte jedoch die Erfüllung der ordnenden Funktion im Vordergrund stehen. 

Ausrufezeichen Orange

Tipp:
Schlüssel sind aus Metall und haben ein entsprechendes Eigengewicht, womit sich das Gesamtgewicht bei der Verwendung eines Organizers aus schwerem Material nochmals deutlich erhöht. Wählen Sie demnach vorzugsweise eine leichte Ausführung, wenn Sie eine große Anzahl von Schlüsseln unterbringen möchten. Muss es unbedingt der Metall-Look sein, ist z. B. Carbon eine echte Alternative zu Edelstahl.

Womit sollte ein Schlüsselorganizer überzeugen?

Um den für Ihren Anspruch passenden Schlüsselordner zu finden, sollten Sie einige Kriterien beachten. 

Die Größe

Dieses Kriterium bezieht sich sowohl auf die Schlüssel-Anzahl, die im Organizer integriert werden kann, als auch auf die Länge. Bezogen auf die Länge sind die meisten Modelle mit einem Maß von 8 bis 10 cm Gesamtlänge ausreichend für das gängige Schlüsselmaß von 6 bis 7 cm. Ist Ihr Schlüsselsortiment besonders umfangreich und beinhaltet auch längere Ausführungen, müssen Sie beim Kauf darauf achten, dass alle Exemplare passen. Insbesondere dann, wenn Sie relativ viele Schlüssel unterbringen müssen, sollten Sie ein Modell wählen, das entweder von vornherein für viele Keys gedacht ist oder entsprechend erweitert werden kann. Der Markt bietet Exemplare, die knapp 20 Schlüssel aufnehmen. Es gibt aber auch Varianten, deren Kapazität bereits mit 10 Schlüsseln ausgeschöpft ist. Möchten Sie flexibel sein, sollten Sie ein Modell wählen, bei dem Sie unter Verwendung der entsprechenden Stifte die Anzahl der Schlüssel anpassen können. 

Die Haptik

Dieses Kriterium ist dann wichtig, wenn ein Gegenstand mit den Händen bedient wird. Oberfläche und Form sollten demnach so beschaffen sein, dass eine gute Handhabung gegeben ist. Der Organizer sollte für einen optimalen Gebrauch gut in der Hand liegen. 

Eine übersichtliches „Gehäuse“

Wer bei einem umfangreichen Schlüsselsortiment nicht den Überblick verlieren möchte, sollte darauf achten, dass die Seitenteile einen Blick auf die Schlüssel zulassen. Auf diese Weise müssen Sie nicht „blind“ agieren, sondern können gezielt den Key ausklappen, den Sie gerade benötigen. Geschlossene Seitenteile lassen dies nicht zu. Außerdem geht ein offenes Gehäuse mit einem geringeren Gewicht einher. 

Farbgebung und Aussehen

Insbesondere junge Menschen bringen gern Farbe in ihren Alltag. Auch das haben einige Hersteller bedacht und ihr Sortiment darauf abgestimmt. Mit einem kräftigen Rot, einem satten Blau oder einem eher zurückhaltenden Braun wird selbst dieser Teil des Alltags bunter. 

Die Möglichkeit, weiteres Zubehör nachzukaufen bzw. zu ergänzen

Sind Sie sich vorab nicht ganz sicher, ob Ihnen die bloße Anbringung Ihrer Schlüssel auf Dauer genügt oder ob Sie möglicherweise weitere Kleinteile wie Smartphone-Halterung, Flaschenöffner oder USB-Stick für Ihr individuelles Schlüsselbund nachkaufen möchten, sollten Sie beim Kauf auf die Möglichkeit des Nachrüstens achten. Zwar haben Sie bis zu einem gewissen Maß freie Hand bei dem, was Sie zusätzlich in den Organizer integrieren möchten. Es sieht jedoch besser aus, wenn alle Teile optisch miteinander harmonieren. Für die Nachrüstung sollten zudem die passenden Stifte vorhanden sein.

Welche Gadgets bieten die Organizer sonst noch?

Die Hersteller sind natürlich bemüht, den Schküsselorganizer so vielfältig wie möglich zu gestalten, damit die Systeme nicht nur für das Sammelsurium an Schlüsseln passen. Das Augenmerkt liegt auch auf der Möglichkeit, den Organizer mit anderen alltäglichen Dingen zu kombinieren. 

Demnach können einige Schlüsselorganizer-Modelle um Features wie 

  • Halterung für das Smartphone,
  • zusätzliche Ösen oder Haken zur Anbringung von dicken Schlüsseln, Flaschenöffner oder Chip für den Einkaufswagen,
  • USB-Stick (z. B mit 32Gb Speicherkapazität) für die schnelle Datenspeicherung zwischendurch und
  • (Bart-) Kamm 

ergänzt werden.

Da sich die praktischen Schlüssel-Manager auch bestens als Geschenk eignen, gibt es einige Schlüsselorganizer-Modelle in einer schicken Verpackung.

Preise und bekannte Hersteller

Der Preis für ein solches Schlüsselordnungssystem ist in erster Linie vom verwendeten Material abhängig. Aus der Notwendigkeit, bei der Herstellung ausschließlich auf stabile Materialien zurückzugreifen, um dem Produkt die nötige Stabilität zu geben, ergibt sich ein Preis, der deutlich über dem eines klassischen Schlüsselbunds liegt.

Insgesamt liegt die Preisspanne für derartige Schlüsselorganizer zwischen knapp 10 und 30 Euro und ist damit nicht sehr breit (Stand: Januar 2018). Wir haben Ihnen im Folgenden eine Übersicht zu den Preisen bei entsprechenden Schlüsselorganizer-Materialien erstellt.

Hersteller und Preise für Modelle aus Aluminium oder Edelstahl

Diese Sparte startet mit knapp 10 Euro und endet bei rund 22 Euro. 

Hier agieren Hersteller wie qeypr, Wunderkey, Keykeepa, Mokey, Kitclan, Simplonizer, Kiartten, Larog oder KeyMasta.

Hersteller und Preise für Modelle im Carbon-Look

Einen Schlüsselmanager aus Carbon können Sie für rund 20 Euro erwerben. Die obere Preisgrenze liegt hier bei rund 30 Euro.

Als Hersteller sind hier KEYPACK, Larog, Zofox, KeyMasta, Mokey, Wunderkey, PEARL oder Caboss zu nennen. 

Hersteller und Preise für Modelle aus Holz

Auch in dieser Kategorie setzen die Preise bei rund 10 Euro ein und enden bei knapp 28 Euro.

Auf der Liste der Hersteller stehen in dieser Gruppe Namen wie Keyman, Keykeepa oder HEYBRO. 

Wichtige Kaufkriterien auf einen Blick 

  • Achten Sie auf die Möglichkeit der Anbringung von Distanzstücken zwischen den Schlüsseln, wenn Sie vermeiden möchten, dass diese aneinander reiben.
  • Einige Modelle bieten ein spezielles Kontersystem (zumeist kleine Gummiringe unter dem Schraubenkopf), bei dem sich die Schrauben nicht ungewollt lösen können.
  • Achten Sie auf eine für Ihre Schlüssel ausreichende Größe des Organizers, damit Sie auch längere Schlüssel daran anbringen können.
  • Die einzelnen Modelle fassen eine unterschiedliche Anzahl von Schlüsseln. Wählen Sie den Organizer groß genug.
  • Möchten Sie weitere Gadgets anbringen, sollte das Produkt eine entsprechende Vorrichtung (Öse) dafür haben.
  • Achten Sie auf den Lieferumfang. Es sollten diverse Stifte in unterschiedlichen Längen vorhanden sein.

 

So testen wir Schlüsselorganizer

Damit wir Ihnen den besten Schlüsselorganizer empfehlen können, testen wir sämtliche Produkte, die uns vorliegen, sehr genau. Wir berücksichtigen alle Details, die auch dem Endverbraucher nach dem Kauf auffallen würden – lediglich ohne Labor wie bei Stiftung Warentest oder Öko-Test. Schließlich erstellen wir ein Fazit über die Stärken und Schwächen des Testobjekts, welches wir Ihnen zur Verfügung stellen.

 

Unsere Schlüsselorganizer-Test- und -Vergleichssieger

Mit allen uns vorliegenden Key-Organizern gleicher Art führen wir identische Tests durch und küren schließlich den:

  • Schlüsselorganizer-Vergleichssieger

  • Schlüsselorganizer-Testsieger

  • Schlüsselorganizer-Preis-Leistungs-Sieger

  • Schlüsselorganizer-Kundensieger

  • Schlüsselorganizer-Geheimtipp der Redaktion

    Wir halten zudem die meisten unserer Tests mit Fotos und Video fest. Später stellen wir Ihnen letzteres auf unserem YouTube-Kanal „experten-beraten“ vor.

     

    Wir begutachten folgende Aspekte:

  • Versanddauer und -kosten (und hinsichtlich der Verpackung: Möglichkeit des Versands als Überraschungsgeschenk)

  • Kundenservice, Preise und Garantieleistungen der Anbieter

  • Bilder und Hinweise auf der Produktverpackung

  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung und Teile

  • Maße, Gewicht und Qualität sowie etwaige Produktionsmängel

  • Montage

  • Extras und Handling

Mit all den Informationen aus diesem Ratgeber und aus den Schlüsselorganizer-Tests liegen Ihnen ausführlich die ermittelten Vor- und Nachteile der getesteten Key-Manager vor. Unser Preisvergleich sucht Ihnen zudem gleich den günstigsten Shop heraus, in dem Sie das Organizer-Modell, für das Sie sich entschieden haben, online kaufen können. Dafür vergleicht unsere Software die Preise auf mehr als 500 Portalen, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Wir verlinken die Anbieter durch einen Affiliate-Link. Wenn Sie nun diesem Link folgen und einen der von uns empfohlenen Schlüsselorganizer kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis wird hierdurch nicht beeinflusst.

 

Der Schlüsselorganizer-Vergleich zusammengefasst

Obwohl sich alle Produkte in ihren Eigenschaften nur geringfügig unterscheiden, ist die Zahl der angebotenen Modelle groß. Die Vielfalt kommt einerseits durch die eingesetzten Materialien und andererseits beispielsweise durch die Möglichkeiten der Erweiterung mit weiteren Komponenten zustande. 

Damit Sie dennoch den Schlüsselorganizer finden, der genau Ihren Ansprüchen gerecht wird, haben wir nicht nur diesen Ratgeber für Sie verfasst. Ergänzend hierzu haben wir außerdem in einem Organizer-Test die Besten gekürt, wobei Sie zu jedem Testsieger in der jeweiligen Kategorie einen umfangreichen Testbericht finden. Darin sind unter anderem die Stärken und Schwächen der Schlüsselorganizer-Testsieger aufgeführt. Auf diese Weise sollten Sie Ihren Favoriten finden.  

Quellen:

http://www.expertentesten.de/sport-freizeit/schluessel-organizer-test/

 
(11 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Schlüsselorganizer positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Schlüsselorganizer

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Schlüsselorganizer sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Schlüsselorganizer können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen