Globus-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Globus Test

Globus-Test und Kaufberatung

Eine gute Möglichkeit, um mehr über die Länder dieser Welt zu erfahren, ist die Verwendung des klassischen Atlasses. Doch einen deutlich besseren Blick auf die Länder und ihre Lage bietet ein Globus, denn er stellt die Welt in Form des eigentlichen Erdballs dar.

Für Schüler lohnt sich die Anschaffung eines Globusses daher ebenso, wie für Erwachsene, die mehr über die Welt erfahren möchten. Außerdem erweist sich ein Globus als tolles Wohnaccessoire.

Ein guter Globus sollte Folgendes bieten:

  • Gute grafische Darstellung der Länder und Kontinente
  • Eine angenehme Beleuchtung
  • Eine Lupe zur vergrößerten Darstellung
  • Eine gute Stabilität

Damit Sie wissen, was Sie beim Kauf eines Globusses beachten sollten, haben wir diesen Ratgeber für Sie verfasst. Wir erklären Ihnen, welche Globusse es gibt und was Sie beim Kauf beachten sollten.

Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2019

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Globen - Bestenliste 2019

Produktbild
Unser Geheimtipp
 
 
 
 
Modell infactory freischwebender Globus Columbus Kinder-Leuchtglobus Topographischer aufblasbarer Globus Exerz metallischer Globus MECO schwebender Globus
Design
Verarbeitung
Standfestigkeit
Globus-Durchmesser 10 cm 26 cm 40 cm 20 cm 6,88 cm
Stromversorgung Netzkabel Netzkabel keine keine Netzkabel
Kabellänge 180 cm - cm - cm - cm - cm
Gewicht 460 g 1500 g - g 680 g 481 g
Beschriftung englisch deutsch deutsch englisch englisch
Material Kunststoff Acrylglas Kunststoff Metall ABS-Kunststoff, Kautschukbeschichtung, Metall
Lieferumfang Globus, Magnet-Ring, Netzkabel, Anleitung Globus, Begleitheft Globus Globus Globus, C-Form-Basis, Netzteil, Bedienungsanleitung
Gestellfarbe schwarz/silber schwarz - schwarz schwarz
Maße 22 x 5 cm - cm 40 cm 25,5 cm 17,5 x 17 cm
Mit Beleuchtung
Mit Beschriftung
Drehbar
Besonderheit bunte LED-Beleuchtung, Schwebefunktion 2.700 Eintragungen und Tiersymbole aufblasbar metallisches Design LED-Beleuchung, Schwebeeffekt
Vorteile und Nachteile
  • sehr edles Design
  • Globus in Magnet-Ring
  • bunte LED-Beleuchtung
  • sehr einfache Inbetriebnahme
  • Globus dreht sich selbst
  • schwebt nur, solange das Netzteil eingeschaltet ist
  • klassisches Design
  • politisches Kartenbild
  • Maßstab 1:49.000.000
  • mit Begleitheft
  • mit Tiersymbolen
  • Glühbirne geht leider schnell kaputt und benötigt viel Energie
  • kann auch zum Schwimmen mitgenommen werden
  • großer Globus
  • sehr robust
  • günstiger Preis
  • muss aufgeblasen werden
  • modernes Design
  • stabiler Metallständer
  • zeigt auch politische Grenzen
  • englische Beschriftung
  • LED-Beleuchung
  • Schwebefunktion
  • modernes Design
  • gut lesbare Beschriftung
  • schwebt nur, solange das Netzteil eingeschaltet ist
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Globus Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Globusse

Globusse erweisen sich nicht nur als gutes „Lernmaterial“, sondern sind auch ein hervorragendes Wohnaccessoire

Moderne Globusse werden auch mit integrierter Beleuchtung angeboten

Damit der Globus eine lange Lebensdauer aufweist, sollte er aus hochwertigen Materialien bestehen

Im Handel werden auch Selbstbausätze von Globussen angeboten

Die Schrift und die grafischen Darstellungen auf dem Globus sollten problemlos erkennbar sein

Was ist ein Globus und wofür braucht man ihn?

Der Globus ist eine Abbildung der Welt in Kugelform. Er stellt somit ein 3D-Modell dar, wodurch es deutlich leichter fällt, die Lage und die Größe von Ländern einzuschätzen. Im Vergleich dazu können sich viele beim Anblick einer Weltkarte im Atlas überhaupt nicht vorstellen, wo genau die einzelnen Länder liegen. Somit schafft der Globus ein sehr genaues Bild.

Die verkleinerte Weltkugel, die der Globus darstellt, wird meist an einem Ständer fixiert, den man als „Meridian“ bezeichnet. Außerdem ist der Globus flexibel, sodass Sie die Kugel drehen können. Dies erleichtert das Ablesen erheblich.

Globusse, die in der Mehrzahl auch als „Globen“ bezeichnet werden können, werden in unterschiedlichen Größen und Varianten angeboten. Einige Modelle sind mit einer Lupe ausgestattet, sodass Sie die Beschriftung vergrößern können.

Ein guter Globus sollte:

  • Robust sein
  • Gedreht werden können
  • Eine gute grafische Darstellung bieten

Ein Globus sollte nicht:

  • Zu klein sein, da Sie ansonsten nur schwer die Details erkennen würden

Voraussetzungen für die optimale Nutzung des Globusses:

  • Aus der Verpackung entnehmen
  • Eventuell zusammenbauen

Welche Globusse werden anteboten?

Die Vielzahl der im Handel angebotenen Globusse ist enorm, sodass wir Ihnen hier einige Modelle vorstellen möchten.

Modell

Beschreibung

Globus mit Ständer

Hierbei handelt es sich um die klassische Variante. Die Kugel, die die Welt darstellt, wird auf einem Ständer fixiert. Dies verhindert das Wegrollen. Außerdem ermöglichen diese Ständer in der Regel, dass Sie den Globus drehen können.

Schwebender Globus

Der schwebende Globus wirkt fast magisch. Dieses Produkt besteht aus dem Globus und einem Ständer. Die Kugel ist jedoch nicht am Ständer befestigt. Vielmehr wird durch eine magnetische Wirkung der Effekt erzielt, dass die Kugel innerhalb des Ständers schwebt.

Hängender Globus

Ein schwebender Globus ist für die Deckenbefestigung geeignet. Hier wird also auf einen Ständer verzichtet. Dafür ist im oberen Bereich des Globusses eine Befestigung angebracht, mit der der Globus an der Decke fixiert wird.

Antiker Globus

Antike Globen orientieren sich optisch an den ersten Globen. Sie sind in der Regel weniger bunt.

Globus zum Aufblasen

Globusse zum Aufblasen werden ebenfalls angeboten, und zwar in verschiedenen Größen. Sie dienen beispielsweise als Wasserball und somit mehr dem Vergnügen als dem Lernen. Deshalb wird die grafische Darstellung in der Regel vernachlässigt. Wer genau hinschaut, entdeckt sicher die Länder und Kontinente. Jedoch ist die Grafik nicht so detailgenau, wie es bei einem Lernglobus der Fall ist.

Globus als Puzzle

Eine tolle Lernmöglichkeit bietet der Puzzle-Globus. Mit diesem Lernspielzeug werden mehrere Dinge gleichzeitig gefördert. Zum einen lernen die Kinder, sich zu konzentrieren und auch die Motorik wird gefördert. Zum anderen prägen sie sich beim Zusammensetzen des Puzzles automatisch besser ein, wo sich die einzelnen Länder befinden.

Mini-Globus

Mini-Globusse sind deutlich kleiner als die herkömmlichen Globusse. Sie haben einen Durchmesser von 5 bis 10 cm.

Globus als Schlüsselanhänger

Globusse werden auch in der Form von Schlüsselanhängern angeboten.

Globus zum Basteln

Eine andere Form des Lernspielzeuges bietet der Globus, den die Kinder erst basteln müssen. Dieser besteht in der Regel aus Pappe oder aus einem starken Papier. Er kann bemalt werden. Er ist vielmehr ein Zeitvertreib als ein echtes Lernmittel, denn die grafische Darstellung ist auf ein Minimum reduziert.

Globus als Bar

Wenn Sie den Globus als Wohnaccessoire nutzen möchten, wie wäre es dann mit einem Globus als Bar? Hierbei handelt es sich um größere Globusse, die auf einem Ständer fixiert sind. Allerdings können diese Globusse aufgeklappt werden, indem der obere Teil der Erdkugel nach oben geklappt wird. Im unteren Teil bringen Sie die Getränkeflaschen unter. Derartige Globusse sind vergleichsweise teuer.

Globus mit Licht

Der Globus mit Licht verfügt über ein integriertes Leuchtmittel. Je nachdem, um welches Licht es sich handelt, kann es sein, dass der Globus über ein Kabel verfügt und mit Strom betrieben werden muss. Modelle mit integrierten LEDs funktionieren hingegen meist mit Batterie

Interaktiver Globus

Der interaktive Globus ist ebenfalls als Lernspielzeug gedacht. Durch das Drücken eines Knopfes oder durch das Anklicken bestimmter Flächen auf dem Globus werden weitere Informationen über das jeweilige Land preisgegeben. Somit erzeugen diese Globusse einen besonders hohen Lerneffekt. Allerdings sind sie deutlich teurer als Globusse ohne diese Technik.

Globus mit Lupe

Einige Globusse verfügen über eine Lupe. Dies hat den Vorteil, dass Sie das jeweilige Land „heranzoomen“ können.

Relief-Globus

Bei dieser Form wird das Kartenbild durch ein Relief unterstützt. Fahren Sie mit der Hand über den Globus, können Sie spüren, an welchen Stellen sich Gebirge befinden und welche Bereich der Erde tieferliegende Gegenden sind.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Achten Sie beim Kauf eines Globusses in erster Linie darauf, welchem Zweck dieser dienen soll. Möchten Sie, dass Ihr Kind die Welt versteht oder haben Sie selbst ein Interesse daran, die Länder zu erkunden, sollte die grafische Darstellung hervorragend ausfallen.

Aus welchen Materialien besteht der Globus?

Hinsichtlich der Materialien gibt es ebenfalls zahlreiche Unterschiede.

Die meisten Globusse werden heutzutage aus hochwertigem und stabilem Kunststoff oder Acryl gefertigt und mit einer Folie, auf der sich die grafische Darstellung befindet, überzogen. Darüber hinaus verwenden die Hersteller die folgenden Materialien für die Herstellung der Globusse:

  • Kork

Dies bietet den Vorteil, dass Sie bestimmte Länder beispielsweise mit Pinnwandnadeln markieren können.

  • Glas

Glas wirkt besonders edel. Die grafische Darstellung geht bei Produkten aus Glas jedoch weniger ins Detail, sodass sich diese Modelle eher als Wohnaccessoire und weniger zum Lernen eignen.

  • Metall

Auch Globusse aus Metall können als Dekorationsartikel angesehen werden.

  • Gummi

Die Globus-Wasserbälle werden in der Regel aus Gummi gefertigt.

Globusse mit und ohne Licht?

Ob Sie sich für einen Globus mit oder ohne Licht entscheiden, hängt von Ihrem Bedarf ab. Möchten Sie den Globus nutzen, um Länder zu erkunden, empfiehlt sich ein Modell mit integriertem Licht. Hierdurch erkennen Sie viele Details deutlich besser.

Außerdem empfiehlt sich Licht am Globus, wenn Sie diesen als dekorative Raumbeleuchtung nutzen möchten.

 

Ausrufezeichen Grün

Tipp
Wenn Sie sich für ein Modell mit integrierter Beleuchtung entscheiden, achten Sie auf eine stromsparende Variante. Diese wird vorzugsweise mit LEDs betrieben.

Globus mit oder ohne Lupe?

Auch dies hängt von Ihrem Bedarf ab. Die Lupe empfiehlt sich, wenn Sie Länder erkunden möchten.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Wenn Ihnen der Globus mit Lupe zu teuer erscheint, kaufen Sie einfach separat eine Lupe, mit der Sie sich die Länder ebenfalls problemlos anschauen können.

Die unterschiedlichen Darstellungsformen der Globusse

Abgesehen vom Aufbau und vom Material können sich auch die grafischen Elemente der Globusse zum Teil erheblich unterscheiden.

Wir möchten Ihnen nachfolgend die gängigsten Versionen vorstellen:

  • Globus mit blauem Ozean

Hierbei handelt es sich um den klassischen Globus, wie ihn sich die meisten von uns vorstellen. Der Ozean wird in der Farbe Blau dargestellt.

  • Globus mit schwarzem Ozean

Alternativ zum blauen Ozean erhalten Sie im Handel auch Produkte, bei denen der Ozean in Schwarz dargestellt wird.

  • Kartenbild mit Schwerpunkt auf die Vegetation

Bei dieser Variante werden nicht die einzelnen Länder beschrieben. Vielmehr stellt ein solcher Globus die Vegetation, also beispielsweise Wälder oder Wüsten, dar.

  • Kartenbild mit Schwerpunkt auf die Politik

Bei diesen Modellen werden die Länder in unterschiedlichen Farben dargestellt.

  • Physisches Kartenbild

Hierbei handelt es sich um die klassische Darstellung, wie wir sie alle kennen. Die Ländergrenzen sind ebenso eingezeichnet wie Täler und Gebirge.

  • Globus im modernen Design

Sehr moderne Globusse verfügen über ein eher „kühles“ Design. Sie sind beispielsweise Gold, Schwarz oder Silber und können auch aus Glas bestehen.

  • Antikes Design

Im Gegensatz dazu wirkt das antike Design rustikaler. Die Länder werden grafisch leicht farbig gestaltet, während die Ozeane optisch einem Pergamentpapier ähneln.

  • Spezielles Design für Kinder

Diese Globusse sind auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern ausgelegt. Sie bilden beispielsweise die Tiere dieser Welt ab, sodass die Kleinen wissen, auf welchem Kontinent das jeweilige Tier lebt.

Das ist beim Kauf eines Globusses wichtig

Ehe Sie einen Globus kaufen, überlegen Sie sich, wofür Sie diesen verwenden möchten. Des Weiteren sollten Sie auf die folgenden Dinge achten:

  • Die richtige Größe finden

Vom Mini-Globus, der einen Durchmesser von 5 bis 10 Zentimetern hat, bis hin zum großen Globus mit einem Durchmesser von bis zu 40 Zentimetern, werden diverse Modelle angeboten.

Je kleiner der Globus, desto schwieriger ist es natürlich, darauf etwaige Einzelheiten zu erkennen. Allerdings bedeutet ein großer Globus nicht automatisch, dass Sie darauf mehr erkennen können. Es kommt nämlich in erster Linie auf die Qualität der grafischen Darstellung an.

Ehe Sie sich für eine bestimmte Größe entscheiden, sollten Sie zudem überlegen, an welchem Ort Sie den Globus platzieren möchten. Wenn der Platz begrenzt ist, empfiehlt sich ein kleineres Modell.

  • Das richtige Material finden

Die Qualität des verwendeten Materials sollte sehr gut sein. Achten Sie außerdem auf eine hervorragende Verarbeitung der Materialien.

Allerdings spielen bei der Auswahl des Materials auch zwei weitere Aspekte eine große Rolle: Wofür benötigen Sie den Globus und wer wird ihn benutzen?

Ein Globus für ein Kleinkind sollte selbstverständlich nicht aus Glas bestehen, denn hierbei handelt es sich um ein zerbrechliches Material. Möchten Sie den Globus jedoch als dekorativen Gegenstand verwenden, kann das Glas sich als perfekte Möglichkeit erweisen. Kinder hingegen sind mit einem Globus aus Kunststoff oder Acryl gut beraten, denn diese Materialien sind belastbarer.

  • Die Qualität des Kartenbildes

Im Bereich der Kartenbilder sind die Qualitätsunterschiede erheblich. Bei einigen Globussen wird mit einer leichten Folie gearbeitet, sodass das Kartenbild Blasen aufweisen kann.

Im Gegenzug dazu gibt es Globusse, die mit sogenannten handkaschierten Kartenbildern ausgestattet sind. Diese bestehen aus Papier und sind von Hand verfeinert, wodurch das Bild an Qualität und Details gewinnt.

  • Der Fuß sollte stabil sein

Im Vergleich zur Kugel sollte der Fuß ein höheres Gewicht aufweisen. Das ist wichtig, damit die gesamte Konstruktion nicht umkippt.

Außerdem sollte zwischen dem Fuß und der Kugel ein bisschen Luft sein, damit Sie die Kugel problemlos drehen können.

  • Der Meridian

Das Element, welches die Kugel und den Fuß miteinander verbindet, bezeichnet man als „Meridian“. Dieser besteht in der Regel aus Kunststoff oder Metall und verfügt bei sehr hochwertigen Modellen obendrein über eine Skala, anhand derer Sie die Längen- und Breitengrade ablesen können.

Bei den Meridianen unterscheidet man übrigens zwischen den halben und den ganzen Meridianen.

  • Das Kabel bei einem beleuchteten Modell

Wenn Sie sich für einen beleuchteten Globus entscheiden, welches mittels Strom betrieben wird, verfügt dieses über ein entsprechendes Stromkabel. Es gibt Modelle, bei denen das Kabel im Inneren entlang geführt wird. Diese sind meist teurer als Globusse, bei denen das Kabel außen befestigt ist.

  • Wie groß soll der Lerneffekt sein?

Wie erwähnt, gibt es Globusse, die eher als Dekoration dienen. Wenn Sie den bestmöglichen Lerneffekt erreichen und Ihren Kindern etwas beibringen möchten, sollten Sie Ihre Kaufentscheidung jedoch hiervon abhängig machen.

Interaktive Globusse oder Globusse zum Puzzeln bieten den größten Lerneffekt, denn die Kinder werden sich ausführlich damit auseinandersetzen. Ebenso eignen sich Globusse, die über besonders hochwertige Kartenbilder verfügen und bei denen viele Details sichtbar werden.

  • Welches Design darf es sein?

Hinsichtlich des Designs gibt es ebenfalls große Unterschiede. Überlegen Sie daher im Vorfeld, welchen Kartendruck Sie benötigen. Wünschen Sie einen politischen Kartendruck oder benötigen Sie einen Globus mit einer klassischen Karte? Soll es ein antikes Modell sein oder bevorzugen Sie einen Globus mit Relief? Oder darf es doch eher eine Kinderglobus-Karte sein, auf der beispielsweise Tiere abgebildet sind?

  • Welche Sprachversion benötigen Sie?

Die Aufdrucke auf den Karten der Globusse sind in unterschiedlichen Sprachen erhältlich. Wenn Sie einen Globus in der deutschen Sprachversion benötigen, sollten Sie hierauf beim Kauf besonders achten. Viele Globusse werden in englischer Sprache bedruckt.

  • Wie viel Geld möchten Sie ausgeben?

Die Preisspanne bei Globussen ist enorm. So gibt es Modelle, die gerade einmal 5 Euro kosten, während Sie beispielsweise für den Kauf antiker Modelle mehrere hundert Euro einplanen müssen.

Legen Sie am besten im Vorfeld ein Budget fest, das Sie nicht überschreiten.

  • Der Aufbau des Globusses

Es gibt Modelle, die bereits vormontiert geliefert werden. Andere wiederum müssen Sie selbst zusammensetzen. Bei diesen Varianten sollten Sie am besten zunächst verschiedene Kundenbewertungen lesen und sich darüber informieren, wie einfach oder wie kompliziert sich der Zusammenbau gestaltet.

Wo kann ich einen Globus kaufen?

Globusse erhalten Sie beispielsweise in Einrichtungshäusern, im Schreibwarenladen oder auch im Spielzeuggeschäft. Außerdem können Sie einen Globus im Internet bestellen.

Beim Onlinekauf profitieren Sie von der größtmöglichen Auswahl, sodass Sie mit Sicherheit das passende Modell für sich finden. Außerdem können Sie einen gezielten Preisvergleich kaufen, um den gewünschten Globus so günstig wie möglich zu erhalten.

Welche Alternativen zum Globus gibt es?

Als Alternativen zum Globus können Sie den klassischen Atlas oder eine Wandkarte verwenden. Wenn es Ihnen jedoch an Vorstellungskraft mangelt, erweist sich der Globus als besserer Wahl.

Was kostet ein Globus?

Wir haben für Sie eine kleine Preisübersicht mit den derzeitigen Preisen (Stand Februar 2019) der Globusse vorbereitet.

Globus mit Ständer

Globusse mit Ständer erhalten Sie aktuell in der Preisspanne zwischen 5 und 340 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Räthgloben, National Geographic Society

Schwebender Globus

Günstige Produkte dieser Kategorie kosten ca. 30 Euro. Teure Modelle können bis zu 150 Euro kosten.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Fuzzadelle

Hängender Globus

Diese Produkte kosten zwischen 15 und 50 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Home Loft Concept

Antiker Globus

Günstige antike Globusse erhalten Sie ab ca. 30 Euro. Teure Modelle können bis zu 220 Euro kosten.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Stilemo

Globus zum Aufblasen

Die Preisspanne für derartige Produkte liegt zwischen 7 und 60 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Interkart

Globus als Puzzle

Globusse zum Puzzeln kosten zwischen 20 und 50 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Ravensburger

Mini-Globus

Günstige Produkte kosten ca. 3 Euro. Teure Modelle dieser Kategorie kosten bis zu 150 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Stellanova

Globus als Schlüsselanhänger

Globus-Schlüsselanhänger kosten ca. 5 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Gudeke

Globus zum Basteln

Diese Produkte kosten derzeit zwischen 13 und 20 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Columbus

Globus als Bar

Bei diesen Produkten ist die Preisspanne besonders hoch. Günstige Artikel erhalten Sie ab ca. 50 Euro, während teure Modelle mehr als 600 Euro kosten.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Zoffoli, Mendler

Globus mit Licht

Teure Globusse mit Licht kosten ca. 280 Euro. Günstige Modelle erhalten Sie bereits ab etwa 20 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Heresell

Interaktiver Globus

Bei diesen Produkten liegt die Preisspanne zwischen 20 und 140 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Ravensburger

Globus mit Lupe

Einen solchen Globus erhalten Sie für ca. 40 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Idena

Relief-Globus

Wenn Sie einen Reliefglobus kaufen möchten, müssen Sie zwischen 20 und 250 Euro einplanen.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Columbus Verlag

Das sollten Sie beim Kauf eines Globusses beachten

  • Welche Art Globus benötigen Sie?
  • Aus welchem Material soll der Globus bestehen?
  • Welches Kartenbild benötigen Sie?
  • Soll der Globus als Lernspielzeug dienen und möglicherweise interaktiv sein?
  • Wünschen Sie einen Globus mit Zubehör wie beispielsweise mit einer Lupe oder einer integrierten Beleuchtung?
  • Besteht das gewünschte Produkt aus hochwertigen Materialien?
  • Wie wurde der Globus verarbeitet?
  • Wie haben andere Kunden den Globus bewertet?
  • Wie hat der Globus in verschiedenen Testberichten abgeschnitten?
  • Wie hoch ist das zur Verfügung stehende Budget?

Zusammenfassung

Im Handel sind zahlreiche Globusse erhältlich. Diese unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Größe und im Bereich der Materialien. Auch bezüglich der Qualität gibt es deutliche Unterschiede. Ehe Sie einen Globus kaufen, sollten Sie daher überlegen, welchem Zweck dieser dienen soll.

Wenn Sie den Globus als Lernspielzeug verwenden möchten oder sich gern über die Länder dieser Welt informieren, sollte er über eine hochwertige Karte verfügen, die viele Details gut erkennbar darstellt.

Bei Globussen, die als Dekorationselemente verwendet werden, spielt eine detailreich gestaltete Karte möglicherweise keine allzu große Rolle. Dennoch sollten Sie auch hier darauf achten, dass die Karte eine hohe Qualität aufweist und sich nicht ablöst oder Blasen schlägt, wie dies beispielsweise bei folierten Karten vorkommen kann.

Globusse werden in zahlreichen Varianten angeboten, sodass Sie neben der klassischen stehenden auch eine hängende oder eine schwebende Variante kaufen können. Ebenso gibt es Globusse mit Licht und Modelle, die mit Lupen ausgestattet sind.

Für Kinder empfiehlt sich ein interaktiver Globus, denn dieser gibt nicht nur Aufschluss über die vielen Länder dieser Welt, sondern Ihr Kind erhält bei diesem Modell zahlreiche zusätzliche Informationen.

Globusse werden übrigens auch als Bar angeboten. In diesem Fall dient die obere Hälfte als Deckel, während Sie in der unteren Hälfte Wein- oder Schnapsflaschen aufbewahren können.

Die Preisgestaltung fällt sehr unterschiedlich aus. Wie viel Geld Sie letztendlich ausgeben, sollten Sie in erster Linie von der Qualität und in zweiter Linie von dem gewünschten Zweck, den der Globus erfüllen soll, abhängig machen.

 
(13 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Globus positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Globus

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Globus sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Globus können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen