Mobile Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Mobile

Mobile-Ratgeber: Baby-Mobiles im Test

Verwandte und Freunde schenken sie Ihnen zur Geburt Ihres Babys, sie hängen über Kinderbettchen und Wickeltischen: Baby-Mobiles sind ein beliebtes Zubehör in jedem Kinderzimmer. Sie wirken dekorativ und bieten Ihrem Nachwuchs zugleich Einschlafhilfe und Lerneffekt. Auf dem Markt sind zahlreiche schöne Designs unterschiedlicher Farben, Formen und Materialien erhältlich.

Sie bestehen aus Holz, Kunststoff oder Plüsch, verfügen über eine Spieluhr mit Musik oder Licht oder kommen ganz klassisch ohne Extras aus.

Babys interessieren sich für bunte Farben und Bewegung. Sie sind neugierig auf die Figuren, aus denen die Modelle aus dem Mobile-Test bestehen, und wollen mit zunehmendem Alter nach ihnen greifen. Aus diesem Grund gibt es feste und abnehmbare Varianten. Sie haben die Möglichkeit, diese an die Decke zu hängen oder sie am Bettchen oder Kinderwagen anzubringen.

Damit Sie sich im Angebot der vielen Modelle zurechtfinden, bietet Ihnen der folgende Mobile-Ratgeber eine Orientierung an Kriterien, auf die es sich beim Kauf zu achten lohnt.

Zuletzt aktualisiert am: 07.08.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten Mobiles auf einen Blick

Produktbild
Vergleichssieger
 SHILOH Deluxe Baby Plüsch Kinderbett Mobile
 
Tiny Love Sweet Island Dreams Mobile
 
 Fehn 071214 Musik-Mobile Sleeping Forest
 
 Mattel Fisher-Price CDN41 3-in-1 Traumbärchen Mobile
 
 Fehn 154610 Musik-Mobile Schaf
Modell SHILOH Deluxe Baby Plüsch Kinderbett Mobile Tiny Love Sweet Island Dreams Mobile Fehn 071214 Musik-Mobile Sleeping Forest Mattel Fisher-Price CDN41 3-in-1 Traumbärchen Mobile Fehn 154610 Musik-Mobile Schaf
Design
Unterhaltung
Verarbeitung
Thema Frei wählbar Dschungeltiere Waldtiere Bärchen Schäfchen
Befestigung Am Kinderbett Am Kinderbett Kinderbett Kinderbett Am Kinderbett
Musik
Rotation
Fernbedienung
Waschbar
Licht
Projektion
Abnehmbare Figuren
Besonderheiten Zahlreiche Designs auswählbar Nachtlicht und Musikbox können separat verwendet werden Waschbare Plüschfiguren Timerfunktion Nicki-Figuren
Betrieb Motor mit Batterie Motor mit Batterie Spieluhr Motor mit Batterie Spieluhr
Vorteile und Nachteile
  • In vielen verschiedenen Designs verfügbar
  • 60 verschiedene Schlaflieder
  • Gerät wird direkt oder mit Fernbedienung gesteuert
  • Die Figuren quietschen und können auch separat als Spielzeug genutzt werden
  • Sehr vielfältig: Rotierendes Mobile, Musik und Nachtlicht in einem
  • Musikbox mit Nachtlicht kann separat verwendet werden
  • Gerät wird direkt oder mit Fernbedienung gesteuert
  • Verschiedene Melodien
  • Summen des Motors ist ohne Musikbetrieb hörbar
  • Farbenfrohe Gestaltung der Plüschtiere
  • Figuren abnehm- und waschbar
  • Einfache Montage
  • Kein Strom oder Batterien notwendig
  • Keine Beleuchtung/Projektion
  • Kurze Laufzeit
  • Melodie der Spieluhr wird zufällig geliefert
  • Sehr vielfältig: Musik, Lichtershow mit Sternenprojektion und Rotation in einem
  • Jede Funktion kann separat eingestellt werden
  • Gerät wird direkt oder mit Fernbedienung gesteuert
  • Verschiedene Melodien
  • Summen des Motors ist ohne Musikbetrieb hörbar
  • Beruhigende Gestaltung der Plüschtiere
  • Figuren abnehm- und waschbar
  • Einfache Montage
  • Kein Strom oder Batterien notwendig
  • Keine Beleuchtung/Projektion
  • Kurze Laufzeit
  • Melodie der Spieluhr wird zufällig geliefert
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Mobile Kaufberatung

Wichtigste Fakten rund um das Mobile

Baby-Mobiles gibt es zahlreiche schöne Designs unterschiedlicher Farben, Formen und Materialien.

Es gibt Modelle aus Holz, Kunststoff oder Plüsch, die in der Regel mit einer Spieluhr mit Musik oder Licht ausgestattet sind.

Nicht jedes Kind mag Mobiles. Manche sind davon überfordert, weshalb Sie sehr genau auf die Bedürfnisse Ihres Kindes achten sollten.

Mobile-Kaufberatung

Beim Kauf eines der Modelle aus dem Mobile-Ratgeber stellt sich Ihnen vermutlich die Frage, welche der zahlreichen Varianten sich am besten für Ihr Baby eignet. Ob Sie sich für ein klassisches Holz-Mobile, ein modernes mit Plüschtieren, Musik und Licht oder eine Zwischenstufe entscheiden, obliegt Ihren persönlichen Vorlieben. Die Gewohnheiten Ihres Babys spielen bei der Wahl ebenfalls eine Rolle. Nicht jedes Kind reagiert auf die gleiche Weise auf das Spielzeug. Einige überfordert Musik und Licht möglicherweise durch Reizüberflutung, andere finden ein Holz-Mobile langweilig. Aktive Babys greifen gerne nach den Figuren und wollen mit ihnen spielen. Andere Kinder bevorzugen das Betrachten des Modells aus dem Mobile-Test als Einschlafhilfe.

Damit Ihr Nachwuchs sich wohlfühlt, ist bei musikalischen Varianten aus der Mobile-Kaufberatung darauf zu achten, dass die Lautstärke nicht zu hoch ist und sich gegebenenfalls regeln lässt. In den ersten Lebenswochen besitzen Babys noch kein so gutes Sehvermögen, weshalb sie helle und Pastellfarben nicht erkennen. Deshalb achten Sie auf kräftige und bunte Modelle. Sie enthalten idealerweise keine verschluckbaren Kleinteile und sind stabil und fest, damit keine Verletzungsgefahr entsteht. Sobald Ihr Baby dazu in der Lage ist, sich von selbst hinzustellen, bringen Sie das Mobile außer Reichweite. Abnehmbare Figuren lassen sich in diesem Alter als Spielzeuge verwenden.

 

Arten und Designs von Baby-Mobiles

Suchen Sie ein geeignetes Modell aus der Mobile-Kaufberatung, stehen Sie vor einer großen Auswahl an Varianten, die aus verschiedenen Materialien bestehen und unterschiedliche Funktionen aufweisen. Zu den Arten von Baby-Mobiles gehören Modelle aus Holz, Plastik oder Plüsch, mit Musik und Licht oder ohne. Klassischerweise besteht ein solches Spielzeug aus bunten Holzfiguren, die an Fäden an einem Gestell hängen, das Sie über dem Babybettchen oder dem Wickeltisch an der Decke anbringen. Die Figuren bestehen oft aus sehr dünn geschnitztem Material, sodass sie leicht hin und her schwingen, was Ihr Baby neugierig macht. Aufgrund möglicher Verletzungsgefahr ist es sinnvoll, das Holz-Mobile außerhalb der Reichweite des Kindes aufzuhängen.

Modernere Modelle aus dem Mobile-Test bestehen aus Kunststoffgestellen und Plüschfiguren, die an den Fäden hängen. In einigen Fällen lassen sich die Puppentiere abnehmen. Sie sind dann beispielsweise mit Magneten oder Klettverschlüssen am Mobile befestigt. Um Ihren Nachwuchs zu beschäftigen, beinhalten einige Varianten Knistereffekte, Figuren aus unterschiedlichen Materialien oder Spiegel. Solche Modelle hängen Sie in Reichweite auf, sodass Ihr Baby das Greifen nach den Anhängern lernt. Ist es etwas älter, nehmen Sie die Plüschfiguren ab und geben sie ihm zum Spielen. Für aktive Kinder eignen sich diese Varianten besser als diejenigen aus Holz. Da sie oft schwerer sind, ist es möglicherweise nötig, sie anzustoßen. Dafür bewegen sich die Figuren durch ihr Gewicht länger.

Manche Baby-Mobiles sind dazu in der Lage, Musik zu machen. Diese kommt entweder aus einer Spieluhr oder elektronisch zustande. Vielen Kindern hilft das beim Einschlafen. Dazu ist zu beachten, dass die Lautstärke nicht zu hoch ist oder sich regeln lässt. Modelle mit Licht sind im Mobile-Ratgeber ebenfalls zu finden. Sie werfen beispielsweise die Projektion kleiner Sterne an die Decke. Im dunklen Zimmer schläft Ihr Baby auf diese Weise ebenfalls besser ein.

Die Designs, Formen und Farben von Mobiles sind vielfältig und zahlreich. Da Ihr Baby zu Beginn noch nicht dazu in der Lage ist, verschiedene Figuren zu unterscheiden, bleibt die Wahl völlig ihren individuellen Vorstellungen überlassen. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Modelle aus dem Mobile-Test mit Tierfiguren, Autos, Raumschiffe, Sterne und Planeten oder Puppen mit Gesichtern. Sie haben die Möglichkeit, das Design passend zur übrigen Einrichtung des Kinderzimmers, geschlechtsspezifisch oder unisex auszuwählen. Entscheiden Sie sich für kräftige, leuchtende Farben, die für Ihr Baby gut zu erkennen sind. Mit zunehmendem Alter interessieren sich die Kinder auch für Muster und Motive und beginnen das Greifen nach den Figuren.

 

Verwendung ab welchem Alter?

Modelle aus der Mobile-Kaufberatung erhalten Sie als Geschenk möglicherweise schon zur Geburt oder erwerben sie noch während der Schwangerschaft beim Einrichten des künftigen Kinderzimmers. Dabei stellt sich die Frage, ab wann Mobiles für Ihr Baby interessant sind. Hängen Sie es von Beginn an über das Bett oder den Wickeltisch. Die Neugier Ihres Kindes erwacht schnell nach der Geburt. Das Sehvermögen ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht so stark ausgeprägt, weshalb es sich empfiehlt, intensive, leuchtende Farben zu wählen, damit Ihr Baby dazu in der Lage ist, diese zu erkennen. Für Muster und Formen entwickelt es sich erst im weiteren Verlauf einen Sinn. Die meisten Kinder interessieren sich bis zu einem Alter von sechs Monaten für das Mobile. Anschließend dient es vorrangig der Dekoration.

 

Funktionen und Lerneffekt im Mobile-Test

Die verschiedenen Modelle aus der Mobile-Kaufberatung dienen nicht nur der Dekoration und der Freude Ihres Babys. Sie bieten einen Lerneffekt, der Ihren Nachwuchs bei der Entwicklung seiner Fähigkeiten unterstützt. Neugeborene konzentrieren sich vor allem auf knallige Farben, für Motive und Muster ist ihr Sehvermögen noch nicht ausgeprägt genug. Zu viele von der Decke herabhängende Figuren verängstigen manche Babys in diesem Alter noch. Sie sind neugierig auf die Bewegung des Mobiles, das sie je nach Situation animiert oder beruhigt.

Varianten mit abnehmbaren Plüschfiguren regen etwas ältere Babys dazu an, das Greifen zu lernen. Knistereffekte und Geräusche verstärken diese Wirkung. Die Tiere und Puppen animieren zum Spielen. Modelle aus dem Mobile-*Test mit Musik sprechen zudem den Hörsinn Ihres Kindes an. Abhängig von der jeweiligen Melodie wirken sie aufweckend und anregend oder beruhigend und helfen beim Einschlafen. Ähnlich wie mit den Figuren verhält es sich mit den Lichtprojektionen, die manche Varianten erzeugen. Babys reagieren unterschiedlich auf die Funktionen eines Mobiles. Zu Beginn lernen Sie Ihren Nachwuchs kennen und stellen schnell fest, welche Vorlieben das Kind hat.

 

Extras und Zubehör im Mobile-Test

Wie im vorliegenden Mobile-Ratgeber bereits erwähnt, verfügen einige Modelle neben den klassischen an Fäden hängenden Figuren auch über Musik- oder Lichteffekte. Verschiedene Melodien sind bei den musikalischen Varianten möglich. Spieluhren bieten hierbei gegenüber elektronischer Musik einen klanglichen Vorteil. Sie gehen nach wenigen Minuten aus, lassen sich aber nicht so flexibel steuern. Der Lieferumfang mancher Modelle umfasst eine Fernbedienung, die es Ihnen ermöglicht, Lautstärke und Laufzeit nach Belieben einzustellen. Bunte Lichteffekte und Projektionen bieten einen weiteren Anreiz zur Beschäftigung. Beachten Sie dabei, eine mögliche Reizüberflutung Ihres Babys zu vermeiden.

Für gewöhnlich hängen die Varianten aus der Mobile-Kaufberatung von der Decke über dem Babybett oder dem Wickeltisch. Sie besitzen in der Regel bereits eine Deckenschlaufe. Beabsichtigen Sie das Modell Ihrer Wahl direkt am Bett oder beispielsweise am Kinderwagen zu befestigen, empfiehlt sich eine Stabhalterung. Denken Sie daran, für Musik- und Licht-Mobiles zusätzlich Batterien zu kaufen.

 

Mobile-Ratgeber Fazit

Auf dem Markt sind zahlreiche unterschiedliche Varianten der Modelle aus der Mobile-Kaufberatung erhältlich. Zur Auswahl stehen klassische Holz-Mobiles, Kunststoffvarianten und welche mit Plüschfiguren. Die Puppen sind in einigen Fällen abnehmbar und durch Magnete oder Klettverschluss mit dem Gestell verbunden. Die Designs sind vielfältig, alle denkbaren Motive und Farbgestaltungen, die Ihren individuellen Vorstellungen entsprechen, sind möglich.

Wie Ihnen der vorliegende Mobile-Ratgeber zeigte, verfügen einige Modelle über Extras wie Musik oder Lichteffekte. Die elektronischen oder Spieluhr-Melodien schulen die Hörfähigkeit Ihres Babys, beruhigen es und helfen beim Einschlafen. Bunte Lichter oder Projektionen an die Wand sind ebenfalls möglich. Bei diesen modernen Varianten ist darauf zu achten, das Kind nicht durch Reizüberflutung zu überfordern.

Die Modelle aus der Mobile-Kaufberatung eignen sich schon ab der Geburt zur Verwendung für Ihr Baby. Sie fördern das Sehvermögen und die Neugier Ihres Kindes. Mit zunehmendem Alter greift es nach den Figuren, was abnehmbare Varianten vorteilhaft macht. Aktive Babys erfreuen sich an der Bewegung des Mobiles, andere fühlen sich beruhigt und es nutzt ihnen als Einschlafhilfe. Da sie zu Beginn noch schlecht sehen, entscheiden Sie sich für kräftige bunte Farben.

Baby-Mobiles hängen an der Decke über dem Kinderbett oder dem Wickeltisch. Stabhalterungen ermöglichen auch ein Anbringen am Kinderwagen Um Verletzungsgefahr zu vermeiden, achten Sie auf Stabilität und feste Verbundenheit der Figuren mit dem Gestell. Holz-Mobiles hängen Sie außer Reichweite des Babys auf, vor allem, wenn es bereits in der Lage ist, sich allein hinzustellen. Bis zu einem Alter von etwa sechs Monaten interessieren sich Kinder für Mobiles, anschließend ist eine Verwendung als Dekoration weiterhin möglich.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Mobile positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Mobile

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Mobile sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Mobile können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen