Book-n-drive im Test

Book-n-drive Logo

DAS TESTERGEBNIS

Kosten
Verfügbarkeit
Sauberkeit
Buchung ab
sofort nach Anmeldung
Experten Beraten
Unser Testurteil:

Testbericht: Book-n-drive

Book-n-drive: ausführlicher Test des Carsharing-Anbieters

Book-n-drive ist einer der ältesten deutschen Carsharing-Anbieter mit zahlreichen Stationen in vielen Großstädten.

Book-n-drive steht unter anderem in den folgenden Städten zur Verfügung:

  • Mainz
  • Darmstadt
  • Frankfurt/Main
  • Bad Homburg
  • Wiesbaden
  • Hanau

Wir haben den Carsharing-Anbieter für Sie getestet und fassen nachfolgend alle wichtigen Fakten zusammen. Insbesondere gehen wir auf die Vor- und Nachteile von Book-n-drive ein.

Fünf Fakten über Book-n-drive

  • Book-n-drive bietet mehr als 850 Fahrzeuge an 281 Stationenn an
  • Vor der ersten Nutzung eines Fahrzeuges müssen Sie sich als Kunde registrieren
  • Sie müssen buchen, ehe Sie Ihr Fahrzeug an einer der Stationen abholen
  • Book-n-drive bietet auch 300 free-floating-Fahrzeuge an
  • Sie können den kostenlosen Basic-Tarif nutzen

Allgemeine Informationen zu Book-n-drive

Das Unternehmen Book-n-drive wurde im Jahr 2000 von Udo Mielke gegründet. Er ist noch heute Geschäftsführer der Carsharing-Firma. Derzeit stehen in Deutschland mehr als 850 Fahrzeuge an 281 Standorten zur Verfügung. Das Unternehmen zählt bereits mehr als 33.400 Kunden.

Die Website des Carsharing-Anbieters

Book-n-drive bietet eine gut strukturierte und übersichtliche Website, die sich in die folgenden zwei Bereiche unterteilt:

  • Für Privatkunden
  • Für Geschäftskunden

Im oberen Bereich finden Sie verschiedene Menüpunkte, zwischen denen Sie bei Bedarf wählen können:

  • Privatkunden
  • Firmenkunden
  • Hilfe & Service
  • Einloggen
  • So funktioniert's
  • Preise
  • Auto finden

Direkt darunter können sich interessierte Neukunden registrieren. Hierfür sind lediglich wenige Schritte notwendig.

Ebenso finden wir auf der Startseite verschiedene Informationen zum Anbieter und aktuelle News.

Die Nutzung von Book-n-drive

Es sind nur wenige Schritte notwendig, damit Sie das Carsharing von Book-n-drive nutzen können:

  • 1. Registrierung online durchführen

Für die Registrierung auf der Website des Anbieters führen Sie die folgenden Schritte durch:
Klicken Sie auf den Button „Registrieren“, der sich im rechten, oberen Bereich der Seite befindet.

Legen Sie fest, ob Sie Privatkunde, Einzelunternehmer oder eine Firma sind und klicken Sie auf „Jetzt registrieren“, um fortzufahren. Für unser Beispiel entscheiden wir uns für die Option „Privatkunden“.

Wählen Sie im nächsten Schritt einen Tarif aus. Sie haben die Wahl zwischen „Basic“, „Komfort“ und „Abo“. Klicken Sie die gewünschte Option an und wählen Sie danach „Weiter“.

Im weiteren Verlauf der Registrierung müssen Sie Ihre Informationen sowie Ihre Kontaktdaten eingeben.

Folgende Daten sind notwendig:

  • Ansprechpartner (Frau oder Herr)
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtstag Geburtsort
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land
  • Mobiltelefon
  • E-Mal-Adresse

Des Weiteren ist die Angabe der folgenden Daten notwendig:

  • Führerscheinnummer
  • Führerscheinklasse Ausstellungsdatum
  • Ausstellungsort
  • Zahlungsart (Lastschriftverfahren)
  • IBAN
  • BIC
  • Kontoinhaber
  • Rechnungsweg (Post, E-Mail, Post und E-Mail)

Durch Anklicken des Häkchens geben Sie Book-n-drive die Genehmigung, die fälligen Rechnungsbeträge per Lastschrift von Ihrem Konto einzuziehen.

Klicken Sie auf „Weiter“, um die Registrierung abzuschließen.

1. Den Mobilitätspass abholen

Um das Fahrzeug nutzen zu können, benötigen Sie den sogenannten Mobilitätspass. Diesen müssen Sie in einer der Ausgabestellen – zum Beispiel in Frankfurt am Main – abholen. Damit Sie den Mobilitätspass ausgehändigt bekommen, müssen Sie Ihren Personalausweis sowie den Führerschein vorlegen und mindestens 18 Jahre alt sein.

2. Ein Fahrzeug buchen

Die Buchung erfolgt über den Mitgliederbereich des Anbieters. Sie können jederzeit auch Änderungen oder Stornierungen für die Buchung vornehmen. Dies kann jedoch mit weiteren Gebühren verbunden sein.

3. Fahren

Um das Fahrzeug zu öffnen, müssen Sie den Mobilitätspass an das Lesegerät halten und zudem Ihre PIN eingeben. Um sicherzustellen, dass zum Startzeitpunkt am Fahrzeug keinerlei Mängel bestanden, führen Sie unbedingt eine ausführliche Prüfung durch. Später geben Sie das Fahrzeug am vereinbarten Ort zurück.

Book-n-drive Standorte:

Book-n-drive Fahrzeuge stehen in den folgenden Städten zur Verfügung:

  • Bad Homburg
  • Darmstadt F
  • rankfurt am Main
  • Griesheim
  • Hanau
  • Main Mühltal
  • Oberursel
  • Offenbach
  • Roßdorf
  • Rüsselsheim
  • Wiesbaden

Sie können Ihr gewünschtes Fahrzeug in diesen Ortschaften an zahlreichen Stationen abholen und zurückgeben.

Book-n-drive Preisübersicht

Für die Buchung bei Book-n-drive stehen verschiedene Tarife zur Verfügung, zwischen denen Sie wählen können:

 

Tarif

Einzelheiten und Preise

Basic

Startpreis:

Gebührenfrei

Monatlicher Grundpreis:

Kostenlos

Wann ist der Tarifwechsel möglich?

Monatlich

Grundpreis je Fahrt

2,00 Euro

24/7 Service und faircrash

Enthalten

Kosten für die telefonische Buchung:

1,50 Euro

Kosten für die Buchung über das Internet:

Gebührenfrei

 

 

ZEITPREISE JE STUNDE

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

1,00 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

3,00 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

4,00 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

5,00 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

6,00 Euro

 

ZEITPREISE JE TAG (24 STUNDEN)

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

24,00 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

30,00 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

40,00 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

50,00 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

60,00 Euro

 

 

KILOMETERPAUSCHALE (TREIBSTOFF ENTHALTEN)

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

0,25 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

0,25 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

0,27 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

0,29 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

0,34 Euro

Komfort

Startpreis:

Gebührenfrei

Monatlicher Grundpreis:

4,90 Euro

Wann ist der Tarifwechsel möglich?

Monatlich

Grundpreis je Fahrt:

2,00 Euro

24/7 Service und faircrash

Enthalten

Kosten für die telefonische Buchung:

1,50 Euro

Kosten für die Buchung über Internet:

Gebührenfrei

 

 

ZEITPREISE JE STUNDE

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

1,00 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

2,90 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

3,50 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

4,00 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

6,00 Euro

 

ZEITPREISE JE TAG (24 STUNDEN)

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

24,00 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

29,00 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

35,00 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

40,00 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

60,00 Euro

 

 

KILOMETERPAUSCHALE (TREIBSTOFF ENTHALTEN)

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

0,15 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

0,15 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

0,17 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

0,19 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

0,22 Euro

Abo

Startpreis:

Gebührenfrei

Monatlicher Grundpreis:

14,90 Euro

Wann ist der Tarifwechsel möglich?

Monatlich

Grundpreis je Fahrt

2,00 Euro

24/7 Service und faircrash

Enthalten

Kosten für die telefonische Buchung:

1,50 Euro

Kosten für die Buchung über Internet:

Gebührenfrei

 

 

ZEITPREISE JE STUNDE

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

1,00 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

1,50 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

1,90 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

2,50 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

3,90 Euro

 

ZEITPREISE JE TAG (24 STUNDEN)

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

24,00 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

15,00 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

19,00 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

25,00 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

39,00 Euro

 

 

KILOMETERPAUSCHALE (TREIBSTOFF ENTHALTEN)

cityFlitzer (beispielsweise VW up!, Seat Mii):

0,15 Euro

Fahrzeugklasse XS (beispielsweise Seat Mii):

0,15 Euro

Fahrzeugklasse S (z.B. Seat Ibiza ST Kombi):

0,17 Euro

Fahrzeugklasse M (beispielsweise Opel Astra Kombi):

0,19 Euro

Fahrzeugklasse L (z.B. Transporter, 9sitzer Bus):

0,22 Euro

Zusätzliche Kosten bei Book-n-drive

Einige Dinge werden bei diesem Carsharing Anbieter zusätzlich berechnet, wenn Sie eine cityFlitzer buchen:

 

Rückgabe am Abholort

Gebührenfrei

Rückgabe in der Stadt (bei Einwegfahrten)

3,00 Euro

Rückgabe in einer anderen Stadt (bei Einwegfahrten)

6,00 Euro

Rückgabe am Flughafen in Frankfurt

10,00 Euro

 

Versicherung und Selbstbeteiligung

Grundsätzlich sind Sie umfangreich versichert, wenn Sie mit einem Fahrzeug von Book-n-drive einen Unfall bauen. Neben der Kfz-Haftpflichtversicherung beinhaltet der Schutz sowohl die Teilkasko als auch die Vollkasko und einen Schutzbrief.

Wenn Sie als Privatkunde buchen, haften Sie mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1500 Euro. Sie können die Höhe der Selbstbeteiligung jedoch drastisch reduzieren, indem Sie ein Sicherheitspaket hinzu buchen. Dieses kostet jährlich 39 Euro und senkt die Höhe der Selbstbeteiligung pro Schadensfall auf 300 Euro. Ebenfalls auf diesen Betrag können Sie die Selbstbeteiligung senken, wenn Sie sich für das Sicherheitspaket pro Fahrt entscheiden. Dieses kostet je Fahrt 10 Euro.

Book-n-drive für Firmenkunden

Bei Book-n-drive können nicht nur Privatpersonen ein Fahrzeug mieten, sondern auch Firmenkunden. Unternehmen müssen somit nicht unnötig neue Autos anschaffen, die nur selten genutzt werden. Durch die günstigen Mietpreise agieren Sie stets flexibel und kostengünstig. Investitions- und Fixkosten fallen nicht an, was die Betriebsausgaben für Firmenkunden erheblich senken kann.

Der Carsharing-Anbieter ermöglicht den Firmenkunden eine individuelle Betreuung. Beachten Sie allerdings, dass hierfür andere Preise gelten als für Privatkunden. Ein Fahrzeug in der Klasse XS erhalten Sie beispielsweise ab einem Grundpreis von 1,26 Euro je Stunde bzw. ab 25,21 Euro pro Tag. Für die Fahrzeugklasse S bezahlen Sie ab 1,60 Euro je Stunde oder 33,61 pro Tag, während die Autos der Klasse M ab 2,10 Euro pro Stunde bzw. ab 42,02 Euro pro Tag erhältlich sind. Fahrzeuge in der Klasse L kosten ab 3,28 Euro je Stunde bzw. ab 50,40 Euro pro Tag.

Zusätzlich zum Grundpreis wird entweder ein Zeitpreis oder die Kilometerpauschale verlangt. Des Weiteren bezahlen Sie als Startpreis für den Mobilitätspass einmalig 24,37 Euro. Die Buchung eines Fahrzeuges im Internet ist kostenlos. Wenn Sie sich jedoch für die telefonische Buchung entscheiden, bezahlen Sie pro Buchung 1,26 Euro zusätzlich.

Die Kilometerpauschale inklusive Treibstoff liegt je nach Fahrzeugklasse zwischen 0,13 und 0,18 Euro. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt für Firmenkunden 750 Euro. Ausgenommen der Selbstbeteiligung wird auf alle anderen Kosten die Umsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent erhoben.

Die Book-n-drive-App

Sie können Book-n-drive auch per App nutzen. Diesbezüglich müssen Sie die kostenlose App zunächst herunterladen. Sie steht sowohl für iOS als auch für das Betriebssystem Android zur Verfügung.

Die Vorteile der Book-n-drive-App

Mit der Book-n-drive-App suchen Sie innerhalb kürzester Zeit sämtliche freien cityFlitzer, die sich in Ihrer unmittelbaren Umgebung befinden. Sie können sich die Standorte auf der Karte anschauen oder die Listenansicht wählen. Um besser einschätzen zu können, wie weit es bis zum Fahrzeug ist, wird Ihnen die Entfernung angezeigt. Ebenso erhalten Sie die Adressdaten per App übermittelt.

Die App bietet Ihnen des Weiteren die Möglichkeit, einen cityFlitzer bis zu 30 Minuten zu reservieren und Sie können ihn bis zu zwei Wochen lang nutzen. Sie agieren hierdurch deutlich flexibler, da keine vorherige Buchung notwendig ist. Gleichzeitig dient die App dem Öffnen und Schließen des Fahrzeuges.

Hilfe und Kundensupport

Der Hilfebereich von Book-n-drive ist sehr übersichtlich gestaltet. Er unterteilt sich in die Punkte „Hilfe & Service“ sowie „FAQ“.

Die FAQs von Book-n-drive

Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in der Rubrik FAQ, die Sie ganz unten auf der Website des Anbieters aufrufen können. Dort finden Sie beispielsweise heraus, wie Sie sich bei diesem Carsharing-Anbieter anmelden können und worin die Unterschiede zwischen Carsharing und der Autovermietung bestehen. Auch auf zahlreiche andere wichtige Fragen geht Book-n-drive an dieser Stelle ein.

Kontakt mit dem Kundendienst aufnehmen

Sollte Ihre Frage ihm Rahmen der FAQ nicht oder nicht vollständig beantwortet werden, haben Sie des Weiteren die Chance, Kontakt mit den Mitarbeitern des Kundendienstes aufzunehmen. Hierzu rufen Sie ganz oben auf der Website die Option „Hilfe & Service“ auf.

Es öffnet sich ein Kontaktformular, in welches Sie Ihren Namen, einen Betreff und die Nachricht eingeben müssen. Sofern Sie einen Rückruf wünschen, klicken Sie die entsprechende Option an.

Auf der Website finden Sie zudem eine Kontaktadresse, eine E-Mail-Adresse sowie eine Rufnummer, die Sie in dringenden Fällen wählen können.

 

Unser Fazit

Book-n-drive ist ein sehr erfahrener Anbieter im Bereich Carsharing, der durch gute Leistungen überzeugt. Der Basic-Tarif beispielsweise verursacht keinerlei Grundgebühr, sodass Fahrzeuge bereits sehr günstig gemietet werden können. Die Mindestmietzeit liegt bei einer Stunde. Grundsätzlich müssen Sie die Fahrzeuge vor der Nutzung buchen und sie zudem an einem festen Standort abholen. Etwas flexibler agieren Sie, indem Sie die kostenlose App des Anbieters verwenden. Mit dieser finden Sie nicht nur schnell ein Fahrzeug, das sich in Ihrer Nähe befindet. Vielmehr können Sie dieses für 30 Minuten reservieren und insgesamt 14 Tage lang nutzen.

Vor dem ersten Mieten eines Autos bei Book-n-drive müssen Sie sich als neuer Kunde registrieren. Hierfür müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Die Website des Anbieters ist übersichtlich gestaltet und man findet sich problemlos zurecht. Für eventuelle Fragen können Sie die FAQ aufrufen oder den Kundenservice kontaktieren.

Book-n-drive bietet verschiedene Tarife an, sodass jeder den für sich passenden herausfinden wird. Günstige Preise und flexible Fahrten sprechen für sich. Jedoch ist die Selbstbeteiligung mit 1500 Euro pro Schadensfall recht hoch angesetzt. Wenn Sie die Selbstbeteiligung deutlich verringern möchten, müssen Sie einen zusätzlichen Schutz abschließen. Dieser kostet Sie entweder 39 Euro im Jahr oder 10 Euro pro Mietereignis. Die Selbstbeteiligung verringert sich durch Buchung eines Zusatzschutzes auf 300 Euro je Schadensfall. Firmenkunden zahlen eine Selbstbeteiligung in Höhe von 750 Euro.

Details & Merkmale

Anmeldegebühren Keine
Grundgebühr 2 € je Fahrt
Zeitpreis Ab 1 € / Std, ab 24 € / Tag
Kilometerpreis Ab 0,25 €
Sharingart Stationär
Anzahl der Autos Über 850 Fahrzeuge
Am Markt seit 2000
Standorte 281 Stationen in Mainz, Darmstadt, Frankfurt/Main, Bad Homburg, Wiesbaden, Hanau
Fahrzeuge VW up!, Seat Mii, Seat Ibiza ST Kombi, Transporter, 9sitzer Bus u.v.m.
Angebot von book-n-drive mobilitätssysteme GmbH
Zahlungsarten Lastschriftverfahren
Benzinkosten
Besonderheiten Monatlicher Tarifwechsel möglich
Vorteile
  • Mehr als 850 Fahrzeuge an 281 Stationen
  • Kostenloser Grundtarif
  • Keine Startgebühr
  • Sie können die Selbstbeteiligung auf 300 Euro je Schadensfall senken. Hierfür buchen Sie entweder einen Zusatzschutz für 39 Euro pro Jahr oder Sie bezahlen bei jedem Mieten einen zusätzlichen Betrag in Höhe von 10 Euro, um denselben Schutz zu erhalten
  • Nutzung per App möglich
  • Neben den an den Standorten verfügbaren Fahrzeugen stehen auch rund 300 free-floating-Autos zur Verfügung
Nachteile
  • Vor der Fahrt müssen Sie das Fahrzeug buchen
  • Vergleichsweise hohe Selbstbeteiligung von 1500 Euro

Fragen zu: Book-n-drive

Zu Book-n-drive ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos