Flinkster im Test

Flinkster Logo

DAS TESTERGEBNIS

Kosten
Verfügbarkeit
Sauberkeit
Buchung ab
Spontan möglich
Experten Beraten
Unser Testurteil:

Testbericht: Flinkster

Flinkster: ausführlicher Test zum Carsharing-Anbieter

Bei Flinkster handelt es sich um das von der Deutschen Bahn (DB) angebotene Carsharing Dies wird auch beim ersten Blick auf die Website ersichtlich. Bundesweit können Kunden das Flinkster-Carsharing in ca. 300 Städten nutzen.

Flinkster zeichnet sich durch folgende Aspekte aus:

Daumen Leer

  • Bahncard-Inhaber können sich kostenlos anmelden
  • Flinkster berechnet für das Carsharing keine Monatsgebühr
  • Das Unternehmen steht an rund 1700 Standorten in Deutschland zur Verfügung und ist in 300 Städten ansässig
  • Der Anbieter ermöglicht zudem das Carsharing in Österreich sowie in einigen anderen Ländern.

Wir haben den Anbieter getestet und möchten Ihnen im Folgenden die wichtigsten Details aufführen. Wir klären Sie zudem über die Vor- und Nachteile von Flinkster auf.

Fünf wichtige Fakten über Flinkster:

Checkliste

  • Flinkster ist das Carsharing der Deutschen Bahn, sodass bundesweit mehr als 1700 Standorte zur Verfügung stehen
  • Neben den Vertriebsstätten an den Standorten gibt es die Parkraumquartiere in München
  • Flinkster bietet verschiedene Tarife für Privat- und Geschäftskunden an
  • Inhaber der BahnCard zahlen keine Registrierungskosten
  • Hohe Selbstbeteiligung und zahlreiche zusätzliche Gebühren

Allgemeine Informationen zu Flinkster

Flinkster gehört zur Deutschen Bahn und nimmt einen erheblichen Marktanteil von über 50 Prozent am gesamten Carsharing in Deutschland ein. Das Angebot steht in über 300 Städten an insgesamt rund 1700 Standorten zur Verfügung. Deutschlandweit können im Partnernetzwerk mehr als 4000 Fahrzeuge gebucht werden. Weitere 2000 Fahrzeuge gibt es in der Schweiz, in Österreich, in Italien sowie in den Niederlanden.

Die Website von Flinkster

Auf den ersten Blick wird ersichtlich, dass Flinkster der Deutschen Bahn angehört, denn die Website ist dementsprechend auffällig gestaltet und auch mit dem Logo der DB versehen. Die klassischen Bahnfarben Rot und Weiß wirken einladend und die Internetpräsenz ist generell gut strukturiert.

Im oberen Bereich finden wir zahlreiche Menüpunkte, die wiederum über Unterkategorien verfügen. Rechts davon befinden sich „Mein Flinkster“ sowie der Login-Button.

Direkt darunter sehen wir die Suchmaske, über die das gewünschte Fahrzeug gebucht werden kann, und weitere Menüpunkte mit Unterkategorien.

Mittig auf der Startseite werden uns die Vorteile des Flinkster-Carsharings verdeutlicht. Darunter erfahren wir, wie einfach die Buchung eines Fahrzeuges ist. Rechts daneben werden die aktuellen News des Anbieters angezeigt.

Kategorien und Unterkategorien

Zur besseren Übersicht hat das Unternehmen verschiedene Kategorien und Unterkategorien angelegt:

Kategorie

Unterkategorie

Startseite

 

So geht’s

Flinkster an festen Stationen

 

Parkraumquartiere München

 

Flinkster Vertriebsstellen

Kunde werden

 

Flinkster finden

 

Preise

Bundesweiter Tarif

 

One-Way Angebot

Service

Flinkster Business Carsharing

 

Hilfe

 

News

 

Flinkster Mobile App

 

Flinkster Apple Watch App

 

Elektromobilität

 

Infos zum Herunterladen

 

Partner

 

Bahn.Bonus

 

Infos zum Thema CO2

Kalkulator

Preiskalkulator

Mehr zu…

Call a Bike

 

Jobs & Karriere

 

Fragen und Antworten

 

Mobile Applikationen

Für Geschäftskunden

Business-Tarif

 

Corporate Carsharing

Fahrzeuge buchen mit dem praktischen Tool

Dank der auf der Startseite des Anbieters integrierten Buchungsmaske können wir das Fahrzeug problemlos buchen. Wir haben die Auswahl zwischen der Buchung eines Pkw sowie der Buchung eines Rades oder einer Bahnfahrt.

In unserem Beispiel möchten wir uns auf das Auto konzentrieren.

Auswahl treffen (Screenshot Flinkster.de)

  • 1. Zunächst wählen wir ein Land aus und entscheiden uns für Deutschland. Weitere Möglichkeiten wären Italien, Österreich, die Niederlande oder die Schweiz.
  • 2. Danach wählen wir einen der zahlreichen Standorte aus. Für unser Beispiel entscheiden wir uns für Berlin.
  • 3. Wir klicken an, dass wir unser Fahrzeug an einem Bahnhof abholen möchten.

Landauswahl (Screenshot Flinkster.de)

  • 6. Im nächsten Schritt legen wir die gewünschten Termine unter „Buchungsbeginn“ und „Buchungsende“ fest.

Buchungsende auswählen (Screenshot Flinkster.de)

  • 7. Diese Angaben reichen aus, um die Suche zu starten.
  • 8. Die eingegebenen Daten der Buchungsanfrage werden nun nochmals aufgelistet.

Auflistung der Daten (Screenshot Flinkster.de)

  • 9. Zudem erfahren wir, dass an der gewünschten Station kein Fahrzeug dieser Kategorie zur Verfügung steht. Auch Ausweichkategorien gibt es an diesem Standort nicht. Allerdings werden zahlreiche passende Fahrzeuge an Nachbarstationen angezeigt.

Auswahlmöglichkeiten (Screenshot Flinkster.de)

  • 10. Wir entscheiden uns für den Ford Fiesta, der am Potsdamer Platz zur Verfügung steht und klicken auf „buchen“.

Auto buchen (Screenshot Flinkster.de)

  • 11. Die Buchungsdaten werden nochmals aufgelistet.

Buchungsanfrage aufgelistet  (Screenshot Flinkster.de)

  • 12. Im oberen Bereich werden die Daten des Fahrzeuges angezeigt. In unserem Fall handelt es sich um einen Ford Fiesta, der mittels Schlüssel genutzt wird. Er ist erhältlich an der Station am Potsdamer Platz und kostet einen Zeitpreis in Höhe von 5 Euro inkl. 19 % MwSt.
  • 13. Darunter finden wir die Angaben zum Buchungsbeginn sowie zum Buchungsende und können einen Merktext aufschreiben, der auf der Rechnung erscheinen kann.
  • 14. Anschließend müssen wir auswählen, ob wir bereits Kunde oder noch kein Kunde sind. Bestandskunden geben entweder ihre Kundennummer oder die Kartennummer und das Passwort ein und klicken danach auf „Einloggen und Buchung abschließen“.
  • 15. Neukunden klicken auf die Schaltfläche „Buchung abschließen und Registrieren“.

Buchung abschließen und Registrieren (Screenshot Flinkster.de)

  • 16. Wir möchten uns registrieren und klicken daher die Buchung mit Registrierung an. Nochmals werden die Buchungsdaten angezeigt. Danach können wir zwischen den folgenden Optionen wählen:

Bundesweiter Tarif
Aktionen
Für Geschäftskunden

Tarif auswählen (Screenshot Flinkster.de)

  • 17. Wir entscheiden uns für den bundesweiten Tarif und können danach erneut zwischen zwei Optionen wählen:

Bundesweiter Tarif, Kunde ohne BahnCard (einmalige Startkosten)
Bundesweiter Tarif, Kunde mit BahnCard (keine Startkosten)

Tarife (Screenshot Flinkster.de)

 

  • 18. Da wir keine BahnCard besitzen, klicken wir die erste Option an und wählen anschließend „Weiter“.
  • 19. Wir werden zum Anmeldeformular weitergeleitet und müssen im ersten Schritt einen Tarif auswählen. Wir klicken „Flinkster“ sowie „Bundesweiter Tarif, Kunde ohne BahnCard“ an und wählen danach „nächster Schritt“, um mit der Buchung fortzufahren.

Anmelden auf Flinkster (Screenshot Flinkster.de)

  • 20. Danach werden wir aufgefordert, die folgenden persönlichen Daten einzugeben:

Anrede
Titel
Vor- und Nachname
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum und Geburtsort
Straße und Hausnummer
Postleitzahl und Ort
Land
Telefon (privat)
Telefon (geschäftlich)
Telefon (mobil)
Führerscheinausstelldatum
Führerschein-Ablaufdatum (falls vorhanden)
Führerscheinklasse
Führerscheinnummer
Führerschein-Aussteller

Persönliche Daten eintragen (Screenshot Flinkster.de)

Führerscheindaten eintragen (Screenshot Flinkster.de)+

  • 21. Im Folgenden müssen wir unserer Telefonnummernweitergabe an den Dienstleister identity Trust (zwecks Führerscheinprüfung per Video zur Kontaktaufnahme in Fehlerfällen) zustimmen. Wir können eine Karte bestellen, den Newsletter abonnieren und müssen anklicken, dass wir die AGB und Datenschutzerklärung gelesen haben. Ebenso müssen wir uns mit einer obligatorischen Schufa-Prüfung einverstanden erklären.

AGB zustimmen (Screenshot Flinkster.de)

  • 22. Durch klicken auf „nächster Schritt“ werden wir zur Eingabe der Zahlungsdaten weitergeleitet. Wir haben die Möglichkeit, zwischen den folgenden Optionen zu wählen:

Lastschriftverfahren
Kreditkarte
Überweisung
Rücklastschrift

  • 23. Nach Auswahl der Zahlungsart werden wir auf die Übersichtsseite weitergeleitet, wo wir nochmals alle Daten prüfen können, ehe wir die Buchung abschließen.

Die Buchung per Mobile App

Flinkster bietet seinen Kunden die Nutzung einer Mobile App an, sodass die Buchung mit dem Smartphone ermöglicht wird. Die App steht sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung und kann kostenlos heruntergeladen werden.

 

Flinkster gibt es an den folgenden Standorten

Flinkster ist in zahlreichen deutschen Städten ansässig, und zwar:

 

 

Stadt

A

Aachen

Arnsberg

Aschaffenburg

Augsburg

Augustdorf

B

Berlin

Bielefeld

Bochum

Bonn

Braunschweig

Bremen

Burg

C

Chemnitz

Cottbus

D

Darmstadt

Dessau

Dortmund

Dresden

Düsseldorf

Duisburg

E

Eisenach

Erfurt

Erlangen

Essen

F

Frankfurt am Main

Freiburg

Freising

Friedrichshafen

Fulda

G

Garmisch-Partenkirchen

Gießen

Göppingen

Göttingen

H

Hagen

Halle

Hamburg

Hamm

Hannover

Heidelberg

Heilbronn

Homburg /Saar

I

Ingolstadt

J

Jena

K

Kaiserslautern

Karlsruhe

Kassel

Kerpen

Kiel

Koblenz

Köln

Krefeld

L

Leipzig

Lindau (Bodensee)

Lippstadt

Lübeck

M

Magdeburg

Mainz

Mannheim

Marburg

Merseburg

Meschede

Minden

Mönchengladbach

München

Münster

N

Neuss

Nürnberg

O

Oberhausen

Oberursel

Offenbach

Offenburg

Oldenburg

Osnabrück

P

Potsdam

R

Ravensburg

Regensburg

Rosenheim

Rostock

S

Saarbrücken

Saarlouis

Schweinfurt

Schwerin

Schwerte

Siegburg

Solingen

Stralsund

Stuttgart

T

Trier

Troisdorf

U

Überlingen

Ulm

W

Weimar

Wiesbaden

Witten

Wittenberg

Wolfsburg

Würzburg

Wuppertal

 Wenn Sie an einem dieser Standorte ein Fahrzeug mieten möchten, gehen Sie vor, wie oben beschrieben.

Die Münchener Parkraumquartiere

München ist die erste Stadt in Deutschland, in der es Flinkster nicht nur an den Stationen gibt. Vielmehr können hier die Fahrzeuge in den sogenannten Parkraumquartieren abgeholt werden. An bestimmten Orten in München sind die Fahrzeuge frei zugänglich.

Die Münchener Parkraumquartiere von Flinkster befinden sich in den folgenden Bezirken:

 

Ausrufezeichen Orange

  • Tristanstraße
  • Kölner Platz
  • Potsdamer Straße
  • Biederstein
  • Lerchenauer Straße
  • Clemensstraße
  • Bayernplatz
  • Winzerstraße
  • Schwabing-Mitte
  • Altschwabing
  • Ebenau
  • Volkartstraße
  • Barbarastraße
  • Heßstraße
  • Kasernenviertel
  • West-Schwabing
  • Schleißheimer Straße
  • Akademieviertel
  • Giselastraße
  • TU-Viertel
  • Albrechtstraße
  • St.-Benno-Viertel
  • St.-Vinzenz-Vierteil
  • Marsfeld
  • Königsplatz
  • Pinakotheken
  • Karolinenplatz
  • Schönfeld-Viertel
  • Nördliches Lehel
  • Mittleres Lehel
  • Klinikviertel
  • Grillparzerstraße
  • Kirchenstraße
  • Südliches Lehel F
  • ranzosenviertel
  • Westend
  • Schwanthalerhöhe
  • Theresienhöhe
  • Ridlerstraße
  • St.-Pauls-Viertel
  • Innenstadtklinikum
  • Alter Südfriedhof
  • Gärtnerplatz
  • Glockenbachviertel
  • Lindwurmstraße
  • Herzog-Ernst-Platz
  • Margaretenplatz Karwendelstraße
  • Untersendling
  • Brudermühlviertel
  • Franziskanerstraße
  • Regerplatz
  • Nördliche Au
  • Südliche Au
  • Schyrenbad
  • Dreimühlenviertel
  • Untergiesing

Parkraumquartiere nutzen – so gehen Sie vor:

Wenn Sie ein Fahrzeug von einem der Parkraumquartiere ausleihen möchten, sind die folgenden Schritte notwendig:

  • 1. Anmelden

Bei der erstmaligen Nutzung müssen Sie sich online anmelden.

  • 2. Kundenkarte abholen

Des Weiteren ist es notwendig, dass Sie an einem Standort eine Kundenkarte abholen, die Sie für zukünftige Buchungen benötigen. Hierfür müssen Sie sowohl Ihren Personalausweis als auch den Führerschein vorlegen.

  • 3. Die Buchung

Für die anschließende Buchung können Sie entweder im Internet nach einem geeigneten Fahrzeug suchen oder die App verwenden. Ebenso stehen Ihnen die Mitarbeiter unter der Flinkster-Hotline zur Verfügung.

  • 4. Informationen vor dem Start

Eine viertel Stunde vor dem Start sendet Ihnen Flinkster eine SMS. Aus dieser gehen der Standort des Fahrzeuges sowie dessen Kennzeichen hervor.

  • 5. Der Start

Um das Fahrzeug zu öffnen und anschließend zu starten, müssen Sie Ihre Kundenkarte zur Hand nehmen. Hinter der Windschutzscheibe befindet sich ein Kartenlesegerät. An dieses halten Sie die Kundenkarte heran, damit Ihre Daten eingelesen werden können. Das Fahrzeug öffnet sich.

  • 6. Der Schlüssel

Den benötigten Schlüssel finden Sie im Handschuhfach des Fahrzeuges.

  • 7. Das Auto zurückbringen

Sie geben das Fahrzeug in dem Quartier ab, in dem Sie es abgeholt haben. Suchen Sie einen freien Parkplatz und stellen Sie das Auto ab.

 

Wenn Sie ein Auto an einem festen Standort des Anbieters abholen möchten, gehen Sie in gleicher Weise vor.

Die Flinkster-Preise

Sie können für das Carsharing bei Flinkster zwischen zwei Tarifen wählen:

  • 1. Bundesweiter Tarif
  • 2. One-Way-Angebot

 

Die Preise richten sich jeweils unter anderem nach der Größe des Fahrzeuges. Nachfolgend bieten wir Ihnen eine Übersicht für Privatkunden:

Beispiele für Fahrzeuge

VW Passat, MB C-Klasse, Audi A4, Ford Mondeo

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,90 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

7,00 Euro

Tagespreis für den ersten Tag

70,00 Euro

Tagespreis ab dem zweiten Tag

49,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,20 Euro

 

EINMALIGE KOSTEN FÜR DIE REGISTRIERUNG

Kunden ohne BahnCard

29 Euro

Kunden mit BahnCard

Gebührenfrei

Kundenkarte

5 Euro

Kundenkarte für den Partner

10 Euro

Führerscheinprüfung mittels Videoübertragung

Gebührenfrei

Führerscheinprüfung im Shop

20 Euro

Beispiele für Fahrzeuge

Ford Transit, Opel Movano, MB Sprinter

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,90 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

8,00 Euro

Tagespreis für den ersten Tag

80,00 Euro

Tagespreis ab dem zweiten Tag

59,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,20 Euro

 

EINMALIGE KOSTEN FÜR DIE REGISTRIERUNG

Kunden ohne BahnCard

29 Euro

Kunden mit BahnCard

Gebührenfrei

Kundenkarte

5 Euro

Kundenkarte für den Partner

10 Euro

Führerscheinprüfung mittels Videoübertragung

Gebührenfrei

Führerscheinprüfung im Shop

20 Euro

Beispiele für Fahrzeuge

Aktionsfahrzeuge

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,50 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

2,50 Euro

Tagespreis für den ersten Tag

40,00 Euro

Tagespreis ab dem zweiten Tag

29,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,20 Euro

 

EINMALIGE KOSTEN FÜR DIE REGISTRIERUNG

Kunden ohne BahnCard

29 Euro

Kunden mit BahnCard

Gebührenfrei

Kundenkarte

5 Euro

Kundenkarte für den Partner

10 Euro

Führerscheinprüfung mittels Videoübertragung

Gebührenfrei

Führerscheinprüfung im Shop

20 Euro

Beispiele für Fahrzeuge

Audi A6, BMW 5er, MB E-Klasse

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

Auf Anfrage

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

Aus Anfrage

Tagespreis für den ersten Tag

Auf Anfrage

Tagespreis ab dem zweiten Tag

Auf Anfrage

Verbrauchspauschale je Kilometer

Auf Anfrage

 

EINMALIGE KOSTEN FÜR DIE REGISTRIERUNG

Kunden ohne BahnCard

29 Euro

Kunden mit BahnCard

Gebührenfrei

Kundenkarte

5 Euro

Kundenkarte für den Partner

10 Euro

Führerscheinprüfung mittels Videoübertragung

Gebührenfrei

Führerscheinprüfung im Shop

20 Euro

Beispiele für Fahrzeuge

Audi A8, MB S-Klasse, BMW 7er

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

Auf Anfrage

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

Auf Anfrage

Tagespreis für den ersten Tag

Auf Anfrage

Tagespreis ab dem zweiten Tag

Auf Anfrage

Verbrauchspauschale je Kilometer

Auf Anfrage

 

EINMALIGE KOSTEN FÜR DIE REGISTRIERUNG

Kunden ohne BahnCard

29 Euro

Kunden mit BahnCard

Gebührenfrei

Kundenkarte

5 Euro

Kundenkarte für den Partner

10 Euro

Führerscheinprüfung mittels Videoübertragung

Gebührenfrei

Führerscheinprüfung im Shop

20 Euro

Preis pro Minute

0,28 Euro

Preis pro Minute ab 200 Kilometer

0,29 Euro

Tagespreis für den C-Zero

39,00 Euro

Tagespreis für den C1

79,00 Euro

 

Sowohl der einmalige Startpreis als auch die monatliche Grundgebühr entfallen.

Ausrufezeichen Orange

Eine monatliche Grundgebühr müssen Sie bei Flinkster nicht entrichten.

Für Geschäftskunden gelten im Übrigen andere Preise:

Tarif

Fahrzeugart

Bemerkungen

Flinkster Business Carsharing

Miniklasse (ohne Navi)

Beispiele für Fahrzeuge

Ford Ka, Citroen C1

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,26 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

1,93 Euro

Preis pro Tag

32,77 Euro

Preis pro Monat

499,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,151 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Kleinklasse (teilweise ohne Navi)

Beispiele für Fahrzeuge

Ford Fiesta

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,26 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

4,20 Euro

Preis pro Tag

42,02 Euro

Preis pro Monat

549,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,151 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Kompaktklasse (teilweise ohne Navi)

Beispiele für Fahrzeuge

Citroen C-Zero, Ford Focus Turnier

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,60 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

5,04 Euro

Preis pro Tag

50,42 Euro

Preis pro Monat

629,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,151 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Mittelklasse

Beispiele für Fahrzeuge

Ford Mondeo

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,60 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

5,88 Euro

Preis pro Tag

58,82 Euro

Preis pro Monat

699,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,168 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Komfortklasse

Beispiele für Fahrzeuge

Audi A4, MB C-Klasse, BMW 3er

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,60 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

6,72 Euro

Preis pro Tag

67,23 Euro

Preis pro Monat

849,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,168 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Transporter Klasse I

Beispiele für Fahrzeuge

Renault Kangoo Kasten, VW Caddy Kasten

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,60 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

5,04 Euro

Preis pro Tag

50,42 Euro

Preis pro Monat

629,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,151 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Transporter Klasse II

Beispiele für Fahrzeuge

Opel Movano, Ford Transit, VW T5

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

1,60 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

6,72 Euro

Preis pro Tag

56,00 Euro

Preis pro Monat

950,00 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,168 Euro

 

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Flinkster Business Carsharing

Transporter Klasse III

Beispiele für Fahrzeuge

MB Sprinter, Opel Doka, Opel Movano

 

Preis pro Stunde in der Zeit von 22 bis 8 Uhr

4,00 Euro

Preis pro Stunde in der Zeit von 8 bis 22 Uhr

9,50 Euro

Preis pro Tag

68,00 Euro

Preis pro Monat

1169 Euro

Verbrauchspauschale je Kilometer

0,185 Euro

Einmalige Registrierungskosten

99,00 Euro

Es handelt sich um Nettopreise, denen die Mehrwertsteuer hinzugerechnet werden muss.

Kosten bei Unfällen und Beschädigungen des Fahrzeuges

Wenn Sie mit dem Fahrzeug einen Unfall bauen oder es anderweitig beschädigen, müssen Sie eine Selbstbeteiligung in Höhe von 1500 Euro bezahlen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, im Kundenvertrag gesonderte Vereinbarungen hierüber zu treffen. Des Weiteren verlangt Flinkster eine Unfallbearbeitungspauschale, deren Höhe entweder bei 25 oder bei 50 Euro liegt. Sie richtet sich nach dem Bearbeitungsaufwand.

Weitere Gebühren von Flinkster

Obendrein verlangt der Carsharing-Anbieter zahlreiche weitere Gebühren. Für das Übersenden der Rechnung per Post wird beispielsweise ein Betrag in Höhe von 1,50 Euro berechnet. Buchungen, Änderungen und Stornierungen, die per Telefon erfolgen, kosten ebenfalls 1,50 Euro.

Wenn Sie die Rechnung per Überweisung oder Rücklastschrift begleichen, bezahlen Sie hierfür 5,00 Euro, ebenso wie für die Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten. Der Verlust der Kundenkarte, das Verschmutzen des Fahrzeuges oder das Rauchen im Auto und eine Verspätung von mehr als 15 Minuten, schlagen mit 25 Euro zu Buche. Wenn Sie sich um weniger als 15 Minuten verspäten, kostet dies 12,50 Euro. Mit 5 Euro müssen Sie rechnen, wenn Sie die Tankregel nicht einhalten und der Einsatz eines Servicetechnikers kostet pro Stunde 25 Euro.

Falls Sie die Buchung stornieren möchten, ist dies bis 24 Stunden vor Fahrzeugabholung kostenlos möglich. Danach bezahlen Sie den halben Mietpreis bzw. maximal einen Tagespreis.

Somit fallen die Zusatzkosten bei Flinkster recht hoch aus. Allerdings erhalten Sie bis zu 50 Prozent des Zeitpreises erstattet, wenn Sie das Fahrzeug früher zurückgeben.
(Stand: 27.07.2017)

Hilfe und Kundensupport des Carsharing Anbieters

Sofern Sie Fragen zum Angebot von Flinkster haben, können Sie sich entweder an den Kundendienst wenden oder den Bereich „Fragen und Antworten“ nutzen.

Die Flinkster-FAQs

Die häufigsten Fragen und Antworten finden Sie unter „Mehr zu…“ -> „Fragen und Antworten“. Jedoch gestaltet sich die Suche nach einer Antwort zu bestimmten Fragen recht schwierig. Sie müssen eine Nachricht in das sich öffnende Kontaktformular eingeben. Parallel dazu werden Ihnen im rechten Bereich mögliche Antworten auf die Frage angezeigt. Jedoch erhielten wir in unserem Test zu einigen Begriffen keinerlei passende Antworten.

Kundendienst kontaktieren (Screenshot Flinkster.de)

Den Kundendienst von Flinkster kontaktieren

Sollten Sie ebenfalls keine zufriedenstellende Antwort finden, können Sie Kontakt mit den Mitarbeitern des Kundendienstes aufnehmen. Diesbezüglich steht auf der Website ein Kontaktformular zur Verfügung. Tragen Sie dort die folgenden Daten ein:

  • Ihre Nachricht
  • Namen
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (optional)

Alternativ können Sie sich an die auf der Website angegebene Rufnummer wenden, um telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Unser Fazit

Flinkster bietet als Teil der Deutschen Bahn entsprechend viele Standorte an, sodass Sie flächendeckend in Deutschland Fahrzeuge mieten können. Ebenso ist das Carsharing mit Flinkster in Österreich, in der Schweiz, in den Niederlanden und in Italien möglich. Die Buchung führen Sie entweder vor Ort, über das Internet oder mittels der praktischen App durch.

Ein klarer Vorteil liegt darin, dass in München die sogenannten Parkraumquartiere angeboten werden. Dort können Sie das gewünschte Fahrzeug abholen und wieder abstellen, ohne zuvor eine Vertriebsstelle aufzusuchen. Lediglich einmalig müssen Sie eine Kundenkarte abholen, die Sie zum Öffnen des Fahrzeuges am jeweiligen Standort benötigen.

Monatliche Grundgebühren fallen bei Flinkster nicht an und es werden Tarife für Privat- und Geschäftskunden angeboten. Die zusätzlichen Gebühren sowie eine Selbstbeteiligung in Höhe von 1500 Euro sind recht hoch angesiedelt. Im Gegensatz dazu erhalten Sie allerdings bis zu 50 Prozent des Zeitpreises erstattet, wenn Sie das Fahrzeug eher als geplant zurückgeben.

 
(4 Bewertungen. Durchschnitt: 4,3 von 5)

Details & Merkmale

Anmeldegebühren Privat: Ab 29 € (mit BahnCard kostenlos) / Gewerbe 99 €
Grundgebühr Keine
Zeitpreis Privat: ab 1,50 €, Tag ab 29 € / Gewerbe: Ab 1,26 €, Tag ab 32,77 €, Monat ab 499 €
Kilometerpreis Privat: ab 0,18 Euro / Gewerbe ab 0,151 €
Sharingart Stationär
Anzahl der Autos k. A.
Am Markt seit 2001
Standorte Über 1.500 Stationen in ganz Deutschland
Fahrzeuge Smart, e-Smart, Toyota Aygo, Fiat Panda, ord Ka, Citroen C1 u.v.m.
Angebot von Deutsche Bahn
Zahlungsarten Postpaid (Rechnung nach Nutzung)
Benzinkosten
Besonderheiten Führerscheinprüfung im Shop kostet 20 € für Privat, Münchener Parkraumquartiere
Vorteile
  • In vielen Städten und an zahlreichen Standorten in Deutschland verfügbar
  • Parkraumquartiere in München
  • Einfache Buchung per App
  • Überprüfung des Führerscheins per Video möglich
  • Wenn Sie Ihr Fahrzeug eher abgeben als vereinbart, erhalten Sie bis zu 50 Prozent des Zeitpreises erstattet
  • Tarife für Privat- und Geschäftskunden
  • Inhaber einer BahnCard bezahlen keine Registrierungskosten
  • Keine monatliche Grundgebühr
Nachteile
  • Hohe Selbstbeteiligung von 1500 Euro bei Beschädigungen des Fahrzeugs
  • Zahlreiche zusätzliche Gebühren
  • Der Hilfebereich ist nicht übersichtlich gestaltet
Zuletzt aktualisiert am: 03.11.2018

Fragen zu: Flinkster

Zu Flinkster ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen