TZS First Austria FA-5367-1 Toaster im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Design
Toast-Ergebnis
Verarbeitung
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: TZS First Austria FA-5367-1 Toaster

Unser Unboxing Video vom First Austria 4-Scheiben-Toaster

Leistungsstarker Riesen-Toaster

Für mich ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn wenn hier alles glatt läuft und man satt und entspannt in den Tag starten kann, hat man automatisch gute Laune. Zu einem Frühstück gehört neben Kaffee natürlich auch Toast, wenn man nicht immer nur Müsli essen mag. Ob mit Nutella, mit Butter und Marmelade oder als Spiegeleitoast mit Käse und Tomaten – der Toast muss außen knusprig, aber nicht zu dunkel sein und schön warm.

Unser alter Toaster hatte seine Launen und es war bei drei Stufen kaum möglich, das gewünschte Ergebnis zu bekommen. Hinzu kam, dass er nur Platz für zwei Toasts bot, was etwas störend ist, wenn in einem Zwei-Personen-Haushalt jeder zwei Toasts haben möchte, und man gleichzeitig frühstücken möchte. Die Alternative war also ein Toaster, der vier Scheiben toasten kann und eine feinere Abstimmung der Bräunungsgrade bot.

Ich habe den Toaster FA-5367-1 von TZS First Austria zwei Tage bzw. Morgen lang für Sie getestet. Schauen Sie sich die Vor- und Nachteile des Toasters an und entscheiden Sie, ob er Ihren Ansprüchen genügen wird.

 

Verpackung und Lieferung

Innerhalb von zwei Werktagen Lieferzeit nach Bestellung kam der Toaster bei mir an. Die Umverpackung in neutralem Braun verrät noch nichts über den Inhalt. Der darin enthaltene Produktkarton hat die Maße 23 x 21 x 42 cm und ist in Schwarz/Violett gehalten. Er zeigt auf Vorder- und Rückseite Abbildungen des Toasters.

Auf den Seiten sieht man die Zertifizierungen (CE und EAC) sowie kurz gefasste Highlights des Produkts:

  • 4-Scheiben-Toaster
  • Einstellbarer Bräunungsgrad
  • Ausziehbares Krümelblech
  • Brötchenaufsatz
  • Mehrere Funktionen: Aufwärmtaste, Auftautaste und Stopptaste
  • Edelstahlgehäuse
  • Leistung: 1200 bis 1500 Watt
  • Strombedarf: 220 bis 240 Volt bei 50/60 Hertz

Im Inneren des Produktkartons befindet sich der bruchsicher in Styropor verpackte Toaster mit Zubehör.

Außer dem FA-5367-1 4-Scheiben-Toaster sind in der Packung:

  • Ein Brötchenaufsatz
  • Eine Gebrauchsanweisung

 

Unsere Bilder vom TZS First Austria FA-5367-1 Toaster

TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 1     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 2     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 3

TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 4     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 5     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 6

 

Garantieleistung

TZS First Austria gewährt eine Garantie von 24 Monaten – entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Kauflandes.

 

Der Preis

Mit knapp 25 Euro (Stand Dezember 2016) gehört der 4-Scheiben-Toaster von TZS First Austria preislich zu den günstigsten der derzeit am Markt erhältlichen Geräte.

 

Ausstattung des Toasters

Der Toaster wiegt 2,4 kg und hat die Maße 40 x 16,5 x 20 cm ohne und 40 x 25 x 20 cm mit Brötchenaufsatz. Die Schlitze für den Toast haben die Maße 25 x 3,5 cm und besitzt die folgende Ausstattung:

  • Ein wärmeisoliertes Gehäuse mit Edelstahlblende
  • Die folgenden Tasten: Stopp, Reheat (aufwärmen) und Defrost (auftauen)
  • Ein 0,85 Meter langes Netzkabel
  • Ein Bräunungsgradregler von 1 bis 7
  • Vier rutschfeste, gummierte Füße
  • Eine herausnehmbare Krümelschublade
  • Brotzentrierung
  • Unterseitige Kabelaufwicklung

 

Aussehen und Verarbeitung

Der Toaster sieht mit seinem Edelstahlgehäuse sehr edel aus. Die Kunststoffteile sind in dezentem Schwarz gehalten. Das Logo von TZS First Austria ist in der Mitte unten auf dem silbernen Seiten in schwarzer Schrift aufgebracht. Rechts hinten an der Vorderseite sind die Bedienelemente angeordnet. Von oben nach unten findet man dort den Defrost-Schalter, den Reheat-Schalter, die Stopptaste und ganz unten den großen drehbaren Regler für die Bräunungsintensivität, der sieben Stufen ermöglicht.

Der Toaster ist schon etwas platzintensiv, weswegen er für kleine Küchen etwas zu wuchtig sein wird. Wer allerdings ein Plätzchen für ihn freiräumen kann, wird einen bombenfest stehenden Toaster sein eigen nennen, denn durch sein hohes Gewicht und die Gummistandfüße kann er weder umfallen, noch wackelt er.

Die Toastschlitze ermöglichen ein gleichzeitiges Toasten von vier Scheiben. Der Brötchenaufsatz kann zwei große oder drei kleine Brötchen in einem Schwung auftauen und aufbacken. Durch die automatische Brotzentrierung wird ein gleichmäßiges Toasten ermöglicht. Die Krümelschublade schließt genau ab und lässt sich ohne Ruckeln leicht entfernen, sodass keine Krümel daneben gehen können.

 

Anwendungsmöglichkeiten

Mit dem Toaster kann man verschiedene Brotarten toasten, tiefgefrorene Brötchen oder Ähnliches auftauen und aufbacken, sowie kalten Toast wieder aufwärmen.

 

Reinigung des Toasters

Der Hersteller empfiehlt, nachdem der Netzstecker gezogen ist, zunächst das Gerät auskühlen zu lassen. Das Krümelblech sollte regelmäßig gereinigt werden, damit sich kein Schmutz absetzen und anbacken kann, der dann schwerer zu entfernen wäre.

  • Der Toaster wird, in weiterhin aufrechter Haltung, über den Mülleimer gehalten und die Krümelschublade entfernt
  • Die Krümelschublade wird nun entleert und anschließend mit einem feuchten Tuch nachgewischt. Falls Schutz haften bleibt, kann man mit einem Wasser-Spülmittel-Gemisch nachwischen
  • Vor dem Einsetzen muss das Krümelblech gut getrocknet werden, damit die nächsten herunterfallenden Krümel nicht kleben bleiben können
  • Nachdem das Krümelblech wieder eingesetzt wurde, kann der Toaster wieder an den Strom angeschlossen werden

 

Weitere Bilder vom TZS First Austria FA-5367-1 Toaster

TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 7     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 8     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 9

TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 10     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 11     TZS First Austria FA-5367-1 Toaster 12

 

Praxistest

Der Toaster ist sehr groß und schwer, weswegen es nicht ganz einfach war, einen guten Stellplatz für ihn zu finden. Hinzu kommt das nicht mal ein Meter lange Kabel, dass die Stellmöglichkeit ohne Verlängerungskabel noch mehr eingeschränkt hat. Als er dann stand, wackelte nichts und ohne Gewalteinwirkung kann man ihn auch nicht versehentlich umkippen.

Bei der ersten Inbetriebnahme fiel der Toaster zunächst durch eine unangenehme Geruchsentwicklung auf. Daher haben wir die ersten vier Toasts auch vorsorglich entsorgt.   Hierfür habe ich den Stoppschalter ausprobiert, der auch problemlos funktionierte. Nach einigem Lüften und zweimal Leerlauf war der Geruch weg und der eigentliche Test konnte losgehen.

Ich habe drei Ladungen mit einmal Weizentoast, einmal Vollkornbrot und Vollkorntoast getestet und bei jeweils drei unterschiedlichen Bräunungsgraden (2, 4 und 6). Der Toaster hat alles prima hinbekommen, wobei man bei Vollkornbrot schon fast die höchste Stufe wählen sollte. Der Weizentoast war dann auch das Versuchskaninchen bei dem Aufwärmtest, den der Toaster auch mit Bravur meisterte. Ein tiefgefrorenes Brötchen wurde auch mit der Auftautaste auf Stufe 6 aufgetaut. Es hätten auch zwei auf den Brötchenaufsatz gepasst.

Die anschließende Reinigung: Die Krümelschublade war einfach und ruckelfrei zu entfernen, wodurch das Innere des Toasters keine Krümel abbekam. Das Äußere bedurfte keiner Reinigung, außer einmal mit einem trockenen Tuch zum Entfernen meiner Fingerabdrücke. Die Krümelschublade zu entleeren, stellte auch keine Herausforderung dar, da keine Krümel anhafteten und ein auskippen des Inhalts reichte.

 

Unser Testvideo vom First Austria Toaster

Unser Fazit

Der FA-5367-1 von TZS First Austria ist ein robuster Toaster, der ein Frühstück mit 8 Toasts in weniger als 5 Minuten hinbekommt. Der Toast kann ohne heiße Finger entnommen werden und die Bräunungen sind, wie man sie sich wünscht. Auch für das Auftauen und Aufwärmen kann ich den riesigen Toaster nur empfehlen. Genau seine riesige Größe ist es aber auch, wegen dem er sich für kleinere Küchen nicht eignet.

Details & Merkmale

Leistung 1.500 Watt
Anzahl Schlitze 1
Bräunungsstufen 7 Stufen
Sicherheitseinrichtung Abschaltautomatik
Farbe silber
Gehäusematerial Edelstahl
Höhe 20 cm
Breite 40 cm
Tiefe 16,5 cm
Netzspannung 220 - 240 V Volt
herausnehmbare Teile
mit Brötchenaufsatz
Nachhebevorrichtung
Stopptaste
Krümelschublade
Kabelaufwicklung
Abschaltautomatik
Funktionen Aufwärmfunktion, Auftaufunktion
Vorteile
  • Sehr günstiges Preis-/Leistungsverhältnis
  • Wärmeisoliertes Gehäuse
  • Schickes Edelgehäuse und robuste Bauart
  • Sehr gute Bräunungsabstimmung
  • Platz für vier Toasts und zwei Brötchen
Nachteile
  • Sehr groß und platzeinnehmend für einen Toaster
  • Etwas zu kurzes Netzkabel

Alle Angebote: TZS First Austria FA-5367-1 Toaster

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: TZS First Austria FA-5367-1 Toaster

Zu TZS First Austria FA-5367-1 Toaster ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos