Poolheizung Test und Kaufberatung

Poolheizung

Poolheizungen im Test: Das müssen Sie wissen

Wenn Sie zu denjenigen Leuten gehören, die von einem Pool im eigenen Garten träumen, um während der Sommermonate öfter im kühlen Nass abzutauchen, werden Sie sich möglicherweise auch schon mit dem Thema Poolheizung vertraut gemacht haben. In unserem Poolheizung Test möchten wir Ihnen die verschiedenen Varianten sowie deren Vor- und Nachteile vorstellen. Wir sagen Ihnen, welche Kosten hinsichtlich der Anschaffung einer Poolheizung auf Sie zukommen und was Sie beim Kauf beachten müssen.

Des Weiteren haben wir die Produkte verschiedener Hersteller miteinander verglichen und ein Testergebnis erstellt, anhand dessen Sie erkennen können, welche Poolheizungen eine gute Qualität zum adäquaten Preis bieten.

Lesen Sie unseren ausführlichen Testbericht, ehe Sie sich für den Kauf eines bestimmten Produkts entscheiden. Wir stellen Ihnen unter anderem die Solar Rapid Heizung von Roos sowie Produkte von Akylux, Interline und Elecsa vor.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Poolheizungen auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Montage
Heizdauer
Robustheit

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Montage
Heizdauer
Robustheit

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Montage
Heizdauer
Robustheit

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Montage
Heizdauer
Robustheit

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Montage
Heizdauer
Robustheit

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Poolheizung Kaufberatung

Was sind Poolheizungen?

Poolheizungen, die in unterschiedlichen Varianten angeboten werden, dienen dem Aufheizen des Poolwassers. Während einige Modelle mit Strom betrieben werden, können Sie das Wasser bei anderen Produkten allein mit der Sonnenenergie erwärmen.

 

Diese Modelle werden angeboten:

Die Schwimmbadheizung wird in verschiedenen Varianten angeboten, die wir Ihnen nachfolgend näher vorstellen möchten:

Die Solarheizung

Im Vergleich zu allen anderen Varianten ist die Solarheizung für Ihr heimisches Schwimmbad nicht nur besonders umweltfreundlich, da sie lediglich die Sonnenenergie verwendet, um das Badewasser zu erwärmen, sondern auch mit Abstand die günstigste Lösung. Angeboten werden diese Produkte als Matten, Pyramiden, Kuppeln oder in Form von Kollektoren.

Eine derartige Solaranlage besteht aus Röhren, welche aus Metall oder Kunststoff gefertigt werden. Diese wiederum sind mit einem sogenannten Solarabsorber ausgestattet, der sich durch die Sonnenenergie auflädt und die Hitze an das Wasser abgibt. Zu diesem Zwecke besteht eine entsprechende Anlage neben den kleinen Solarkollektoren aus einer Pumpe, mit deren Hilfe das Wasser umgewälzt wird und sich somit bestens erwärmen kann.

Als ebenfalls vorteilhaft erweist sich der Umstand, dass die Solaranlagen in der Regel schnell und leicht zu installieren sind. Des Weiteren gelten sie als besonders platzsparend, da Sie sie beispielsweise auf Dächern oder dem Carport installieren können.

Einen entscheidenden Nachteil bietet die Solarheizung dennoch: Sofern keine Sonne scheint, wird sich das Poolwasser nur minimal bzw. überhaupt nicht erwärmen. Meinen es die Sonnenstrahlen jedoch gut, profitieren Sie von einer sehr kurzen Aufwärmzeit, mit welcher andere Heizungsarten nicht mithalten können.

Vor- und Nachteile der Solarheizung in der Übersicht:

 

Vorteile

Nachteile

  • Geringe Anschaffungskosten

  • Besonders umweltfreundlich dank Solarenergie

  • Schnelle und kinderleichte Installation

  • Platzsparende Installation

  • Kurze Anlaufzeit

  • Wenn über eine längere Dauer hinweg keine Sonne scheint, wird sich das Wasser nicht erwärmen bzw. wieder abkühlen

 

Eine gutes Solarsystem ist beispielsweise das Solar Rapid von Roos. Und auch die Solarkollektor Heizungen von Interline sowie Akylux wissen zu überzeugen.

 

Die Elektroheizung

Zweifelsohne funktioniert die Elektroheizung einwandfrei, sodass Sie auch bei schlechtem Wetter von angenehm temperierten Poolwasser profitieren. Verglichen mit den anderen Produkten handelt es sich bei der Elektroheizung jedoch um die teuerste Variante. Zwar sind Elektro-Modelle in der Anschaffung nicht übermäßig teuer, jedoch müssen Sie die dauerhaften Stromkosten rechnen. Führen Sie im ganzen Sommer eine Erwärmung mit dieser Heizart durch, können – je nach Größe und Wassermenge des Pools – durchaus mehrere hundert Euro Energiekosten auf Sie zukommen. Um diese ein wenig zu senken, können Sie eventuell den günstigeren Nachstrom nutzen.

Damit sich das Wasser schnell erwärmt, sollten Sie sich auf ein Heizsystem aus Titan oder Edelstahl verlassen und auf keinen Fall minderwertige Materialien wählen, da diese das Poolwasser nicht schnell genug erhitzen würden. Dies wiederum trägt ebenfalls zu einem hohen Stromverbrauch sowie hohen Kosten bei.

Vor- und Nachteile der Elektroheizung in der Übersicht:

 

Vorteile

Nachteile

  • Gut temperiertes Wasser auch bei fehlendem Sonnenschein

  • Hohe Stromkosten

 

Die Wärmepumpe

Mittels Wärmepumpe, die in der Schwimmbadtechnik immer häufiger zum Einsatz kommt, wird Luft in Wärme verwandelt, sodass die Beheizung in einer relativ umweltschonenden Art und Weise stattfindet. Sie können diesen Vorgang mit einem Wärmepumpentrockner vergleichen, bei welchem ebenfalls mittels einer Umwälzpumpe kalte in warme Luft verwandelt wird. Im Vergleich zu einer elektrischen Heizung sind die Stromkosten, welche für den Betrieb der Wärmepumpe anfallen, deutlich geringer.

Als nachteilig erweisen sich hingegen die hohen Anschaffungskosten. Sie sollten den Pool schon regelmäßig nutzen und beheizen, damit sich der Kauf rechnet.

Vor- und Nachteile der Wärmepumpe in der Übersicht:

 

Vorteile

Nachteile

  • Wärmepumpen sind umweltschonend

  • Verursachen relativ geringe Stromkosten

  • Hohe Anschaffungskosten

 

Der Wärmetauscher

Der Wärmetauscher wird an das Heizsystem des Hauses angeschlossen. Durch zwei Kreise (Vorlauftemperatur und Poolwasser) wird das Wasser erhitzt.

Wärmetauscher müssen zum Teil aufwändig installiert werden und sind zudem mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Jedoch erhitzen Sie das Wasser zuverlässig und regelmäßig.

Vor- und Nachteile der Wärmetauscher in der Übersicht:

 

Vorteile

Nachteile

  • Wasser wird zuverlässig erhitzt

  • Hohe Anschaffungskosten

  • Teilweise komplizierte Istallation

 

Wie teuer sind Poolheizungen?

Den Preis für Poolheizungen kann man nicht verallgemeinern. Grundsätzlich kommt es darauf an, für welche Art Heizung Sie sich entscheiden. Solarheizungen – beispielsweise als Schläuche – werden bereits zu einem günstigen Preis angeboten, während hochwertige Schwimmbadtechnik, wie Sie auch in öffentlichen Bädern eingesetzt wird, weitaus teurer ist. Es kommt somit auf Ihre Bedürfnisse an, wie viel Geld Sie für eine Poolheizung ausgeben.

 

Schwimmbadbau – Das sollten Sie beim Kauf des Solar Heating Systems beachten:

Um herauszufinden, welche Poolheizung für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, sollten Sie zum einen das vorhandene Budget festlegen und zum anderen überlegen, wie häufig Sie den Pool tatsächlich nutzen. Ein Solar Kollektor mit einem hohen Wirkungsgrad ist bereits zum günstigen Preis erhältlich. Hierbei sollten Sie jedoch bedenken, dass der Solarabsorber nur ausreichend heizt, wenn die Sonne scheint.

Überlegen Sie des Weiteren, welchen Aufwand Sie hinsichtlich der Installation betreiben möchten.

Entscheiden Sie sich letztendlich für einen Solarabsorber, achten Sie des Weiteren auf Folgendes:

Welche Form der Solar-Heizung wünschen Sie?

Sie können zwischen Absorber Matten, einer Kuppel, der Pyramide oder den herkömmlichen Kollektoren wählen. Des Weiteren stehen Schläuche zur Verfügung.

Der Solarabsorber

Der Solarabsorber sollte über einen hohen Wirkungsgrad verfügen, sodass das Wasser auch dann bestmöglich beheizt wird, wenn die Sonne nicht direkt auf den jeweiligen Kollektor scheint.

Die Größe der Absorber ist entscheidend.

Achten Sie daher auf eine flächenmäßig ausreichende Solarheizung. Als Faustregel gilt, dass die Solar Poolheizung dieselbe Fläche aufweisen sollte, wie die Oberfläche des Pools. Bei einem Pool mit einer Größe von beispielsweise 7 x 4 Metern sollte die Heizfläche ebenso groß sein.

Welche Art Solar-System bevorzugen Sie?

Bedenken Sie, dass es von der Solar-Poolabdeckung, über zu verlegende Solarschläuche bis hin zu Solarkollektoren für die Installation auf dem Dach oder auf Freiflächen nahezu alle erdenklichen Varianten gibt. Wenn Sie nur einen kleinen Pool nutzen, welchen Sie im Winter abbauen, lohnt sich die Anschaffung einer Solarplane oder eines Solarschlauches wahrscheinlich eher als wenn Sie das Schwimmbecken ganzjährig nutzen und es daher auch in kälteren Zeiten beheizen möchten. In diesem Fall sollten Sie über die Anschaffung einer fest installierten Solaranlage nachdenken.

Qualität

Achten Sie bei der Anschaffung unbedingt auf eine gute Qualität sowie ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Mobile Poolheizung im Einsatz

 

Wo finde ich eine hochwertige Poolheizung?

Poolheizungen werden unter anderem beim Fachhändler, im Baumarkt oder im Gartencenter angeboten. Wenn Sie ein günstiges Modell zum fairen Preis suchen, sollten Sie jedoch den Online Preisvergleich nutzen. Die meisten Produkte sind im World Wide Web deutlich günstiger erhältlich als es im herkömmlichen Handel jemals der Fall sein wird.

Sie haben Fragen zu den Produkten und möchten daher nicht online bestellen, sondern sich von einem Fachmann beraten lassen? Hierzu können wir sagen, dass auch die Beratung, die Sie im Internet geboten bekommen, in der Regel erstklassig ist. Die meisten Händler bieten einen einwandfreien Kundensupport an, der Ihre Fragen unverzüglich klären wird. Wenden Sie sich beispielsweise an den Supportchat, sofern es diesen gibt, oder nehmen Sie per Email oder Telefon Kontakt mit dem Händler auf.

Online finden Sie auch weiteres Poolzubehör, sodass Sie beispielsweise eine Poolabdeckung oder eine hochwertige Sandfilteranlage zum kleinen Preis kaufen können.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Poolheizung positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Poolheizung

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Poolheizung sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Poolheizung können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos