Schneeschaufel mit Rädern Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Schneeschaufel mit Rädern

In den kalten Monaten des Jahres ist der Schneeschieber eines der wichtigsten Werkzeuge, wenn die weißen Flocken wieder vom Himmel rieseln. Während die klassischen Schiebegeräte jede Menge Muskelkraft beanspruchen, gibt es mittlerweile Schneeschaufel mit Rädern, die besonders effizient funktionieren und Ihre Kräfte schonen. Die Schneeräumgeräte bestehen aus robusten Materialien und ähneln sich im Aufbau und in den Funktionen. Dennoch gibt es bei der Auswahl und beim Einsatz einiges zu beachten. Von der Reifengröße bis hin zu der verstellbaren Höhe, dem Schiebebügel und der Form der Schneewanne reichen die Anforderungen an eine leistungsfähige Schneeschaufel, die mehr als einen Winter übersteht.

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten Schneeschaufeln mit Rädern auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Mefro Schneeschieber mit Rädern Westfalia Roll Schneeschieber Ferruplas Schneeschieber, Schnee-Fuchs mit auswechselbarer Schürfleiste QWKLBAP Schneeschieber mit Rädern Germania Schneeschieber
Vorteile und Nachteile
  • stabile Ausführung
  • hochwertig
  • Hoher Inhaltsvolumen
  • Robust
  • energiesparend
  • rutschfeste Reifen
  • stabile Ausführung
  • hochwertig
  • rutschfeste Gummireifen
  • langlebig
  • rutschfeste Gummireifen
  • energiesparend
  • Schaufelblatt lässt sich in fünf verschiedenen Winkeln verstellen
  • scharfe Kante zerbricht mühelos Eisschollen oder festen Schnee
  • 5-fach verstellbarer Griff für rückenschonende Arbeit
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Schneeschaufel mit Rädern Kaufberatung

Was ist eine Schneeschaufel mit Rädern?

Wie ist der Name schon sagt, handelt es sich um eine Schneeschaufel, die zusätzlich mit zwei oder vier Rädern ausgestattet ist. Sie funktioniert wie eine Art Schneemuli und schafft es den Schnee einfacher vor sich her zu schieben. Damit ist es möglich, größere Schneemengen innerhalb kürzester Zeit sauber zu beseitigen. Darüber hinaus können diese Schaufeln Schnee und Eis aufnehmen. Sie bestehen aus frostfreiem und verzinktem Stahlblech und bringen eine hohe Robustheit und langjährige Haltbarkeit mit.

Woraus besteht der Schneeschieber mit Rädern?

Bei den meisten Geräten handelt es sich um eine Konstruktion aus pulverbeschichteten und stabilen Stahl. Dieses Metall überzeugt mit seiner hohen Robustheit und Widerstandsfähigkeit, selbst wenn es bei widrigem Witterungsbedingungen im Einsatz ist. Gleichzeitig zeichnen sich die guten Schneeschieber mit einem großen Stollenprofil und Kunststoffgriffen aus. Sie können auf mehrere Positionen eingestellt werden und bleiben im Gewicht handelbar. Deshalb entscheiden sich hier der Hersteller, einzelne Bauteile zum Beispiel aus Kunststoff herzustellen, um an Gewicht zu sparen.

Was kosten gute Schneeschieber?

Im Prinzip sind die Schneeschieber mit Rollen etwas teurer als die normalen einfachen Schneeschieber. Für die leistungsfähigen Einsatzfahrzeuge, die sich per Hand bedienen lassen, müssen Sie zumeist über 100 € ausgeben. Durch die Investitionen lohnt sich. Schließlich halten die Geräte mehrere Winter durch und bieten Ihnen eine schnelle Hilfe, wenn Sie mit dem Schnee eigentlich nicht mehr hinterher kommen. Ab sofort müssen Sie sich nicht mehr mit einer Schippe oder mit einem einfachen Schneeschieber abrackern, sondern können selbst große Schneemassen vor sich herschieben.

Was sind die Vor- und Nachteile der Schneeschieber mit Rollen?

Die Schneeschieber sind viel größer und können damit die größere Schneemengen aufnehmen. Sie verfügen über eine strapazierfähige Kante und stabile Gummirollen, die Ihre eigene Schubkraft noch einmal deutlich erhöhen. Ohne sich selbst zu verausgaben, können Sie so den eigenen Fußweg und das gesamte Gelände innerhalb kürzester Zeit beräumen. Gleichzeitig verzichten diese Schneeschieber auf Motoren oder einen elektronischen Antrieb. Im Grunde genommen machen sich diese Schneeschieber mit den Rollen ein einfaches physikalisches Prinzip zunutze, indem sie die Rollen als zusätzlichen Antrieb nutzen. Je nachdem für welches Werkzeug Sie sich entscheiden, gehen spezifische Vor- und Nachteile mit den Geräten einher. Im Vergleich zu den normalen Räumgeräten geben Sie für einen Schneeschieber mit Rollen deutlich mehr aus, bleiben aber um Längen unter dem Preis einer Schneefräse.

Die Ergonomie und die Rolleigenschaften des Schneeschiebers

Sie profitieren von einem geringeren Kraftaufwand, wenn Sie sich für einen Schneeschieber mit Rollen entscheiden. Dieses Hauptargument zählt für die meisten Verbraucher beim Kauf. Die gesamte Konstruktion mitsamt der Räder macht den Schneeschieber deutlich schwerer als die klassischen Werkzeuge. Wollen Sie dennoch zügig vorankommen und das eigene Grundstück vollständig beräumen, sollten Sie bei der Auswahl auf einen möglichst kleinen Wendekreis achten. Damit ermöglicht der Schneeschieber nämlich dynamische Bewegungen.

Bei den guten Schneeschiebern bleibt die Achse frei beweglich. So müssen Sie nicht besonders weit ausholen, um durch eine Kurve zu fahren. Gleichzeitig bietet es sich an, einen Schneeschieber mit Rollen auszuwählen, der sich in der Arbeitshöhe verstellen lässt. Außerdem profitieren die Anwender von einem ergonomischen Griff und einem sicheren Profil der Reifen, die sofort einen festen Grip auf dem Untergrund einnehmen. Achten Sie auf ein möglichst geringes Eigengewicht der Schneeschieber, damit sich diese immer noch einfach vorwärts bewegen lassen.

Eines der Qualitätskriterien der Schneeschieber sind in diesem Fall seine Reifen. So geht der erste Blick auf das Profil und die Bereifung, denn diese muss große Belastungen während des Arbeitseinsatzes aushalten. Achten Sie darauf, dass die Reifen möglichst mit Luft befüllt sind. In diesem Fall sollten Sie nach einem langen Sommer im Schuppen, in der Garage oder im Keller unbedingt wieder aufgepumpt werden. Auch wenn mit voll befüllten Reifen das Gewicht des Schneeschiebers steigt, können Sie damit besser fahren. Den meisten geht es bei der Entscheidung für einen Schneeschieber mit Reifen um die körperliche Entlastung des Rückens. Bei dem klassischen Schneeschieber trägt der Rumpf die gesamte Last. Diese wird bei dem Schneeschieber mit Rollen auf die Räder verteilt. Gleichzeitig können Sie die Arbeitshöhe auf Ihre Körpergröße einstellen.

Wie finden Sie die richtige Größe der Schneeschieber mit Rollen?

Entscheiden Sie sich für den passenden Schieber, der zu Ihrer Arbeitsgröße passt oder sich auf die jeweilige Körpergröße hin einstellen lässt. Im Hinblick auf die Breite gibt es Unterschiede, so sind einzelne Schaufelblätter zumeist 40 cm breit. In diesem Fall sind sie für die meisten Bürgersteige und Eingängen geeignet. Wollen Sie aber eine größere Fläche, einen Bauhof oder Ihr eigenes Grundstück per Hand räumen, empfiehlt sich ein Schneeschieber mit einer höheren Breite, die auf 60 cm kommt. Diese Modelle haben ihre Stärken auf den größeren Flächen, sind dafür aber weniger wendig. Achten Sie in der Produktbeschreibung auf die Körpergröße, diese sollte zum Schneeschieber passen.

Wie ist die Schneeschaufel mit Rädern aufgebaut?

Die meisten guten Schneeschieber sind mit Schwerlast den Rollen ausgestattet, die sich im hinteren Bereich befindet. Daran befestigt ist die Teleskopstange, die sich in ihrer Länge verstellen lässt, die ergonomisch geformten Griffe und das Gestell mit der Schiebeplatte und dem eigentlichen Schneeschieber. Der Großteil der Materialien besteht aus Stahl, der zusätzlich Pulver verzinkt ist. Damit können die Schneeschieber über Jahre hinweg nicht rosten und bringen eine enorme Haltbarkeit mit.

Reinigung und Pflege der Schneeschieber

Am besten stellen Sie den Schneeschieber nach getaner Arbeit in den Werkzeugschuppen oder in die Garage zurück. Grobe Verschmutzungen können Sie von der Schiebefläche mit einer Bürste beseitigen. Mit Ende der Schneesaison sollten Sie dem Schneeschieber mit Rollen ein umfassenderes Pflegeprogramm zukommen lassen. Entfernen Sie unbedingt gründlich alle Schmutzreste. Die Gelenke und die Räder können Sie mit etwas Öl pflegen, damit sie weiterhin gut laufen und nicht haken. Lagern Sie den Schneeschieber geschützt von Sonnenlicht und Feuchtigkeit über das Jahr hinweg.

Zusammenfassung

Wer sich für einen Schneeschieber mit Rollen entscheidet, sorgt für einen rückenschonende und rumpfschonende Arbeit. Sie verteilen die Lasten des Schnees auf die Rollen und können selbst größere Massen problemlos vor sich her schieben. Es gibt diese praktischen Schneeschieber in unterschiedlichen Formaten und Breiten. Es ist empfehlenswert, einen schmaleren Schneeschieber für kleinere Durchfahrten und Fußwege auszuwählen und für die größeren Grundstücke einen mindestens 60 cm breiten Schneeschieber auszuwählen. Die guten Werkzeuge bestehen aus pulverbeschichtetem Stahl und Luft befüllten oder festen Rollen, die für die enormen Belastungen konstruiert wurden. Stellen Sie vor dem ersten Arbeitseinsatz die Teleskopstange auf Ihre Körpergröße ein, so dass Sie die Schneeschieber aufrecht stehend schieben können und damit den Schnee und den Matsch von den Wegen und dem Hof bekommen.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Schneeschaufel mit Rädern positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Schneeschaufel mit Rädern

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Schneeschaufel mit Rädern sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Schneeschaufel mit Rädern können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages