Tischgeschirrspüler Test und Kaufberatung

Tischgeschirrspüler

Tischgeschirrspüler im Test: Die wichtigsten Informationen

Die moderne Technik hält in den meisten deutschen Haushalten Einzug, da viele von uns versuchen, sich ihren Alltag auf diese Weise so bequem wie möglich zu gestalten. Verschiedene Arbeiten werden daher den Elektrogeräten überlassen. So gibt es in zahlreichen deutschen Wohnungen nicht mehr nur den Staubsauger und die Waschmaschine, sondern beispielsweise auch einen Geschirrspüler, welcher das schmutzige Geschirr innerhalb einer kurzen Zeit zufriedenstellend säubert. Da ein Geschirrspüler in der Regel ein großes Haushaltsgerät ist, sind viele der Meinung, dass ein solcher für Singlehaushalte ungeeignet ist. Jedoch gibt es hierfür die perfekte Lösung: Den Tischgeschirrspüler. Hierbei handelt es sich um einen Spüler von geringem Format, welcher auf jeder noch so kleinen Arbeitsplatte in der Küche Platz findet, da er kaum größer ist als eine Mikrowelle.

Welche Vor- und Nachteile ein solches Gerät mit sich bringt, welche Energieeffizienz zu erwarten ist und was Sie beim Kauf beachten sollten, erfahren Sie in unserem nachfolgenden Testbericht. Des Weiteren klären wir Sie über die einzelnen Produkte verschiedener Hersteller auf und sagen Ihnen, welche Modelle im Warentest überzeugen konnten und welche Geräte wir nicht empfehlen können. Scrollen Sie nach unten, um die besten Produkte zu finden.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Tischgeschirrspülern auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Spülergebnis
Bedienung

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Spülergebnis
Bedienung

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Spülergebnis
Bedienung

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Spülergebnis
Bedienung

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Spülergebnis
Bedienung

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Tischgeschirrspüler Kaufberatung

Worum handelt es sich bei einem Tischgeschirrspüler?

Ein Geschirrspüler ist ein elektrisches Gerät, welches in der Küche eingesetzt wird, um schmutziges Geschirr zuverlässig zu spülen. Nicht nur Teller und Tassen sowie Besteck können mit Hilfe des Spülers gereinigt werden, sondern auch Töpfe und Pfannen.

Nachdem der Geschirrspüler beladen und eingeschaltet wurde, wird Wasser in das Gerät gepumpt, welches mittels Sprüharmen im gesamten Gerät verteilt wird, um sämtliches Geschirr zu reinigen. Damit kein grober Schmutz in die Abwasserleitung gelangt, verfügen die Geräte über Siebe, in welchen sich Essensreste sammeln, ehe das Schmutzwasser aus der Maschine geleitet wird. Nach jedem Spülgang wird das Wasser abgepumpt.

Damit das Geschirr restlos sauber wird, muss ein entsprechendes Reinigungsmittel verwendet werden, welches sowohl in flüssiger Form als auch als Tab erhältlich ist. Ähnlich wie bei der Waschmaschine wird das Geschirr hierdurch sauber. Sofern nicht im Reinigungsmittel enthalten, müssen auch noch Klarspüler und Spülmaschinen-Salz in das Gerät gegeben werden.

Nachdem alle Spülgänge abgeschlossen sind, wird das Geschirr im entsprechenden Programm getrocknet und kann anschließend herausgenommen und in den Küchenschrank einsortiert werden.

(Quelle: Wikipedia)

Bei einem Tischgeschirrspüler handelt es sich ebenfalls um ein solches Gerät, welches jedoch deutlich kleiner ist und somit in jeder noch so kleinen Küche Platz findet.

 

Vor- und Nachteile gegenüber dem Spülen mit der Hand

Gegenüber dem Spülen mit der Hand weist die Verwendung des Tischgeschirrspülers zahlreiche Vorteile auf. Allerdings gibt es auch Nachteile. Damit Sie vor der Anschaffung eines entsprechenden Produkts bestens informiert sind, stellen wir Ihnen nachfolgend die Vor- und Nachteile gegenüber:

 

Vorteile

Nachteile

 

Zeitersparnis:

Verglichen mit dem herkömmlichen Spülen erlangen Sie eine erhebliche Zeitersparnis, denn der Geschirrspüler arbeitet ungefähr sechsmal so schnell, wie Sie dieselbe Menge an Geschirr mit der Hand abwaschen können.

 

Keine Spülhände:

Durch die Verwendung des Geschirrspülers werden Ihre Hände nicht angegriffen, denn sie kommen weder mit dem Wasser noch mit dem entsprechenden Spülmittel in Kontakt.

 

Kein Chaos in der Küche:

Da das Schmutzgeschirr unmittelbar in die Maschine geräumt werden kann, sammeln sich keine unschönen Geschirrberge in der Küche an.

 

Bessere Hygiene:

Die Spülmaschine verwendet beim Waschen Wasser mit einer deutlich höheren Temperatur, sodass Keime zuverlässig abgetötet werden.

Hohe Anschaffungskosten:

Verglichen mit dem Kauf eines Lappens, hat die Geschirrspülmaschine einen deutlich höheren Preis.

 

Hoher Stromverbrauch:

Im Gegensatz zum Spülen per Hand verbraucht das Gerät zudem viel Strom, was sich in der Energiekostenabrechnung bemerkbar machen wird. Um die hohen Kosten so erträglich wie möglich zu gestalten, sollten Sie sich für ein Modell mit einer besonders guten Energie-Effizienz entscheiden.

 

Hoher Wasserverbrauch:

Auch der Wasserverbrauch fällt deutlich höher aus, was Sie anhand der nächsten Wasserabrechnung feststellen können.

 

Unschöne Spuren an den zu spülenden Gegenständen:

Abgesehen davon, dass Sie ohnehin nur die Gegenstände in der Spülmaschine reinigen sollten, welche dafür geeignet sind, können auch diese nach einiger Zeit matt und zerkratzt wirken.

 

Hartnäckige Verkrustungen werden nicht immer zuverlässig entfernt:

Während Sie beim herkömmlichen Spülen sämtliche verkrusteten Gegenstände so lange einweichen können, bis Sie von hartnäckigen Verkrustungen befreit sind, schaffen viele Spülmaschinen es nicht, Teller, Gläser und Besteck zuverlässig zu reinigen.

 

Vergleich eines herkömmlichen Geschirrspülers mit dem Tischgeschirrspüler:

Auch im Vergleich zu einer herkömmlichen Geschirrspülmaschine ergeben sich einige Vor- und Nachteile, die wir Ihnen nachfolgend näherbringen möchten:

 

Vorteile

Nachteile

 

Geringer Platzbedarf

Einer der größten Vorteile ist sicherlich der geringe Platzbedarf, denn einen Tischgeschirrspüler bekommen Sie in jeder noch so kleinen Küche unter, da er nicht größer ist als die meisten Mikrowellen.

 

Überall aufstellbar:

Aufgrund der geringen Größe können Sie das Gerät des Weiteren nahezu überall aufstellen, was bei einer großen Maschine nicht der Fall ist.

 

Hervorragend geeignet für Singlehaushalte:

In einem Singlehaushalt würde sich die Anschaffung eines großen Gerätes mit Sicherheit nicht lohnen, sodass der Tischgeschirrspüler sich als sinnvolle und kostengünstige Variante erweist.

Schlechte Energieeffizienz:

Die meisten kleinen Geschirr-Spüler erreichen nur eine vergleichsweise schlechte Energieeffizienz von A+ oder A, wenn überhaupt. Normale Geschirrspülmaschinen schaffen es hingegen locker auf die Effizienzklassen A++ oder sogar A+++ und verbrauchen demzufolge deutlich weniger Strom, was sich bei der nächsten Energiekostenabrechnung definitiv bemerkbar machen wird.

 

Hoher Wasserverbrauch:

Ebenso verbrauchen die Mini-Geschirrspüler deutlich mehr Wasser, um die gleiche Menge Geschirr zu spülen.

 

Hoher Geräuschpegel:

Aufgrund der meist schlechten Dämmung der Geräte, verursachen Tischgeschirrspüler in der Regel deutlich mehr Lärm als Geräte herkömmlicher Größe. Mitunter werden mehr als 50 dB(A) erreicht.

 

Tischgeschirrspüler – Zuverlässige Markenprodukte:

Sofern Sie sich aufgrund der geringen Größe der Küche und Ihres Singlehaushaltes für einen Tischgeschirrspüler entscheiden möchten, sollten Sie die Produkte der Markenhersteller bevorzugen. Diese verursachen zwar verhältnismäßig hohe Anschaffungskosten, verbrauchen jedoch deutlich weniger Strom und Wasser als die Modelle der Billigmarken, sodass sich die Mehrausgaben schon nach kurzer Zeit rechnen werden. Die besten Produkte erhalten Sie für einen Preis von ca. 300 Euro. Hierzu gehören folgende Geräte:

Energieeffizienz-Klasse A++

  • Beko DSN 6634 FX
  • Bosch SMI68M85EU
  • Bosch SMV68M80EU
  • Siemens SN55M539EU
  • Siemens SN45M539EU

Energieeffizienz-Klasse A+

  • Bomann TSG 707
  • Bosch SKS62E12EU
  • Bosch SPS40E22EU
  • Bosch SPV50E00EU

Lediglich von der Marke Miele werden Sie aktuell keine Tischgeschirrspüler finden, da sich das Unternehmen auf die Produktion herkömmlicher Geräte mit sehr guten Umwelteigenschaften spezialisiert hat. Miele ist für seine guten Elektrogeräte – wie beispielsweise Waschmaschinen oder Trockner und Geschirrspüler – bekannt, welche im Haushalt vielseitig eingesetzt werden können. Die Miele Produkte haben zwar in der Regel einen stolzen Preis, versprechen jedoch eine lange Lebensdauer.

 

Den Tisch Geschirr Spüler flexibel unterbringen

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Modell ist das Tischgerät mit Abmessungen von ca. 50 x 50 x 40 Zentimetern nicht nur deutlich kleiner, sondern erheblich leichter und somit flexibler einsetzbar. Sie können es demzufolge nicht nur auf der Arbeitsplatte unterbringen, sondern beispielsweise auch in den Unterschrank integrieren, sodass es auf den ersten Blick nicht auffällt. Wenn Sie das Gerät im Unterschrank unterbringen möchten, sollten Sie jedoch im Vorfeld herausfinden, ob dieser für ein solches Gewicht überhaupt geeignet ist.

Sie möchten das Modell an einem neuen Ort platzieren? Kein Problem, denn aufgrund des geringen Gewichts von durchschnittlich 20 bis 30 Kilo, können Sie es entweder allein oder zu zweit an den neuen, besseren Ort stellen. Hierbei gilt zu beachten, dass sowohl ein Strom- als auch ein Wasseranschluss vorhanden sein müssen.

 

Tischspülmaschinen Schnelltest – Spülergebnisse im Vergleich

Auch wenn ein Tischgerät deutlich kleiner ist als eine herkömmliche, freistehende Maschine, müssen Sie hinsichtlich der Spülergebnisse normalerweise keinerlei Abstriche machen, denn die Resultate in Sachen Sauberkeit sind identisch. Tischgeschirrspülmaschinen sind ebenso mit den gängigen Programmen ausgestattet, wie ihre großen Konkurrenten und werden somit die Gedecke ebenso zuverlässig säubern.

Letztendlich kommt es bei der Reinigung zudem nicht nur auf das jeweilige Tischgerät an, sondern auch darauf, welche Spülmaschinentabs Sie verwenden. Hier gibt es ebenfalls enorme Unterschiede, was die Reinigungswirkung betrifft. Beispielsweise werden Spülmaschinentabs angeboten, die nicht nur das Spülmittel, sondern Salz und Klarspüler enthalten. Letztendlich sind die teuren Produkte aber kein Garant, dass sie ein besseres Spülergebnis bringen als günstige Spülmaschinentabs, wie sie beispielsweise im Discounter angeboten werden.

Unser Warentest hat gezeigt, dass das Ergebnis auch von Faktoren wie der Wasserhärte und dem Kalk abhängt. Durch die Verwendung entsprechender Wasserenthärtungs Zusätze können Sie das Ergebnis ebenfalls positiv beeinflussen.

Auch von den Spülgängen selbst kann das Ergebnis abhängen, denn bei einem Programm mit vielen Spülgängen werden die Gedecke mit Sicherheit sauberer als wenn Sie ein Kurzprogramm wählen.

 

Tischspülmaschine: Welche Gegenstände können gespült werden?

Mit der Tischspülmaschine können Sie dieselben Geschirrstücke säubern, wie in einem normalen Gerät auch. Demzufolge können Sie sowohl Töpfe, Schüsseln und Pfannen, als auch Teller, Tassen, Gläser, Besteck und andere Küchenutensilien darin abwaschen. Aufgrund der geringen Größe der Tischspülmaschine fällt jedoch die Anzahl der Geschirrstücke, die Sie bei einem Spülgang waschen können, geringer aus.

Beachten Sie, dass auch ein Tischgeschirrspüler für Maßgedecke ausgelegt ist. Teller, die bei weitem größer ausfallen als diese Maßgedecke, können demzufolge nur schwer im Gerät untergebracht werden. In einer Tischgeschirrspülmaschine finden ca. 3 bis 5 Gedecke Platz, während Sie in einem großen Gerät 12 bis 13 unterbringen können. Ein schmaler, freistehender Spüler kann ca. 8 bis 10 Maßgedecke gleichzeitig reinigen.

 

Mit welchen Funktionen sind die Tischspülmaschinen ausgestattet?

Auch hierbei ergeben sich im Vergleich zu einem normalgroßen Gerät keine Unterschiede, denn die Produkte der Markenhersteller – wie beispielsweise der Bosch SKS62E12EU, der Bomann TSG 707, Produkte von Beko oder der Siemens SN45M539EU – sind mit ebenso guten Programmen ausgestattet, wie die Großen. Neben dem normalen Spülprogramm sowie einem Schnell-Programm sind die meisten Geräte in der heutigen Zeit beispielsweise mit einem ECO-Programm ausgestattet, bei welchem der Strom- und Wasserverbrauch erheblich minimiert werden.

 

Das sollten Sie beim Kauf einer Tischspülmaschine beachten:

1. Tischspüler oder herkömmliches Modell?

Als erstes sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie sich wirklich für einen Spüler für den Tisch oder ein herkömmliches Gerät entscheiden möchten. Haushalte, in denen der elektrische Helfer oft zum Einsatz kommt oder die aus vielen Personen bestehen, sollten sicherlich nicht zu einem kleinen Gerät greifen. Wenn Sie hingegen Single sind und nur selten Geschirr spülen, kann der Tischgeschirrspüler sich als sinnvolle Alternative zu einem herkömmlichen Modell erweisen.

2. Angebote miteinander vergleichen:

Ehe Sie sich für den Kauf eines entsprechenden Gerätes entscheiden, sollten Sie zudem verschiedene Modelle miteinander vergleichen. Auf diese Weise finden Sie heraus, ob Ihnen beispielsweise der Bomann TSG 707 FX mehr zusagt oder Sie sich doch besser für den Bosch SKS62E12EU entscheiden sollten.

3. Energieeffizienzklasse beachten:

Eines der entscheidenden Kriterien für den Kauf einer Spülmaschine für den Tisch sollte die Energieeffizienzklasse sein. Bedenken Sie, dass Geräte mit einer schlechten Energieeffizienz von beispielsweise B oder C deutlich mehr Strom verbrauchen als Modelle, die mit der Effizienzklasse A oder besser ausgezeichnet sind. Da es Tischgeschirrspüler in der besten Effizienzklasse A+++ derzeit noch nicht auf dem Markt gibt, sollten Sie zumindest nach einem Produkt mit der Klasse A++ suchen. Dieses wird für einen Spüldurchgang deutlich weniger KWH Strom verbrauchen, wie Geräte mit einer schlechten Effizienz. Wie viele KWH Strom verbraucht werden, ist in der Regel am Produkt angegeben.

4. Auswahl der Spülprogramme:

Auch die Spülprogramme können sich von Produkt zu Produkt unterscheiden, sodass Sie im Vorfeld prüfen sollten, welche Funktionen Sie sich von einem Gerät wünschen.

 

Wo sind Tischgeschirrspüler erhältlich?

Tischgeschirrspüler von Bomann und anderen hochwertigen Marken finden Sie im normalen Handel. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem preisgünstigen Modell sind, sollten Sie sich auch im World Wide Web umschauen. Aufgrund der Vielzahl der Angebote finden Sie das gewünschte Gerät online häufig deutlich kostengünstiger als im Elektrofachhandel vor Ort.

Selbstverständlich müssen Sie auch beim Onlinekauf nicht auf eine gute Beratung verzichten, denn die meisten Anbieter stellen Ihnen einen zuverlässigen Kundensupport zur Seite, den Sie beispielsweise telefonisch, per Mail oder im Chat erreichen. Wann immer Sie Fragen zu einem Produkt haben, können Sie sich demzufolge umfassend beraten lassen.

Aufgrund der Tatsache, dass Ihnen der Onlinehandel ein großzügiges Rückgaberecht einräumt, laufen Sie nicht Gefahr, auf einem Gerät sitzenzubleiben, welches Ihnen doch nicht zusagt. Und auch finanziell haben Sie nichts zu befürchten, denn die meisten Verkäufer ermöglichen Ihnen, die Ware erst zu bezahlen, wenn Sie sie erhalten und ausführlich geprüft haben. Sollten sich Mängel herausstellen oder Sie sich etwas Anderes vorgestellt haben, müssen Sie demzufolge nicht bezahlen, sondern können das gekaufte Produkt zurückgeben.

Falls Sie per Vorkasse gezahlt haben, erstatten Ihnen die Verkäufer selbstverständlich Ihr Geld zurück, wenn Sie die Ware zurückgeben.

Der Kauf im Internet bietet Ihnen auf jeden Fall die perfekte Möglichkeit, die Preise bei den einzelnen Händlern miteinander zu vergleichen, um das gewünschte Produkt definitiv zum günstigsten Preis zu erhalten. Im herkömmlichen Handel ist ein solcher Vergleich nur schwer möglich, bzw. mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Tischgeschirrspüler positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Tischgeschirrspüler

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Tischgeschirrspüler sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Tischgeschirrspüler können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos