Stichsäge Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Stichsäge

Stichsägen im Test – Wie Sie das beste Produkt finden

Wer handwerklich begabt ist, wird in der Regel nicht auf eine Stichsäge verzichten können, da man mit einer solchen zahlreiche Sägearbeiten ausführen kann. Die Hersteller haben dies erkannt, sodass es inzwischen Stichsägen gibt, wie Sand am Meer. Auf der Suche nach einem neuen Modell werden Sie sich daher möglicherweise schwertun.

Deshalb möchten wir Ihnen beratend zur Seite stehen. Wir zeigen Ihnen, welche Stichsägen es gibt und welchen Komfort diese bieten sollten. Gleichzeitig informieren wir Sie über wichtige Details, wie beispielsweise den Splitterschutz und geben Ihnen Auskunft, was Sie beim Kauf einer Stichsäge unbedingt beachten sollten.

Damit Sie einen Einblick erhalten, welche Produkte die Markenhersteller anbieten, stellen wir Ihnen verschiedene Geräte von

Makita, Hitachi, Metabo, Einhell, Festool, Bosch, Skil, Worx, Ryobi sowie Dremel

vor. Mit unserem Test finden Sie im Handumdrehen ein Produkt, welches Ihren Anforderungen entspricht.

Zuletzt aktualisiert am: 07.11.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten Stichsägen auf einen Blick

Produktbild
Testsieger
Preis-Leistungs-Sieger
Kundensieger
Verkaufssieger
Unser Geheimtipp
Modell Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge Bosch PST 900 PEL Stichsäge Makita JV0600J Stichsäge Metabo 601042500 Stichsäge Bosch Professional GST 160 CE Stichsäge
Sicherheit
Bedienung
Verarbeitung
Sägequalität
bearbeitbare Materialien Holz, Metall Holz, Metall Holz, Metall Holz, Metall Kunststoff, Holz, Metall
Leistung 780 Watt 620 Watt 650 Watt 610 Watt 800 Watt
max. Hubzahl (U/min.) 3.100 3.100 3.100 3.000 3.000
Pendelhubstufen 4 4 4 4 4
Hubhöhe 26 mm Keine Angaben 23 mm 22 mm 26 mm
Energieversorgung Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb
Betriebsspannung 230 V 230 V 230 V 230 V 230 V
max. Schnitttiefe (Holz) 150 mm 90 mm 135 mm 90 mm 160 mm
Gewicht 2,6 Kg 2,2 Kg 2,4 Kg 2,2 Kg 2,2 Kg
Kabellänge 4 m 2,5 m Keine Angaben 2,5 m 4 m
Staubabsaugung
Schutzglas
LED-Licht
Spanreißschutz
Besonderheit Elektronische Drehzahlvorwahl Einhändiger Sägeblattwechsel durch SDS-System Spanblaseinrichtung Mit Hubzahl-Regelelektronik Constant-Electronic
Vorteile und Nachteile
  • Leistungsstarker und überlastfähiger 780-Watt-Motor
  • 4-stufige Pendelung für feine bis grobe Schnitte
  • Sehr robuste und verbiegeresistente Fußplatte für harte Einsätze
  • Ohne Schutzglas
  • PowerLight für bessere Orientierung auf der Platte
  • Mit zuschaltbarer Blasluftfunktion
  • Schnelles Wechseln der Sägeblätter
  • Kabel etwas kurz
  • Lauf sehr leise und vibrationsarm
  • Blasvorrichtung für saubere Schnittstelle
  • Getriebegehäuse und Grundplatte aus robustem Aluminium-Druckguss
  • Ohne Led-Licht
  • Sägeblattführung tiefliegend für exakte Schnitte
  • Metabo Straight Cut System SCS: In Führungsplatte einsetzbare Finne für leichtes Geradeaussägen
  • Werkzeugloses Sägeblattwechsel
  • Etwas niedrige Leistung
  • Kompakte, leichte Bauform ermöglicht gute Kontrolle beim Sägen
  • Präzise Sägeblattführung durch patentierten Doppelroller
  • Starker 800-Watt-Motor mit Constant-Electronic für harte Materialien
  • Nicht so viel Zubehör enthalten
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Stichsäge Kaufberatung

Was ist eine Stichsäge?

Die Stichsäge ist eine elektrisch betriebene Säge, die über ein sehr schmales, Sägeblatt verfügt, welches lediglich auf einer Seite eingespannt ist. Das Sägeblatt bewegt sich auf und ab. Ein solches Gerät eignet sich hervorragend, um beispielsweise Kurvenschnitte oder Kreise aus Platten auszusägen.

Neben herkömmlichen Stichsägen werden entsprechende Geräte mit integriertem Pendelhub angeboten.

(Quelle: Wikipedia)

Stichsägen werden sowohl mit Kabel als auch in der Akku-Variante angeboten.

 

Worin besteht der Unterschied zu einer Kreissäge?

Neben der Stichsäge wird sowohl die Tisch- als auch die Handkreissäge angeboten. Die Handkreissäge hält der Heimwerker beim Sägen in der Hand, während die Tischkreissäge sich auf einem dafür vorgesehenen Sägetisch befindet, welcher entweder ein spezieller Unterbau oder aber die Werkbank sein kann.

Eine Kreissäge besteht aus einem runden Sägeblatt, welches beidseitig eingespannt ist. Je größer die Sägeblätter, desto höher die Schnitttiefe. Mit einem Sägeblatt von 350 mm können Sie beispielsweise Bretter mit einer Stärke von bis zu 14 Zentimetern sägen. Die Hand- und die Tischkreissäge werden für große Werkstücke verwendet, bei denen exakte, gerade Schnitte erzielt werden sollten. Die Stichsäge hingegen kommt vor allem für Kurvenschnitte zum Einsatz, die durch das kleine, schmale Sägeblatt problemlos möglich sind. Jeder ambitionierte Heimwerker sollte daher für die Feinarbeiten eine Stichsäge, beispielsweise von Hitachi oder Ryobi, besitzen.

 

Was ist eine Säbelsäge?

Die Säbelsäge kann in gewisser Weise mit der Stich-Säge verglichen werden. Sie kommt jedoch in der Regel dort zum Einsatz, wo die Schnitttiefe der Stichsäge nicht ausreicht, um die Sägearbeiten zufriedenstellend durchzuführen. Die Säbel-Säge erreicht jedoch keine allzu exakten Ergebnisse, sodass eventuell Nacharbeiten notwendig sind.

 

Testbericht: Auf die Leistung kommt es an

Die Arbeit mit einer Säge, egal welcher Art, gestaltet sich nur zufriedenstellend, wenn die Leistung des Geräts ausreicht, um das Werkstück ordentlich zu bearbeiten. Demzufolge sollten Sie darauf achten, dass das ausgewählte Produkte eine Leistung von mindestens 700 Watt erreicht. Für den privaten Bereich reichen 700 Watt durchaus aus. Bedenken Sie jedoch, dass die Leistung des jeweiligen Modells direkt von der Motorleistung abhängt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich auf Produkte namhafter Hersteller – wie beispielsweise Bosch oder Makita – zu verlassen, um einen sauberen, schnellen Schnitt ohne Ausrisse zu erhalten. Das Getriebe spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle für die Qualität des Sägeergebnisses und die Schnelligkeit der Sägen.

Um die Leistung der jeweiligen Sägearbeit anzupassen, sollten Sie zudem auf ein Modell zurückgreifen, welches mit der sogenannten Drehzahlregulierung ausgestattet ist. Grundsätzlich sollten Sie auf Modelle setzen, die über eine hohe Drehzahl verfügen.

 

Produktwissen: Vorteile einer Pendelhubstichsäge

Die herkömmliche Stichsäge führt eine vertikale Bewegung aus. Das Blatt der Pendelhub-Stichsäge bewegt sich zusätzlich von vorn nach hinten und pendelt, wodurch die Sägeleistung erheblich erhöht wird. Gleichzeitig halten die Sägeblätter deutlich länger, da die Reibung am sogenannten Sägezahn vermindert wird.

Doch wo Vorteile sind, gibt es selbstverständlich auch Nachteile. Diese bestehen darin, dass die Pendelhubstichsäge deutlich ungenauer arbeitet als ein herkömmliches Modell ohne Pendelhub. Die meisten Pendelhubmodelle bieten die Möglichkeit, diese Funktion abzuschalten. Sofern Sie demzufolge beispielsweise einen sauberen Kreis ausschneiden möchten, beenden Sie die Funktion für ein besseres Ergebnis. Möchten Sie Arbeitsplatten oder Möbelteile schneiden, die mit einem Furnier oder einer Beschichtung versehen sind, sollten Sie den Pendelhub ebenfalls abschalten, um das Werkstück nicht zu beschädigen.

Ein weiteres Modell aus dem Bereich der Stichsägen ist die sogenannte Dekupiersäge.

 

Wie sinnvoll ist die Absaugung?

Damit Sie mit den Stichsägen einen erstklassigen Schnitt hinbekommen und nicht von Holzsplittern oder Sägemehl abgelenkt werden, haben Sie bei vielen Geräten die Möglichkeit, einen Staubsauger anzuschließen. Dies ist jedoch nur bei entsprechender, vorgesehener Funktion möglich. Durch den Staubsauger erfolgt unmittelbar beim Sägen die Absaugung, sodass die Schnittstelle stets freigehalten wird. Hierdurch ist ein sauberes Arbeiten problemlos möglich.

Ein Sägetisch beispielsweise verfügt über diese Möglichkeit nicht.

 

Testsieger – Wir empfehlen Ihnen die Produkte der folgenden Hersteller:

In unserem Testbericht haben wir Produkte verschiedener Hersteller miteinander verglichen und können Ihnen folgende Marken bzw. Produkte empfehlen:

  • Die Makita 4351fctj
  • Produkte von Festool
  • Die Bosch PST 900 PEL
  • Produkte von Metabo
  • Stichsägen des Herstellers Einhell
  • Produkte von Skil

Diese Produkte sind auch bei anderen Tests – zu denen häufig eine Dauerprüfung gehört – als Testsieger hervorgegangen.

 

Kaufen Sie die Stichsäge online

Wenn Sie eine Stichsäge mit hoher Sägeleistung und bester Ausstattung suchen, können Sie sich selbstverständlich im Baumarkt Ihres Vertrauens umsehen. Dies gilt auch, wenn Sie beispielsweise eine Bohrmaschine zum Vorbohren suchen. Aufgrund der vielfältigen Angebote, die Sie im World Wide Web erhalten, finden Sie online jedoch in der Regel die günstigeren Produkte. In Sachen Qualität müssen Sie selbstverständlich keine Abstriche machen, da Sie online die gleichen Markengeräte kaufen können, die Ihnen auch im Baumarkt vor Ort angeboten werden. Grund für die deutlich günstigeren Internet-Preise ist meist der große Preiskampf, den sich die Anbieter untereinander liefern.

Sie möchten beim Kauf der Stichsäge nicht auf eine gute Beratung sowie einen erstklassigen Service verzichten? Keine Sorge, Sie werden diesbezüglich beim Onlinekauf nicht enttäuscht, denn die meisten Händler bemühen sich, einen hervorragenden Kundenservice anzubieten. Dieser bezieht sich nicht nur auf die Preisgabe der wichtigsten Informationen, sondern auch auf verschiedene Zahlungsmethoden, zwischen denen Sie wählen können. Innerhalb von 14 Tagen können Sie das gekaufte Produkt zudem zurückgeben, wenn Sie damit nicht zufrieden sind. Ihr Geld wird Ihnen durch den Verkäufer erstattet.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Stichsäge positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Stichsäge

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Stichsäge sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Stichsäge können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen