Vitamin C Präparate Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Vitamin-C-Test und Kaufberatung

Vitamin C hat alljährlich in der kalten Jahreszeit Hochsaison, denn schließlich stärkt es das Immunsystem. Normalerweise sollten wir durch eine gesunde Ernährung ausreichend mit Vitamin C versorgt sein. Doch leider ernähren sich die meisten Deutschen nicht gesund oder es gibt weitere Faktoren, die die Aufnahme von Vitamin C erschweren. In diesen Fällen kann es sinnvoll sein, Vitamin C in Form einer Nahrungsergänzung aufzunehmen.

Gutes Vitamin C sollte Folgendes bieten:

  • rein natürliche Inhaltsstoffe
  • optimale Dosierung
  • einfache Anwendung

eventuell kombiniert mit anderen Vitaminen

In diesem Ratgeber möchten wir alle Fragen beantworten, die Sie sich möglicherweise im Zusammenhang mit Vitamin C stellen. Wir erklären Ihnen, was dieses Vitamin im Körper bewirkt und wie Sie einem Mangel vorbeugen können. Außerdem erfahren Sie, welche Präparate empfehlenswert sind. Eventuell kann dies Ihre Kaufentscheidung erheblich erleichtern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.09.2021

Unsere Sieger unter allen getesteten Vitamin C Präparate auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell NuviHealth Vitamin C Komplex Wehle Sports Vitamin C Vitamaze Vitamin C + Zink NaturalElements Vitamin C gepuffert GloryFeel Vitamin C gepuffert & Zink
Vorteile und Nachteile
  • Vegan
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Laborgeprüft
  • Vegan
  • Laborgeprüft
  • Acerola-Extrakt
  • Vegan
  • Natürliche Zusatzstoffe
  • optimal bioverfügbar
  • Vegan
  • Magenschonend
  • Säurefrei
  • ph-Neutral
  • Vegan
  • Ohne Zusätze
  • Geschmackslos
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Vitamin C Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Vitamin C in der Übersicht:

  • Vitamin C schützt das Immunsystem
  • Es kommt daher vor allem in der Grippe- und Erkältungssaison zum Einsatz
  • Salate und grüne Gemüsesorten enthalten sehr viel Vitamin C
  • Auch im Kampf gegen vorzeitige Hautalterung ist Vitamin C unerlässlich
  • Vitamin C ist sowohl am Cholesterin-Stoffwechsel als auch am Fettstoffwechsel beteiligt

Was ist Vitamin C und wofür benötigt man es?

Vitamin C ist immens wichtig für die Gesunderhaltung unseres Immunsystems. Vor allem in der kalten Jahreszeit, in der es tendenziell eher zu Grippe oder Erkältungen kommt, greifen daher viele auf zusätzliches Vitamin C zurück.

Doch es kann ausreichen, mit gesunder Ernährung einem Mangel vorzubeugen. Besonders viel Vitamin C ist übrigens in Salaten und grünem Gemüse enthalten.

Das Vitamin C ist wichtig für:

  • den Schutz vor vorzeitiger Hautalterung
  • den Aufbau von Kollagen, welches für das Bindegewebe, die Zähne, die Haut und die Nägel benötigt wird
  • das Gleichgewicht des Cholesterin-Stoffwechsels
  • einen funktionieren Fettstoffwechsel
  • die ausreichende Aufnahme von Eisen
  • die Erhöhung der Spermien-Anzahl
  • die Hemmung von Nitrosaminen, die Krebs auslösen können
  • die Bildung von Hormonen und Botenstoffen

Vor- und Nachteile eines Vitamin-C-Präparates

Vorteile

Nachteile

äußerliche Anwendung – beispielsweise als Creme

  • gegen vorzeitige Hautalterung
  • sorgt für einen funktionierenden Cholesterin- und Fettstoffwechsel
  • Schutz vor Erkältungen, Grippe und anderen Atemwegserkrankungen

bei falscher Anwendung oder, wenn eigentlich kein Mangel besteht, kann es zu einer Überdosierung kommen

Achtung:

Nehmen Sie entsprechende Präparate nicht in Eigenregie ein, sondern lassen Sie immer zuerst durch einen Arzt den tatsächlichen Vitamin-C-Wert feststellen, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Diese Vitamin-C-Präparate gibt es:

Produkt

Eigenschaften

Reines Vitamin C

Reines Vitamin C wird beispielsweise als flüssiges Produkt oder als Kapseln angeboten. Es unterstützt lediglich den Aufbau von Vitamin C.

Vitamin C kombiniert mit weiteren Vitaminen

Es gibt Präparate, bei denen Vitamin C mit anderen Vitaminen kombiniert wird, um den Bedarf ganzheitlich zu decken. Besteht ausschließlich ein Vitamin C Mangel, sollte ausschließlich Vitamin C als Nahrungsergänzung verwendet werden.

Vitamin C zur äußerlichen Anwendung

Vitamin C wird auch in Form von Ölen oder Cremes angeboten, die auf die Haut aufgetragen werden können. In diesem Fall sollen die Produkte zu einem schöneren Hautbild beitragen.

Tipp:

Vitamin C sollte immer mit Wasser aufgenommen werden, da es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt, welches im Körper gespeichert werden kann.

In welchen Darreichungsformen wird das Vitamin C angeboten?

Sie erhalten Vitamin C unter anderem als Tabletten, Pulver, Brausetabletten, Saft oder als Creme oder Öl für die äußere Anwendung.

Tipp:

Um auch auf der Reise gut versorgt zu sein, greifen Sie am besten auf Brausetabletten oder Kapseln zurück.

Das sollten Sie beachten, wenn Sie Vitamin C kaufen möchten

Ehe Sie ein Vitamin C Produkt kaufen, sollten Sie dieses auf Herz und Nieren prüfen. Folgendes sollten Sie beachten:

Welche Form von Vitamin C benötigen Sie?

Vitamin C gibt es als Kapseln oder als Flüssigkeit. Ebenso können Sie eine Salbe zur äußerlichen Anwendung kaufen. Welche Darreichungsform Sie benötigen, hängt von Ihren individuellen Vorlieben sowie vom Verwendungszweck ab.

Welche Vitamin C Quelle kommt im Präparat vor?

Die Wirkstoffe der Vitamin C Produkte können sich erheblich unterscheiden. So gibt es beispielsweise Mittel, in denen Acerola enthalten ist. Andere wiederum enthalten Camu-Camu oder Mais oder das Produkt aus pflanzlicher Fermentation. Da all diese Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind, gelten sie generell als unbedenklich.

Optimalerweise sollte das Produkt keine weiteren Wirkstoffe und Füllstoffe beinhalten.

Wie ist das Produkt dosiert?

Einige Vitamin C Produkt enthalten wenig Vitamin C, während andere sehr viel enthalten. Wenn Sie an einem belegten Mangel leiden, sollten Sie eher eine hohe Dosierung wählen. Andernfalls reicht eine geringe Dosierung aus.

Wo wurde das Vitamin C Präparat hergestellt?

Am sichersten ist es, wenn Sie sich für ein Produkt entscheiden, welches in Deutschland produziert wird. Doch auch Produkte, die aus der EU oder aus Großbritannien stammen, sind in der Regel empfehlenswert.

Anwendungshinweise zum Vitamin C

Wie das Vitamin C Präparat einzunehmen ist und in welcher Menge, das entnehmen Sie der Anweisung des Herstellers zum jeweiligen Produkt.

Nehmen Sie das Vitamin C immer mit ausreichend Wasser ein, da es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt.

Laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung liegt die benötigte Tagesdosis an Vitamin C für Frauen in der Altersklasse zwischen 25 bis 51 bei 110 Milligramm. Männer in derselben Altersklasse sollten täglich rund 95 Milligramm Vitamin C aufnehmen.

Angaben zu weiteren Altersklassen finden Sie bei der  HYPERLINK "https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/vitamin-c/?L=0" Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Anzeichen für eine Überdosierung:

Eine Überdosierung von Vitamin C aus Nahrungsmitteln ist im Grunde kaum möglich. Werden jedoch Nahrungsergänzungsmittel eingenommen, kann es zu einer Überdosierung kommen. Diese kann sich an Durchfall oder Erbrechen bemerkbar machen.

Was kostet Vitamin C?

Je nachdem, für welches Produkt, für welche Marke und für welche Menge Sie sich entscheiden, müssen Sie für das Vitamin C zwischen 15 bis 22 Euro einplanen.

Bekannte Hersteller für Vitamin C sind Nature Love, Mount Natural, natural elements und Greenfood.

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten:

  • In welcher Darreichungsform möchten Sie das Vitamin C einnehmen?
  • Welche Vitamin C Quelle kommt im Produkt vor?
  • Wird auf weitere Wirkstoffe und Füllmaterialien verzichtet?
  • Wurde das Produkt in Deutschland, in der EU oder in GB hergestellt?
  • Welche Dosierung weist das Vitamin C auf?
  • Zusammengefasst

Vitamin C ist der Booster für unser Immunsystem, weshalb es vor allem während der kalten Jahreszeit, die oft von Grippe oder Erkältungen geprägt ist, verwendet wird. Im Handel werden zahlreiche Vitamin C Produkte angeboten, die allesamt Vor- und Nachteile haben. Es ist daher wichtig, einen Vergleich durchzuführen, um hierdurch das beste Produkt zum fairen Preis zu finden.

Wir haben diesen ausführlichen Ratgeber erstellt, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern. Zudem haben wir einen Vitamin C Test durchgeführt, sodass wir die besten Produkte finden konnten. In unseren Testberichten können Sie sich den Vitamin C Testbericht 2021 anschauen. Für das jeweils beste Produkt einer Kategorie haben wir einen separaten Testbericht erstellt. Auf diese Weise finden Sie mit Sicherheit ein Präparat, welches optimal zu Ihnen passt.

 

 
(40 Bewertungen. Durchschnitt: 4,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Vitamin C positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Vitamin C

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Vitamin C sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Vitamin C können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen