Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Funktionalität
Haltbarkeit
Verarbeitung
Montage
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch

Unser Video vom Ab Roller Extreme von Sportastisch

Doppelrad-Bauchtrainer mit Zubehör

Es gibt viele Bauchtrainingsgeräte für Daheim, aber kaum eines ist kleiner und soll so effektiv für knackige Bäuche sorgen, wie der Ab-Roller. Es gibt diese Bauchroller in allen möglichen Ausfertigungen und Preislagen. Ich habe den Ab-Roller „Extreme Ab Roller“ von Sportastisch für Sie getestet. Er ist ein Gerät, das preislich im Mittelfeld liegt, für Anfänger konzipiert wurde und mit viel Zubehör geliefert wird.

 

Verpackung und Lieferung

Nach zwei Tagen Lieferzeit kam der Ab-Roller von Sportastisch bei mir an. Der große, stabile Karton, der zur Umverpackung dient, ist neutral und verrät den Inhalt nicht. Der eigentliche Produktkarton ist in Weiß und Blau gehalten und zeigt Abbildungen der Ab-Rolle mit allem Zubehör.

Auf der Packung ist ein Hinweis, dass die Montage leicht ist, aber kein Hinweis, wie man es machen soll. Es gibt keine Produktspezifikationen wie Maße und Gewicht, dafür aber Werbung für die Faszienrollen des Herstellers. Es gibt einige Übungsgrafiken auf der Rückseite des Kartons, die aber größtenteils nicht sehr aufschlussreich sind.

Mit in dem Karton sind:

  • Der Ab-Roller in sechs Einzelteilen
  • Zwei Widerstandsbänder
  • Eine Knie-Matte
  • Eine Garantiekarte mit PDF-Download-Link

Garantie:

Der Hersteller gewährt auf den Ab-Roller „Extreme Ab Roller“ eine Garantie von drei Jahren. Um diese zu erhalten, muss man sich allerdings bei Sportastisch registrieren.

Preis:

Mit derzeit knapp 30 Euro (Stand November 2016) gehört der Ab-Roller von Sportastisch zu den Ab-Trainern der Mittelklasse.

 

Unsere Bilder vom Extreme Ab Roller von Sportastisch

Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch 1     Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch 2     Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch 3

Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch 4     Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch 5     Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch 6

 

Ausstattung des Ab-Rollers

Die Rollen sind jeweils 2,2 cm dick und haben einen Durchmesser von 15 cm. Die Stange ist insgesamt 24 cm lang. Pro Handgriff beträgt die Länge 11 cm. Der „Extreme Ab-Roller“ wiegt 529 g. Die Widerstandsbänder sind 55 cm lang (ohne Griffe) und das Kniepad hat die Maße 33 x 16,8 x 0,8 cm.

 

Optik und Verarbeitung des Ab-Rollers

Die Ab-Rolle ist in Schwarz und Neongrün gehalten, welches zum Glück nicht im Dunklen leuchtet. In dezenterem Hellgrau wurden die Widerstandsbänder gestaltet. Es fehlen leider jegliche Angaben zu den verwendeten Materialien und Zertifizierungen, daher kann ich nur mutmaßen.

Die Rollen riechen chemisch und sind wahrscheinlich aus Plastik. Was im Kern der Rollen ist, kann ich nicht sagen. Die Stange ist anscheinend aus Edelstahl und die Griffe aus Gummi. Die Widerstandsbänder sind wohl aus Gummi, das mit Stoff ummantelt wurde.

 

Der Praxistest

Ausgangssituation: Ich habe unseren Crosstrainer auf dem Dachboden schon seit Monaten vernachlässigt und bin sehr untrainiert, daher betrachtete ich den Produkttest des Ab-Trainers auch als persönliche Herausforderung. Mit gut acht Kilo mehr als ich im Idealfall haben sollte, ist mein Bauch zwar nicht dick, aber er hat Rundungen, die mir nicht besonders gut gefallen. Also habe ich mir das Kniepad auf den Boden gelegt und mit einer einfachen Anfängerübung begonnen.

Das Training:

Ich habe nur die Zehenspitzen auf dem Boden gelassen und den Rest des Fußes hochgestemmt. Mit dem Gesicht in Richtung einer Wand, die mir als Begrenzung des Bewegungsspielraums dient, habe ich mich hingekniet.  Mit beiden Händen links und rechts vom Doppelrad entfernt fest an den Griffen, rolle ich langsam bis zur Wand (etwa 30 cm Abstand) vor und ebenso langsam wieder zurück. Das klingt jetzt leichter als es ist. Nach fünf Minuten zittern meine so gut wie nicht vorhandenen Muskeln und ich lasse es erst mal gut sein.

Der Tag danach:

Am nächsten Tag habe ich einen Muskelkater – nach nur 5 Minuten Training. Das zeigt mir zum einen, dass der Ab-Roller wirklich funktioniert und zum anderen, dass ich noch weniger fit bin, als ich dachte. Einen Tag später habe ich das Training wiederholt und noch ein paar Minuten seitliches Rollen für die Taillenmuskulatur angehängt. Ja, auch da hatte ich prompt einen Tag später einen Muskelkater. Nach ein paar weiteren Tagen dehnte ich die Trainingszeit und die Weite meiner Aus- und Einrollbewegungen noch etwas weiter aus.

Vorsicht:

Ich habe beim Training feststellen müssen, dass ein weicherer Dielenboden keine gute Unterlage ist, da die Rollen darin Furchen verursachen.

Das Ergebnis:

Der Test ging zwei Wochen lang. Man sieht kein Sixpack, aber mein Maßband meint, dass ich etwa 1 cm an Bauchumfang verloren habe. Was ich am stärksten bemerke, ist, dass mein Bauch fester geworden ist. Nur ein wenig, aber spürbar.

Das Zubehör:

Die Widerstandsbänder habe ich nicht benutzt, da ich nirgends herausfinden konnte, wie sie benutzt werden. Auf der Packung sind acht Abbildungen, aber keine mit den Bändern. Es steht dort nur „Für mehr Unterstützung: 1 oder 2 Widerstandsbänder bei kniendem Training nutzen“.

Das kostenlose PDF-Buch „Bauchtraining“ von Sportastisch, welches auf der Garantiekarte vermerkt ist, war übrigens sehr interessant, aber leider nicht wirklich hilfreich. Der Leser erfährt eine Menge über die Unterschiede zwischen der männlichen und weiblichen Bauchmuskulatur und viele medizinische Hintergründe auf den ersten zwei Dritteln des Buches.

Danach folgen 10 Trainingsfehler, Hinweise wie man theoretisch einen Trainingsplan erstellen könnte und etwas Theorie über Sit-ups und Co. Für mich war es bis auf die interessanten 10 Fehler nicht sehr informativ. So lernt man z. B., dass viele Wiederholungen keine Bauchmuskeln aufbauen und dass Menschen ohne entsprechende genetische Veranlagung nie ein Sixpack, wohl aber einen flachen Bauch bekommen können.

Unser Fazit

Ein kleines Blatt mit Erklärungen würde das Ganze Set der Ab-Rolle wirklich aufwerten. Egal, ob Zusammenbau oder Training, man ist sehr auf sich allein gestellt und es gibt keinen Hinweis auf das maximale Körpergewicht. Zu den Widerstandsbändern, die wahrscheinlich ein total tolles Training ermöglichen, gibt es gar keinen Hinweis.

Wahrscheinlich liegen diese mangels Wissen nicht nur bei mir einfach nutzlos herum. Die Rollen sind nichts für empfindlichen Holzboden, da sie nicht aus Gummi sind und bei entsprechendem Körpergewicht den Boden schädigen. Außerdem sind sie nicht so leise, wie man es sich zu Hause wünscht.

Es gibt aber auch sehr positive Aspekte, die dann doch überwiegen. Die Rollen laufen leicht und sind stabil, wodurch ein sicheres Training möglich ist. Das Kniepad ist ein sehr nützliches Zubehör für das Bauchtraining, das ja im Knien ausgeführt wird.

Und was vielleicht am wichtigsten ist: es funktioniert. Der Muskelkater bezeugt, dass der Ab-Roller Muskeln aufbaut und man damit tatsächlich den Bauch und Rückenbereich trainieren kann. Die Ab-Rolle von Sportastisch ist für Anfänger wirklich zu empfehlen.

 

Details & Merkmale

max. Körpergewicht 150 kg
Produktgewicht 1,1 kg
Material Rad Kunststoff
Einsatzbereich Heimgebrauch
Geeignet für Beginner, Fortgeschrittene
Muskelgruppe Bauch, Arm, Schulter, Rücken
Material Griff Metall
gepolsterte Griffe
doppelte Räder
Besonderheit Mit 2 hochwertigen Widerstandsbändern, die ermöglichen anpassbare Unterstützung beim Bauchtraining
Vorteile
  • Handlich und platzsparend
  • Einfache Bedienung
  • Knie-Matte und Widerstands-Bänder inklusive
  • Robuste Bauweise
Nachteile
  • Keine Anleitung und Produktinformation
  • Es sind nur wenige Übungen möglich
  • Die Rollen riechen chemisch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch

Zu Bauchtrainer Extreme Ab Roller von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos