MOVIT® Gymnastikball im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Strapazierfähigkeit
Verarbeitung
Trainingsintensität
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: MOVIT® Gymnastikball

Immer mehr Menschen plagen sich mit täglichen und schweren Rückenschmerzen rum. Schuld daran ist oft falsches und sehr langes Sitzen. Doch in der heutigen Zeit muss das gar nicht mehr sein. Um den Rückenschmerzen die Stirn zu bieten, können extra angefertigte Bürostühle oder Gymnastikbälle, die Lösung sein.

Doch weil die speziellen Bürostühle sehr teuer sind, werden diese oft nicht vom Arbeitergeber zu Verfügung gestellt. Also heißt es, der Gymnastikball kommt zum Einsatz. Auch wenn dies für viele unschön aussieht, weil es nicht zur optimalen Büroausstattung gehört. Natürlich kann der Gymnastikball auch für Sportübungen oder zur Fitness angewendet werden. Ein besonders guter Gymnastikball ist der MOVIT® Gymnastikball.

 

Einfache Handhabung - kein Problem

Um den MOVIT® Gymnastikball einsetzen zukönnen, muss dieser erst einmal aufgepumpt werden. Was sich aber als Kinderspiel herausstellt, weil die Pumpe dafür mitgeliefert wird. Der Durchmesser von dem Gymnastikball beträgt zwischen 65 - 75 Zentimeter. Damit ist er optimal für jeden Schreibtisch geeignet. Und auch als Fitnessball ist der Durchmesser perfekt.

Mit einem Gewicht von 1,3 Kilogramm ist der Ball auch nicht besonders schwer. Deshalb ist kaum zu glauben, das der MOVIT® Gymnastikball ein Gesamtgewicht von maximal 300 Kilogramm trägt. Ein unschlagbares Verhältnis zwischen dem Gewicht und der Belastbarkeit. Nicht viele Gymnastikbälle sind auf solch eine Belastbarkeit ausgerichtet.

 

Für die Gesundheit, nur das Beste

Der MOVIT® Gymnastikball ist deshalb so besonders, weil das hochwertige Material, welches Anti Burst ist, sehr professionell verarbeitet worden ist. Das Sitzen auf dem Ball ist besonders gelenkschonend. Die Rückenmuskulatur wird dadurch gestärkt, weil sich der Nutzer ständig bewegt, dynamisch sitzt und immer das Gleichgewicht halten muss.

Somit bekommt die Rückenmuskulatur eine Abwechslung, anders, als ob der Nutzer 6 Stunden auf einen Bürostuhl sitzt. Außerdem wird die Wirbelsäule auf dem Gymnastikball aufrechter gehalten, was sich sehr positiv auf die gesamte Körperhaltung auswirkt. Das Sitzen ist also absolut nicht mit dem herkömmlichen Sitzen auf Stühlen zu vergleichen.

 

Ungewöhnlich, aber dennoch eine Sitzmöglichkeit

Auch wenn für viele Menschen der Gedanke daran, auf einem Gymnastikball zu sitzen, nicht denkbar ist, wird immer häufiger zu dieser Variante gegriffen. Und das ist auch gut so. Fast ein Drittel an Rückenschmerzen gehört damit der Vergangenheit an. Um den ganzen ein bisschen Pepp zu verleihen, gibt es den MOVIT® Gymnastikball in vielen erdenklichen Farben. Das kann auch nicht jeder Bürostuhl, dies haben in der Regel immer triste, einfache Farben.

Unser Fazit

Bei der nächsten Gelegenheit sollte der Nutzer einfach mal einen Gymnastikball ausprobieren, um sich von der Vielfältigkeit und der einfachen Konstruktion, einen Überblick zu verschaffen. Und bei dem Preis kann man nichts falsch machen.

Maximale 10 Euro für die Gesundheit zu investieren und seine ständigen Rückenschmerzen damit loszuwerden, ist doch einfach genial. Die Medikamente für die Rückenschmerzen sind deutlich teurer. Viel Vergnügen und Spass mit dem MOVIT® Gymnastikball

Details & Merkmale

Durchmesser 75 cm
Farbe Silber
Material Anti Burst Material
Max. Belastung 300 Kg
Gewicht 1,3 Kg
latexfrei
DOP-frei
Besonderheit In 7 verschiedenen Farben erhältlich
Vorteile
  • Erhältlich in silber, blau, orange, schwarz, rot, lila und rosa
  • Günstiger Preis
  • Pumpe inklusive
Nachteile
  • Nur 300 Kg belastbar

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: MOVIT® Gymnastikball

Zu MOVIT® Gymnastikball ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos