Premium Ab Roller 3-Wheeler von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Funktionalität
Haltbarkeit
Verarbeitung
Montage
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Premium Ab Roller 3-Wheeler von Sportastisch

Unser Unboxing Video vom 3-Wheeler

Stabiler Bauchtrainer mit Extras

Die lieben Bauchmuskeln, meist von einer dickeren Fettschicht überdeckt, sind ohne diese und gut ausgebildet ein echter Hingucker. Wer träumt nicht von einem definierten Bauch mit Sixpack. Der Weg dahin ist aber leider mit einiger Anstrengung verbunden. Ein Bauchtrainer erleichtert die Sache dabei ungemein. Nicht nur, dass sich Erfolge wesentlich schneller einstellen, es macht auch viel mehr Spaß.

Ich habe das Profi-Bauchtrainingsgerät „3-Wheeler“ von Sportastisch für Sie gründlich getestet. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile des Bauchtrainers an und entscheiden Sie, ob er das für Sie optimale Sportgerät sein könnte.

 

Verpackung und Lieferung

Innerhalb von zwei Werktagen Lieferzeit nach Bestellung kam der 3-Wheeler-Bauchtrainer bei mir an. Die Umverpackung in neutralem Weiß verrät noch nichts über den Inhalt, wodurch er ein gutes Überraschungsgeschenk abgeben kann.

Im Karton sind:

Der 3-Wheeler-Bauchtrainer
Eine Halterung
Eine Knieauflage
Zwei Widerstandsbänder
Service- und Garantiekärtchen mit Hinweis zu einem kostenlosen E-Book

 

Unsere Bilder vom 3-Wheeler

Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 1     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 2     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 3

Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 4     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 5     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 6

Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 7     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 8     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 9

 

Garantieleistung

Der Hersteller Sportastisch gewährt, nach einer Registrierung, eine Garantie von drei Jahren. Dies ist ein Jahr mehr, als gesetzlich bei uns vorgeschrieben. Um die Registrierung zu tätigen und somit die verlängerte Garantie zu erhalten, muss man spätestens drei Wochen nach dem Kauf das Registrierungsformular ausfüllen.

 

Der Preis

Mit knapp 30 Euro (Stand Januar 2017) gehört der Bauchroller „3-Wheeler“ von Sportastisch preislich ins Mittelfeld, da die Preise von knapp 10 Euro bis zu 85 Euro reichen.

 

Design und Ausstattung des Bauchtrainers

Das Profi-Bauchtrainingsgerät ist sehr stabil gebaut und ordentlich verarbeitet. Es wird komplett einsatzbereit zusammengeschraubt geliefert. Die Breite des Bauchtrainers beträgt, von Griff zu Griff 32 cm und die Länge des Geräts liegt bei ca. 23 cm.

Die kleineren zwei Räder haben eine Breite von 2,8 cm und das große Vorderrad besticht mit bodenfreundlichen 4,3 cm Breite und aus Hartgummi. Sollten sich die Räder einmal lockern, kann man sie ganz einfach an den Muttern festziehen. Die Schaumstoffgriffe sind nicht verklebt, so dass man sie abziehen kann, sitzen aber so eng, dass unabsichtliches Lösen ausgeschlossen ist.

Das Material unter dem Schaumstoff, wie auch die Halterung der Räder besteht aus stabilem Edelstahl. Die Verbindung der Rollen und Griffe ist aus Kunststoff. Das Gerät, das ein Gewicht von knapp 1,5 kg aufweist, ist in schlichtem Schwarz gehalten und nur die Kunststoff-Radspeichen leuchten in Rot.

Die Knieauflage ist Schwarz und 33,5 cm lang, 17 cm breit und hat eine Dicke von 1 cm. Die schwarze Halterung ist aus hartem Gummi, biegsam, kann auf einem Tisch, Regal oder am Boden Platz finden und hindert das Trainingsgerät am wegrollen.

Die Widerstandsbänder haben schwarze Nylonschlaufen und sind mit rotem Nylon bespannt. Die Länge ist von Schlaufe zu Schlaufe im nicht gedehnten Zustand 104 cm. Auseinandergezogen kommt man auf mehr als 160 cm. Die Schlaufen an der einen Seite sind groß genug, um sie über die Turnschuhe zu ziehen. Die anderen Schlaufen sind für die Hände passend.

Das kostenlose E-Book „Bauchtrainer – Bauchtraining als Erfolgserlebnis“, dessen Downloadlink auf der Garantie- und Servicekarte vermerkt ist, ist 53 Seiten stark. Der Inhalt des Buchs besteht aus den folgenden Themen, auf die in aller Ausführlichkeit eingegangen wird:

Medizinischer Hintergrund des Bauchtrainings:

  • Bauchtraining bei Männern und Frauen - Wo liegen die Unterschiede
  • Beanspruchte Muskelpartien beim Bauchtraining
  • Gesundheitliche Vorteile des Bauchtrainings
  • Bauchtraining und Ernährung
  • Was macht ein Sixpack tatsächlich aus?

Bauchtraining:

  • Das Bauchtraining als Wissensbaustein
  • Aufwärmen
  • Aufwärmübungen für das Bauchtraining
  • Bauchtraining mit dem Bauchtrainer
  • Bauchtraining in der Übersicht
  • Die 10 häufigsten Fehler und wie man sie vermeidet

Trainingspläne:

  • Trainingsbereiche richtig festlegen
  • Trainingsmethoden für das Bauchtraining
  • Die richtige Trainingsplanung
  • Die notwendige Regeneration der Muskeln

Mit nur 5 Bauchtrainingsübungen für Frauen, keine speziellen für Männer und vier allgemeinen Trainingsübungen kommt meines Erachtens das, was einem beim Bauchtraining besonders wichtig ist viel zu kurz. Im letzten Kapitel über Trainingspläne werden nur noch kurz Crunches und Sit-ups besprochen und mehr allgemein auf einen ausgewogenen Trainingsplan eingegangen.

Es fehlen auch überall Abbildungen der Übungen. Die Fotos der Männer und Frauen mit Sixpacks sind zwar sehr motivierend, aber wenig hilfreich. Das Thema Gesundheit ist zwar spannend, aber hier wird für den normalen Hobbysportler viel zu sehr ins Detail gegangen. Mehr Anleitungen und auch ein Wort zum Training mit den Widerstandsbändern, wäre besser gewesen.

 

Weitere Bilder vom 3-Wheeler

Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 10     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 11     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 12

Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 13     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 14     Premium Bauchtrainer 3-Wheeler von Sportastisch 15

 

Praxistest

Da der Bauchtrainer schon komplett fertig montiert ankommt, entfällt die sonst so mühselige Schrauberei. Das Erste, das auffällt, ist die robuste Verarbeitung des Bodys und der Rollen. Die Griffe fassen sich sehr angenehm an und erlauben ein für die Hände schmerzfreies Training. Die Rollen sind zwar aus Hartgummi, aber die schöne Breite verhindert Schäden am Holzboden recht effizient.

Durch drei statt zwei Rädern, hat man einen sehr viel stabileren Stand beim Training als bei anderen Geräten und muss sich nicht auf das Ausbalancieren konzentrieren. Auch wenn keine Anleitung zu den Bändern zu finden ist, sind sie doch recht selbsterklärend. Es gibt zwar von Sportastisch ein kostenloses E-Book, aber nur wenige Übungen. Das Internet ist hier aber eine gute Quelle, um nicht bei den gleichen fünf Übungen stecken zu bleiben.

Bei dem Training mit den Widerstandsbändern konnte ich auch eine Wirkung auf meinen Rücken feststellen, was eine unerwartete, wenn auch sehr positive Überraschung war.

Das Kniepad war dick genug, um meine Knie während des Trainings belastungsfrei zu halten. Die Halterung hingegen war etwas nutzlos. Zum einen rollt der Bauchtrainer von alleine nicht herum und zum anderen nimmt sie Platz weg, da sie irgendwo hingestellt werden muss. Wäre eine stabile Wandhaltung dabei gewesen, wäre das besser gewesen.

Am Morgen danach hatte ich Muskelkater an Stellen, wo ich bisher keine Muskeln vermutet hatte. Der Bauchtrainer hat mich damit von seiner Effizienz völlig überzeugen können. Als einziges Sportgerät wäre es mir zu einseitig, aber dafür ist es ja auch nicht gedacht. Als Ergänzung zur normalen Fitness ist es ideal.

Unser Fazit

Der Profi-Bauchroller „3-Wheeler“ von Sportastisch ist ein hervorragendes Trainingsgerät um sich eine gute Bauchmuskulatur anzutrainieren. Die Rollen sind breit und zerkratzen den Boden nicht. Das Bauchtrainingsgerät bleibt in der Spur und eiert beim Einsatz nicht.

Die Widerstandsbänder sind ein tolles Extra um das Training interessanter und intensiver zu gestalten. Das Kniepad ist dick genug, um auch längere Trainingseinheiten knieschonend zu gestalten. Alles in allem gibt es außer den mageren Anleitungen wirklich nichts an dem „3-Wheeler“ auszusetzen. Im Bereich der Ab-Roller ist dieses Gerät eins der Extraklasse und bekommt von mir eine Kaufempfehlung.

Details & Merkmale

max. Körpergewicht 150 kg
Produktgewicht 1,5 kg
Material Rad Kunststoff
Einsatzbereich Heimgebrauch
Geeignet für Beginner, Fortgeschrittene
Muskelgruppe Bauch, Arm, Schulter, Rücken
Material Griff Metall (gepolstert)
gepolsterte Griffe
doppelte Räder
Besonderheit Durch die drei Räder gewinnt man an Stabilität und kann sich ganz auf die Bewegungen konzentrieren
Vorteile
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Fertig montiert und gleich einsatzbereit
  • Drei breite Hartgummiräder für mehr Stabilität
  • Widerstandsbänder und Kniepad inklusive
  • Bequeme Griffe
Nachteile
  • Eine Anleitung zur Verwendung der Widerstandsbänder fehlt
  • Im E-Book sind kaum Übungen und keine Abbildungen dazu
  • Die Standhalterung braucht Platz – eine Wandhalterung wäre besser

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Premium Ab Roller 3-Wheeler von Sportastisch

Zu Premium Ab Roller 3-Wheeler von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos