Stöckli Dörrex 76 72M Dörrautomat im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Dörr Qualität
Design
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Stöckli Dörrex 76 72M Dörrautomat

Mit einem Dörrgerät ist es nun endlich auch zu Hause möglich Trockenobst herzustellen oder vielleicht sogar eigene Chips zu machen. Aber damit das auch so passieren kann, ist es natürlich nötig, das Gerät zu kaufen. Aber hier beginnt auch schon der Weg, des Gerätes. Denn es ist nicht gerade günstig. Das Gerät kostet einiges und das ist in Anbetracht der Tatsache, dass es nicht allzu lange hält, sehr schlimm.

Der Name Stöckli steht für manch einen Käufer für Qualität, andere hingegen sind einfach nur enttäuscht. Das Gerät selbst wird sich einfach bedienen lassen und es ist auch leicht und schnell aufzubauen. Der Nutzer kann sicher schon bald viel damit machen und wird auch nicht genug davon bekommen. Dennoch kann es auch passieren, dass das Gerät nicht von Dauer ist. Sollte etwas damit passieren, dann muss der Käufer das auch sofort beanstanden.

Er sollte sich nicht scheuen, den Defekt auch beim Verkäufer mit zu teilen. Denn nur so kann er auch einen Ersatz bekommen, oder vielleicht sogar sein Geld zurück erhalten. Der Käufer muss also immer zufrieden sein und sollte auch nichts dem Zufall überlassen. Nur wenn das tatsächlich der Fall ist, kann ein Käufer auch rundum zufrieden sein und es werden keine Wünsche offen bleiben. Mit einem guten Dörrautomaten sind die einzelnen Schritte damit auch noch einfacher zu bewältigen.

 

Obst oder Fleisch?

Im Prinzip ist es immer die Selbe Frage die vorherrscht. Der Nutzer kann sich schon bald über ein völlig neues Geschmackserlebnis freuen und das sowohl bei Fleisch als auch bei Obst oder Gemüse. Es ist immer jedem selbst überlassen, ob er probieren möchte, mit dem Dörrautomaten. Jeder kann sich daran probieren und es auch testen. Der Automat selbst ist immer einfach zu bedienen und der Käufer kann das auch leicht möglich machen.

Bei Fragen zur Bedienung kann er sich noch immer an den Verkäufer wenden oder einfach die Anleitung anschauen. Erst wenn der Käufer wirklich zufrieden ist, wird der Dörrautomat auch die Wünsche erfüllen, die der Käufer daran stellt. Nun ist hier aber leider nicht alles gut. Der Käufer kann mitunter auch sehr enttäuscht von dem Gerät sein. Es kann zwar immer etwas unvorhergesehenes passieren, aber hier ist das schon kein Zufall mehr.

Sehr viele Käufer bemängeln das Gerät. Das kann aber auch an einer falschen Bedienung liegen. Dennoch sollte es nicht zu schwer sein, den Automaten zu bedienen. Es sollte vor allem einfach sein und auch gelingen. Der Dörrautomat ist eine gute Sache und wird ganz sicher auch von Erfolg gekrönt sein, wenn der Käufer damit immer alles richtig macht.

 

Der Aufbau

Nachdem der Automat geliefert worden ist, sollte der Käufer alles erst einmal reinigen. Es ist sehr wichtig, dass das Gerät gründlich gereinigt wird, bevor hierin etwas zu Essen zubereitet wird. Wenn der Käufer das möglich macht, dann kann es gelingen und das Essen kann auch lecker werden. Der Käufer kann aber noch mehr möglich machen, damit es korrekt ist. Er sollte die Zeitschaltuhr korrekt einstellen und auch die Temperatur korrekt auswählen. Natürlich steht hier der Experimentierfreude nichts im Wege und es ist auch leicht, alles möglich zu machen. Wer sich nun darauf einlässt, wird ganz sicher nichts falsch machen und mit dem Gerät auch viel Erfolg haben.

 

Die Bestellung

Wer möchte, kann das Gerät also jetzt bestellen. Es ist recht einfach. Das Gerät wird sich leicht bestellen lassen, dazu muss einfach nur der Bestellvorgang abgeschlossen werden, nachdem das Gerät in den Warenkorb gelegt worden ist.

Schon kurze Zeit nach der Bestellung wird das Gerät nun auch geliefert. Der Käufer kann sich also recht schnell über ein tolles Gerät freuen, dass seinen Alltag verbessern kann. Dieser Vorgang muss also nicht verkompliziert werden. Der Nutzer wird ganz sicher von dem Gerät profitieren und kann sich auch über viel gutes freuen, wenn er das Gerät erst einmal in den Händen hält. Sollte mit dem Gerät aber etwas nicht stimmen, dann ist es ein Problem, das dem Verkäufer sofort mitgeteilt werden sollte.

Unser Fazit

Bei einem Dörrgerät handelt es sich um ein Hilfsmittel um etwas völlig neues zu bekommen. Dieses Gerät macht viel her und es ist auch toll, damit alles richtig zu machen. Der Nutzer kann und wird mit dem Dörrgerät immer alles richtig machen und kann seinen Alltag damit verschönern.

Allerdings sollte es sich dabei auch um ein Gerät handeln, das funktioniert und den Käufer immer absolut überzeugt. Daher sollte von diesem Gerät eher Abstand genommen werden und der Kauf ausgeschlossen.

Details & Merkmale

Leistung 600 Watt
Anzahl Roste 3 Roste
Bauform rund, Stapelsystem
Gittermaterial Metall
Gehäusematerial Kunststoff
Temperaturbereich 30 - 70 °C
Etagenhöhe 4 cm
Gewicht 3,7 kg
Breite 33,5 cm
Höhe 28 cm
Tiefe 33,5 cm
Anwendung Fisch, Fleisch, Gemüse, Kräuter, Obst
Ein-/Aus-Schalter
transparenter Deckel
stapelbare Gitter
Deckel mit Griff
Besonderheit erweiterbar auf 10 Dörrgitter, Dörrgerät mit 12 Std. Zeitschaltuhr
Vorteile
  • gutes Aussehen
  • einfach zu bedienen
  • mit Zeitschaltuhr
  • einfacher Aufbau
Nachteile
  • defekte Zeitschaltuhr
  • Heizung kann Defekt aufweisen
  • keine lange Haltbarkeit

Alle Angebote: Stöckli Dörrex 76 72M Dörrautomat

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Stöckli Dörrex 76 72M Dörrautomat

Zu Stöckli Dörrex 76 72M Dörrautomat ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos