Handbrausen Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Handbrause Test

Handbrausen-Test und -Ratgeber – was Sie über Handbrausen wissen sollten

Eine Handbrause zählt zu jenen Hygieneartikeln im Badezimmer, die täglich benutzt werden und deren Anschaffung unumgänglich ist. In diesem Ratgeber finden Sie alles, was Sie zum Thema Handbrausen wissen sollten, unter welchen Modellen Sie wählen können und was bei der Anschaffung einer Handbrause besonders zu beachten ist. 

Eine gute Handbrause hat die folgenden Merkmale:

  • Hochwertiges Material
  • Angenehmer Strahldruck
  • Lange Lebensdauer

Mit den Informationen dieses Ratgebers und den Handbrause-Testberichten ausgestattet, können Sie sich sicher leicht für das richtige Modell entscheiden.

Zuletzt aktualisiert am: 07.08.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten Handbrausen auf einen Blick

Produktbild
Vergleichssieger
GROHE Handbrause Rainshower Icon
 
DSIKER® Wellness wasserspar Handbrause
 
Incutex LED Duschkopf
 
S R SUNRISE Nostalgie Handbrause
 
Etmury Ionenfilter Handbrause
Modell GROHE Handbrause Rainshower Icon DSIKER® Wellness wasserspar Handbrause Incutex LED Duschkopf S R SUNRISE Nostalgie Handbrause Etmury Ionenfilter Handbrause
Verarbeitung
Reinigungsaufwand
Montage
Handbrausedurchmesser 120 mm ca. 164 mm 80 mm 52 mm ca. 60 mm
Oberflächendekor Chrome Chrome Verchromter Kunststoff Chrome Kunststoff und Stahl
Anzahl Strahlarten 1 3 1 1 3
Umstellung per - Drehscheibe - - Drehscheibe
Anschlussgröße 1,5 Zoll (G 1/2) 1,5 Zoll (G 1/2) 1,5 Zoll (G 1/2) 1,5 Zoll (G 1/2) 1,5 Zoll (G 1/2)
Gewicht ca. 277 g ca. 281 g ca. 171 g ca. 249 g ca. 358 g
Strahlarten Rainshower High-Power-regen, Belüftung Massage, Mischwasser - - Niederschlag, Jetting, Massage
Maße 250 x 120 mm (H/B) 272 x 164 mm (H/B) 220 x 80 mm (H/B) 190 x 46 mm (H/T) 22 x 60 mm (H/B)
Anti-Kalk-Funktion
Wassersparend
LED-Licht
Vorteile und Nachteile
  • Weicher Wasserstrahl
  • Stylisches Design
  • "Loch" in der Mitte macht sich nicht bemerkbar
  • Keine Massagefunktion
  • Hochwertig verarbeitet
  • Strahlarten sind leicht einstellbar
  • Einfache Montage
  • Könnten mehr Strahlarten sein
  • Farbwechsel je nach Temperatur
  • Sehr leichte Montage
  • Weder Batterien noch Strom benötigt
  • Dichtungsring wird nicht mitgeliefert
  • Edles Retro Design
  • Hochwertige Verarbeitung aus Messing
  • Durch innere Wasserführung kein Kontakt mit heißem Wasser
  • Strahl etwas hart
  • Wunderschönes, nostalgisches Design
  • Aus Metall gefertigt
  • Leichte Montage
  • Strahl etwas hart
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Handbrause Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Handbrausen

Die Handbrause reguliert Richtung und Stärke des Wasserstrahls

Eine Handbrause ist besonders nützlich für gezielte hygienische Reinigung

Spezielle Handbrausen werden auch in Küche und WC eingesetzt

Die Handbrause mit Regulier- und Mischventil wurde um 1950 in Deutschland patentiert

Der Durchmesser einer Handbrause beträgt zwischen 50 und 150 Millimeter

Die Funktion einer Handbrause

Die Handbrause dient dazu, den Wasserstrahl aus der Leitung zu führen und in Kombination mit der Mischbatterie zu regulieren. Mittels einer Reihe von Strahlaustrittsöffnungen wird dieser weiter gesteuert. Die Elemente zur Wasserführung im Inneren der Brause sind mit einer gut isolierten Außenhülle versehen, damit das Warmwasser nicht den Duschkopf erhitzt.

Wie bereits der Name sagt, wird diese Brause mit der Hand geführt, verfügt daher über einen länglichen Griff und sollte möglichst leicht sein. Die meisten Handbrausemodelle bieten außerdem die Möglichkeit, den Wasserzufluss durch weitere eingebaute Ventile zu regulieren. Diese Ventile werden durch einen Druckknopf oder eine Drucktaste oder einen Drehmechanoismus direkt an der Brause gesteuert. Es können damit Strahlarten nach Wunsch eingestellt werden – z. B. von einem einzigen dünnen und kräftigen bis zu einem weichen, breiter gestreuten Wasserstrahl.

Wo werden Handbrausen eingesetzt?

Die Handbrause kommt hauptsächlich als Teil des Badezimmers beziehungsweise der Badarmaturen vor. Es gibt auch Handbrausen, die im Küchen- und Sanitärbereich Verwendung finden. Handbrausen können einen Durchmesser zwischen 50 und 150 Millimeter aufweisen.

Eine Handbrause ist nicht nur besonders hygienisch zur Reinigung des Körpers, sondern auch zum gründlichen Säubern der sanitären Einrichtungen, wie Duschkabine, Badewanne oder WC.

Bad- und Brausegarnitur

Im Bad kann eine Handbrause Teil der Duschanlage oder auch Teil der Badewannenarmatur sein. Als Duschbrause ist sie durch einen Schlauch mit der Armatur verbunden und kann auch mit einer Halterung in beliebiger Höhe an einer Duschstange oder in dazu vorgesehenen Wandhalterungen befestigt werden. Auf diese Weise wird die Höhe des Duschkopfs der individuellen Körpergröße angepasst. Sind nur die wesentlichsten Teile der Duscharmatur sichtbar und zugänglich, handelt es sich um eine Unterputz-Armatur. Bei einer Aufputz-Armatur sind sämtliche Teile der Duscharmatur an der Wand befestigt. Diese Armatur ist auch unter dem Begriff Brausegarnitur bekannt. Diese kann als Komplettset erworben werden und besteht für gewöhnlich aus einer Duschstange, einer Handbrause und der Mischbatterie. An der Duschstange kann die Handbrause in beliebiger Höhe befestigt werden. Außerdem ist es möglich, den Brausekopf zu drehen und zu schwenken. 

Duschsäule und Duschpaneel

Eine Duschsäule unterscheidet sich von der Brausegarnitur dadurch, dass ein fest installierter Brausekopf – die sogenannte Regendusche – oben an einer Duschstange montiert ist. Viele Modelle weisen jedoch sowohl eine Duschsäule als auch eine Handbrause auf. Diese Art der Duschsäule trifft man beispielsweise in Schwimmbädern an. Ein Duschpaneel vereint mehrere Komponenten eines Duschsystems in einer kompakten Paneel-Form: ein Über-Kopf-Duschkopf findet sich hier ebenso wie eine Handbrause und Massagedüsen, sowie zusätzliche Extras wie LED-Beleuchtung. Duschpaneele können aus Edelstahl, Aluminium, Holz und Glas angefertigt sein.

Spülbrause in der Küche

Die Handbrause in der Küche ist meist in der Spültischarmatur integriert und lässt sich herausziehen. Eine Feder führt die Brause nach Gebrauch zurück in die Ausgangsposition. Bei hochwertigen Modellen erlaubt ein Schalter das Umstellen zwischen sanftem und kräftigem Strahl.

Intimdusche im WC

Diese Art der Handbrause kommt hauptsächlich in Sprühpistolenform vor und kann an den Armaturen eines Bidets, eines Waschbeckens oder an einer WC-Anlage montiert sein. Diese Intimdusche sorgt nicht nur für besonders hygienische, persönliche Reinigung, sondern erleichtert auch das Reinigen der Sanitäranlagen. 

Handbrausen im Vergleich

Material

Die gebräuchlichsten Materialien für Handbrausen sind Aluminium, verchromtes Messing und Edelstahl. Letzteres ist besonders beständig, pflegeleicht und vor Korrosion geschützt. Die Handbrause kann auch aus Kunststoff oder verchromtem Plastik bestehen, was sie leichter und handlicher macht, jedoch haben diese Modelle eine begrenzte Lebensdauer und können schnell unansehnlich werden. Ein Edelstahlmodell ist besonders langlebig, ist allerdings auch etwas schwerer als ein verchromtes Kunststoffmodell.

Design, Größe und Strahlart

Bei den meisten handelsüblichen Handbrausen lassen sich, unabhängig von deren Größe und Form, zumindest zwei Strahlarten einstellen. Ein gefächerter, sanfter oder gebündelter, kräftiger Strahl kann durch einen Schalter an der Brause oder durch Drehen des Brausekopfes gewählt werden. Besser verarbeitete Modelle lassen bis zu fünf stufenlos einstellbare Strahlarten zu. 

Die Formen und Größen von Handbrausen können auch speziell für bestimmte Strahlarten ausgerichtet sein. Eine handliche, kompakte Sprühpistolen-Handbrause sorgt für einen kräftigen Massagestrahl. Besonders große Modelle können als Regendusche oder Tropendusche mit sanft perlendendem Wasserstrahl eingesetzt werden. Jedoch ist eine Handbrause mit einem großen Brausekopf nicht besonders handlich. Neu am Markt sind ringförmige Modelle, die sowohl sanfte und gründliche Reinigung als auch Handlichkeit versprechen. 

Sogenannte Stabhandbrausen sorgen für einen sogenannten Wasserfall-Strahl und können geradlinig oder eckig mit einem leicht geknickten Kopfteil geformt sein. Sie sind besonders wassersparend, können sich beim Hantieren aber als etwas sperrig erweisen.

Handbrausen gibt es auch im Retro-Look mit kegelförmigem Brausekopf. Außerdem gibt es Modelle mit eingebautem LED-Licht, bei denen Farben durch automatische Steuerung oder je nach der Wassertemperatur wechseln. Es gilt: Brausenmodelle gibt es in so vielen unterschiedlichen Farben und Preisklassen, dass hinsichtlich Design den individuellen Vorstellungen und Wünschen kaum Grenzen gesetzt sind. 

Wasserverbrauch

Obwohl beim Duschen grundsätzlich weniger Wasser verbraucht wird als beim Füllen einer Badewanne können sogenannte Wasserspar-Handbrausen oder Brauseköpfe mit Wassersparfunktion nützlich sein. Mit einer derartigen Handbrause kann der durchschnittliche Verbrauch beim Duschen von etwa 18 Litern auf weniger als die Hälfte gesenkt werden. 

Reinigung und Pflege

Die Düsen des Duschkopfes einer Handbrause sollten regelmäßig von Kalkablagerungen befreit werden. Dazu am besten den Duschkopf abschrauben und den Kalk mechanisch entfernen, alternativ mit Zitronensaft oder Essig behandeln. Duscharmaturen aus Edelstahl sind einfach zu behandeln, da auch starke Reiniger der Oberfläche kaum etwas anhaben können. Bei Chrom genügt ein mildes Reinigungsmittel und ein feuchter Lappen, um die Oberfläche wieder zum Glänzen zu bringen. Mit Schwämmen oder Bürsten sollte vorsichtig hantiert werden, da diese die Chromoberfläche zerkratzen können. Retro-Brausen aus Messing oder Kupfer bedürfen besonderer Pflege. Dabei sind die jeweiligen Hinweise des Herstellers zu beachten.

Welches nützliche Zubehör gibt es?

Zu jeder Handbrause gehört ein Schlauch, der aus Kunststoff, verchromtem Plastik, Gummi, Chrom oder Edelstahl bestehen kann. Dessen Länge sollte ausreichend sein, um mit der Handbrause leicht hantieren zu können. Die Durchmesser der Schläuche sind genormt auf ½ Zoll oder 1,5 Zoll. Es genügt also, den alten Schlauch ab- und einen neuen Schlauch anzuschrauben. Schläuche gibt es in den Preisklassen von 5 Euro aufwärts bis etwa 25 Euro, abhängig von Material und Schlauchlänge.

Die passenden Anschlüsse oder Normgewinde für Schlauch und Brause sollten ebenfalls aus beständigem Material wie Edelstahl bestehen. Diese werden meist bereits bei Anschaffung von Schlauch und Handbrause mitgeliefert.

Die passende Halterung für eine Handbrause, egal ob für eine Duschstange oder als Wandhalterung, kann ebenfalls nachträglich zugekauft werden. Auch hier sollte eher auf beständiges und hochwertiges Material geachtet werden. Die einfachsten Halterungen aus Metall gibt es bereits um rund 10 Euro.  Die Preise reichen hier je nach Material und Extras (wie etwa Schwenkvorrichtung) von 20 bis 50 Euro (Stand: August 2017).

Neu am Markt ist ein sogenanntes Anti-Kalk-System für Duschköpfe, wobei die Austrittsdüsen aus Silikon bestehen und daher einfach, ohne Anwendung von Reinigungsmitteln, von Kalk befreit werden können. Diese Noppen lassen sich jedoch nicht nachträglich in eine bereits angeschaffte Handbrause einsetzen, sondern es muss der gesamte Brausekopf-Düsenteil, beziehungsweise sogar die gesamte Handbrause, ausgewechselt werden. 

Preise und bekannte Hersteller

Bei Handbrausen gibt es starke Preisunterschiede, die mit der Ausführung und Ausstattung zusammenhängen. Letztendlich entscheidend sind die individuellen Bedürfnisse. Wir haben eine kurze Preis- und Herstellerübersicht (Stand: August 2017) für Sie zusammengestellt:

Die einfachsten Handbrausen aus Metall für WC oder Küche, beziehungsweise aus Kunststoff für das Bad, sind bereits um rund 5 Euro zu haben, z. B. von CON:P, Weber Sani, Gazechimp, TOOGOO oder Sodial.

Hier sollte man jedoch keine Ansprüche an Ausstattung beziehungsweise Langlebigkeit stellen.

Chrom- oder Aluminiumhandbrausen mit mehreren Strahlstufen, unterschiedliche Brausekopfformen und Stabbrausen sind bereits ab 20 Euro erhältlich – z. B. von PaulGurkes, DPBath, Artbath, Sanixa, hansgrohe und CHENC. In dieser Preisklasse werden oft auch schon Schlauch und Halterung mitgeliefert.

Brauseköpfe mit eingebautem LED-Licht sind bereits ab 25 Euro zu haben – z. B. von KYDJ, Ganta und Giq.

Langlebigeres Material, komplette Montagesets, sowie das Anti-Kalk-System kann man bereits in der Preisklasse von 30 bis 50 Euro erwarten – z. B. von GFEI, Damai, hansgrohe, Daloual, ADICOM und Grohe. 

Legt man auf Sonderausführungen wie etwa einen ringförmigen Duschkopf oder hochwertiges Material wie Messing Wert, so muss man schon an die 100 Euro ausgeben – z. B. für Modelle von Grohe, Daloual und Sanixa.

Dabei sei zu beachten, dass eine hochwertige Handbrause auch eine längere Lebensdauer aufweist, weshalb sich hier eine Investition durchaus lohnen kann. 

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Hochqualitatives Material
  • Verarbeitung und Design
  • Kompatibler Schlauch und Schlauchanschluss
  • Einstellbare Strahlarten
  • Anti-Kalk-Düsen
  • Wasserverbrauch
  • Lange Lebensdauer
  • Leichte Montage

Handbrausen-Test – so küren wir den Handbrausen-Testsieger

Um die beste Handbrause zu benennen, testen wir alle Handbrausen, die uns vorliegen ganz genau. Wir berücksichtigen alle Details, die auch dem Endverbraucher nach dem Kauf auffallen würden – lediglich ohne Labor, wie bei Stiftung Warentest oder Öko-Test. Dabei werden die meisten unserer Tests mit Fotos dokumentiert, der Test zudem auf Video aufgezeichnet und Ihnen auf unserem Youtube-Kanal „experten-beraten“ vorgestellt. Der Handbrause-Test an sich läuft so ab:

  • Wir begutachten den Kundenservice des Herstellers und benennen die Zeit, die es dauert, bis die Handbrause über den Postweg zum Test bei uns eingehen. Dabei werden auch Preis und Garantieleistung des Herstellers berücksichtigt
  • Auch die Versandverpackung spielt eine Rolle. Ist diese neutral gehalten und eignet sich das Paket als Überraschungsgeschenk im Direktversand?
  • Wir betrachten den eigentlichen Produktkarton und die dort vorhandenen Abbildungen und Hinweise genau
  • Die Handbrause wird ausgepackt und wir betrachten alles, was zum Lieferumfang gehört
  • Wir prüfen alle Komponenten auf eventuelle Verarbeitungsmängel, messen jedes Teil aus und benennen auch die Dinge, die vielleicht nicht dabei sind und extra hinzugekauft werden müssten
  • Es folgt die Testmontage. Wir prüfen auch hier wieder die Verarbeitung und die Schwierigkeiten, die sich ggf. beim Zusammen- bzw. Anbau ergeben
  • Die Handbrausen wird ans Wasser angeschlossen und in unserem Handbrausen-Praxistest werden die Strahl-Funktionen sowie der Wasserdruck überprüft
  • Nun stellen wir Ihnen unser Fazit zu den getesteten Duschköpfen vor. Diesen Test führen wir mit allen vorliegenden Modellen durch 

Unsere Handbrausen-Test- und -Vergleichssieger

Dadurch, dass wir mehrere Handbrausen ähnlicher Bauart testen, bekommen Sie einen hervorragenden Überblick. Wir küren die Handbrausen-Testsieger in den Bereichen:

  • Handbrausen-Vergleichssieger
  • Handbrausen-Testsieger
  • Handbrausen-Preis-Leistungs-Sieger
  • Handbrausen-Kundensieger
  • Handbrausen-Geheimtipp der Redaktion

Gewappnet mit all diesen Informationen über die Stärken und Schwächen aller getesteten Teile für den Duschspaß, wird Ihnen die Entscheidung für die für Sie passende Handbrause sicher leicht fallen. Unser Preisvergleich sucht Ihnen gleich den günstigsten Shop heraus, in dem Sie das Modell, für das Sie sich entschieden haben, direkt online kaufen können. Dafür vergleicht unsere Software die Preise auf mehr als 500 Portalen, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Wir verlinken die Anbieter durch einen Affiliate-Link –  wenn Sie nun diesem Link folgen und eine der von uns empfohlenen Handbrausen kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis wird dadurch nicht beeinflusst.

Zusammengefasst

Entscheidend bei der Auswahl von Handbrausen sind hochqualitatives und langlebiges Material und dessen Verarbeitung. Es gibt viele Varianten in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen. Die Kaufentscheidung hängt daher von den individuellen Bedürfnissen ab. Hochqualitative Produkte von namhaften Herstellern sind vorzuziehen, da diese auch sehr viel länger halten. Man sollte nicht am falschen Ende sparen und lieber etwas mehr ausgeben. Eine hochwertige Handbrause wird Ihnen sicher lange dienlich sein. 

Um Ihnen die Entscheidung für den Erwerb einer guten Handbrause noch weiter zu erleichtern, haben wir neben den Informationen in diesem Ratgeber auch einen Handbrausen-Test-2017 durchgeführt und die Besten gekürt. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile unserer Testsieger in den umfassenden Testberichten an, die wir für die besten Produkte erstellt haben, und suchen Sie sich das für Ihren Duschkomfort optimale Modell aus. 

Quellen: wikipedia.de, baunetz-wissen.de, neuesbad.de, bad-und-dusche.com

 
(6 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Handbrause positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Handbrause

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Handbrause sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Handbrause können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen